Gesunde Säfte mit vielen Vorteilen – 6 Vorschläge für jeden Geschmack

Ob als Teil einer Entgiftungskur oder als Energie-Kick für zwischendurch, frisch gepresste Säfte sind zweifellos in vielerlei Hinsicht gesund. Sie versorgen unseren Körper nicht nur mit wichtigen Vitaminen, Antioxidantien und Mineralien, sondern können auch Entzündungen und Krankheiten vorbeugen. Im Folgenden wollen wir Ihnen 6 Beispiele für gesunde Säfte vorstellen, die Ihnen den notwendigen Energieschub für den Tag liefern, aber auch als Hausmittel eingesetzt werden können.

Orangensaft mit entzündungshemmenden Eigenschaften

zum wohl hände halten gesunde säfte aus orangen und tee im freien

Orangensaft hat entzündungshemmende Eigenschaften und wirkt antioxidativ. Der Verzehr von dieser sonnengereiften Zitrusfrucht ermöglicht auch eine natürliche Versorgung des Körpers mit Vitamin C. Ein Glas (200 ml) frisch gepresster Orangensaft deckt bereits einen großen Teil des Tagesbedarfs an Vitamin C eines Erwachsenen ab. Das Vitamin C im Orangensaft hilft dem Körper bei der Herstellung von Collagen, beim Fettabbau und die Aufnahme von Eisen aus der Nahrung. Gesundheitsexperten empfehlen das Trinken von Orangensaft auch gegen Magenprobleme wie Sodbrennen, die durch fettreiche Mahlzeiten ausgelöst werden können.

entsafter angel juicer saftpresse qualitativ aus edelstahl verarbeitet

Herkömmliche Orangensäfte aus dem Supermarkt enthalten jedoch meistens viel Zucker und Zusatzstoffe. Frischgepresste und gesunde Säfte aus Obst oder Gemüse lassen sich daher viel besser mit einem hochwertigen Entsafter, wie zum Beispiel einem Slow Juicer, zubereiten. Somit bleiben alle wichtigen Vitamine und Nährstoffe im Saft enthalten, wovon Ihr Körper nur noch profitieren kann.

Traubensaft zur Verbesserung der Gehirnfunktion

frau schenkt frisch ausgepressten traubensaft mit gesundheitlichen vorteilen und antioxidantien in ein glas

Der Traubensaft ist eine Quelle für Anthocyane, Antioxidantien, die zur Steigerung der kognitiven Fähigkeiten beitragen können. Darüber hinaus spielen diese Inhaltsstoffe eine ganz wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung der Gehirnfunktion. Dies gilt insbesondere für ältere Menschen, die oft von Demenz oder Alzheimer-Krankheit betroffen sind. Das Trinken von frisch ausgepresstem Traubensaft hat in zahlreichen Studien eine positive Auswirkung auf das Gedächtnis gezeigt.

Tomatensaft zur Senkung des Krebsrisikos

frische tomaten und tomatensaft reich an lycopin antioxidans und vitaminen


Tomaten sind auch reich an Vitaminen und Mineralstoffen und enthalten ein Antioxidans namens Lycopin, das antioxidativ wirkt. Es kann eventuelle Gesundheitsrisiken für Krebsarten, wie zum Beispiel Prostatakrebs, verringern. Tomatensaft besitzt aber auch viel mehr als nur krebsvorbeugende Eigenschaften. Die darin enthaltenen Ballaststoffe sorgen dafür, dass Sie länger satt bleiben, ohne zu viele Kalorien zu sich zu nehmen. Laut japanischer Forscher kann Tomatensaft auch den Blutdruck senken und die Cholesterinwerte verbessern.

Pflaumensaft zur Förderung der Verdauung

pflaumensaft aus frischen früchten fördert die verdauung und ist gesund für den magen

Aus Pflaumen lassen sich ebenso gesunde Säfte zubereiten, die reich an Antioxidantien, Kalium und Ballaststoffen sind. Außerdem enthält diese Frucht eine ausbalancierte Dosis eines natürlichen Abführmittels, des sogenannten Zuckeralkohols namens Sorbitol. Seine Eigenschaften tragen zur Regulierung des Verdauungssystems bei. Darüber hinaus können Sie Pflaumensaft als ein natürliches Hausmittel gegen Verstopfung verwenden.

Granatapfelsaft zur Senkung des Blutdrucks

nährsotffreicher und antioxidativer granatapfelsaft mit saftpresse zubereitet


Der Granatapfel ist von Natur aus mit wichtigen Nährstoffen wie Vitamin C und Antioxidantien vollgepackt. Tatsächlich enthält der frisch ausgepresste Granatapfelsaft mehr antioxidative Inhaltsstoffen als grüner Tee oder Traubensaft. Diese Heilfrucht schützt die Zellen vor freien Radikalen und bietet viele Vorteile für das Herz-Kreislauf-System, die Leber und den Magen-Darm-Trakt. Studien zufolge soll der Granatapfelsaft auch gegen Arterienverkalkung (Arteriosklerose) wirken.

Preiselbeeren gegen Harninfektionen

leckere getränks mit preiselbeeren zubereiten und gesunde säfte genießen

Der Preiselbeersaft kann bei akuten Harnwegsinfektionen sowie bei wiederkehrenden Blasenentzündungen helfen. Die in diesen kleinen Früchten enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe Anthocyane können auch die Gesundheit des Verdauungstrakts verbessern. Sie weisen eine antibakterielle Wirkung auf und können Helicobacter pylori-Infektionen im Magen verhindern. Helicobacter-Bakterien gehören zu den häufigsten Auslösern einer dauerhaften Magenschleimhautentzündung (Gastritis).




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 76067 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN