Detox Plan für 5 Tage inkl. Rezepte und Einkaufsliste – kostenlos

Detox Plan entschlankungskur-grüner-smoothie


Detox ist heute ein beliebtes Modewort. Die Detox Kur ist einerseits zum Abnehmen geeignet. Andererseits stellt sie für den Organismus eine große Erleichterung dar, denn sie leitet die gefährlichen Gifte aus und unterstützt die körpereigenen Entgiftungssysteme. Eine Detox-Kur ist somit eine Entgiftungskur. Ein Detox Plan besteht hauptsächlich darin, den Körper mit Hilfe von Obst- und Gemüsesäften zu entgiften. So wird beispielsweise für 3, 5, 7, 10 oder 12 Tage auf feste Nahrung verzichtet. Der Detox Plan, den wir Ihnen im heutigen Artikel vorstellen möchten, wird über einen Zeitraum von 5 Tagen durchgeführt. Sie gönnt Ihrem Körper eine intensive Reinigung, sodass Sie sich frischer, fitter und freier fühlen. Wie der 5 Tage Detox Kur funktioniert, erfahren Sie im Folgenden.

Wichtige Hinweise vor dem Beginn der Detox-Kur

detox-plan-gemüse-obst-saft-smoothie-kostenlos

Damit die Detox-Kur ein voller Erfolg wird, gibt es einiges zu beachten. Hier haben wir ein paar wichtige Tipps für Sie zusammengefasst:

  • Der Detox-Plan dauert nur 5 Tage. 5 Tage vergehen sehr schnell, nur der Anfang ist schwierig. Außerdem sind die Saft-Rezepte so vielfältig, dass Sie jeden Tag einen neuen und interessanten Geschmack entdecken werden.
  • Denken Sie daran, dass Sie diesen Detox Plan Ihrer Gesundheit zuliebe machen. Ihre Freunde und Ihre Familie können skeptisch sein, aber das sollte Sie nicht davon abhalten. Sie müssen Ihr Ziel nicht aus den Augen verlieren und fest daran glauben.
  • Entscheidend für den Erfolg der Detox-Kur ist die richtige Einstellung. Sie kontrolliert Ihr Verhalten, Ihr Handeln und Ihre Gedanken. Wenn Sie eine Torte beim Bäcker sehen, denken Sie nicht: „Schade, ich darf es nicht essen, denn ich bin auf Diät.“ Das ist die falsche Einstellung. Sie dürfen tatsächlich alles essen, aber Sie wollen nicht mehr. Sie haben eine Entscheidung getroffen und sich zudem das Ziel gesetzt, Ihre Gesundheit wieder herzustellen, indem Sie Ihren Körper von den angesammelten Giftstoffen reinigen. Sie wollen sich wohl fühlen und sich zum Besseren verändern.
  • Sagen Sie sich selbst, dass Sie stolz auf sich sind! Während der Detox-Kur denken Sie an schöne Dinge und versuchen Sie, nicht nur Ihren Körper, sondern auch Ihre Seele zu reinigen. So werden Sie positive Energie tanken.

detox-plan-tipps-bewegung-sport

  • Versuchen Sie, jeden Tag körperliche Aktivität zu üben. Sie müssen kein hartes Training machen oder Rekorde brechen. 30 – 40 Minuten mit einem schnellen Tempo laufen, Seil springen, Treppen steigen – die Möglichkeiten sind zahlreich. Finden Sie sich keine Ausreden wie: „Ich habe keine Zeit“ und „Ich weiß nicht, wo ich trainieren kann.“ In der Tat können Sie auch im Büro alle 40 Minuten je 10 Kniebeugen machen. Sie müssen nur Lust dazu haben.
  • Während der 5 Tage trinken Sie viel Wasser, heißes Wasser mit Zitrone und Kräutertees. Versuchen Sie mindestens zwei Liter pro Tag zu konsumieren. Sorgen Sie dafür, dass Sie immer eine 1,5-Liter-Flasche Wasser in der Nähe stehen haben. Dann greifen Sie automatisch öfter hin.

  • Denken Sie nicht immer wieder daran, dass Sie nur flüssige Nahrung aufnehmen und sie sehr wenig ist. Das ist nicht so, alles ist in Ihrem Kopf. Die Qualität kommt vor Quantität. Hören Sie auf Ihren Körper und nicht auf Ihr hungriges Gehirn.
  • Stellen Sie sich nicht jeden Tag auf die Waage. Das ist unnötiger Stress. Wiegen Sie sich zu Beginn der Diät, und das nächste Mal erst am sechsten Tag. Der beste Zeitpunkt zum Wiegen ist übrigens am Morgen. Es wäre noch besser, wenn Sie Ihre Taille, Hüfte und Oberschenkeln messen.
  • Ausreichender und guter Schlaf ist wichtig. Gehen Sie früh ins Bett, um im Schlaf neue Energie zu tanken und morgens wieder fit zu sein.
  • Während der ersten zwei Tage ist es möglich, dass Kopfschmerzen auftreten. Die Hauptursache liegt in der anfänglich sehr starken Entwässerung des Körpers. Dabei befreit sich der Körper von Giftstoffen. Machen Sie sich keine Sorgen und trinken Sie viel Wasser. Die Kopfschmerzen werden bald verschwinden.

Tipps zur Durchführung der Detox-Kur

detox-plan-5-tage-kostenlos-entschlankungskur


  • Es werden 3 Stunden Pause zwischen den einzelnen Mahlzeiten empfohlen. Wenn es möglich ist, sollten Sie den ersten Saft gegen 10 Uhr trinken. Können Sie keine festen Zeiten einhalten? Dann machen Sie zumindest eine Pause von zweieinhalb Stunden dazwischen. Wenn Sie dem Hungergefühl nicht mehr widerstehen können, können Sie sich die SOS-Option im Detox Plan ansehen.
  • Wenn Sie sich nicht hungrig fühlen, können Sie auch eine Mahlzeit verpassen.
  • Kauen Sie den Saft. Das fördert die Bildung von Speichel und Magensaft und ist sehr wichtig für die optimale Aufnahme der Nährstoffe im Körper.
  • Trinken Sie den Saft langsam und genießen Sie ihn. Das wird das Hungergefühl unterdrücken und Sie werden sich satt fühlen. Man kann die gleiche Menge Obst und Gemüse in ganzer Form nicht für 20 Sekunden essen, nicht wahr?
  • Wenn Sie sehr aktiv trainieren und das Gefühl haben, dass die Säfte nicht genug sind, dann können Sie eines der Rezepte noch einmal am Tag machen. Vergessen Sie nicht auch die SOS-Option.

detox-plan-5-tage-einkaufsliste


Einkaufsliste

21 Äpfel – vorzugsweise Sorte Golden Delicious
6 Birnen
2 mittelgroße Ananas
18 mittelgroße Möhren
3 Gurken
2 mittelgroße Zucchini
600 g Spinat
1 Bund Stangensellerie
4 Rote Bete Knollen
1 Fenchelknolle
1 grüne Paprikaschote
1 Kopf Brokkoli
2 mittelgroße Pastinaken
3 weiche Avocados
14 cm Ingwer
1 Zitrone
7 Limetten
4 Orangen
1 Banane
2 Beutel gefrorene Beeren
150 g Naturjoghurt (oder Nussmilch)
Sonnenblumen-, Kürbiskerne, Sesam, Leinsamen
1-2 Bund frische Minze
1-2 Bund frisches Basilikum

Neben Säften und Smoothies können Sie noch Kräutertees und viel Wasser trinken. Zum Tee kann man Zitrone, Ingwer und sehr wenig Honig geben.

Außerdem:

Kräutertee (in Beuteln oder lose)
Honig oder Manuka-Honig
3 Zitronen
Mineralwasser
Optional Superfoods wie Spirulina, Weizengras usw.

SOS-Option

Wenn Sie dem Hungergefühl einfach nicht widerstehen können, können Sie eine Avocado oder eine Banane essen. Die SOS-Option ist nur einmal am Tag erlaubt!

Was Sie noch brauchen:

Smoothie Mixer
Entsafter
viel Wasser und Tees
Bewegung – mindestens 30 bis 60 Minuten pro Tag
Motivation

Detox Plan für 5 Tage

 Tag 1Tag 2Tag 3Tag 4Tag 5
Morgenswarmes Wasser mit Zitronewarmes Wasser mit Zitronewarmes Wasser mit Zitronewarmes Wasser mit Zitronewarmes Wasser mit Zitrone
VormittagsTurbo SmoothieVeggie SmoothieBeeren-Bananen-Smoothie"Das Beste aus der Natur" SmoothieBirnen-Pastinaken-Saft
Mittags"Die Kraft der Natur" Saft"Rubinrot" Saft"Grüne Erfrischung" Saft"Minze in der Sonne" SaftRoter Smoothie
Nachmittags"Die Kraft der Natur" Saft"Rubinrot" Saft"Grüne Erfrischung" Saft"Minze in der Sonne" SaftRoter Smoothie
AbendsTurbo SmoothieVeggie SmoothieBeeren-Bananen-Smoothie"Das Beste aus der Natur" SmoothieBirnen-Pastinaken-Saft

Saft und Smoothie Rezepte

turbo-saft-rezept-detox-plan

Turbo Smoothie

2 Äpfel
1/4 Ananas
1 Handvoll Spinat
1/2 Limette – geschält
1/2 Stängel Staudensellerie
3 cm Gurke
1 cm Ingwer
1/4 Avocado
1 Handvoll Eis

Optional:
1 TL Spirulina
1 TL Weizengras

Alle Zutaten außer der Avocado in den Entsafter geben. Den fertigen Saft in den Mixer füllen, das Eis und die Avocado hinzufügen. Alles pürieren, bis eine cremige Konsistenz entsteht.

„Die Kraft der Natur“ Saft

kraft-natur-saft-rezept-grün-detox

1/4 Ananas
1 Handvoll Spinat
1/4 mittelgroße Gurke
1/2 mittelgroße Zucchini
1 cm Scheibe Fenchel
1/2 Limette (geschält)
1 Handvoll Eis

Alle Zutaten in den Entsafter geben. Gut mischen. In ein großes Glas gießen, Eis hinzufügen und den leckeren Saft genießen.

Veggie Smoothie

veggie-smoothie-grün-detox-plan

2 Äpfel
2 Handvoll Spinat
1/2 Zitrone (geschält)
1/2 Stängel Stangensellerie
1/4 mittelgroße Gurke
2 Brokkoliröschen
1/2 mittelgroße Avocado
1 Handvoll Eis

Alle Zutaten außer der Avocado in den Entsafter geben. Den fertigen Saft in den Mixer füllen, das Eis und die Avocado hinzufügen. Alles pürieren bis eine cremige Konsistenz entsteht.

„Rubinrot“ Saft

rubinrot-rezept-smoothie-saft-detox-plan

1/4 Ananas
2 mittelgroße Möhren
1 kleine Rote-Bete-Knolle
0,5 cm Ingwer
4 Stängel Basilikum
1 Handvoll Eis

Alle Zutaten in den Entsafter geben. Gut mischen. In ein großes Glas gießen, Eis hinzufügen und den leckeren Saft genießen.

Beeren-Bananen-Smoothie

bananen-beeren-smoothie-rezept-detox-kur

2 Äpfel
2 Handvoll Beeren – frisch oder gefroren
1/2 Banane
2 Esslöffel Joghurt
1 Esslöffel Samen – Sesam, Leinsamen, Kürbis- oder Sonnenblumenkerne
1 Handvoll Eis

Äpfel in den Entsafter geben. Den Apfelsaft in den Mixer füllen. Die Beeren, den Joghurt, die Banane und die Samen hinzufügen und für ein paar Sekunden pürieren.

„Grüne Erfrischung“ Saft

grüne-erfrischung-saft-rezept-detox-kur

1 Apfel
1 Birne
1/4 mittelgroße Gurke
2 Handvoll Spinat
2 Brokkoliröschen
1 Limette (geschält)
1 Handvoll Eis

Alle Zutaten in den Entsafter geben. Gut mischen. In ein großes Glas gießen, Eis hinzufügen und den leckeren Saft genießen.

„Das Beste aus der Natur“ Smoothie

gemüse-saft-rezept-detox-plan-kostenlos

2 Äpfel
1 Handvoll Spinat
1 Limette (geschält)
2 mittelgroße Möhren
1/4 mittelgroße Gurke
2 Brokkoliröschen
1/2 Stängel Stangensellerie
1/4 grüne Paprikaschote
1/2 Avocado
1 Handvoll Eis

Alle Zutaten außer der Avocado in den Entsafter geben. Den fertigen Saft in den Mixer füllen, das Eis und die Avocado hinzufügen. Alles pürieren, bis eine cremige Konsistenz entsteht.

„Minze in der Sonne“ Saft

minze-sonne-orange-möhre-rezept-detox

2 Orangen (geschält)
3 mittelgroße Möhren
0,5 cm Ingwer
4 Stängel Minze
1 Handvoll Eis

Orangen von ihrer Schale befreien und zusammen mit den Möhren, dem Stück Ingwer und der Minze in den Entsafter geben. Den Saft in den Mixer geben, Eis hinzufügen und für 30 Sekunden pürieren.

Birnen-Pastinaken-Saft

birne-pastinake-saft-rezept-detox-kur

1 Apfel
2 Birnen
1/2 Pastinake
1/2 Limette
4 Stängel Minze
1 Handvoll Eis

Alle Zutaten in den Entsafter geben. Dabei werden die Minze und die Limette zwischen den Birnen gepresst. Eis hinzufügen und genießen!

Roter Smoothie

roter-smoothie-rezept-detox-plan-5-tage

1 Apfel
2 mittelgroße Möhren
1 mittelgroße Rote-Bete-Knolle
1 Handvoll Blaubeeren (oder andere Beeren)
1 Handvoll Eis

Den Apfel, die Möhren und die Rote Beete in den Entsafter geben. Den Saft in den Mixer geben, die Beeren und das Eis hinzufügen und pürieren.

Die Aufbautage nach der Detox-Kur sind ebenso wichtig

Ihre 5 Detox-Tage sind nun geschafft, eine tolle Leistung! Die nächsten Aufbautage sind genauso wichtig wie die vergangenen Entgiftungstage. Es gibt jetzt nach und nach wieder feste Nahrung. Für den Aufbau sind mindestens drei, besser aber fünf Tage einzuplanen. Essen Sie langsam und überwiegend leicht Verdauliches. Erst in etwa einer Woche ist die volle Verdauungskraft weider hergestellt. Vorher wäre der Magen nicht in der Lage, eine normale Portion ohne gesundheitliche Störungen zu verdauen. Aus diesem Grund sollten die Aufbautage nicht vernachlässigt werden.

Viel Erfolg!



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 52457 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 21504 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!