Muffins zur Einschulung und Cupcakes – Rezepte & Anleitungen für originelle Deko

Autor: Anne Seidel

Die Einschulung ist ein großes Ereignis im Leben eines Kinds und natürlich der Eltern, das groß gefeiert werden sollte. Kuchen gehört da natürlich dazu. Wir möchten Ihnen jedoch eine andere Variante vorschlagen und das sind die beliebten Muffins. Diese lassen sich nämlich genauso dekorieren wie Kuchen und sind dabei gleichzeitig für Kinder besonders hübsch anzusehen und noch dazu für ein Buffet bestens geeignet, da sie bequem mit der Hand gegessen werden können. Wir zeigen Ihnen heute ein paar Rezepte und geben Ihnen Ideen, wie Sie die Muffins zur Einschulung gestalten können.

Muffins zur Einschulung selber machen - Einfache Rezepte und Deko-Ideen

Egal ob Sie die Muffins so wie sie sind dekorieren oder ob Sie sie mit einer Creme versehen und auf diese Weise in Cupcakes verwandeln – mit den richtigen Dekorationen erhalten Sie kleine Leckerbissen, die perfekt zum Thema passen und ihren kleinen Schatz noch stolzer machen. Hier ein paar tolle Ideen für Muffins zur Einschulung:

Muffins zur Einschulung in Apfelform

Leckere Muffins zur Einschulung mit roter Creme, Minzblättern und Salzstangen imitieren Äpfel

Sicher ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass der rote Apfel ein Symbol für die Einschulung ist. Aber wissen Sie eigentlich auch, warum? Es gab Zeiten, in denen die Schulreife eines Kinds auf interessante Weise getestet wurde. Dem Kind wurden ein Apfel und ein Gulden zur Auswahl angeboten. Griff es zum Apfel, bedeutete dies, dass es noch nicht reif für die Schule ist, denn es entschied sich damit für die schnelle Bedürfnisbefriedigung. Bevorzugte es jedoch den Gulden, bedeutete dies, dass es bereits imstande war, seine Bedürfnisse aufzuschieben und es konnte den Wert des Geldes schätzen. Somit war es auch reif für die Schule.

Den Apfel können Sie also wunderbar als Symbol für die Einschulung und dementsprechend auch für die Muffins zur Einschulung verwenden. Eine unserer Ideen wird mit einer roten Creme gemacht, sodass Sie im Prinzip Cupcakes für die Einschulung erhalten. So werden die kleinen Törtchen gemacht:

Idee mit roter Creme

Muffins zur Einschulung wie rote Äpfel gestalten mit rotem Frosting und Salzstangen

Zuerst backen Sie die Schokomuffins in Papierförmchen im Muffin-Backblech. Färben Sie anschließend weiße Creme (z.B. Vanille-Cupcake-Frosting oder Buttercreme) rot und verteilen Sie sie mit einem Spitzbeutel auf die ausgekühlten Muffins. Die Creme können Sie anschließend gern auch mit rotem Zucker bestreuen. Um die Apfel-Optik abzuschließen, stecken Sie noch je ein kurzes Stück Salzstange in die Creme sowie ein Minzblatt.

Muffins zur Einschulung wie Äpfel geformt

Witzige Muffins zur Einschulung in Form von Äpfeln mit Gummibonbons als Blätter


Die nächsten Muffins zur Einschulung sind nicht komplett rund, sondern leicht wie Äpfel geformt. Hierfür legen Sie einfach die Muffinförmchen ins Backblech und stecken zwischen Papierförmchen und Blech eine kleine Kugel aus Alufolie. Bereiten Sie dann nach Belieben Vanille- oder Schoko-Muffins zu und lassen Sie sie abkühlen. Dann bereiten Sie ein beliebiges Frosting zu, das Sie mit Lebensmittelfarbe rot färben. In den Bereich, wo sich die Alufolie befand, stecken Sie dann eine Salzstange, während Sie die Blätter aus grünen Geleebonbons oder Minzblättern gestalten.

Anleitung für Muffins zur Einschulung - Mit Frosting Cupcakes gestalten für Schüler

Zur Einschulung Muffins mit Fondant gestalten

Ideen für die Deko von Muffins und Cupcakes zum Thema Einschulung


Schreibhefte als Deko für Muffins zur Einschulung

Muffins zur Einschulung backen und dekorieren mit Fondant - Schreibhefte basteln

Auch diese Muffins Deko zur Einschulung ist sehr sympathisch. Aus Fondant wird ein Schreibheft nachgestaltet sowie aus beigem die Spielsteine des bekannten Scrabble-Spiels. Außer Fondant benötigen Sie:

  • Nudelholz oder Holzstab
  • essbarer Kleber (z.B. Zuckerguss)
  • runde Ausstechform, in etwa mit dem Durchmesser der Muffins (oder ein Glas)
  • kleine quadratische Ausstechform
  • essbare Farbstifte in Hellblau, Rot und Schwarz

Aus weißem Fondant Kreise ausstechen und mit Linien gestalten für liniierte Blätter

Rollen Sie das weiße Fondant mit dem Nudelholz aus und stechen Sie Kreise aus. Legen Sie sie beiseite, damit sie ein wenig fest werden (je fester, desto einfacher lassen sie sich später bemalen; über Nacht wäre optimal). Mithilfe des Nudelholzes (in der Rolle eines Lineals) können Sie dann die Linien auf die Kreise zeichnen: Horizontal mehrere hellblaue und links eine rote vertikal. Drücken Sie dabei nicht zu sehr auf, da das Fondant bei Druck nachgibt.

Anschließend stechen Sie auch die kleinen Quadrate mit der Ausstechform aus, lassen auch diese trocknen und beschriften sie mit Buchstaben und den jeweiligen Punktezahlen. Kleben Sie die Quadrate auf die Kreise und lassen Sie dabei ein wenig Platz, um auch die Kreise beliebig beschriften zu können. Dann können Sie eine Creme auf die Muffins zur Einschulung geben und die Kreise darauf fixieren. Fertig!

Essbare Wachsmalstifte herstellen

Niedliche Wachsmalstifte aus farbigem Fondant - Einfache Bastelidee für Anfänger

Sind diese Wachsmalstifte nicht wirklich niedlich? Sie können sie ganz einfach selber machen, indem Sie dem folgenden Rezept folgen. Nicht nur zum Gestalten der Muffins zur Einschulung sind sie super geeignet, sondern auch für andere Backwaren. Sie brauchen lediglich Fondant in den gewünschten Farben sowie gelförmiges Frosting, unter anderem in Schwarz. So werden sie gemacht:

Aus Fondant Kugeln formen und dann Rollen machen

Aus dem Fondant formen Sie zunächst etwa 3,5 cm große Kugeln, die Sie anschließend auf Ihrer Arbeitsplatte vor und zurückrollen, um kleine Röllchen zu erhalten. Nehmen Sie dann jede Rolle und formen Sie mit Finger und Daumen die Spitze. Mit schwarzem Gel-Frosting gestalten Sie dann oberhalb dieser Spitze zwei Linien, woraufhin Sie die Wachsmalstifte auf den vorbereiteten Muffins zur Einschlung beziehungsweise Cupcakes verteilen können. Mit farbigem Gel-Frosting können Sie dann noch ein paar Schlängellinien auf die Törtchen malen, damit es so aussieht, als hätte sie jemand mit den Wachsmalstiften bemalt.

Die Fondant-Wachsmalstifte mit schwarzem Gel-Frosting gestalten

Muffins zur Einschulung – Bücher aus Fondant

Bunte Bücher aus Fodant zum Dekorieren von Muffins und Cupcakes

Für diese niedlichen Bücher zum Dekorieren der Muffins zur Einschulung benötigen Sie im Prinzip lediglich rotes und blaues Fondant sowie weiße Marshmallows und eine kleine rechteckige Ausstechform. Optional können Sie die Bücher auch mit Buchstaben oder Zahlen bedrucken. Hierfür eignen sich Stempel für Ton sehr gut. Rollen Sie Fondant aus und stempeln Sie die Zahlen oder Buchstaben an einer beliebigen Stelle. Danach stechen Sie ein Rechteck aus, wobei Sie sich am Stempel orientieren. Die Zahlen/Buchstaben sollten sich am besten in der rechten, oberen Ecke befinden.

Anleitung für Bücher als Dekoration für Muffins zur Einschulung - Fondant und Marshmallows

Drehen Sie das Rechteck um, bestreichen Sie es mit ein wenig Wasser, legen Sie ein Stück Marshmallow auf die eine Hälfte des Fondants und klappen Sie die andere darüber. Fertig ist das erste Buch, mit dem Sie dann Muffins oder Cupcakes gestalten können. Gern lassen sich diese Bücher auch mit unseren anderen Ideen für Wachstmalstifte, Lineale oder Radiergummis kombinieren.

Bleistifte aus Fondant

Bleistifte basteln aus Fondant - Anleitung für Anfänger

Verwenden Sie einfaches Fondant, um solche niedlichen Bleistifte herzustellen. In der Anleitung sehen Sie, wie diese Schritt für Schritt gemacht werden. Rollen Sie gelbes Fondant zu einer Kugel und dann wie eine Rolle aus. Aus hautfarbenem Fondant formen Sie einen kleinen Kegel, den Sie an einem der Enden der Rolle befestigen. Am anderen Ende fixieren Sie wiederum eine rote Kugel, die den Radiergummi darstellt. Den Übergang von Radiergummi und Bleistift verstecken Sie wiederum unter einem grauen Streifen aus Fondant. Zum Festkleben auf den Muffins zur Einschulung können Sie Zuckerguss verwenden.

Idee mit Lineal und Radiergummi

Thematische Tortendeko für Kinder, die eingeschult werden mit Lineal und Radiergummi

Verwenden Sie fertige Süßigkeiten, um eine tolle Muffin-Deko herzustellen. Diese Lineale aus Waffeln und Radiergummis aus Kaugummis passen perfekt zum Thema und machen die Muffins zur Einschulung ganz besonders hübsch. Hinzu kommt, dass die Deko äußerst einfach nachzumachen ist, da Sie fertige Produkte verwenden. So geht’s:

Lineal für die Muffin-Deko basteln aus Waffeln und Frosting oder Kuvertüre

  • Vanille-Waffeln
  • rechteckige, rosa Kaugummis, Kaubonbons oder Marshmallows
  • schwarzes Gel-Frosting oder geschmolzene Kuvertüre
  • schwarzer, essbarer Farbstift

Muffin-Deko mit Radiergummis aus Kaugummi oder Kaubonbon

Mit dem Gel-Frosting oder der im Wasserbad geschmolzenen Kuvertüre können Sie die Waffeln mit Linien versehen und vorerst beiseite stellen. Dann nehmen Sie die Süßigkeiten für die Radiergummis und beschriften sie mit dem Wort “Radiergummi”. Dieser Schritt ist jedoch optional. Die fertigen Dekorationen verteilen Sie dann auf den vorbereiteten Muffins oder Cupcakes und schon sind sie fertig zum Servieren und Vernaschen!

Deko mit bunten Streuseln für Cupcakes

Bunte Muffins zur Einschulung backen mit Zuckerstreuseln oder Cupcakes mit Frosting

Die Muffins zur Einschulung müssen nicht unbedingt mit bestimmten Motiven dekoriert werden. Ein paar kunterbunte Farben reichen völlig aus, um mit den kleinen Desserts die richtige Stimmung zum Anlass zu erreichen. Und ganz besonders gut eignen sich zu diesem Zweck Streusel. Um die Muffins mit ihnen zu dekorieren, können Sie jedes beliebige Muffin Rezept verwenden. Wählen Sie aber am besten solche mit hellem Teig, damit diese auch gut zur Geltung kommen können.

Kunterbunte Cupcakes backen mit Streuseln im Teig und auf der Creme

Nachdem Sie den Teig zubereitet haben, rühren Sie einfach die Streusel unter. Für 4 Muffins zur Einschulung reichen 2 gehäufte Esslöffel Streusel vollkommen aus. Meistens sind die Rezepte für 12 Muffins, sodass Sie in diesem Fall also 6 Esslöffel hinzufügen. Backen Sie wie gewohnt die kleinen Kuchen. Wenn Sie möchten, können Sie, nachdem sie ausgekühlt sind, auch noch eine Creme hinzufügen und diese ebenso mit Streuseln gestalten.

Muffin Rezepte Einschulung

Törtchen und Kuchen mit einfachen Steckern dekorieren, die Sie vorher ausdrucken können

Im Folgenden möchten wir Ihnen noch ein paar Rezepte anbieten, die Sie für die Zubereitung von Muffins zur Einschulung verwenden können. Dabei ist ein Rezept für Schokomuffins, eins für Vanillemuffins sowie für eine Buttercreme, die Sie beliebig einfärben können. Viel Spaß beim Backen, Dekorieren und natürlich bei der Einschulungsfeier!

Grundrezept für helle Muffins

Grundrezept für helle Muffins - Einfach backen für leckere Nachtische und Snacks

Für 12 Muffins:

  • 200 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 2 EL Zucker
  • 1 Ei, grob verquirlt
  • 240 ml Milch
  • 55 g geschmolzene Butter

Heizen Sie den Ofen auf 190 Grad vor und fetten Sie eine Muffin-Backform ein beziehungsweise legen Sie Muffinpapierförmchen hinein. Vermengen Sie die trockenen Zutaten in einer Schüssel und geben Sie anschließend das Ei, die Milch und die Butter dazu. Das alles verrühren Sie nur so lange, bis das gesamte Mehl feucht ist. Es dürfen ruhig Klumpen verbleiben. Verteilen Sie den Teig dann zu zwei Dritteln in den Förmchen und backen Sie sie 20 bis 25 Minuten.

Tipp: Den hellen Muffins zur Einschulung können Sie auch Fruchtstücke oder ganze Beeren unterrühren sowie Schokostückchen, Nüsse und was Ihnen sonst so einfällt.

Grundrezept für Schoko-Muffins

Schokomuffins selber backen mit Kakao - Schnelles Rezept als Grundlage

  • 225 g Mehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 50 g Kakaopulver
  • 200 Zucker
  • 130 g Schokostückchen
  • 110 g Pflanzenöl
  • 160 ml Milch
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 Eier

Heizen Sie den Ofen auf 180 vor (160 Grad Umluft) und verteilen Sie die Papierförmchen in der Backform. Vermengen Sie in einer Schüssel das Mehl mit dem Backpulver, dem Kakao und den Schokostückchen und formen Sie eine Kuhle. Vermengen Sie in einer anderen Schüssel die Milch, die Eier, das Pflanzenöl und die Vanille und geben Sie dieses Gemisch in die Kuhle des Mehlgemischs. Mit einem Holzlöffel rühren Sie alles zu einem Teig. Übertreiben Sie es aber nicht mit dem Rühren. Ein paar Klumpen sind kein Problem. Verteilen Sie den Teig in der Form und backen Sie die Muffins zur Einschulung 25 Minuten. Abgekühlt können sie dann dekoriert werden.

Rezept für Vanille-Buttercreme

Desserts für die Einschulungsfeier selber machen und passend zum Thema gestalten

Für 4 Muffins:

  • 4 EL ungesalzene, weiche Butter
  • 115 g Puderzucker
  • 1-2 EL Sahne
  • 1/2 TL Vanilleextrakt

Mit einem Mixer rühren Sie Butter in einer Schüssel, bis sie schön fluffig wird. Nach etwa 1 Minute geben Sie den Puderzucker, das Vanilleextrakt und einen Esslöffel Sahne dazu. Verrühren Sie alles für weitere ein bis zwei Minuten. Falls nötig, können Sie anschließend noch etwas Sahne hinzufügen. Dann ist die Creme fertig und kann mit einem Spritzbeutel auf die abgekühlten Muffins zur Einschulung gespritzt und beliebig dekoriert werden.

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig