Abnehmen mit Proteinen: Wie mit Joghurt und Quark die Kilos purzeln

von Ramona Berger
Werbung

abnehmen-proteinen-low-carb-früstück-joghurt-beeren-früchte

Wer überflüssige Pfunde loswerden möchte, braucht keine Diätpillen oder Wundershakes. Mit Quark und Joghurt hat die Lebensmittelwelt ganz natürliche Schlankmacher zu bieten. Die enthaltenen Nährstoffe helfen dem Körper nämlich auf vielfältige Weise beim Abspecken – allen voran das Protein. Und so geht’s.

Proteinreiche Ernährung als Schlankmacher

abnehmen-eiweisdiät-fettarmer-quark-gemüse

Werbung
negative Kalorien Apfel essen Energie verbrennen Verdauung
Abnehmen

Mythos negative Kalorien: Gibt es wirklich Lebensmittel, die Kalorien verbrennen?

Es gibt Lebensmittel, die mehr Kalorien verbrennen als sie enthalten? So sollten die Pfunde quasi beim Essen purzeln. Gibt es wirklich negative Kalorien?

Sport und die richtige Ernährung helfen beim Abnehmen. Nur wer beides kombiniert, kommt ans Ziel. Damit der Weg leichter wird, können Sie sich einiger Tricks bedienen. Einer davon ist der tägliche Verzehr von Quark- und Joghurtprodukten. Als Mahlzeit direkt nach dem Sport oder als Snack zwischendurch kommt ihre Wirkung am besten zur Geltung:

• Proteine halten lange satt. Das liegt daran, dass sie langsamer verstoffwechselt werden. Der Organismus hat mit Proteinen einiges zu tun, bis er wieder Hunger vermelden muss.
• Sie sind sehr fettarm und enthalten nur wenige Kalorien, was sie zu optimalen Diäthelfern macht.
• Sie enthalten viel Kalzium – das hemmt die Insulinausschüttung hemmt und beugt so Heißhungerattacken vor.
• Sie helfen bei Muskelregeneration und -wachstum. Die in Proteinen enthaltenen essenziellen Aminosäuren sind wichtig für mehr Energie beim Sport und beschleunigen den Stoffwechsel.

quark-dip-gemüse-sellerie-gesund

Werbung

Um die Ernährung umzustellen und mehr Proteine zu integrieren, ist etwas Kreativität gefragt. Hier finden Sie eine Vielzahl an Rezeptideen mit Quark. Generell ist es ratsam, seine Mahlzeiten durch Quark- und Joghurtprodukte zu ergänzen und dafür den Anteil an Kohlenhydraten und Fetten zu reduzieren. Noch deutlicher lassen sich die Effekte spüren, wenn gesunde proteinreiche Ernährung mit Krafttraining kombiniert wird. Als bester Schlankmacher-Zeitpunkt für proteinreiche Mahlzeiten hat sich der Abend erwiesen. Wer statt der Käsestulle also abends einen Quarkdip mit Gemüse oder Joghurt, zum Beispiel Ehrmann Qjo, mit Früchten zu sich nimmt, sorgt für eine gesteigerte Fettverbrennung über Nacht.

Auf die Konsistenz kommt es an

quark-joghurt-johannisbeeren-proteinreich-snack

welche intervallfasten methode ist am effektivsten intervallfasten funktioniert nicht
Abnehmen

Warum funktioniert Intervallfasten nicht? Die häufigsten Fehler, die Ihre Gewichtsabnahme verhindern!

Warum funktioniert Intervallfasten bei Ihnen nicht? Welche Intervallfasten-Methoden gibt es? Entdecken Sie die häufigsten Fehler, die das Abnehmen verhindern!

Ob nun Quark oder Joghurt verwendet wird, hängt ab vom persönlichen Geschmack und von der Mahlzeit, die zubereitet werden soll. Zwar hat Quark einen fast viermal höheren Proteingehalt als Joghurt. Wer aber zum Beispiel versucht, sein Müsli mit Magerquark anzurühren, stellt schnell fest: Die Masse wird zu einem festen Klumpen. Mit Joghurt klappt es besser. Wem Joghurt zu flüssig ist, kann auch Joghurt und Quark mischen. Die beste Wahl ist Ehrmann Qjo, da er besonders cremig ist und viele Proteine enthält. Damit werden auch Smoothies besonders lecker. Einfach gefrorene Früchte hinzugeben, plus Wasser oder Milch, das Ganze pürieren und fertig ist der Powerdrink nach dem Sport.

abnehmen-proteinen-smoothie-beeren-antioxidantien

Wenn Sie mit Proteinen effektiv abnehmen und Muskeln erhalten möchten, können Sie sich selbst einen Low-Carb-Ernährungsplan zusammenstellen. Lassen Sie sich allerdings informieren, wie viel Eiweiß täglich auf Ihrem Speiseplan stehen sollte, damit Sie das gesunde Maß nicht überschreiten. Achten Sie immer darauf, dass Sie trotzdem eine gewisse Menge an Kohlenhydraten zu sich nehmen sollten. Der ausgewogene Ernährungs-Mix ist immer noch der sicherste Weg zu ganzheitlichem Wohlbefinden!

abnehmen-proteinen-quark-aufstrich-vollkornbrot-radieschen

Ramona aus Frankfurt ist Mutter der zweijährigen Kaia. Ihre Leidenschaften sind Zumba, Natur und Gärtnern, was sie in ihrem Hinterhofparadies auslebt. Sie sucht ständig nach Mama-Hacks und Kochtipps, um den Alltag effizienter zu gestalten. Kreative Ideen für Kinderentwicklung und aktuelle Trends in Mode und Ernährung begeistern sie ebenfalls. Seit 2013 schreibt Ramona für Deavita, stets gründlich recherchiert und oft durch Experteninterviews gestützt. Sie hat Psychologie in Freiburg studiert.