Rasen vertikutieren im Herbst: Warum ist dies für Ihre Grasfläche wichtig und wie pflegt man den Rasen richtig?

von Lina Bastian
Werbung

“Organisch” ist in der Regel eine gute Sache, aber die organische Grasnarbe kann zu einem Problem werden, das das Vertikutieren des Rasens erforderlich macht. Hier ist der Grund dafür. Stellen Sie sich einen Rasen mit drei Ebenen vor. Die Grashalme selbst: Dies ist die Ebene, die Sie sehen. Sie werden die Ergebnisse Ihrer Rasenpflege auf dieser Ebene beobachten, aber ein Großteil der “Aktion” findet auf einer niedrigeren Ebene statt. Die anderen Ebenen sind der Boden und die Strohschicht zwischen den Grashalmen und dem Boden. Ein grüner Rasen beginnt mit einem guten Boden, in dem sich die Wurzeln Ihres Grases befinden. Und damit man den Boden in gutem Zustand halten kann, muss man den Rasen vertikutieren im Herbst. Im Folgenden erklären wir, warum und wie man das macht.

Was ist ein guter Boden

Ein idealer Boden ist einer, der gleichmäßig feucht gehalten wird

Ein idealer Boden ist einer, der

  • gleichmäßig feucht gehalten wird
  • eine gute Durchlüftung hat
  • einen pH-Wert von etwa 6,5 hat
  • ausreichend mit Nährstoffen versorgt wird

Was bedeutet Vertikutieren

Wenn Sie selbst Hand anlegen, können Sie Ihren Rasen auf drei Arten vertikutieren

Werbung

Die Grasnarbe ist eine organische Schicht, die hauptsächlich aus (lebenden und toten) Grashalmen, Ausläufern und Rhizomen besteht, die sich noch nicht zersetzt haben. Übermäßige Grasnarbe führt zu schwachem Graswachstum, weshalb der Rasen sauber gehalten werden sollte. Das Entfernen dieser Grasnarbe mit einer Harke wird als Vertikutieren bezeichnet.

Wann Sie Ihre Grasfläche pflegen sollten

Rasen vertikutieren im Herbst - Warum ist dies für Ihre Grasfläche wichtig und wie pflegt man den Rasen richtig

Werbung

Überprüfen Sie vor dem Vertikutieren immer die Grasnarbe. Nehmen Sie eine Gartenkelle oder einen Spaten und graben Sie einen kleinen Teil des Rasens und der Erde aus. So können Sie die Strohschicht sehen und messen. Wenn die Grasnarbe 1 bis 2 Zentimeter oder mehr beträgt, haben Sie wahrscheinlich bereits Anzeichen für eine schlechte Grasfarbe und ein schwaches, dünnes Wachstum festgestellt. Wenn Sie festgestellt haben, dass die Grasnarbe den gesunden Bereich überschreitet, ist es an der Zeit, den Rasen zu vertikutieren.

Wie bei den meisten größeren Rasenprojekten, wie z. B. der Neuanlage von Rasen oder der Nachsaat von bestehendem Rasen, sollte das Vertikutieren mit der Hauptwachstumszeit für Ihre Grasart zusammenfallen. Aktives Graswachstum trägt dazu bei, dass sich Ihr Rasen schneller erholt. Vertikutieren Sie Gräser der kalten Jahreszeit, im Spätsommer oder Frühherbst. Gräser der warmen Jahreszeit sollten Sie nach dem Aufblühen im Frühjahr vertikutieren, wenn sie im Frühsommer ihren Höhepunkt erreicht haben. Vertikutieren Sie niemals, wenn Ihr Rasen ruht oder gestresst ist; Sie können ihn so schädigen, dass er sich nicht mehr erholt.

Rasen im Herbst vertikutieren oder lüften (aerifizieren)

Nehmen Sie eine Gartenkelle oder einen Spaten und graben Sie einen kleinen Teil des Rasens und der Erde aus

Das sind zwei unterschiedliche Verfahren, die jedoch zusammenarbeiten können, um Ihrem Rasen zu helfen. Beim Aerifizieren werden Bodenkerne einschließlich der Strohschicht entfernt und Wege für Wasser und Nährstoffe geschaffen, damit diese in die Strohschicht und den verdichteten Boden eindringen können. So wird die Grasnarbe für die Beseitigung vorbereitet und der Abbau der vorhandenen Grasnarbe beschleunigt. Das Vertikutieren hilft, die Grasnarbe in den Boden einzuschneiden und die Barriere aus dickem, angesammeltem organischem Material zu entfernen.

Wie Sie Ihren Rasen vertikutieren im Herbst

Motorrechen sind mäherähnliche Geräte mit rotierenden Zinken, die sich in die Grasnarbe eingraben und sie hochziehen

Wenn Ihre Grasnarbe mehr als 5 cm dick ist, sollten Sie handeln. Bei übermäßiger Verfilzung kann mehr als ein Arbeitsgang erforderlich sein, und wenn zu viel auf einmal entfernt wird, können die Graswurzeln beschädigt werden. Wenn Sie selbst Hand anlegen, können Sie Ihren Rasen auf drei Arten vertikutieren:

  • Manuelle Vertikutierrechen sind schwere, kurzzinkige Harken mit gebogenen Klingen, die sich in den Rasen eingraben und die Grasnarbe beim Harken herausziehen. Vertikutierrechen eignen sich gut für leichte Verfilzungen und die allgemeine Pflege von kleinen Rasenflächen mit Verfilzungen.
  • Motorrechen sind mäherähnliche Geräte mit rotierenden, rechenähnlichen Zinken, die sich in die Grasnarbe eingraben und sie hochziehen. Motorrechen eignen sich gut für Rasenflächen mit dünneren Strohschichten und Gras, das ein intensives Harken verträgt.
  • Vertikalmäher, auch Vertikutierer genannt, haben vertikale Klingen, die durch die Grasnarbe in den Boden schneiden und dabei die Grasnarbe – und oft auch die Graswurzeln – an die Oberfläche ziehen. Vertikutierer eignen sich am besten für dicke Grasnarben auf renovierungsbedürftigen Rasenflächen. Die Klingen lassen sich verstellen, um zu kontrollieren, wie viel Gras auf einmal entfernt wird.

Was ist nach der Rasenpflege zu tun

Rasen vertikutieren im Herbst - Das Wichtigste nach dem Vertikutieren ist das Aufräumen

Das Wichtigste nach dem Vertikutieren ist das Aufräumen. Entfernen Sie alle Ablagerungen, die Sie aufgesammelt haben. Danach ist es an der Zeit, Ihren Rasen zu verwöhnen. Er braucht Nährstoffe und ist bereit, alles zu verwerten, was Sie ihm geben, also wässern und düngen Sie ihn. Wenn Sie dies während der Wachstumsperiode Ihres Rasens tun, wird das Gras so gut wie neu für das Jahr sein.

Durch die Wahl von hochwertigem Rasensaatgut zum Nachsäen, nachdem Sie Ihren Rasen vertikutieren im Herbst, verbessern Sie die Nachhaltigkeit Ihres Rasens, während Sie die Verfilzung überwinden.

Wie Sie Problemen mit der Verfilzung vorbeugen

Wie Sie zukünftigen Problemen mit der Verfilzung vorbeugen

Um zukünftige Probleme mit der Verfilzung zu vermeiden, sollten Sie den Boden Ihres Rasens alle 3 bis 4 Jahre testen und die Empfehlungen des Bodentests befolgen, um den pH-Wert und die Nährstoffe im Boden auf einem optimalen Niveau zu halten, damit der Rasen dicht und gesund wächst. Ihr Rasen benötigt möglicherweise Kalk, um das pH-Gleichgewicht des Bodens wiederherzustellen, was auch die nützliche Aktivität von Mikroorganismen fördert, die die Verkrustung reduzieren.

Lüften Sie schwere oder verdichtete Rasenflächen jährlich und ergänzen Sie sie mit Gips, um den Boden zu lockern und das Wurzelwachstum zu fördern. Düngen Sie Ihren Rasen entsprechend den Empfehlungen des Bodentests mit den besten Rasendüngern, um sicherzustellen, dass er den benötigten Stickstoff erhält, ohne ihn zu überdüngen, und halten Sie sich an die besten Praktiken für das Mähen und die richtige Bewässerung.

Wenn Sie wissen, warum, wann und wie Sie Ihren Rasen richtig vertikutieren und Maßnahmen zur Vorbeugung von Verfilzungen ergreifen, können Sie Ihren Rasen auf dem Weg zu einem gesunden, dichten und üppigen Wachstum halten.

Lina Bastian

Lina Bastian ist 1976 in Stuttgart geboren. Sie liebt die Natur und die Pflege ihres Gartens, den sie seit 20 Jahren hat. Deshalb schreibt sie leidenschaftlich gerne über Themen der Gartenpflege. Als Hobbygärtner mit einer großen Erfahrung hat die Autorin im Laufe der Jahre einen intensiven Austausch mit erfahrenen Gärtnern gepflegt.

Neben Ihrem Garten liebt Lina die Bewegung in der Natur und Sport ist ein täglicher Bestandteil ihres Lebens. Radfahren und Schwimmen gehören zu ihren liebsten Freizeitbeschäftigungen. Sie liebt es, mit engen Freunden neue schöne Orte im In- und Ausland zu besuchen.

Die Arbeit mit Kindern in Kunstwerkstätten ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung. An ihrem Wohnort organisiert sie Kinderworkshops mit verschiedenen kreativen Tätigkeiten für die Kleinen.

Erfahrung

15 Jahre Erfahrung als Übersetzerin für Deutsch und Englisch mit verschiedener Thematik wie soziale Aktivitäten, gesundes Leben, Haus und Garten.
3 Jahre Erfahrung als Medien-Analysatorin für deutsche und österreichische Medien und Pressespiegel-Erstellung.
1 Jahr Erfahrung als Autorin im Bereich Gartengestaltung für Deavita.com

Ausbildung

Hochschulbildung als Übersetzerin für Deutsch und Englisch
Ausbildungskurs für Medienanalysen
Ausbildungskurs für Gartenbau

E-Mail Adresse: [email protected]

LinkedIn: Lina Bastian

Twitter: @bastiyanov92417