Was tun gegen Fliegen auf der Terrasse? Wirksame Methoden und nützliche Tipps, um den Außenbereich vollauf zu genießen

von Marie Werth
Werbung

Terrassen im Freien bieten einen Platz zum Entspannen, zum Kaffeetrinken in den frischen Morgenstunden und vielleicht sogar zum Essen. Doch nichts trübt die Stimmung so sehr wie Fliegen, die sich auf der Terrasse ansammeln. Sie sind nicht nur lästig, sondern können auch die Gesundheit gefährden. Was können Sie gegen Fliegen auf der Terrasse tun, erfahren Sie in diesem Artikel.

Was tun gegen Fliegen auf der Terrasse?

Was kann man gegen Fliegen auf der Terrasse tun?

Werbung

Viele von uns können es kaum erwarten, Zeit im Freien zu verbringen, wenn das Wetter wärmer wird und die Sonne länger draußen bleibt. Mit den steigenden Temperaturen werden aber Fliegen besonders aktiv und sie halten sich überall dort auf, wo sie Nahrung finden. Die kleinen Insekten sind zwar eklig und unerwünscht, aber im Allgemeinen harmlos und relativ einfach zu vertreiben. Zum Glück gibt es einige einfachen natürlichen Methoden, um sie von Ihrem Außenbereich zu beseitigen. Probieren Sie eine davon oder kombinieren Sie ein paar zusammen, um die lästigen Insekten den ganzen Sommer über fernzuhalten.

Finden Sie, was sie anzieht

Decken Sie alle Lebensmittel auf der Terrasse ab, um Fliegen vorzubeugen

Fliegen lieben verrottendes organisches Material und werden von jeder Art pflanzlicher und tierischer Produkte angezogen. Bevor Sie irgendwelche Bekämpfungsmittel verwenden, empfehlen wir Ihnen, Ihren Außenbereich richtig anzuordnen.

Decken Sie alle Lebensmittel im Freien ab und beseitigen Sie stehendes Wasser und jede übermäßige Feuchtigkeit im Garten.

Stellen Sie den Komposthaufen so weit wie möglich vom Haus entfernt und halten Sie ihn abgedeckt.

Vergessen Sie nicht, die Mülltonne zu schließen und reinigen Sie sie regelmäßig mit einer Bleichlösung. Wenn Sie Müllsäcke verwenden, achten Sie darauf, dass sie gut verschlossen sind.

Stellen Sie das Futter von Haustieren nach der Fütterungszeit weg und wischen Sie verschüttetes Futter und Wasser auf.

Räucherwerk und Kerzen mit Citronella

Mit Citronella-Kerzen die Fliegen auf der Terrasse vertreiben

Der Duft von Citronella ist eines der wirksamsten natürlichen Mittel zur Abwehr von Fliegen und anderen Ungeziefern wie Moskitos. Mit Citronella-Kerzen oder Räucherstäbchen können Sie eine angenehme Atmosphäre auf Ihrer Terrasse schaffen und gleichzeitig die Fliegen vertreiben.

Wenn Sie aber die Fliegen mit Citronella bekämpfen, denken Sie daran, dass sie zurückkehren können, wenn der Duft verflogen ist. Daher ist es am besten, mehrere Kerzen anzuzünden und diese Methode mit anderen Maßnahmen zu kombinieren.

Hängende Fliegenfänger selber machen

Hängende Fliegenfänger für den Außenbereich selber herstellen

Fliegenfänger sind ein sehr wirksames Bekämpfungsmittel gegen Fliegen, dessen einziger Nachteil ist, dass man sehen kann, wie die lästigen kleinen Insekten kleben bleiben.

Wir erklären Ihnen im Folgenden, wie Sie Fliegenfänger selber herstellen können, um sie auf der Terrasse aufzuhängen.

  • Schneiden Sie ein Stück Stoff oder saugfähiges Papier in Streifen, die etwa 30 cm lang und mindestens 3 cm breit sind.
  • Befeuchten Sie sie mit einem der folgenden klebrigen Lebensmittel, um eine unwiderstehliche Verlockung zu erzielen: Ahornsirup, Honig oder Marmelade.
  • Wenn Sie die Streifen nach Belieben getränkt haben, befestigen Sie sie an den Geländern und Ästen um Ihre Terrasse herum.

Fliegenfalle herstellen

Wie man eine Fliegenfalle selber herstellen kann

Um Ihre eigene Fliegenfalle herzustellen, sollen Sie etwa 50 g Zucker in 250 ml Wasser auflösen und die Flüssigkeit in ein Glas gießen. Rollen Sie ein Stück Papier zu einem Kegel, der lang genug ist, um vom oberen Rand des Glases bis knapp über die Flüssigkeit zu reichen. Schneiden Sie dann die Spitze des Papierkegels ab.

Befestigen Sie den Kegel an der Innenseite des Behälters, wobei sich das breite Teil an der Öffnung des Glases und die Spitze direkt über das Zuckerwasser befindet.

Die neugierigen Fliegen gelangen über den Papierkegel in das Glas und werden einfach gefangen. Sie können mehrere Glasgefäße auf der Terrasse verteilen, je nachdem wie groß Ihr Fliegenproblem ist.

Pflanzen gegen Fliegen auf der Terrasse

Fliegen auf der Terrasse mit Kräutern abwehren

Eine sehr einfache Möglichkeit, um die Fliegen auf der Terrasse fernzuhalten, besteht darin, den Terrassenbereich mit Topfpflanzen zu dekorieren.

Wählen Sie solche Pflanzen aus, die dafür bekannt sind, dass sie die lästigen Insekten abwehren. Dazu zählen Minze, Lavendel, Lorbeer, Basilikum, Zitronengras, Rainfarn, Wermut und Weinraute. Stellen Sie die Töpfe auf die Fensterbank oder auf den Boden der Terrasse oder verwenden Sie Hängetöpfe für den Außenbereich.

Ventilatoren verwenden

Verwenden Sie einen Ventilator auf der Terrasse, um die Fliegen fernzuhalten

Eine Zwischenlösung für die Abwehr von Fliegen kann die Verwendung von Ventilatoren sein. Diese können bei Veranstaltungen und Feiern im Freien sehr hilfreich sein.

Fliegen können sich bei einem starken Wind nicht gut bewegen, sodass ein Ventilator gut funktioniert und sie in Schach hält. Eine Deckenventilator ist ebenfalls eine gute Option, wenn Ihre Terrasse eine Überdachung hat.

Denken Sie auch daran, dass die Fliegen von dem weißen UV-Licht angezogen werden. Das ist der Grund, warum Fliegenfallen mit UV-Licht ausgestattet sind. Daher ist es am besten, die Beleuchtung in den Außenbereichen durch sanfte gelbe Glühbirnen zu ersetzen.

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig