Wie kann man Katzen im Garten halten? – So können Außenräume für die Haustiere ausbruchsicher werden

von Charlie Meier
Werbung

Haustierbesitzer hindern mühsam ihre vierbeinigen Freunde am Entkommen, was besonders schwierig ist, wenn man Katzen im Garten halten muss. Diese Tierart kann oft instinktiv umherstreifen, wobei der Gartenbereich manchmal gefährlich dafür sein kann. Die Einzäunung der Außenräume wäre natürlich eine sinnvolle Lösung des Problems, aber es bestehen auch weitere Möglichkeiten dazu. Darüber hinaus lassen sich derartige Bereiche im Freien katzenfreundlich umgestalten, damit die Haustiere draußen in einer sicheren Umgebung bleiben können. Solche Maßnahmen sorgen außerdem auch dafür, dass fremde Katzen in Ihren Gartenbereich nicht eindringen und eventuelle Konflikte zwischen Tieren verhindern. Die im Folgenden beschriebenen Schritte und Tipps können Ihnen helfen, den eigenen Garten für Ihre Katzenfreunde ausbruchsicher zu machen.

Warum sollten Sie Ihre Katzen im Garten halten?

die-passenden-pflanzensorten-waehlen-und-giftpflanzen-von-hauskatzen-im-gartenbereich-fernhalten

Damit Ihre Hauskatze auch den Freiraum ohne Hindernisse und Bedrohungen erkunden kann, ist es wichtig, diesen Bereich wie Innenräume abzusichern. Dadurch bieten Sie Ihren Haustieren einen bereicherten Spielort, in dem sie sich auch geschützt fühlen können. Dies bietet nicht nur Vorteile für ihr Wohlergehen, sondern kann auch dazu beitragen, dass sie sich nicht zu weit von Ihrem Zuhause entfernen. Da Katzen auch gerne flüchten, könnten Stadtgebiete wie Straßen, wo die meisten Haustierbesitzer heutzutage leben, ebenfalls eine Gefahr darstellen. Aber warum versuchen die Tiere überhaupt, ihre häusliche Umgebung zu verlassen?

durch-katzenfreundliche-umgebung-garten-katzen-ausbruchsicher-machen

Werbung

Wie die meisten Wildkatzen besitzen auch Hauskatzen von Natur aus einen angeborenen Jagdinstinkt, wobei sie auch teilweise nachtaktive Tiere sind. Aus diesem Grund neigen viele davon dazu, ihr Territorium zu kontrollieren und zu schützen. Ein anderer Grund für ihren Drang nach draußen könnte je nach Periode auch ihr Fortpflanzungsantrieb sein. Diese Faktoren können das Verhalten der Haustiere beeinflussen und sie dazu zwingen, die Grenzen des eigenen Zuhauses zu überschreiten. Um dies zu verhindern, sollten Sie sich also vergewissern, dass Ihre Kätzchen sich wohl im Garten fühlen und ihn nicht verlassen. Hier sind einige der gängigsten Methoden, die Sie dazu anwenden können.

Wie man mit Katzenzaun Garten ausbruchsicher machen kann

mit-installiertem-katzengehege-katzen-im-garten-halten-und-vor-gefahren-schuetzen

Werbung
zimmerpflanzen-wie-gummibaeume-regelmaessig-giessen-und-moeglichen-schaeden-vorbeugen
Haus & Garten

Ihr Gummibaum lässt Blätter hängen? - Was tun nach Umtopfen und welche sind die möglichen Ursachen?

Ihr beliebter Gummibaum lässt Blätter hängen nach Umtopfen, oder Sie können den Grund dafür nicht erkennen? Retten Sie ihn nach diesen Schritten!

An erster Stelle sollten Sie sich bei der Einzäunung Ihres Gartens für katzensichere Varianten entscheiden. Wenn Sie eine neue Katze haben oder in ein neues Zuhause gezogen sind, ist es außerdem auch wichtig, das Tier nicht nach draußen zu lassen, bis es sich an die neue Umgebung gewöhnt hat. Dies gibt der Katze die Möglichkeit, ihren Geruch zu verbreiten und ihren eigenen Weg nach Hause zu finden, was normalerweise ungefähr einen Monat dauern kann. Die Katze soll Garten nicht verlassen, auch wenn sie auf der Suche nach Nahrung ist. Somit stellen Sie sicher, dass sie zum Fressen zurückkehren wird. Daher ist es ratsam, einen geeigneten Katzenzaun oder Gehege zu finden.

katze-soll-garten-nicht-verlassen-oder-ueber-gartenmauer-klettern-koennen

Die Herangehensweise bei der Einzäunung, wenn Sie Katzen im Garten halten müssen, hängt dementsprechend vom Außenbereich und den Einschränkungen ab. Letztere könnten durch derzeit vorhandene Zäune oder Hecken, Gebäude oder Nachbarn entstehen. Es sind auf dem Markt speziell dafür entwickelte Produkte zu finden, die auch nach innen gebogene und flexibler Zäune einschließen. Darauf klettern Katzen nicht gerne, weswegen Sie Zäune mit nach innen gerichteten Überhang wählen sollten. Somit lässt sich verhindern, dass eine Katze über die Spitze herausklettert. Darüber hinaus gibt es einige geeignete Varianten, die Sie in Betracht ziehen können, wie:

  • Katzengehege – Dies sind freistehende Strukturen, mit denen Sie im Garten Katzen ausbruchsicher machen können.
  • Barrieren für Zäune – Diese können Sie genau über Ihren Gartenzäunen anpassen oder bestehende Begrenzungen damit absichern. Somit schaffen Sie eine Barriere, ohne Ihren Gartenbereich umgestalten zu müssen.

mit-passend-erstelltem-versteck-katzen-im-garten-halten-und-von-anderen-wildtieren-bewahren

Wenn Sie den Gartenbereich für Ihre Katze einschränken, sollten Sie dem Tier jedoch auch Unterhaltungsmöglichkeiten bieten. Stellen Sie daher sicher, dass Ihrer Katze an der Sonne baden, sowie auch klettern, hoch sitzen, sich verstecken und spielen kann. Sie sollten auch ein privates und leicht zu reinigendes Katzenklo zur Verfügung zu stellen, wenn Sie Katzen im Garten halten.

Katzen im Garten halten und vor gefährlichen Pflanzen schützen

ungiftige-pflanzen-fuer-katzen-im-blumenbeet-anpflanzen-und-vergiftung-verhindern

Porzellanteller für den Holzzaun
Haus & Garten

Holzzaun dekorieren: Verschönern Sie Ihren Außenbereich mit diesen coolen und kreativen Deko-Ideen!

Ein Zaun bildet einen attraktiven Hintergrund für Pflanzen. So können Sie Ihren Holzzaun dekorieren und dadurch den Garten verschönern!

Wenn Sie Ihre Katze im Garten und in der Umgebung halten, müssen Sie sich dennoch der potenziellen Gefahren bewusst sein. Obwohl sie normalerweise auf ihre Nahrung achten, sollten Sie Kätzchen von Gewächsen fernhalten, die giftig für sie sein könnten. Oft kauen junge und neugierige Haustiere an potenziell gefährlichen Gartenpflanzen, wenn sie den Bereich im Freien erkunden. Versuchen Sie daher, bedenkenlose Pflanzensorten in einem speziell für Ihr Haustier erstellen Blumenbeet anzupflanzen. Wählen Sie dafür katzenfreundliche Gewächse und achten Sie dabei auf Giftpflanzen. Gewöhnliche Blüten wie Mohnblumen und Lilien können zum Beispiel für Katzen gefährlich sein. Ansonsten können Sie die folgenden Sorten in Betracht ziehen:

haeuschen-und-katzenklo-im-gartenbereich-installieren-und-katzen-im-garten-halten

  • Katzen fressen oft Gras, da angenommen wird, dass es bei der Verdauung hilft. Daher kann Katzengras eine perfekte Grassorte zum Fressen sein.
  • Katzenminze und andere Mitglieder der Familie der Lippenblütler sind weitere Pflanzensorten, die für Ihre Katze attraktiv und stimulierend sein können.
  • Geißblatt hat eine ähnliche Wirkung auf diese Tiere wie die Katzenminze, obwohl nur etwa 30 % der Katzen darauf ansprechen.
  • Abhängig von der Menge der Exposition kann Baldrian entweder stimulierende oder beruhigende Wirkung auf Katzen haben. Dies könnte also eine weitere sehr willkommene Ergänzung zu Ihrem katzenfreundlichen Garten sein.

Wie lenken Sie Ihre Katze im Außenbereich ab, damit sie ihn nicht verlässt?

fuer-ablenkung-von-jagtinstinkt-durch-spielen-sorgen-und-katzen-im-garten-halten.

Die mit Ihrem Haustier verbrachte Zeit im Garten kann es auch dazu ermutigen, näher an ihrem Zuhause zu bleiben. Dadurch wird die Katze nicht so weit streunen, wenn sie draußen ist, was zu ihrer Sicherheit beiträgt. Darüber hinaus kann das Spielen mit Ihrer Katze im Gartenbereich sie möglicherweise von ihrem Instinkt zum Jagen oder zum Schutz ihres Territoriums ablenken. Gleichzeitig könnte die Verwendung des passenden Katzenspielzeugs ihre räuberischen Instinkte stimulieren und sie von Konflikten mit anderen Katzen oder mit Wildtieren fernhalten. Sie können auch die unten beschriebenen Methoden ausprobieren, wenn Sie das Jagdverhalten Ihres Haustiers ändern möchten:

bei-passenden-wetterbedingungen-katzen-im-garten-halten-und-fehler-vermeiden

  • Versuchen Sie, Ihre Katze nachts sowie in der Morgen- und Abenddämmerung im Wohnbereich zu halten.
  • Bieten Sie ihnen viele interaktive Spielsitzungen und Spielzeuge zur Bereicherung
  • Wenn Sie Vögel im Garten haben und diese von Ihrer Katze fernhalten möchten, sollten Sie auch Futterstellen unzugänglich machen.
  • Pflanzen Sie eine ängstliche Katzenpflanze oder Currypflanze in der Nähe von Futterstellen, um Katzen abzuschrecken
  • Versuchen Sie auch, Wildtiere nicht am Boden zu füttern.
  • Halten Sie Vogelhäuschen von Zäunen oder Bereichen fern, die Katzen leicht erklimmen können.

Charlie hat viel um die Welt gereist und mehrere Kulturen kennengelernt. Er hat sein Bachelor Abschluss in Kommunikationswissenschaft an der Uni Duisburg-Essen absolviert und beschreibt sich als leidenschaftlichen Musikfan.