Warum blüht meine Funkie Hosta nicht? Hier sind 4 der möglichen Gründe!

Von Ramona Berger

Hostas, noch als Funkien oder Herzblattlilien bekannt, sind wunderbare, pflegeleichte Blattschmuckpflanzen für schattige und halbschattige Standorte. Sie bilden große Hügel aus auffälligen Blättern, die schnell Lücken im Garten schließen, und ihre Blütenähren locken Bienen und andere Bestäuber an. Obwohl die beliebten Stauden im Allgemeinen als sehr einfach zu züchten gelten, gibt es einige Bedingungen, die dazu führen können, dass die Hostas nicht blühen. Hier erklären wir warum.

Wann blühen die Hostas?

warum blüht meine funkie hosta nicht

Die Mehrheit der Hostas bildet Blüten aus. Je nach Sorte erscheinen diese im Sommer und Herbst. Es gibt auch einige Hosta-Sorten, die keine Blüten produzieren, doch sie sind viel seltener.

Experten empfehlen, ein paar verschiedene Sorten, die zu unterschiedlichen Zeiten blühen, nebeneinander im Beet zu kombinieren. Auf diese Weise können Sie ein hübsches, langblühendes Beet haben.

Diese Funkien lassen sich wunderbar kombinieren:

  • Die wunderschöne Garten-Funkie „Elegans“ blüht von Juni bis Juli
  • Patriot‘ hat seine Blütezeit von Juli bis August
  • ‚Fragrant Blue‘ und ‚Honeybells‘ blühen vom Spätsommer bis in den Herbst hinein. In der Tat blühen die meisten Hosta plantaginea-Sorten im August.

Hosta Blütenfarben

hosta nach blüte abschneiden

Die Blütenfarben der Hosta reichen von weiß über rosa, lavendelfarben, violett bis hin zu lila. Die Blüten können außen violett und innen weiß sein, weiß mit lavendelfarbenen Streifen, oder weiß und violett gesprenkelt. Es gibt Hunderte von einzigartigen Variationen. Nützlinge fühlen sich von diesen bunten Blüten wie magisch angezogen. Sie genießen es auch, Nektar von den glockenförmigen Blüten der Funkien zu trinken.

Wie lange halten die Blüten von Hostas?

hosta mit weißen blüten

Jede einzelne Hosta-Blüte hält nicht sehr lange. In der Tat halten sie im Allgemeinen nur etwa einen Tag. Die Funkie kann jedoch 50 oder mehr Blüten an jedem Blütenstiel tragen. Diese Blüten öffnen sich nicht alle zur gleichen Zeit, sondern über mehrere Tage bis zu einer Woche oder so.

Jede einzelne Hosta-Pflanze kann in jeder Blütezeit mehrere Blütenstiele ausbilden. Unter idealen Bedingungen bilden sie sogar etwa 10 Blütenstiele aus. Insgesamt dauert dieser Blühzyklus etwa 4 Wochen. Auch wenn die Blüten selbst kurzlebig sind, können Sie uns über eine lange Zeit erfreuen.

Was soll man nach der Blüte machen?

hosta weiße blüte


Sobald jede Blüte am Stiel verwelkt ist, sollte man ihn abschneiden. Schieben Sie die Blätter beiseite und schneiden Sie den Stängel dabei möglichst nah an der Mutterpflanze ab. Auf diese Weise entsteht kein Nadelkissen-Effekt durch all die abgeschnittenen Stiele.

Dies verhindert, dass der Stängel Samen produziert, und fördert auch die Produktion neuer Blüten.

Sie denken vielleicht: „Was, wenn ich möchte, dass meine Funkie Samen produziert?“ Und es ist in Ordnung, wenn Sie das tun, aber denken Sie daran, dass die Pflanzen, die Sie aus den Samen züchten werden, sehr unterschiedlich von der Mutterpflanze sein werden. Die Hosta lässt sich am besten durch Teilung vermehren und verjüngen.

Blühen Hostas jedes Jahr?

funkie hosta blütezeit im sommer

Ja, sie SOLLEN jedes Jahr blühen.

Falls Sie mit diesem Konzept nicht vertraut sind: Nicht jede Pflanze blüht jedes Jahr. Einige Pflanzen, wie zum Beispiel zweijährige Pflanzen, entwickeln im ersten Jahr nur eine Blattrosette und blühen erst im Folgejahr. Aber Hostas sind nicht zweijährig.

Sie sollten jedes Jahr zur gleichen Zeit blühen. Wenn Ihre Pflanze im ersten Jahr geblüht hat und im nächsten Jahr nicht blüht, gibt es wahrscheinlich ein anderes Problem.

Was Sie tun können, wenn Ihre Hosta nicht blüht

hosta im kübel blüht nicht


Sie wissen also, dass Sie eine blühende Hosta-Sorte gepflanzt haben und ihre typische Blütezeit gekommen und gegangen ist. Es gibt mehrere Gründe, warum Ihre Hosta nicht blüht.

1. Sie wurde gerade gepflanzt

hosta im kübel entwickelt neue blätter im frühling

Haben Sie die Hosta dieses Jahr gepflanzt? Wenn ja, ist es möglich, dass sich die Pflanze noch an ihren neuen Standort gewöhnt und sich nicht darum gekümmert hat, dieses Jahr Blüten zu produzieren.

Dies geschieht von Zeit zu Zeit. An einen neuen Standort verpflanzt zu werden, ist stressig. Es kann sein, dass Sie die Pflanze genau dann gepflanzt haben, wenn sie normalerweise Blüten ansetzen würde, und sie wurde dabei gestört.

2. Die Erde ist nicht nährstoffreich genug

Funkie Hosta blüht nicht warum

Alle Hosta-Arten gedeihen in reichhaltigem, lehmigem Boden. Verbessern Sie schlechte Gartenböden mit organischem Kompost und einer 7 bis 10 cm dicken Mulchschicht rund um die Hosta-Pflanzen, um die Nährstoffe zu erhöhen und die Feuchtigkeit im Boden zu halten. Hosta gedeihen in einem Boden, der gleichmäßig feucht, aber nicht staunass oder nass ist. Der ideale pH-Wert des Bodens liegt bei 6,5 bis 7,5.

Düngen Sie Hostas im Frühjahr und im Sommer, aber stellen Sie die Düngung im August ein, damit die Pflanzen abhärten können, bevor das kalte Wetter eintrifft. Verwenden Sie einen ausgewogenen Dünger (NPK 10-10-10), der für Blattschmuckpflanzen geeignet ist. Wenden Sie im zeitigen Frühjahr ein Langzeitgranulat an, gefolgt von einem wasserlöslichen, ausgewogenen Dünger im Hochsommer. Befolgen Sie die Anwendungshinweise auf dem Etikett je nach Größe, Menge und Alter Ihrer Hosta-Pflanzen.

3. Die Funkie bekommt nicht genug Wasser

Funkie im Schatten mit lila Blüten

Zu viel Wasser kann sogar dazu führen, dass die Rhizome (flache, horizontale Wurzeln) verfaulen. Hostas brauchen ungefähr 2 cm Wasser pro Woche. Für die erste Wachstumsperiode der Jungpflanze in Ihrem Garten gießen Sie 2 bis 3 Mal pro Woche besser kräftig und wurzeltief. Wenn sich Ihre Hosta bereits etabliert hat oder seit ein oder zwei Jahren in Ihrer Landschaft steht, gießen Sie bei trockenem Wetter kräftig einmal pro Woche.

4. Ihre Hosta bekommt nicht genug Sonne

hosta blüht nicht im vollschatten

Sie sagen vielleicht: „Moment mal… ich dachte, Hostas sind Schattenpflanzen!“ Hostas mögen Schatten, aber keinen zu tiefen Schatten. Das ist ein weit verbreiteter Irrglaube. Sie brauchen immer noch etwas Sonnenlicht, um Blüten zu bilden. In der Tat braucht das jede Pflanze. Das ist der Grund, warum viele der Pflanzen, die man im Vollschatten sieht, wie Farne, nicht blühen.

Eine oder zwei Stunden direktes Sonnenlicht oder mehrere Stunden gefilterte Sonne machen den Unterschied aus. Der ideale Standort wäre mit Morgensonne und Nachmittagsschatten. Wenn Ihre Pflanzen im tiefen Schatten stehen, entwickeln sie möglicherweise keine Blüten und konzentrieren sich stattdessen auf die Ausbreitung ihres Laubes. Wenn Sie die Hostas unter dichten Bäumen wachsen, schauen Sie, ob es einige Baumzweige gibt, die Sie entfernen können, um ein wenig Licht durchscheinen zu lassen.

Welche Hosta hat duftende Blüten?

Welche Hosta hat duftende Blüten?

Einige Hosta-Blüten sind sehr wohlriechend! Die bekannteste Art der duftenden Hosta ist Hosta plantaginea. Sie wird treffend die Duftende Herzblattlilie genannt. Die ‚Aphrodite‚, ‚Guacamole‚ und ‚So Sweet‚ sind drei sehr duftende H. plantaginea-Hybride.

Ansonsten ist es nicht so schwierig, Hostas mit duftenden Blüten zu finden. Viele von ihnen haben „Fragrant“ in ihrem Namen!

Hier sind einige duftende Hosta-Sorten:

  • Fragrant Gold – Wie der Name schon sagt, hat diese Sorte goldgelbe Blätter und bildet duftende, weißlich-lavendelfarbene Blüten.
  • Fragrant Blue – Diese Schönheit hat blaugrüne, herzförmige Blätter und duftende hellviolette Blüten.
  • Fragrant Bouquet – Dies ist eine apfelgrüne Sorte mit auffälligen gelben Blatträndern. Die Blüten sind weiß und violett und haben einen fantastischen Duft.
  • Summer Fragrance ist eine weitere panaschierte und auch sehr schnell wachsende Sorte. Die Blätter sind dunkelgrün mit cremeweißen Blatträndern. Die dunkellavendelfarbenen Blüten verströmen im Spätsommer einen wunderbaren Duft.

Funkie Hosta mit duftenden lila-weißen Blüten

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig