Rasen säen ohne Walze? Alternative und günstigere Methoden auf Rasenflächen anwenden!

von Charlie Meier
Werbung

Es gibt einige effektive und kostengünstige Optionen, beim neuen Rasen Säen ohne Walze vorzugehen, indem Sie auf alternative Bodenbearbeitung setzen. Darüber hinaus müssen Sie nicht unbedingt in eine Rasenwalze investieren, um Rasenflächen nach der Aussaat im Frühling zu ebnen. Die erste Rasenpflege im Frühjahr erfordert nämlich oft das Säen neuer Grassamen, um die nach der Wintersaison entstandenen Lücken zu füllen. Normalerweise sollten Sie die gesäten Rasensamen anschließend mit so einem Gartenwerkzeug in den Boden drücken, damit sie besser keimen können. Ist dies aber tatsächlich notwendig und welche Alternativen können Sie statt einer Rasenwalze einsetzen? Hier sind einige nützliche Informationen und Tipps, die Ihnen bei der Erledigung dieser Gartenarbeit helfen können.

Wie und warum beim Rasen Säen ohne Walze arbeiten?

gesundes-wachstum-ermoeglichen-und-rasen-saeen-ohne-walze-als-alternative-methode.

Nachdem der Schnee geschmolzen ist, kann der Gartenboden lehmig sein oder durch Frost in den noch kälteren Monaten klumpig werden. Aus diesem Grund ist der Einsatz einer Rasenwalze nach der Aussaat in der Regel eine empfohlene Vorgehensweise. Dieses Tool ist jedoch erst dann nötig, wenn Sie perfekte und glatte Rasenflächen anstreben, um beispielsweise Golf darauf zu spielen.  In manchen Fällen ist es sogar davon abzuraten, da dies sonst zu einer Bodenverdichtung führen könnte.

ebene-rasenflaeche-bei-guter-bodenbearbeitung-und-rasen-saeen-ohne-walze-im-fruehling-moeglich

Werbung

Darüber hinaus kann die Verwendung einer Rasenwalze die Durchlässigkeit und die Entwässerung des Gartenbodens beeinträchtigen. Das optimale Verhältnis von Luft und Wasser im Boden ist jeweils 25 %. Durch Bereitstellung solcher Zusammensetzungen wird dementsprechend eine bessere Aggregation der Bodenoberfläche, was zur gesunden Entwicklung der Wurzeln enorm beiträgt. Aus diesem Grund lässt sich die Rasenwalze in den meisten Fällen mit alternativen Methoden zur Bodenbearbeitung problemlos ersetzen. Wenn Sie schwere Walzen verwenden, könnte dies einen verdichteten Boden verursachen, was den Keimprozess sowie das Rasenwachstum verlangsamen wird.

Wann sollten Sie eine Rasenwalze einsetzen?

durch-frost-oder-maulwuerfe-enstandene-unebenheiten-im-garten-beseitigen-und-rasen-saeen-ohne-walze

Werbung
Unkraut großflächig bekämpfen Tipps
Gartenarbeit

Wie am schnellsten Unkraut jäten? Mit diesen Tipps können Sie es großflächig aus dem Rasen entfernen

Sie haben wieder Löwenzahn im Rasen gesehen und fragen sich, wie man am schnellsten Unkraut jäten kann? Wir haben ein paar Tipps, mit

Viele Gärtner fragen sich, wie man durch Frost beschädigte oder versumpfte Gartenböden bearbeiten soll. Es ist jedoch möglich, dass solche Probleme nach Regenfall von selbst verschwinden. Trotzdem ist es manchmal notwendig, holprige Rasenflächen einzuebnen, indem man diese walzt. Auf diese Weise wird die Bodenoberfläche glatt, was beim Spielen oder anderen Aktivitäten wichtig ist. Dies macht den Einsatz von Rasenwalzen nach Aussaat sinnvoller, wobei sich auch leichtere Varianten dafür eignen. Somit stellen Sie sicher, dass die Samen die benötigte Tiefe erreichen, um sich problemlos zu etablieren. Versuchen Sie daher, nicht so schwere Rasenwalze zu verwenden, damit Sie die optimalen Bodenverhältnisse für Ihren Rasen bereitstellen können.

Mit welchen Alternativen ist Rasen Säen ohne Walze möglich?

kahle-stellen-auf-rasenflaeche-nach-dem-winter-verhindern-und-rasen-saeen-ohne-walze-im-fruehjahr.

Wie bereits geschrieben, sollten Sie für die Aussaat den Gartenboden zuerst lockern und anschließend einebnen. Danach lassen sich durch Verwendung eines Rechens oder einer Harke Grassamen leichter säen. Obwohl Rasenwalzen dafür gedacht sind, sollten Sie diese im Falle einer Bodenverdichtung mit anderen Mitteln ersetzen. Auf diese Weise lässt sich Rasen säen ohne Walze, indem Sie mit hausgemachten Lösungen die betroffenen Gartenbereiche ebnen. Im Folgenden finden Sie einige erschwingliche und nachhaltige Methoden, mit denen Sie es ausprobieren können.

Mit Holzbrettern und Füßen die Bodenoberfläche einebnen

mit-seil-holzbretter-an-den-fuessen-befestigen-und-unebenheiten-auf-rasenflaechen-beheben

Eine alternative Möglichkeit besteht darin, den Gartenboden mit Holzplatten oder Brettern durch Treten zu ebnen. Somit können Sie das Saatgut nach dem Säen an Ort und Stelle halten. Mit den verlegten Materialien behandeln Sie dementsprechend die ausgesäte Gartenfläche und sorgen für einen ebenen Boden. Die nicht besonders schweren Holzlatten würden dadurch die Rasensamen gleichmäßig tief in die Erde drücken und sie vor Wind schützen. Bei dieser Variante können Sie auf die folgende Art und Weise vorgehen:

  • Besorgen Sie sich zuerst zwei dünnere Holzplatten oder Bretter, wobei Sie diese je nach Größe des Bereichs wählen.
  • Um diese festzuhalten, können Sie dann Spanngurte oder ähnliches Zubehör wie Seil oder Band verwenden.
  • Stellen Sie zunächst die gewählten Materialien nach der Länge auf dem Boden.
  • Binden Sie dann Ihre Schuhe an den Brettern und treten Sie vorsichtig über die Bodenoberfläche, wobei Sie Ihre Füße gerade anheben und wieder absetzen.
  • Vermeiden Sie es, zu schlurfen, da dies zu einer ungleichmäßigen Druckverteilung führen kann.
  • Gehen Sie nun den Gartenbereich in Längslinien ab und kehren Sie in Querlinien zurück.
  • Dies ähnelt dem Skilaufen, wobei es wichtig ist, auf einem feuchten Gartenboden zu arbeiten, um die Rasensamen gut nach unten drücken zu können.
  • Ihr Körpergewicht sollte normalerweise für die Einebnung des Bodens ausreichen. Ansonsten können noch mehr Gewichte hinzufügen, um den Druck zu verstärken, wie zum Beispiel Gewichtsmanschetten.

Pappbehälter verwenden und Rasen säen ohne Walze

als-rolle-einen-pappbehaelter-verwenden-und-rasen-saeen-ohne-walze-im-garten

vorbeugungsmassnahmen-ergreifen-und-bei-moos-im-rasen-hausmittel-oder-chemische-produkte-einsetzen
Gartenarbeit

Moos im Rasen - Was tun und welche Bekämpfungsmaßnahmen zur Verhinderung seines Auftretens treffen?

Wenn Sie nach einfachen und effektiven Möglichkeiten suchen, Moos im Rasen während der Frühlingssaison zu entfernen, finden Sie hier einige Tipps!

Dies ist eine weitere nachhaltige und kostengünstige Alternative, die Sie ausprobieren können. Da Pappe oder Karton leichtere Materialien sind, wird eine derartige DIY-Rasenwalze als passende Ausrüstung den Gartenboden nicht verdichten. Befolgen Sie die unten beschriebenen einfachen Schritten, um so eine selber zu machen:

  • Verwenden Sie eine große Papprolle, die glatte Oberfläche hat, um mit der Basis Ihrer Walze anzufangen.
  • Machen Sie dann jeweils ein Loch mit einem Durchmesser von 4 Zentimetern an den beiden Seiten der Rolle.
  • Sie können dann den Hohlraum in der Rolle mit Sand oder sonstigen Materialien wie Kieselsteinen füllen.
  • Nehmen Sie zunächst ein etwas schwerer Rohr aus Kunststoff oder Metall und führen Sie es durch die beiden Löcher. Dieses sollten dann von beiden Seiten herausragen, damit Sie Griffe daran befestigen können.
  • Verwenden Sie danach wiederum Holzlatten oder Stangen, wenn Sie welche vorrätig haben und binden oder kleben Sie diese an den Enden. Dafür können Sie auch Nägel oder sonstiges Zubehör nehmen.
  • Am Ende sollte das Ganze so etwa wie ein Deichselanhänger aussehen.

Holzpaletten statt Rasenwalzen vor der Aussaat einsetzen

mehr-nachhaltigkeit-im-garten-durch-recylte-holzpaletten-zur-einebnung-des-bodens-ermoeglichen

Als beliebte Materialien für Recycling und zur Wiederverwendung eignen sich Europaletten auch für die Vorbereitung des Gartenbodens auf das Saatgut. Diese Variante ermöglicht eine großartige und vor allem billige oder sogar kostenlose Alternative, mit der sich eventuelle Unebenheiten auf Rasenflächen beseitigen lassen. Somit können Sie also Ihren Boden durch die Anordnung der Bretter, wie bei der ersten Methode, behandeln, wobei die Hohlräume gleichzeitig alle Löcher füllen. Hier ist eine kurze Anleitung, die Sie befolgen können, um die Aufgabe zu erledigen:

  • Verwenden Sie für die Methode mit der Holzpalette und starkes Seil, das etwa 2 Meter lang ist.
  • Drehen Sie dann die Palette so um, dass die Holzbretter zum Boden zeigen.
  • Zunächst können Sie das eine Ende des Seils mittig an der vorderen Strebe der Holzpalette festbinden.
  • Binden Sie danach an das andere Ende des Seils eine Schlaufe, damit es besser hält, wenn Sie daran ziehen.
  • Nun können Sie damit beginnen, die mit der Palette langsam und gleichmäßig den Boden zu ebnen, indem Sie diese gerade hinter sich herziehen.
  • Stellen Sie sicher, dass alle Bretter in Kontakt mit der Bodenoberfläche kommen und während der Einebnung darauf liegen.
  • Arbeiten Sie sich dann kreuz und quer durch die gesamte Gartenfläche, bevor Sie beim Rasen Sähen ohne Walze handeln.

Tipps & Tricks für ebene Rasenflächen

schoene-und-gepflegte-rasenflaeche-im-sonnigen-garten-waehrend-der-fruehlingssaison

Sollten Sie nur teilweise Unebenheiten am Gartenboden behandeln müssen, ohne Rasenwalze zu verwenden, gibt es ebenso wirksame Methoden dazu. Sie können lediglich die Bodenoberfläche vor dem Sähen der Rasensamen ebnen, wenn es sich beispielsweise um Maulwurfshügel handelt. Darüber hinaus lassen sich durch Anwendung alternativer Hacks kleinere Bodenunebenheiten beheben. Sie können sich dadurch auch vor dem Rasenmähen den Arbeitsprozess erleichtern.

rasenpflege-im-fruehling-durch-harken-des-bodens-und-entfernen-von-grasnarben.

  • Bei Häufchen können Sie beispielsweise einen Rechen mit der Rückseite flach über die Erdhügel ziehen. Dabei würden eine Harke oder Rechen aus Metall besser funktionieren, da Sie darauf weniger Druck ausüben werden müssen. Wenden Sie diese Methode auch dann an, wenn Sie nach der Ernte einen ebenen Boden im Gemüsebeet ohne Verdichtungen anstreben.
  • Eine weitere einfache Möglichkeit besteht darin, mit den Füßen in kleinen Schritten über die Erde zu gehen, um den Boden zu bearbeiten. Ziehen Sie dafür jedoch Schuhe mit glatter Sohle an, um eventuellen Unebenheiten vorzubeugen.
  • Sie können sich außerdem auch einfach am Ende der Frühlingssaison die Bodenunebenheiten merken und notieren. Dann können Sie etwas von der Erde unter diesen Bereichen ausgraben und überschüssigen Erdboden, der die hohen Stellen verursacht, entfernen. Stellen Sie dann die Grasnarben zurück, als würde Ihr Rasen Säen ohne Walze erfolgen. Als Ergebnis wird sich die Rasenfläche einebnen, wobei Sie jedoch auch kahl verbliebene Stellen mit etwas Mulch oder Saatgut auffüllen können.
  • Auch Vertiefungen im Gartenboden lassen sich behandeln. Dafür müssen Sie jedoch etwas hochwertige Blumenerde finden, sie mit einer Schaufel in den Bereichen verteilen und schließlich düngen. Ersetzen Sie den Rasen nach der Einebnung der Fläche, damit diese wieder wie früher aussieht.

Charlie hat viel um die Welt gereist und mehrere Kulturen kennengelernt. Er hat sein Bachelor Abschluss in Kommunikationswissenschaft an der Uni Duisburg-Essen absolviert und beschreibt sich als leidenschaftlichen Musikfan.