Ameisen im Rasen bekämpfen: Mit Hausmitteln können Sie sie loswerden und gleichzeitig das Gras grün erhalten

Von Yoana Benz

Die Ameisen im Rasen zu bekämpfen, mag einfach erscheinen, aber gehen Sie dabie sicher, dass Sie nicht gleichzeitig auch Ihr grünes Gras vernichten. Viele chemische Mittel zur Insektenbekämpfung können Ihren Garten zerstören, was nur ein weiteres Problem für Sie bedeutet. Deshalb sind Hausmittel gegen Insekten sehr hilfreich und wirksam, ohne Ihren Rasen zu beschädigen. Wie Ameisen leben, welche Schäden sie in Ihrem Garten anrichten können und wie man ihnen ohne den Einsatz von Chemikalien zu Leibe rückt, sind die Themen, die wir in diesem Artikel behandeln werden.

Wie Ameisen leben

Viele chemische Mittel zur Ameisenbekämpfung können Ihren Garten zerstören

Ameisen sind soziale Insekten, die große, organisierte Kolonien bilden. Sie bauen aufwendige Nester, die oft Tausende von Individuen umfassen. Ameisennester enthalten ein, manchmal auch mehrere fruchtbare Weibchen, die sogenannten Ameisenköniginnen. Sie legen ihre Eier in bestimmte Teile des Nestes, die Brutkammern genannt werden. Die meisten anderen Insekten in der Kolonie sind kleinere Weibchen, sogenannte Arbeiterinnen, deren Aufgabe es ist, das Nest zu schützen, zu pflegen und zu vergrößern.

Es gibt andere Ameisen, die Soldaten und Drohnen genannt werden und deren Aufgabe es ist, Nahrung zu finden und zu bringen. Ameisennester sind sehr komplexe Strukturen. Sie enthalten Kinderzimmer, in denen die Larven gefüttert und gepflegt werden, sowie Vorratskammern und Zuchträume. Sie bauen sogar Tunnel, um die Luftzirkulation zu unterstützen.

Wie diese Insekten Ihren Garten schädigen können

Die meisten Ameisen bevorzugen trockene, sandige Böden

Viele Ameisen bauen ihre Nester in oder unter Rasenflächen. Sie bevorzugen gut durchlässigen Boden in Rasenflächen, die nicht unter Verdichtung leiden. Das bedeutet, dass selbst der am besten gepflegte Rasen einem Ameisenbefall zum Opfer fallen kann. Aber nicht alle sind schlecht. Sie jagen andere Insekten im Rasen, und ihre Nester können zur Belüftung des Rasens beitragen. Wenn die Insekten den Boden umgraben, lassen sie ihn jedoch auf der Oberfläche des Rasens liegen. Diese Ameisen können Ihren Rasen auf verschiedene Weise beeinträchtigen:

Ameisen im Rasen bekämpfen ohne Schädigung des Grases

  • Sie können Ihren Rasen uneben machen.
  • Das Mähen des Rasens erschweren, da die Mähmesser in den Erdklumpen stecken bleiben.
  • Das Gras unter den Erdklumpen zerstören, insbesondere wenn das Gras kurz ist.
  • Sie ernähren sich auch von der Wurzelzone des Grases, wenn sie ihre Kolonien bilden. Dies kann zu abgestorbenen Grasflächen führen.

Ameisen beeinflussen indirekt den ganzen Garten


  • Ameisen beeinflussen indirekt den ganzen Garten: Ameisen ernähren sich gerne von Honigtau, der von Blattläusen (saugende Insekten) abgesondert wird. Um eine konstante Versorgung mit Honigtau zu gewährleisten, schützen die Insekten die Blattläuse vor Fressfeinden wie Marienkäfern und kümmern sich um ihre laufenden Bedürfnisse. Dieser Schutz führt oft zu einem Anstieg der Blattlausaktivität in Ihrem Garten. Dies wiederum führt dazu, dass Pflanzen geschädigt werden, da sie als Nahrungsquelle genutzt werden.

Wie könnten Sie Ameisen im Rasen bekämpfen

Ameisen können Ihren Rasenflächen uneben machen

  • Harken Sie die Ameisenhaufen aus: Es klingt zu einfach, um zu funktionieren, aber es ist der erste und beste Schritt, um Ameisen im Rasenflächen bekämpfen zu können. Die meisten Ameisen bevorzugen trockene, sandige Böden. Wenn ein Ameisenhaufen lange genug liegen bleibt, kann der Haufen (und das darunter liegende Nest) beginnen, sich zu verhärten. Dadurch wird das Nest geschützt, aber auch schwer zu entfernen.
  • Verteilen Sie Seife und Wasser: Wählen Sie eine umweltfreundliche Seife (um den Rest der Umwelt zu schonen, einschließlich Ihres Rasens) und sprühen Sie in und um die Erdhügel herum. Machen Sie das Wasser nicht zu heiß (ein weiterer Rasenkiller), aber Wasser mit Zimmertemperatur ist in Ordnung. Indem Sie die Seife verdünnen, verringern Sie die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich mit Ihrem Rasen vermischt und den Insekten das Leben schwer macht.

Wie Ameisen Ihren Garten schädigen können


  • Streuen Sie Kieselgur aus: Dieses Grundnahrungsmittel für Gärtner wird aus Algenfossilien hergestellt und ist ein natürliches Insektizid. Ameisen fressen Kieselgur, die sie von innen austrocknet und jede Ameise, die sie zu sich nimmt, langsam tötet. Dies ist eine gute Möglichkeit, den Ameisenhügel von innen heraus abzutöten, da die Insekten lange genug überleben, um die Kieselgur zurück ins Nest zu tragen. Kaufen Sie nur Lebensmittelqualität – Kieselgur, die in Schwimmbädern oder anderen chemischen Systemen verwendet wird, hat einen völlig anderen chemischen Gehalt.
  • Köder verwenden: Das funktioniert in einer Situation, in der Sie keine kleinen Kinder oder Haustiere im Garten haben. Köder sind eine offensichtliche Wahl, und es gibt sogar einige, die speziell für den Einsatz im Freien und bei schlechtem Wetter hergestellt werden. Sie müssen Ihren Garten nicht mit Chemikalien besprühen, um die Ameisen im Rasen bekämpfen zu können. Der einzige Nachteil dieser Methode ist, dass die Ameisenschwärme auf die andere Seite des Rasens wandern können, wenn Sie nicht genug Köder auslegen.

Ameisen im Rasen wirksam bekämpfen ohne Schädigung des Grases

Ameisen im Rasen bekämpfen - Mit Hausmitteln können Sie sie loswerden

Versuchen Sie, wenn möglich, Chemikalien zu vermeiden. Insektizide sind nicht das wirksamste Mittel, um ganze Ameisenhaufen zu vernichten, es sei denn, sie sind von professioneller Qualität und werden richtig angewendet. Auch Chemikalien töten Ihr Gras in kurzer Zeit.

Wie könnten Sie Ameisen im Rasen bekämpfen

  • Verwenden Sie kein kochendes Wasser: Eine weitere beliebte Option, die definitiv zum Unkrautabbau beiträgt.
  • Benutzen Sie keinen Essig: Essigsäure kann die oberste Schicht des Grases austrocknen.
  • Keine Seife und kein Wasser während des Tages auflegen: Wenn Sie Ihren Rasen tagsüber mit irgendeiner Art von Flüssigkeit bewässern, verstärken Sie die Wirkung der Sonne auf den Rasen und verursachen Verbrennungen und Schäden. Wenn die Sonne draußen ist, sollte das Wasser fern bleiben!
Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig