Pampasgras treibt nicht aus: Darum wächst das Ziergras nach dem Rückschnitt nicht & was Sie tun können

von Olga Schneider
Werbung

Ihr Pampasgras treibt nicht aus und Sie fragen sich warum? Wir haben die möglichen Gründe für das späte Austreiben des Ziergrases zusammengefasst.

Pampasgras treibt nicht aus: Wann fängt das Ziergras an, zu wachsen?

pampasgras wächst nicht nach rückschnitt

Wenn das Pampasgras nach dem Rückschnitt nicht wächst, dann fragt man sich, woran es liegen könnte. Nicht immer ist das langsame Wachstum nach der Ruhepause problematisch. Häufig liegt der etwa späte Austrieb an der ungünstigen Wetterbedingungen und manchmal an der Sorte.

Pampasgras treibt nicht besonders schnell aus. Die ersten Halme zeigen sich im Mitte Mai bis Ende Juni. Auf die Wedel lässt sich noch warten – nur weibliche Exemplare tragen die Blütenwädel und das erst ab Anfang Juli. Die Blütezeit beginnt erst im Spätsommer, je nach Sorte kann sich diese bis hin zum Frühherbst erstrecken. In vielen Fällen ist also das späte Austreiben des Ziergrases ganz normal und man muss nur etwas Geduld haben. Manchmal kann ein langsames Wachstum aber auch auf Pflege-Fehler oder falschen Standort hinweisen.

Pampasgras wächst nicht? Das sind die möglichen Ursachen

pampasgras treibt nicht aus im mai was tun

Werbung
wildblumenwiese anlegen welche blumen
Gartenarbeit

Mehrjährige Wildblumenwiese anlegen: Gartenexpertin verrät, welche Blumen für die Bienenweide infrage kommen

Heute erklären wir Ihnen, wie Sie eine Wildblumenwiese anlegen und richtig pflegen. Die Gartenexpertin Frau Anke Schmitz steht uns dabei mit Rat

Wenn das Pampasgras bis Mitte Mai nicht wächst und die ersten Halme sich bis zu diesem Zeitpunkt nicht gezeigt haben, dann könnte es an falscher Pflege oder falschem Standort liegen. Wir haben die häufigsten Ursachen für ein langsames Wachstum zusammengefasst:

Pampasgras treibt nicht aus? Falscher Standort

Der falsche Standort kann sich negativ auf das Ziergras auswirken. Im vorigen Jahr stand das Gras als die höchste Pflanze im Beet in der Sonne. In diesem Jahr wird er aber von anderen, schnell wachsenden Bäumen und Sträuchern beschattet. Wenn das Pampasgras nicht ausreichend Sonnenlicht abbekommt, dann kann dies sein Wachstum verlangsamen.

Pampasgras wächst nach Rückschnitt nicht? Stickstoffmangel

pampasgras schneiden anleizung tipps

Werbung

Wenn die Grashalme sehr langsam wachsen, gelb werden und die Blütenbildung überhaupt entfällt, dann könnte es an einem nährstoffarmen Boden liegen. Regelmäßige Düngegaben mit Stickstoffdünger können den Mangel beheben. Unser Tipp: Den Boden zum Anfang der Gartensaison im Labor prüfen lassen. So weiß man genau, welche Probleme auf einem zukommen könnten und erhält auch Tipps und mögliche Lösungen.

Langsames Wachstum und gelbe Halme: Schlechte Drainage

Die schlechte Drainage im Kübel oder ein lehmiger, undurchlässiger Boden können das Wachstum der Pflanze verlangsamen. Gerade bei Lehmboden zeigen sich die Folgen der Staunässe erst im folgenden Jahr. Es kann also sein, dass im vorigen Jahr das Gras noch sich prächtig entwickelte und üppige Blüten bildete. Die Staunässe führt aber dazu, dass bereits im nächsten Jahr die Wurzeln matschig werden und nicht mehr richtig Wasser aufnehmen können. Dies wirkt sich auf Wachstum und Blütenbildung aus.

Warum kommt mein Pampasgras nicht? Zu starker Rückschnitt

pampasgras ist tot oder nicht nach rückschnitt

Blattläuse können Rosen erheblichen Schaden zufügen, indem sie das Leben aus den Knospen saugen
Gartenarbeit

Blattläuse an Rosen: Erfahren Sie, wie Sie die Schädlinge unter Kontrolle bringen & auf Distanz halten können

Wie genau kann man Blattläuse an Rosen bekämpfen? Hier erfahren Sie die besten Methoden zur Vorbeugung und Beseitigung der Schädlinge vor

Wurde das Pampasgras zu stark oder falsch zurückgeschnitten, dann kann es sich nur langsam erholen. Eine große Anzahl der Halme wird nie wieder wachsen, egal, was man tut. Auch die Blütenbildung lässt nach.

Manchmal hat das Ziergras einfach zu große Frostschäden erlitten und kann nicht gerettet werden. Meistens braucht es aber viel Geduld und ein bisschen Glück – und die Halme zeigen sich in den nächsten Jahren wieder. Bei einem solchen Problem sollte man daher nicht zu schnell abgeben und eher abwarten und das Gras in Ruhe lassen, bis es erneut austreibt.

Pampasgras umpflanzen oder doch nicht umsetzen: Was ist für das Gras besser?

pampasgras treibt nicht aus mögliche ursachen

Je nachdem, was die Ursache für das langsame Wachstum im Frühling ist, kann man das Pampasgras umsetzen oder am selben Standort wachsen lassen.

Bei Stickstoffmangel lassen Sie die Pflanze am besten am alten Standort und verabreichen ihr in den nächsten 3 bis 4 Wochen regelmäßig Dünger.

Bei schlechter Drainage ist es dagegen besser, das Pampasgras umzupflanzen. Je schneller Sie das Problem lösen, desto höher die Chance, dass sich das Ziergras erholt. Sie können auch eventuell das Gras am alten Standort lassen und Sand oder Ton in den Boden einarbeiten. So werden Sie die Bodendurchlässigkeit erhöhen und Staunässe vermeiden.

Wächst das Ziergras im Schatten anderer Pflanzen hilft nur eins: Umsetzen. Der Exot braucht viel direktes Sonnenlicht, um gut zu gedeihen und wird sich im Halbschatten oder Schatten eines hohen Bäumes unwohl fühlen.

Bei einem zu starken Rückschnitt besser die Pflanze am alten Standort stehen lassen. Das Umpflanzen wird sie zusätzlich stressen und sie kann eingehen.

Wenn Pampasgras nicht austreibt, dann ist dies eine Frage der falschen Pflege oder des falschen Standorts. Sie können das Problem beheben, wenn Sie schnell die Wachstumsbedingungen verbessern.

Lesen Sie auch: Pampasgras schneiden im Februar – Ja oder nein?

Olga Schneider ist begeisterte Hobby-Gärtnerin mit Interesse am naturfreundlichen Gemüse- und Obstanbau im Nutzgarten, sowie an Pflege von Blumen und Zierpflanzen. Auf Deavita ist sie auch in den Kategorien Ordnung im Haushalt und Putztipps aktiv, wo sie Ratschläge zu umweltfreundlichen und natürlichen Hausmitteln gibt. In Ihrer Freizeit stöbert sie gerne durch Seiten über Mode, Nageldesign und Haartrends. Sie backt gerne und probiert zusammen mit ihrer Familie neue Rezepte.