Bodendecker für Schatten: Das wächst gut unter Sträuchern und Hecken!

Autor: Olga Schneider

Hohe Gehölze sehen zwar schön aus, durchwachsen aber mit ihren Wurzeln den Boden und lassen weder Nährstoffe, noch Wasser für Pflanzpartner übrig. Damit die Hecke nicht langweilig wirkt und der Rosenstrauch richtig inszeniert wird, bieten sich Bodendecker für Schatten als Unterpflanzung. Im Folgenden erklären wir Ihnen, welche Stauden infrage kommen und was Sie bei der Pflanzung beachten sollten.

Bodendecker unter Hecke: Diese Pflanzen sind gut für lichten Schatten

Bodendecker unter Heckenpflanzen Ideen für lichten Schatten

Die Heckenpflanzen bieten Sichtschutz für den Garten und schirmen den Spielplatz, den Pool oder die gemütliche Sitzecke vor fremden Blicken ab. Wenn die Heckenpflanzen hoch genug sind, dann werfen sie auch einen kühlenden Schatten. Aber die Experten warnen:  Der Rhododendron, die Thuja und der Kirschlorbeer sind fremde Pflanzen, die aus anderen Kontinenten eingeführt wurden. Alle drei Arten bieten keine Nahrung für Insekten und Vögel und verdrängen heimische Garten- und Wildpflanzen. Der Kirschlorbeer ist zudem auch giftig und für Familien mit Kleinkindern oder Haustieren ungeeignet. Zum Glück gibt es Alternativen, die wir Ihnen im Folgenden auflisten werden. Wir erklären auch, welche Bodendecker unter der Hecke besonders gut gedeihen.

Bodendecker für Schatten unter Rhododendron / Brombeere

Bodendecker für Schatten byzantische Wollziest vor Rhododendron oder Brombeere pflanzen

Der Rhododendron ist wegen seines schnellen Wachstums und leichter Pflege bei den Hobbygärtnern beliebt. Er lässt sich durch eine wintergrüne Brombeer-Sorte perfekt ersetzen. Die Sorte „Oregon Thornless“ behält ihre Blätter in den Wintermonaten und wirft sie erst im Frühling ab. Diese Brombeer-Sorte hat keine Dornen und trägt leckere Früchte, die Nahrung für Menschen, Vögel und Insekten bieten. Und diese Bodendecker für Schatten gedeihen ganz gut darunter:

  • Der Byzantische Wollziest ist eine sehr robuste, flächig wachsende Pflanze, die maximal 40 cm hoch wird. Im Juli bildet der Bodendecker lila rispenförmige Blüten. Der Wollziest ist immergrün und fühlt sich in einem mäßig trockenen und nährstoffarmen Boden besonders wohl.
  • Das Lungenkraut ist eine wichtige Nahrungsquelle für Insekten und Vögel. Die Pflanze hat keine besonderen Ansprüche an Standort und Boden. Sie trotzt problemlos sowohl Halbschatten, als auch Schatten, bevorzugt allerdings einen nährstoffreichen Boden. Versorgen Sie sie mit Langzeitdünger zum Start der Gartensaison.

immergrüne Bodendecker für Schatten unter Hecke pflanen Lungenkraut

  • Die Pflanzen der Gattung Ysander, zu der auch das Dickmännchen gehört, sind mehrjährige Sträucher. Ihre Blüten haben einen leichten Duft. Als optimal erweisen sich ein Standort im Schatten bzw. Halbschatten und ein mäßig feuchter bis trockener Boden. Die Ysander-Bodendecker können problemlos Wurzelkonkurrenz vertragen, brauchen aber regelmäßige Düngegaben, die ihr Wachstum fördern werden.
  • Die Elfenblume ist unter den Hobbygärtner aufgrund ihrer filigranen Blüten, die sie im Frühling bildet, beliebt. Sie eignet sich perfekt als Pflanzpartner zum Rhododendron, denn sie lockert mit ihren leuchtend gelben, zarten rosa oder feuerroten Blüten die strengen geometrischen Formen des Rhododendrons auf. Was die Pflanzung und den Standort angeht, fühlt sich die Blume im Schatten der hohen Heckenpflanze besonders wohl.

Welche Bodendecker unter Thuja / Weißdorn pflanzen?

Welche Bodendecker unter Thuja oder Weißdorn pflanzen Virginia Dreimasterblume


Thuja Pflanzen sehen sehr attraktiv aus, sind aber giftig und für Haustiere, Vögel, Insekten und Kleinkinder gefährlich. Eine umweltfreundliche Alternative dazu bietet der Eingriffelige Weißdorn. Die Pflanze ist schnittverträglich und winterfest, allerdings nicht immergrün. Bei richtiger Pflege bedankt sie sich mit herrlich duftenden weißen Blüten, die Schmetterlinge und Bienen in den Garten locken. Diese Bodendecker sind die perfekten Pflanzpartner:

  • Die Waldsteinie gedeiht am besten im Schatten und braucht einen lockeren Boden mit einem hohen Humusanteil. Mit ihren gelben Blüten bringt sie selbst die dunklen Stellen unter der Hecke zum Leuchten. Somit zählt die Waldsteinie zu den wenigen blühenden Stauden für tiefen Schatten. Der Bodendecker breitet sich flächig aus und erreicht eine maximale Höhe von 15 cm.

Welche Bodendecker für lichten Schatten unter Sträuchern Kleines Immergrün

  • Das Kleine Immergrün ist ein wahrer Blickfang im Außenbereich. Der Bodendecker breitet sich schnell aus und eignet sich daher zur Begrünung von großen Flächen. Seine lange Blütezeit, seine Robustheit und seine Anpassungsfähigkeit machen das Kleine Immergrün zu einem der populärsten Bodendecker für den heimischen Garten.
  • Die Virginia-Dreimasterblume kommt aus Südamerika. Im Unterschied zu anderen Exoten ist sie allerdings winterfest und kann Frost und starkem Wind trotzen. Was den Standort angeht, hat sie genaue Ansprüche: Er sollte im lichten Schatten oder im Halbschatten liegen. Ein mäßig feuchter Boden mit hohem Humus-Anteil bietet die besten Voraussetzungen für ein schnelles Wachstum und eine lange Blütezeit.

Bodendecker für Schatten: Was unter Kirschlorbeer / Eibe pflanzen?

Bodendecker für Schatten was unter Kirschlorbeer oder Eibe pflanzen Hecke


Die perfekte Alternative zum giftigen Kirschlorbeer ist die Eibe. Eine pflegeleichte, winterharte und immergrüne Heckenpflanze, die das ganze Jahr über Sichtschutz bietet. Diese Bodendecker gedeihen sehr gut unter einer Hecke:

  • Eine winterharte Funkie ist der perfekte Begleiter von Heckenpflanzen. Damit sie den Winter übersteht, braucht sie allerdings einen Standort im Halbschatten, wo sie ein bisschen Nachmittagssonne abbekommt.
  • Die kleine Sterndolde ist ein prachtvoll blühender Bodendecker mit maximaler Wuchshöhe von 40 cm. Wichtige Voraussetzung für ihr Wachstum sind die hohe Luftfeuchtigkeit und der nährstoffreiche Boden. Daher eignet sich die Pflanze eher für den Gehölzrand, wo es keine Wurzelkonkurrenz gibt.
  • Die Goldnessel ist ein populärer Zusatz zum Naturgarten. Wenn sie sich am Standort wohlfühlt, erreicht sie eine Wuchshöhe von 60 cm. Im Unterschied zur Funkie und Sterndolde gedeiht die Goldnessel am besten im Schatten und eignet sich daher perfekt für den Schattenbereich unter einer Kirschlorbeer-Hecke.

Bodendecker für Schatten, die unter Sträuchern gut gedeihen

Bodendecker unter Rosenstrauch was pflanzen Ideen

Es müssen nicht unbedingt Heckenpflanzen sein: üppig wachsende Sträucher bieten ebenfalls einen Sichtschutz im Frühling und Sommer. Die Rosen oder die Hortensien sind besonders attraktiv, da sie auch für Blütenpracht sorgen. Welche Bodendecker unter einem Strauch gut gedeihen, verraten wir Ihnen jetzt.

Welche Bodendecker unter Rosen pflanzen?

Welche Bodendecker für Schatten unter Rosen pflanzen zierlicher Frauenmantel

  • Der Zierliche Frauenmantel  fühlt sich sowohl in der Vollsonne, als auch im Halbschatten wohl. Eine wichtige Voraussetzung für sein schnelles Wachstum ist der frische, nährstoffreiche Boden mit einem hohen Lehmanteil.
  • Der Storchschnabel ist eine robuste Pflanze, die ab Mai bis hin zum ersten Frost üppig blüht. Im Gartencenter können Sie eine große Auswahl an Sorten finden, die sich bestens als Rosenbegleiter eignen.
  • Die Walderdbeere breitet sich schnell im heimischen Garten aus. Im Frühling bildet sie weiße Blüten, im Sommer trägt sie leckere Früchte. Daher ist die Pflanze ein Magnet für Bestäuberinsekten.
  • Der Echte Lavendel (Lavandula angustifolia) ist eine niedrige Pflanze mit horstigem Wuchs und immergrünem Laub.

Welche Bodendecker unter Hortensien pflanzen?

Welche Bodendecker für Schatten unter Hortensien pflanzen

  • Der Teppich-Thymian bevorzugt einen mageren Boden und gedeiht am besten in der Sonne. Daher eignet er sich als Gehölzumrandung.
  • Teppich-Phlox fühlt sich sowohl in der prallen Sonne, als auch im Halbschatten wohl und ist daher der perfekte Pflanzpartner für die Hortensie. Er kann gut Wurzelkonkurrenz vertragen und breitet sich schnell aus.
Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig