Wie kann man Tauben vom Balkon vertreiben und fernhalten? Die besten Methoden und Tipps

Von Ada Hermann

Tauben können eine echte Plage sein, besonders in Großstädten. Sie erobern nicht nur ganze Stadtplätze, sondern machen sich auch auf Dachterrassen und Balkonen bequem. Wer jedoch viel Mühe gegeben hat, um seinen Balkon schön einzurichten, will ihn sicherlich nicht mit einer Taubenfamilie teilen. Wie Sie die Tauben vom Balkon fernhalten können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Tauben auf dem Balkon – was tun?

Tauben nisten auf Balkon wie abschrecken

Tauben können ein großes Problem für Ihre Gesundheit und Lebensqualität darstellen. Nistende Tauben hinterlassen Kot und Taubenkot ist potenziell schädlich für Menschen, aber auch für Haustiere oder andere Tiere. Daher werden diese Vögel oft „Ratten der Lüfte“ genannt. Der Lärm, den Tauben verursachen, besonders während der Zeit, in der sie brüten, ist ebenfalls sehr störend – und verursacht Schlafstörungen bei Menschen. Aus diesem Grund ist die Taubenabwehr eine bekannte Form der Schädlingsbekämpfung in Großstädten.

Es gibt verschiedene Ansätze, um Tauben, aber auch andere größere oder kleinere Vögel fernzuhalten. Sie können Tauben verscheuchen, indem Sie ihre natürlichen Reaktionen manipulieren oder sie mit Dingen vertreiben, die sie nicht mögen. Vogelabwehrmittel machen Bereiche für Tauben als Nist- oder Sitzplätze weniger attraktiv, und Vogelscheuchen halten sie davon ab, attraktive Bereiche zu betreten. Beide Ansätze helfen bei der Taubensicherung von Balkonen und anderen Bereichen.

Was hilft gegen Tauben auf dem Balkon?

Was tun gegen Tauben auf dem Balkon

Als Erstes muss man sich die Frage stellen, was diese Vögel gar nicht mögen und wodurch sie abgeschreckt werden können. Im Folgenden haben wir die verschiedenen Möglichkeiten aufgelistet.

Die besten Abwehrmittel manipulieren die physiologische oder psychologische Natur einer Taube. Obwohl einige davon leichtes Leid verursachen können, sind diese Methoden human und schadenfrei. Beachten Sie jedoch, dass einige davon nur für begrenzte Zeit funktionieren.

Tauben vertreiben mit Lichtreflexion

CDs gegen Tauben auf dem Balkon aufhängen

Verschiedene Objekte, die die Sonne spiegeln, können Sie gegen die ärgerlichen Vögel anwenden, da Tauben allergisch darauf reagieren. Sie können dafür zum Beispiel alte CDs verwenden, indem Sie diese auf eine Schnur auffädeln und wie ein Mobile auf dem Balkon aufhängen. Andere lichtreflektierende Gegenstände wie Glaskugeln, Kunststoffbälle oder sogar Alufolie-Streifen können auch die Tauben abschrecken.

Wenn Sie spiegelnde Oberflächen zur Vergrämung von Tauben wählen, nutzen Sie die natürlichen Reaktionen der Vögel aus, aber es verursacht kein Leid. Die reflektierende Oberfläche ist für die Tauben eher verwirrend und wird dazu führen, dass sie einfach woanders nisten.

Windspiele halten Tauben vom Balkon fern

Glitzerndes Windrad kann Tauben vom Balkon vertreiben


Bewegung kann die Tauben auch effektiv von Ihrem Balkon vertreiben. Dafür können Sie Windräder aller Art verwenden, indem Sie diese zum Beispiel in den Balkonkasten stecken oder am Balkongeländer binden. Einfache Bänder, Girlanden oder Windspiele, die Sie irgendwo aufhängen, sind eine weitere gute Variante. Dafür muss aber der Balkon nicht komplett windgeschützt sein, damit Bewegung entsteht.

Plastik-Spikes gegen Vögel auf dem Balkon?

Tauben vom Balkon fernhalten mit Plastik-Spikes

Tauben mögen unsere Balkone, da sie dort viel Platz zum Sitzen und Nisten finden. Wenn die Vögel keine Möglichkeit zum Landen haben, dann werden Sie einen Sitzplatz woanders suchen. Dafür können Sie das Geländer, den Balkonvorsprung oder den Fenstersims mit Spikes aus Plastik belegen. Auf diese Weise können die Tauben dort nicht mehr landen. Diese Stacheln mögen ja nicht sehr schön aussehen, aber machen trotzdem den Trick. Wichtig ist es nur, dass die Spikes nicht zu scharf sind, um die Vögel nicht zu verletzen.

Tauben mit Geräuschen vertreiben

Tauben vertreiben mit Geräuschen


Was noch kann man gegen Tauben auf dem Balkon tun? Akustische Abwehrsysteme sind eine weitere Möglichkeit, die Tauben vom Balkon fernzuhalten. Das können zum Beispiel Geräusche wie Gebell, lautes Klingel oder Schreie von Raubvögeln sein. Sie müssen aber beachten, dass sich die Vögel nach einiger Zeit an die Töne gewöhnen. Sie müssen diese also regelmäßig ändern, damit dies nicht passiert.

Tipp: Sprechen Sie diese Maßnahme mit Ihren Nachbarn ab, damit es zu keinem Ärger kommt. Sind sie nicht einverstanden, dann sollten Sie eine andere Methode zum Vertreiben der Vögel wählen.

Wenn Sie der Klang einer Glocke nicht stört, können Sie auch Glöckchen irgendwo auf dem Balkon aufhängen. Deren Klang ist bei Tauben unbeliebt und kann sie schnell verjagen.

Taubenschreck kaufen oder basteln

Taubenschreck für Balkone Eule aus Kunststoff

Tauben sind Nahrung für Raubvögel wie Falken und Adler. Da diese Greifvögel nicht in Städten leben, können Sie sie in Form einer Vogelattrappe aufstellen. Dafür eignen sich auch Plastikraben, die als eine Vogelscheuche funktionieren. Diese können Sie zum Beispiel auf den Fenstersims oder das Balkongeländer stellen. Dabei müssen Sie den Taubenschreck regelmäßig an eine andere Stelle bringen. Sonst werden sich die Tauben an seine Anwesenheit gewöhnen und ihn nicht als echten Feind wahrnehmen.

Damit die Vogelscheuche besser funktioniert, können Sie sie an einem dünnen Nylonfaden aufhängen, um sie mithilfe des Windes in Bewegung zu bringen. Eine tolle Alternative sind bewegliche Plastikvögel wie Eulen oder Falken. Diese nutzen meist Solarenergie, um ihren Kopf zu bewegen und sehen somit viel realistischer für die Tauben aus.

Eine Katze auf dem Balkon schreckt Tauben ab

Eine Katze auf dem Balkon kann Tauben fernhalten

Wer ein Haustier hat, besitzt schon eines der besten Mittel zur Vogelabwehr. Wenn eine Katze am Balkon lauert, werden die Tauben Distanz halten. Das Hundegebell mögen diese Vögel auch nicht, deshalb kann Ihr Vierbeiner den Außenbereich auch vor Tauben schützen. Dafür muss er unbedingt abgesichert sein. Da das Haustier nicht die ganze Zeit auf dem Balkon verbringt, sollten Sie eventuell auch ein zusätzliches Abwehrmittel in Erwägung ziehen.

Ein Taubennetz spannen

Taubennetz für Balkon als Abwehrmittel

Wenn Sie den Balkon mit einem Vogelnetz einkleiden, sagen Sie Ihre Taubenprobleme direkt ade. Sie müssen allerdings darauf achten, dass sich die Vögel nicht in den Gittern verfangen. Das Taubennetz sieht zwar nicht sehr schön aus, ist aber gegen die ungewünschten Tiere effektiv. Es kann allerdings die Aussicht einschränken und Ihren Aufenthalt auf dem Balkon unangenehmer machen. Daher bietet sich das Taubennetz eher als eine temporäre Maßnahme oder als eine Möglichkeit für Balkone, die nicht sehr oft genutzt werden.

Tauben vertreiben mit Ultra- oder Infraschallwellen

Taube vom Balkon und Dach vertreiben mit Ultraschallwellen

Die Ultra- und Infraschallwellen sind eine oft verwendete Maßnahme gegen Schädlinge aller Art. Achten Sie aber darauf, dass diese Wellen nicht nur gegen Tauben wirken, sondern auch andere Tiere und sogar Ihr Haustier stören können. Außerdem gewöhnen sich Tauben schnell an verschiedene Töne und es kann sein, dass sie nach einiger Zeit diese ignorieren und wieder auf Ihrem Balkon nisten.

Kann man Tauben mit Gerüchen vertreiben?

Was tun gegen Tauben auf dem Balkon Tipps

Starke und abstoßende Düfte und Gerüche wie Pfeffer oder sogar ätherische Öle können die Taubenpopulationen eine Zeit lang abschrecken. Um Tauben komplett mit Gerüchen loszuwerden, müssen Sie die Düfte konsequent über ihre Schlaf- und Nistplätze verteilen, um den Lebensraum unbewohnbar zu machen.

Tauben und auch andere Vögel sind keine großen Fans von starken Kräutern und Gewürzen. Das heißt also, Sie können Tauben verscheuchen, indem Sie starke Gewürze wie roten Pfeffer, Zimt, Knoblauch oder Cayennepfeffer auf Ihren Balkon streuen.

Tipps, wie Sie Tauben vom Balkon fernhalten

Tauben auf Balkon nicht füttern

Um Ihren Balkon oder die Dachterrasse von den nervigen Vögeln zu schützen, sollten Sie den Ort unattraktiv machen. Hier haben wir ein paar Tipps gesammelt, wie Sie den Balkon als einen unbeliebten Platz für Tauben gestalten.

Kein Essen oder Krümel liegen lassen

Das ist der erste und wichtigste Tipp – füttern Sie die Vögel nicht! Tiere neigen dazu, dort zurückzukommen, wo sie Essen finden bzw. bekommen. Wenn Sie den Drang verspüren, eine Taube auf dem Balkon einige Krümel zu füttern, halten Sie sich lieber davon ab. Denn die eine Taube kann in kurzer Zeit einen ganzen Clan auf Ihrem Balkon bedeuten.

Damit Sie die Vögel nicht unbewusst mit Nahrung versorgen, müssen Sie den Balkon nach jedem Aufenthalt im Freien sauber machen, insbesondere die Bereiche auf, unter und neben dem Sitzbereich.

Das Taubennest entfernen

Taubennest entfernen oder nicht Tipps

Wenn Tauben auf Ihrem Balkon brüten, dann wird es schwieriger, sie zu vertreiben. Die Brutzeit der Tauben dauert lange – in Mitteleuropa meist von März bis August, aber auch im Herbst und Winter sind brütende Tauben nicht ungewöhnlich.

Nistende Vögel konzentrieren sich auf Fenstersimse, Balkonflächen und Plätze in der Nähe eines Vogelhauses oder einer anderen Futterquelle. Wenn Sie auf Ihrem Balkon das Taubennest finden, dürfen Sie dieses entfernen. Dies gelingt am einfachsten, wenn das Nest nur noch eine Zweigkonstruktion ist. Zerstören Sie den Nistplatz aus Sicherheitsgründen mit Handschuhen und Mundschutzmaske. Werden die Nester immer wieder entsorgt, dann werden die Tauben Ihren Balkon nicht mehr zum Nestbau verwenden.

Balkon dekorieren und Tauben fernhalten

Vögel vertreiben mit Windspielen

Ein schön dekorierter Balkon, auf dem man viel Zeit verbringt, wird für Tauben und andere Vögel schnell ungeliebt. Die Bewegung schreckt sie ab und sie suchen nach einem ruhigeren Platz.

Mit einer simplen Dekoration wie einigen Girlanden aus bunten Bändern können Sie Ihren Balkon nicht nur verschönern, sondern auch von unerwünschten fliegenden Gästen schützen. Ändern Sie die Dekoration von Zeit zu Zeit, damit sich die Vögel nicht daran gewöhnen.

Tipp: Wenn Sie in Urlaub gehen (besonders während der Nist- oder Brutzeit der Tauben), stellen Sie sicher, dass die Tauben Ihr Balkon nicht in einen Nistplatz verwandeln. Verwenden Sie dafür eine der in diesem Artikel erwähnten Maßnahmen, um den Balkon in Ihrer Abwesenheit zu schützen.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig