Weidenkranz dekorieren: Frühling mit einem Osterkranz mit frischen Blumen einläuten

Autor: Olga Schneider

Über dem Kaminsims, am Fenster oder an der Haustür: Osterkränze mit frischen Blumen sind ein wunderschöner Blickfang und stimmen uns perfekt auf die kommenden Feiertage ein. Fertige Kränze gibt es natürlich im Blumenladen, selbstgemachte Designs lassen aber Freiraum für eigene Wünsche! Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie einen Weidenkranz dekorieren können und zeigen zahlreiche Frühlingskränze zur Inspiration. Im besten Fall kommen die Materialien dafür aus dem eigenen Garten!

Weidenkranz dekorieren: Frühling mit einem bunten Osterkranz aus Blumen einläuten

Weidenkranz dekorieren Frühling basteln aus Naturmaterialien

Charmant und frühlingshaft kommt der erste Frühlingskranz daher. Die saisonalen Blumen wirken edel und bilden ein reizvolles, kunterbuntes Arrangement, das Ihnen und Ihren Gästen garantiert ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Unser Tipp: Ganz frische Blumen verwelken im Rahmen von vier – fünf Tagen. Wenn Sie jedoch die Blumen ein paar Tage trocknen lassen, dann wird der niedliche Frühlingskranz eine Woche länger halten. Als Basis dient ein Weidenkranz, den Sie vorgefertigt in Floristik-Shops finden oder auch selber binden können.

Weidenkranz dekorieren Frühling Anleitung Schritt 1 die Materialien

Für den Weidenkranz brauchen Sie folgende Materialien:

  • Nähgarn oder Papierbindedraht
  • eine Gartenschere
  • vier Weidenzweige, 2 Meter lang

Die Weidenzweige können Sie kaufen oder bei einem Spaziergang im Wald abschneiden. Achten Sie darauf, dass die Zweige nicht zu dick sind, junge Weidenzweige lassen sich viel leichter biegen und wickeln.

Weidenkranz binden die Weidenzweige drehen und binden

Fertigen Sie zuerst das Grundgerüst aus neuen Weidenzweigen. Legen Sie zuerst einen Weidenzweig zu einem Kreis zusammen und schlingen Sie seine Enden um die Kranzbasis. Wickeln Sie dann die anderen Zweige um den Ring. Binden Sie die Enden mit dem Papierdraht zusammen. Zur Sicherheit können Sie den Kranz noch an mehreren Stellen fixieren. Achten Sie darauf, dass der Kranz nicht zu dick wird. Wenn Sie die Zweige zu einem kleinen Ring wickeln, dann wird der Frühlingskranz zu dick. Als optimal erweist sich ein Kranz mit 40 cm Durchmesser.

Weidenkranz dekorieren: Frühlingsfeeling mit saisonalen Blumen

Weidenkranz dekorieren für Frühling kleine Blumensträuße zusammenbinden


Wenn Sie Ihren Weidenkranz dekorieren und den Frühling im Haus willkommen heißen möchten, dann bieten sich Frühlingsblumen. Sie benötigen diese Naturmaterialien:

  • Weidenkätzchen, 14 Zweige je 15 cm lang
  • Frühlingsblumen Ihrer Wahl (auch Feldblumen möglich)
  • 10 Eukalyptuszweige der Sorte Baby Blue
  • 10 Besenginster- oder Forsythienzweige
  • Hakiges Chamelaucium, 10 rosa Blüten
  • 9 Narzissen
  • 8 Bisamhyazinthen
  • 5 rosa Tulpen
  • 5 gelbe Papagaien-Tulpen
  • 3 blaue Anemonen
  • Blumendraht
  • Gartenschere

Weidenkranz dekorieren Frühling frische Blumen

Jetzt können Sie beginnen, den Weidenkranz zu dekorieren. Bringen Sie dann die Weidenkätzchen in Form und stecken Sie sie zwischen die Weidenzweige. Sie können den Kranz auch mit Kirschblüten oder anderen Frühlingsblumen Ihrer Wahl verschönern. Unser Tipp: Wählen Sie Blumen mit langen Stielen oder dünne blühende Zweige. Besonders reizvoll sieht es aus, wenn alle aus derselben Farbfamilie sind. Auch leichte Farbverläufe, zum Beispiel von Pink auf Rosa, sehen wunderschön aus.

Weidenkranz dekorieren mit Naturmaterialien Anleitung


Die restlichen Blumen können Sie zu mehreren kleinen Sträußchen zusammenfassen und dann mit dem Papierbindedraht am Weidenrohling fixieren. Kombinieren Sie Blumen mit langen mit solchen mit kurzen Stielen, damit die kleinen Gestecke natürlich wirken. Binden Sie zuerst den ersten Blumenstrauß und legen Sie den zweiten so, dass seine Blüten die Stiele des ersten Sträußchens komplett verdecken. Machen Sie weiter, bis alle Gestecke fest gebunden sind. Achten Sie darauf, dass die Blumen nicht zu dicht aneinander angebracht sind.

Weidenkranz dekorieren: Osterkranz aus Blumen basteln

Weidenkranz dekorieren Frühlung mit Weidenkätzchen

Versuchen Sie, die Blumen möglichst fest mit dem Blumendraht zu binden. Wenn Sie sich für saisonale Blumen entscheiden, dann können Sie den Weidenkranz dekorieren und an der Haustür aufhängen. Die Blütenpracht kann draußen eine Woche halten. Lassen die Schnittblumen nach mehreren Tagen die Köpfe hängen, können Sie die einzelnen Sträußchen durch neue ersetzen. Wenn Sie den Osterkranz aus Blumen in einem beheizten Raum zur Schau stellen möchten, dann können Sie ihn täglich mit frischem Wasser besprühen.

Weidenkranz dekorieren Frühling Ideen für

Wenn Sie sich eine nicht nur schöne, sondern auch langhaltige Deko mit Naturmaterialien wünschen, dann können Sie die Blumensträußchen zuerst trocknen. Hängen Sie sie an einem dunklen, aber gut gelüfteten Ort kopfüber auf und sprühen Sie sie mit Haarspray ein. Lassen Sie die Blumensträußchen dort für eine Woche trocknen. So werden sie zum einen ihre Farbe behalten, zum anderen werden sie draußen deutlich länger halten.

Osterkranz basteln aus Naturmaterialien: Blumen und Ostereier

Osterkranz basteln aus Naturmaterialien Ideen für Ostereier im Osternest und frischen Blumen

Wir zeigen Ihnen auch andere Varianten für eine langhaltige Frühlingsdeko. Die Materialien für den nächsten Osterkranz kommen aus der Natur: Frische Frühlingsblumen, ausgepustete Ostereier und grünes Blattwerk spielen die Hauptrolle im nächsten Arrangement. Binden Sie zuerst einen etwas dickeren Weidenkranz mit einem Durchmesser von 40 cm. Binden Sie ein grünes Schleifenband aus Satin fest, um dem Osterkranz einen Farbtupfer zu geben. Arrangieren Sie ausgepustete Wachteleier in einem Nest aus Zweigen, drapieren Sie drum herum das grüne Blattwerk und stecken Sie saisonale weiße Blumen wie Rosen in die Mitte. Auf Wunsch können Sie mit gefärbten Ostereiern Akzente setzen.

Weidenkranz dekorieren für Ostern

Osterkranz mit ausgepusteten Ostereiern dekoreiren

Dekoriert mit leuchtendem grünen Blattwerk, eine Osterhase-Silhouette aus Papier, gefärbten Wachteleiern Ton in Ton und Moos: Fertig ist der Osterkranz zum Aufhängen, Hinlegen oder Aufstellen. Einen weiteren Vorteil hat das Bindegrün noch: Es hält deutlich länger als Blumen. Damit das Arrangement voluminöser aussieht, können Sie zusätzlich mehrere Birkenzweige mit Blättern um den Weidenkranz wickeln. Unser Tipp: Frische Kräuter wie Rosmarin, Minze oder Salbei verströmen einen angenehmen Duft und sind zugleich wahre Hingucker.

Osterkranz aus Blumen binden: Wenn Rosen die Hauptrolle spielen

Weidenkranz dekorieren Frühling mit Blumen wie Rosen und Farnen

Wenn Sie einen Weidenkranz dekorieren möchten, dann bieten sich immer als erstes Rosen. Sie kommen immer gut an, halten lange und können sowohl frisch, als auch getrocknet an den Kranz angebracht werden. Damit die Königin unter den Blumen in den Vordergrund kommen kann, wird sie meistens nur mit Bindegrün kombiniert. Farne, Pistaziengrün und sogar Efeu eignen sich perfekt zu diesem Zweck. Unterschiedlich große Rosenblüten in Kontrastfarben lassen den Kranz natürlich wirken.

Osterkranz aus Blumen in leuchtendem Gelb 

Osterkranz aus Blumen und Buchstaben aus Holz und Weidenzweigen basteln

Weidenkranz dekorieren: Pfingstrosen als Frühlingsboten an der Haustür

Osterkranz basteln aus Naturmaterialien Ideen zum Basteln für Türkranz aus Weidenzweigen

Frühlingsblumen und Schleifenbänder aus gestreiftem und gemustertem Stoff

Osterkranz basteln aus Naturmaterialien Rosen und Dekoschleifen Ton in Ton

Weidenkranz dekorieren für Frühling: Immergrünes Blattwerk, Zitronen und Deko-Schleife 

Osterkranz basteln aus Zitronen und immergrünen Baumzweigen

Osterkranz mit Blumen: Tulpen

Weidenkranz dekorieren Frühling Blumen wie Tulpen und Stoffschleife

Frühlingskranz aus Naturmaterialien basteln: Maritimes Flair  

Weidenkranz dekorieren Frühling Ideen mit frischen Blumen

Blattgrün und weiße Blumen: Puristischer Osterkranz mit Blumen

Weidenkranz dekorieren mit Farnen und Hortensien und Moos

Osterkranz basteln aus Naturmaterialien

Weidenkranz dekorieren mit Narzissen und Osterhase aus Moos und Blattgrün

Magnolien verzieren den Weidenkranz

Weidenkranz mit frischen Magnolien binden Ideen

Weidenkranz mit Orangen dekorieren

Weidenkranz dekorieren Frühling mit Naturmaterialien wie Früchten und Magnolien




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig