Osterdeko aus Naturmaterialien: 20 Last-Minute Bastelideen für Erwachsene

Autor: Olga Schneider

Heißen Sie den Frühling im eigenen Haus willkommen! Wir zeigen Ihnen 25 kreative Last-Minute Bastelideen für Erwachsene, mit denen Sie trotz der Coronakrise für fröhliche Stimmung in den eigenen vier Wänden sorgen können. Von einer natürlichen Tafeldeko für das Fest bis hin zum Türkranz: Diese Ideen für eine kunterbunte Osterdeko aus Naturmaterialien sind selbst für komplette Bastelanfänger geeignet. Perfekt auch für alle, die großen Wert auf Nachhaltigkeit legen.

Osterdeko aus Naturmaterialien: Osterbaum basteln

Osterbaum selbst machen Anleitung für puristische Frühlingsdeko

Wenn der klassische Osterbaum modern interpretiert wird, dürfen sich die Puristen freuen. Denn anstatt in Knallfarben zu leuchten, begeistert der Osterbaum mit einem natürlichen Look. Wir zeigen Ihnen als erstes eine Idee für natürliche Tischdeko mit Baumzweigen, Vogelnestern aus Holz und Moos. Und dazu passen perfekt Wachteleier, die mit ihrer attraktiven Musterung ganz natürlich daherkommen. So wird der Osterbaum gemacht: Baumzweige mit Blüten oder grünen Blättern in einer puristischen Keramikvase arrangieren, in die Vogelnester Moos und Wachteleier legen. Die Nester mit Heißkleber an die Baumzweige festkleben oder mit Bindfaden anhängen.

Osterbaum aus Baumzweigen selbst machen Ideen für Erwachsene

Blühende Quittenzweige und bunte Ostereier spielen die Hauptrolle im nächsten Arrangement. Sie kommen in einer schlichten Keramikvase besonders gut zur Geltung und lassen sich beliebig im Raum inszenieren. Neben einer Schale voll von bunten Ostereiern sieht der Osterbaum besonders süß aus. Aber auch eine Tafeldeko in hellen Sandfarben kann das Ensemble effektvoll abrunden. So wird der Osterbaum gemacht: Quittenzweige in einer Vase arrangieren, Hühnereier auspusten und färben und mit Satinband an die Zweige hängen.

Osterbaum aus Moos und ausgeblasenen Ostereiern

Der Tafeldeko im Vintage Stil stehen sanfte blaue Nuancen, eine klassische Keramikvase und ein Hauch Romantik mit frischen Blumen zur Verfügung. Mit wenig Aufwand gelingt der Vintage Look: einfach Eier auspusten und in hellblauen Farbtönen färben. Dann Blumensteckschaum in Kegelform mit Moos aus dem eigenen Garten bedecken. Dabei den Moos mit Heißkleber befestigen. Danach auch die gefärbten Eier anbringen. Alles in einem Blumentopf oder in eine Keramikvase im Altlook stellen. Frische saisonale Blüten um den Vintage Osterbaum arrangieren und auf einen Tischläufer mit Mustern aus derselben Farbfamilie stellen. Fertig!

Osterdeko aus Naturmaterialien: Ideen für Erwachsene

Osterdeko aus Naturmaterialien Bastelideen für Erwachsene Eierschale bepflanzen


Ganz zart und frühlingshaft kommt der puristische Ostertisch mit einem Arrangement in einer Eierschale daher. Wem es zu kompliziert ist, ein weißes Ei auszupusten und die Schale auszuschneiden, kann stattdessen eine kleine Keramikvase kaufen, die den Look antäuscht. Darin lassen sich Naturmaterialien wie Moos, Federn und kleine saisonale Blüten wie Maiglöckchen arrangieren. Mischen Sie die Mini-Vase mit anderen Keramik-Dekorationen. Das Material bildet den perfekten Hintergrund für eine puristische Tafeldeko zu Ostern und erweist sich als das perfekte verbindende Element zwischen den einzelnen Dekostücken auf dem Tisch. Optional können Sie die Mini-Vasen auf die Teller der Gäste stellen und als originelle Platzkarten verwenden.

Osterdeko aus Naturmaterialien: Bastelideen mit Ostereiern für Erwachsene

Osterdeko aus Naturmaterialien Osterkorb mit Ostereiern füllen und Blumen in Vase arrangieren

Nicht nur Kinder freuen sich zu Ostern auf die Möglichkeit, die Ostereier kreativ zu gestalten. Auch Erwachsenen wird die nächste Idee gefallen: Verzieren Sie die Ostereiern mit Naturmotiven. Die kunstvollen Motiveier sind ein echter Blickfang. Die Deko gelingt Ihnen entweder mit passenden Aufklebern, oder Sie können frische Blüten, Gräser und Farnen mit Kleber für Decoupage an die Eier kleben. Dazu gesellen sich perfekt moderne und Vintage Kerzenhalter in Zink, Gold oder Messing.

Frühling Tafeldeko mit Ostereiern und frischen Blumen


Die bunten Ostereier spielen auf dem Ostertisch eindeutig die Hauptrolle. Edle Begleiter zu liebevoll gefärbten Ostereiern sind Geschirr mit Naturmotiven, Stoff-Servietten in Grasgrün und eine Tischdecke mit Naturmotiven. Frische Gräser oder Kräuter schmücken die Teller und geben dems Natur-Ensemble den letzten Feinschliff. Wem diese Ostertafel zu bunt ist, kann sich stattdessen für eine grob gewebte Tischdecke in Nude entscheiden. Auch Tafelläufer aus Leinenstoff passen perfekt dazu und werden die selbstgemachte Dekoration effektvoll in Szene setzen.

Vogelnest mit Ostereiern selber machen Ideen für Tischdeko zu Ostern

Ein Hauch Glamour und Luxus gibt das nächste wunderschöne Arrangement. Das Osternest ist aus Baumzweigen gemacht und mit Wolle dekoriert. Trockene Maiglöckchen und Wachteleier im goldenen Festgewand schmücken die Porzellanteller der Gäste. Passend dazu lässt sich der puristische Ostertisch mit Tierfiguren aus Filz gestalten. Vögel, Hasen und Eichhörnchen verpassen ihm  einen “Zauberwald”-Look und holen die Natur in die eigenen vier Wände. Es ist die perfekte Osterdeko aus Naturmaterialien, da sie nicht nur schön aussieht, sondern auch sehr langhaltig ist.

Osterdeko Ideen mit Ostereiern zum Basteln von Erwachsene

Eine Osterdeko aus Naturmaterialien ist schnell fertig. Sie können die verfügbaren Materialien aus dem eigenen Garten verwenden. Moos, Baumrinde, Baumzweige sind echte Klassiker, modern und exotisch wirken dagegen Farne, Ziergräser und weiße Tulpen. Besonders angesagt sind Ensembles, bei denen die Blumen und das Blattgrün nicht in einer Vase oder einer Dekoschale arrangiert sind, sondern einfach in der Tischmitte drapiert werden. Diese festliche Tafeldeko gelingt selbst kompletten Bastel-Anfängern und bietet sich deswegen als eine Last-Minute-Alternative zu aufwendigen Blumengestecken.

Osterdeko aus Naturmaterialien in Pastellfarben

Tafeldeko Ideen mit Ostereiern im Körbchen mit Weidenkätzchen

Nicht nur Kinder lieben bunte Osterdeko, auch Erwachsene freuen sich darüber. Während der Kindertisch aber in Regenbogen-Farben leuchtet, gibt sich der festliche Ostertisch für die Erwachsenen erhaben und edel. Zarte lila und rosa Nuancen dominieren und geben dem Arrangement einen Hauch Nostalgie. Im Mittelpunkt stehen dabei das große Osternest aus Weidenkätzchen und die Ombre-Ostereier, die in rosa und lavendel gefärbt sind. Passend dazu ist das Geschirr, ebenfalls im Ombre, das das Farbschema effektvoll komplettiert. Goldenes Besteck und ein goldenes Osterei bringt Metallic-Nuancen ins Spiel, ohne die natürliche Optik des Ostertisches zu stören.

skandinavische Osterdeko Ideen zum Selbermachen von Erwachsene

Ein Osterkranz mal anders: In den skandinavischen Ländern zieren stilvoll dekorierte Baumzweige die Türen und Wände zu Ostern. Ausgepustete und in Himmelblau, Altrosa und Pink gefärbte Eier und blaue Federn bilden reizvolle Kontraste und ziehen automatisch die Blicke auf die Wanddeko. Die Weidenkätzchen-Zweige bilden den perfekten neutralen Hintergrund. Sie haben noch einen entscheidenden Vorteil, denn sie können sehr lange ohne Wasser auskommen, sowie Regen und Sonne trotzen. Deswegen eignet sich die Dekoration pima als Türdeko und schafft mit Sicherheit eine fröhliche Stimmung schon an der Haustür.

Eierschale als Vase verwenden bepflanzen Ideen

Der nächste Vorschlag für Osterdeko aus Naturmaterialien zählt zu den absoluten Klassikern. Dass Eierschalen bepflanzt und als Vasen verwendet werden können, ist mittlerweile jedem Bastel-Enthusiast bekannt. Damit aber die natürliche Dekoration im Endeffekt gut aussieht, spielen die Details eine große Rolle. Wer seine Eier-Vasen weiterhin verwenden möchte, färbt sie in sanften Pastellnuancen. In einer Vase im Kleinformat fühlen sich Veilchen und Maiglöckchen besonders wohl. Am besten nur eine Blumenart in die jeweilige Eierschale stellen und dann die Vasen zu dritt oder fünft gruppieren.

Osterdeko aus Naturmaterialien: Türkranz basteln

Osterkranz aus Naturmaterialien wie ausgeblasenen Ostereiern und Federn basteln

Ein Türkranz sollte nicht nur für fröhliche Stimmung sorgen, sondern auch langlebig sein. Die nächste Last-Minute-DIY-Idee entspricht allen Anforderungen. Sie brauchen einen Strohkranz, ausgepustete Hühnereier in Pastellfarben, braune Eierschalen, Wachteleier, sowie zahlreiche getrocknete Gräser. Wer hätte geglaubt, dass Trommelstock, Jungfer im Grünen, Weizenhalme, Flax und Kugeldistel das Zeug zu so einer kreativen Türdeko haben? Damit das Ensemble nicht langweilig wirkt, bringen blau gefärbte Federn Farbtupfer. Ein Satinband in Blau setzt Akzente und schafft spannende Kontraste.

Osterdeko aus Naturmaterialien: Blumendeko selber machen

Frühlingsdeko mit frischen Blumen in Vasen

Blumen zählen zu den charmantesten Frühlingsboten. Deswegen zieren Sie traditionell zu Ostern den Tisch und helfen, den Frühling in den eigenen vier Wänden einzuläuten. Wir zeigen Ihnen zahlreiche Ideen für Osterdeko mit Frühlingsblumen. Die erste Tafeldeko bietet sich für alle, die keine große Vase haben oder die nicht alle blühenden Blumen aus dem Garten abschneiden möchten. In mehreren, unterschiedlich hohen Vasen arrangiert, bilden die Blüten der Frühlingsblumen ein reizvolles harmonisches Ensemble.

Osterdeko Ideen Erwachsene basteln Anleitung

Wer Schnittblumen nicht mag, kann Frühlingsblumen in kleine Blumentöpfe pflanzen und dann in Vintage Dosen, in Teekannen oder alte Porzellanvasen stellen. Wer keine passenden Dosen bzw. Teekannen zu Hause hat, kann den Altlook antäuschen. Einfach die Etikette einer neuen Dose entfernen, die Dose mit Farbspray (super eignen sich Metallicnuancen wie Kupfer oder Altmessing) besprühen und trocknen lassen. Dann mit der Serviettentechnik verschönern oder ein Bild abpausen und auf die Dose mithilfe ener Vorlage übertragen.

Osterdeko aus Naturmaterialien selber machen Tafeldeko für Puristen

Wer sich für Schnittblumen entscheidet, sollte am besten Blumen einer Sorte in einer Vase oder in einem Glas arrangieren. So wird sichergestellt, dass sich die Blumen gut vertragen. Es ist auch viel einfacher, Blumen mit gleich langen Stielen und mit derselben Blütenform zu arrangieren. Die Puristen machen es vor und kombinieren gerne weiße Hyazinthen, weiße Nelken oder weiße Tulpen in einer Glasvase. Sie sind wegen ihrer attraktiven Blütenform eine besonders eindrucksvolle Dekoration auf dem Ostertisch.

Osterdeko aus Naturmaterialien Osterkorb mit Ostereiern füllen und Blumen in Vase arrangieren

Damit das Arrangement gelingt, können Blumen mit bereits geöffneten Blütenknospen kombiniert werden. So bleibt der Blumenstrauß länger frisch und Sie müssen nicht ständig die welken Blumen durch frische austauschen. Es reicht aus, wenn sie die verwelkelten Blüten zwei – dreimal in der Woche entfernen.

frische Blumen in Parfumflaschen Osterdeko Ideen zum Basteln von Erwachsene

Maiglöckchen gelten als die absoluten Hingucker zu Ostern. Mit den zarten Blumen lassen sich nicht nur wunderschöne Arrangements zum Frühlingsfest zaubern, sie ziehen auch als Solisten die Blicke auf sich. Vorausgesetzt natürlich, dass sie richtig inszeniert werden. Besonders stilvoll sehen sie in kleinen Glasvasen aus. Was aber, wenn es nicht ausreichend Glasvasen zu Hause gibt, oder diese einfach zu langweilig wirken? Dann ist Kreativität gefragt. Stilvoll in Parfümgläsern arrangiert machen die Frühlingsboten eine gute Figur.

Osterkörbchen bepflanzen Ideen und Anleitung

Eine schöne Osterdeko aus Naturmaterialien für Erwachsene ist auch das nächste Arrangement. Feldblumen, Kräuter und Gräser machen den Landhauscharme des Blumengestecks aus. Das selbstgemachte Vogelnest aus Weidenzweigen gibt dem Ensemble noch einen rustikalen Touch und lässt es natürlich wirken. Wer sich jedeoch für das Blumengesteck entscheidet, sollte am besten eine gewisse Erfahrung haben. Denn den lässigen Look des Blumenstraußes nachzumachen, kann sich als eine schwere Aufgabe erweisen.

Ostergeschenke selbstgemachte Kekse verpacken mit frischen Blüten

Und sollten Blumen oder Blüten nach dem Basteln und Arrangieren übrig bleiben, dann können sie Ostergeschenke zieren. Überraschen Sie die Familie mit selbstgemachten Keksen, die sie in kleinen Kartonschachteln liebevoll verpackt haben. Verzieren Sie die Schachteln mit frischen Blüten und stellen Sie sie auf die Teller zur Schau.

Osterdeko Ideen mit selbstgemachtem Vogelnest und Tulpen in Vase mit bunten Ostereiern

Es gibt kaum eine unkompliziertere Dekoidee als die nächste: Sollten Sie zu Ostern nur frische Schnittblumen und bunte Ostereier haben, dann können Sie sie in eine Glasvase effektvoll arrangieren. Stellen Sie ein Marmeladenglas in die Glasvase und arrangieren Sie darin die Blumen. Füllen Sie dann den freien Platz zwischen dem Marmeladenglas und dem Vasenrand mit den bunten Ostereiern aus. Fertig ist die liebevoll gemachte Osterdeko. Optional können Sie zusätzlich Vogelnester mit Ostereiern auf die Teller legen. Schreiben Sie auf jedem Ei den ersten Buchstabe des Namens des jeweiligen Familienmitglieds.

Osterdeko Ideen mit Gras und Ostereiern selber machen

Eine weitere super einfache Idee für alle, die gerne auf Osterei-Suche gehen, aber in diesem Jahr wegen des Coronavirus darauf verzichten müssen: Pflanzen Sie Gras in einen Blumenkübel und färben Sie Ostereier. Verteilen Sie die bunten Ostereier auf dem Gras und stellen Sie den Blumenkübel auf dem Tisch zur Schau. Es ist die perfekte Osterdeko aus Naturmaterialien für Erwachsene, die gerne die Natur ins Haus holen.

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig