Halloween Kekse ausstechen und verzieren: So geht’s kreativ und einfach!

Autor: Ramona Berger

Halloween Kekse zu Backen ist ein Spaß für die ganze Familie! Insbesondere Kinder freuen sich, Plätzchen in verschiedenen Formen auszustechen. Wir zeigen Ihnen ein tolles Rezept für Keksteig zum Ausrollen und geben zudem auch einige Tipps, worauf Sie bei der Zubereitung der Glasur achten sollten. Zur Inspiration kommen auch ein paar Ideen für gruselige Halloween Kekse!

Das einfachste Rezept für Plätzchenteig

Halloween Kekse dekorieren - Spaß für die ganze Familie

Für Ihre Halloween Kekse sind Shortbreads perfekt geeignet. In ihrer einfachsten Form werden sie mit nur drei Zutaten hergestellt: Butter, Zucker und Mehl. Das Geheimnis für leckere Shortbread-Kekse ist die Verwendung einer hochwertigen Butter mit einem höheren Butterfettgehalt. Es ist auch empfehlenswert, das Mehl und den Puderzucker zu sieben, um Klumpen im Teig zu vermeiden.

Rezept für Shortbread Teig ohne Ei:
260 g Allzweckmehl
1/2 Teelöffel (2 Gramm) Salz
225 Gramm ungesalzene Butter bei Raumtemperatur
60 Gramm Puderzucker, gesiebt

*Dieses Rezept ergibt ca. 28 Kekse mit einem Durchmesser von 6,5 cm.

Halloween Kekse Rezept für Teig ohne Ei

Zubereitung:
– In einer Schüssel das Mehl mit dem Salz vermischen.
– In der Schüssel Ihrer Küchenmaschine mit dem Paddelaufsatz (oder mit einem Handmixer) die Butter glatt und cremig rühren (ca. 1 Minute).
– Den Zucker hinzufügen und kurz verrühren.
– Die Mehl-Salz-Mischung dazu geben und rühren, bis ein Teig entsteht.

– Den Teig in zwei Hälften teilen und dann jede Hälfte zwischen zwei Lagen Backpapier ausrollen, bis er etwa 0,6 cm dick ist.
– Den Teig auf ein Backblech (zusammen mit dem Backpapier) legen und das Ganze für ca. 30-60 Minuten in den Kühlschrank stellen.

shortbread kekse ausstechen mit kindern

Plätzchen-Ausstecher gibt es in einer Vielzahl von Formen und Materialien für jeden Anlass! Zu den beliebtesten Ausstechformen zu Halloween gehören natürlich der Hexenhut, der Kürbis, die Fledermaus, die schwarze Katze, das Gespenst und der Totenkopf. Diese sind auch als Set leicht zu finden. Wenn Sie allerdings keine speziellen Halloween-Ausstecher haben, können Sie einfach eine runde oder ovale Ausstechform oder sogar ein Wasserglas benutzen. Danach können Sie einfach kreativ mit der Glasur werden.

halloween kekse spinnennetz und spinne


– Den abgekühlten Shortbread-Teig mit einem leicht bemehlten Ausstecher in Kreise oder andere Formen schneiden. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im Abstand von ca. 5 cm voneinander verteilen. Die Teigreste sammeln und erneut ausrollen.
– Die Kekse wieder in den Kühlschrank stellen (dadurch wird der Teig fester, damit die Kekse beim Backen ihre Form behalten).
– In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Rost in die Mitte des Ofens stellen.
– Die Kekse etwa 15 Minuten lang backen oder bis die Ränder leicht gebräunt sind (je länger die Kekse gebacken werden, desto knuspriger werden sie). Vor dem Dekorieren auf einem Rost abkühlen lassen.

Halloween Kekse ausstechen und dekorieren

*Tipp: Wenn Sie diese Kekse vorzeitig zubereiten möchten, können Sie den Teig bis zu zwei Tage im Kühlschrank kühlen. Wenn Sie die Kekse am selben Tag backen, an dem Sie den Teig machen, können Sie die Kekse bis zu einer Woche in einem luftdichten Behälter aufbewahren. Shortbread-Kekse können übrigens auch eingefroren werden.

Zuckerguss zum Dekorieren von Plätzchen herstellen

zuckerguss zum dekorieren von plätzchen selber machen


Zum Dekorieren von Plätzchen wird meist Zuckerguss (Royal Icing) verwendet. Die weiße Glasur aus Eiweiß und Puderzucker wird dann mit Lebensmittelfarben in der gewünschten Farbe gefärbt. Schwarz, Weiß und Orange sind die meistbenutzten Farben für Halloween Kekse. Wenn Sie Grün oder Lila verwenden möchten, können Sie z.B. Blau und Gelb mischen (für Grün) oder Blau und Rosa (für Lila). Sie können die Farbintensität anpassen, indem Sie mehr oder weniger Lebensmittelfarbe hinzufügen.

Für die Glasur:
3 Eiweiß
480 g gesiebter Puderzucker
0,5 TL Weinsteinpulver
optional: ein paar Tropfen Zitronensaft

Halloween kekse Fledermaus mit Zuckerguss verzieren

Die richtige Konsistenz
Um eine glatte “Flood” Glasur zu erzielen, müssen Sie die dickflüssige Zuckerglasur mit Wasser bei Zimmertemperatur verdünnen. Es empfiehlt sich die Verwendung einer Sprühflasche, um Wasser hinzuzufügen und zugleich die richtige Konsistenz zu erreichen. Mit der Sprühflasche können Sie die Menge des hinzugefügten Wassers einfach besser kontrollieren. Zu viel Wasser auf einmal kann schnell zu einem zu dünnen Zuckerguss führen. Wenn Ihre Glasur jedoch zu dünn geworden ist, können Sie noch etwas gesiebten Puderzucker hinzufügen, etwa 2 EL pro Tasse Glasur.

Zuckerguss die richtige Konsistenz nach der Sekunden-Regel

Um ein glattes, satinartiges Finish zu erzielen, müssen Sie eine Spritzglasur verwenden, die flüssig genug ist, um die Oberfläche der Kekse mit einer dünnen, glatten Schicht Zuckerguss zu bedecken. Um die richtige Konsistenz zu bestimmen, können Sie die sogenannte 15-Sekunden-Regel anwenden. Die Sekunden beziehen sich auf die Zeit, die benötigt wird, bis alles wieder ineinander fließt, nachdem Sie einen Spatel durch die Glasur gezogen haben. Zählen Sie, wie lange es dauert, bis die Glasur wieder glatt ist. Wenn Sie eine Konsistenz von 15 Sekunden benötigen, bedeutet dies, dass Sie etwas mehr Wasser hinzufügen müssen. Und umgekehrt.

Verschwindet die Linie innerhalb von 15-20 Sekunden, ist die Konsistenz des Royal Icings genau richtig. 15 Sekunden gelten als perfekte Ausfüllglasur für Kekse. Das ist etwas dicker als 10 Sekunden, breitet sich nicht zu schnell aus und eignet sich hervorragend sowohl für die Konturen als auch zum Ausfüllen der Kekse.

Beim Kekse bemalen mit Zuckerguss gilt: Zuerst die Konturen der Plätzchen nachspritzen und den Zuckerguss einige Minuten fest werden lassen. Der restliche Guss wird dann mit etwas Wasser verdünnt. Mit der verdünnten Glasur werden dann die Innenflächen der Kekse ausgefüllt. Lassen Sie den Zuckerguss am besten über Nacht trocknen.

Wie mache ich tief schwarze Glasur?

Tipps für die schwarze Glasur um Halloween Kekse zu dekorieren

Fügen Sie der weißen Glasur schwarze Gel-Lebensmittelfarbe hinzu und rühren Sie gut, bis die Glasur dunkelgrau wird. Dann decken Sie die Schüssel ab und lassen sie über Nacht oder zumindest einige Stunden ruhen. Die Farbe vertieft sich im Laufe der Zeit erheblich, sodass Sie keine übermäßigen Mengen an Lebensmittelfarbe verwenden müssen.

Spritzbeutel zum Dekorieren von Plätzchen

Zum Dekorieren der Halloween Kekse benötigen Sie natürlich auch Spritztüten oder Zuckergussstifte zum Befüllen. Für sehr feine Linien können Sie auch eine sehr dünne Lochtülle, auch Schreibtülle genannt, benutzen. Ansonsten können Sie auch Spritzbeutel mit gängigen Haushaltsutensilien, wie Backpapier oder einem Gefrierbeutel, selbst basteln. In diesem Artikel können Sie mehr über die verschiedenen Spritztüllen lesen.

Halloween Kekse Fledermaus

Halloween Kekse Fledermaus

Diese Cookies sehen zwar schwierig aus, sind aber sehr einfach. Sie müssen nur den Schritten folgen: Man fängt mit dem Körper an, der mit Streuseln bedeckt wird und macht dann die Flügel und die Augen. Es ist wirklich so einfach! Die Streusel verleihen dem Körper eine großartige Textur – und geben den Keksen einen 3D-Look, damit sie besonders aussehen.

halloween kekse backen für kinder

Sie benötigen:
Zuckerguss
Schwarze Zuckerstreusel
Schwarze Lebensmittelfarbe
2 Spritzbeutel
Zuckeraugen
Schere
Backpapier

Vorbereitung: Füllen Sie eine kleine Menge der weißen Glasur in einen Spritzbeutel. Sie werden diese für die Augen verwenden und den verbleibenden Zuckerguss dunkelgrau färben. Damit er tiefschwarz wird, sollten Sie ihn etwas länger stehen lassen. Füllen Sie die schwarze Glasur ebenfalls in eine Spritztüte. Um die Kekse zu verzieren, schneiden Sie eine kleine Ecke ab.

halloween gebäck für kinder selber machen

Schritt 1: Zunächst den Körper der Fledermaus mit dem grauen Zuckerguss bespritzen und dann die schwarzen Zuckerstreusel auf die noch feuchte Glasur streuen.

Schritt 2: Nun die Flügel mit der gleichen schwarzen/grauen Glasur verzieren.

Schritt 3: Zum Schluss die Augen mit dem weißen Zuckerguss machen und dann mit schwarzen/grauen Punkten vollenden.

Fertig – es ist ganz einfach, aber sie sehen toll aus!

die Zuckerstreuseln lassen die Fledermaus schön fluffig aussehen

Zombie Kekse

halloween kekse gruselig monster zombies

Diese Zombie-Kekse werden definitiv eine gute Dekoration auf dem Halloween-Tisch sein. Dieses Beispiel zeigt, dass man auch keine speziellen Halloween Ausstecher benötigt, um die Kekse kreativ zu bemalen. Hier wird mit ei- und eichelförmigen Ausstechformen gearbeitet. Diese eignen sich zufälligerweise auch perfekt für Zombieköpfe! Also stöbern Sie zuerst einfach in Ihrer Küchenschublade.

Kekse als Zombies bemalen – So geht’s:

halloween grusel gebäck selber machen zombie mit sichtbarem gehirn

Rühren Sie einen spritzfähigen Guss an und teilen Sie ihn in 4 separate Schalen. Dazu geben Sie jeweils einen kleinen Schuss der gewünschten Gel-Lebensmittelfarben hinzu: Grün, Rosa, Schwarz und Weiß. Lassen Sie den Zuckerguss eine Weile ruhen und warten Sie, bis die Luftblasen an die Oberfläche steigen. Dann ziehen Sie einen Zahnstocher durch die Glasur und prüfen die Konsistenz.

*Hinweis: Warten Sie nach jedem Schritt, bis der Zuckerguss etwas getrocknet ist, sonst vermischen sich die Farben!

– Mit Grün den größten Teil der Keksoberfläche überziehen und Platz für das Gehirn lassen.
– Mit rosa Farbe den ersten Teil des Gehirns machen. Einfach eine gewellte Linie ziehen.
– Sobald die erste Linie etwas ausgehärtet ist, die verbleibenden Löcher im Gehirn ausfüllen.
– Dann mit schwarz die Grundlage für Augen, Nase und Mund machen. Nun die Glasur etwas länger trocknen lassen, sonst verfärbt sich der weiße Zuckerguss!
– Mit Weiß Zähne und Augäpfel zeichnen. Länger trocknen lassen.
– Um den Zombies einen Ausdruck zu verleihen, noch zwei Punkte mit schwarz für die Pupillen spritzen.

*Damit das Ganze noch realistischer und gruseliger aussieht, können Sie die Linien des Gehirns mit einem dünnen Pinsel und roter Lebensmittelfarbe nachzeichnen.

Sugar Skull Kekse

Halloween Cookies verzieren wie Sugar Skulls

Wenn Sie kreativ werden und mit vielen Zuckerguss-Farben arbeiten möchten, sind diese Sugar Skulls das Richtige für Sie. Suchen Sie sich Bilder von anderen Sugar Skulls, die Sie als Vorlage und Inspiration verwenden, oder lassen Sie einfach Ihrer Fantasie freien Lauf!

Tipp: Die noch flüssige Spritzglasur können Sie mit einem Zahnstocher ineinander ziehen.

Halloween Kekse verzieren Anleitung für Sugar Skulls

Wenn Sie keinen Totenkopf-Ausstecher haben, können Sie eine Schablone aus Papier benutzen

Sugar Skull Kekse zu Halloween mit Kindern dekorieren

Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig