Faschingsmasken basteln aus Papptellern – Kreative Accessoires fürs Kostüm im Handumdrehen selber machen

Von Anne Seidel

Der Fasching naht und auch wenn große Feiern coronabedingt wahrscheinlich nicht stattfinden werden, kann doch jeder seine eigene kleine Verkleidungsparty zu Hause feiern. Auch die Kindergärten werden die Tradition höchstwahrscheinlich beibehalten, deshalb lohnt es sich, sich nun einige Gedanken über das Kostüm zu machen. Möglicherweise haben die Kleinen bereits eine Vorstellung davon, als was sie sich verkleiden möchten. Haben Sie jedoch Lust, dieses Jahr selbst ein Kinderkostüm zusammenzustellen, lohnt es sich, unsere coolen Masken aus Papptellern in Erwägung zu ziehen. Bevor Sie aber gleich voller Motivation loslegen und die Faschingsmasken basteln aus Papptellern, schauen Sie sie sich gemeinsam mit den Kindern an, um sicherzugehen, dass sie auch ihren Vorstellungen entsprechen. Und dann können Sie sogar gemeinsam basteln.

Klassische Faschingsmasken basteln aus Papptellern

Faschingsmasken basteln aus Papptellern in bunten Farben mit Kindern

Die klassische, kunterbunte Karnevalsmaske, die an die traditionellen aus Venedig und Brasilien erinnern, gehören wahrscheinlich zu den einfachsten Varianten. Und das ist ganz besonders der Fall, wenn Sie Pappteller als Basis verwenden. Einmal ausgeschnitten, können die Kinder ihre Masken dann ganz beliebig bemalen und gestalten – neben Farben auch mit Steinchen, Glitzer, Bommeln und anderen beliebigen Materialien. Wie Sie die Faschingsmasken basteln aus Papptellern, erklären wir Ihnen nun:

  • Pappteller
  • Acrylfarben, Wasserfarben oder Filzstifte zum Bemalen
  • Schere
  • Bastelmesser
  • Locher
  • Gummi oder Pfeifenreiniger

Faschingsmasken basteln aus Papptellern mit Vorlage zum Ausdrucken oder frei Hand

Möchten Sie diese simplen Faschingsmasken basteln aus Papptellern, legen Sie den Teller vor sich und zeichnen Sie, wie im Bild zu sehen, die Form einer Maske mit den Augen auf. Sie können das wunderbar frei Hand tun, aber falls Sie möchten, dass die Kinder auch diesen Schritt selbst erledigen, können Sie auch die Vorlage ausdrucken, ausschneiden und als Schablone verwenden. Schneiden Sie dann die Maske entlang der Linie aus. Für die Augen verwenden Sie am besten ein scharfes Bastelmesser auf einer geeigneten Unterlage (spezielle Matte oder Holzbrett). In diesem Fall sollte unbedingt ein Erwachsener den Schritt durchführen.

Dann kommt der besonders spaßige Teil, wenn Sie die Faschingsmasken basteln aus Papptellern – das Bemalen und Gestalten. Hier können sich die Kleinen so richtig austoben und ihr eigenes einzigartiges Design kreieren. Wenn Sie möchten, können Sie zum Schluss noch den oberen Rand der Maske wellig gestalten, aber das ist optional. Lochen Sie dann die beiden spitz zulaufenden Bereiche und binden Sie einen Gummi fest, der eng genug ist, um die Maske am Kopf zu halten (aber nicht zu eng). Alternativ können Sie auch Pfeifenreiniger wie Brillenbügel nutzen und die Maske einfach aufsetzen.

Vorlage zum Ausdrucken

Kreative Faschingsmasken basteln aus Papptellern

Kreative Faschingsmasken basteln aus Papptellern und mit Glitzer, Farben und Glitzersteinen gestalten

Natürlich können Sie die Form variieren, wenn Sie die oben gezeigten Kindermasken basteln. So erhalten Sie beispielsweise eine Batman-Maske, indem Sie einfach zwei spitze Ohren hinzufügen. Das eignet sich auch für ein einfaches Fledermauskostüm. Auch auf andere Weise lassen sich die Faschingsmasken selber machen: wie wäre es mit der Variante mit Flammen, die Feuer darstellen soll? Ganz egal, was Sie sich einfallen lassen, anschließend kann beliebig dekoriert werden. So kann die Batman-Maske beispielsweise mit etwas Glitzer viel femininer wirken.

Star-Wars-Masken basteln mit Kindern

Star Wars Faschingsmasken basteln aus Papptellern - Darth Vader und Prinzessin Leia


Gibt es hier ein paar kleine Star-Wars-Fans? Dann könnten Sie gemeinsam solche Masken basteln für Kinder und das Kostüm ergänzen. Es handelt sich um Darth Vader und Prinzessin Leia, perfekt also sowohl für Jungen, als auch für Mädchen. Möchten Sie die Faschingsmasken basteln aus Papptellern, brauchen Sie nur folgende Dinge:

  • Pappteller
  • Acrylfarben und Pinsel
  • Buntpapier
  • Schere, Cutter
  • Bleistift
  • Eisstiel, Papierstrohhalm oder Pfeifenreiniger
  • Kleber (z.B. Heißkleber)

Einfache Bastelanleitung für eine Karnevalsmaske mit Vorlage für Darth Vader

Zeichnen Sie zunächst die Umrisse der jeweiligen Figur auf (nach Belieben frei Hand oder mit Hilfe der Vorlage) und schneiden Sie die Augen aus – für Leia kreisförmig, für Darth Vader dreieckig. Verwenden Sie für die Augen einen Cutter (nur für Erwachsene!). Dann können die Teller bemalt werden. Während die Farben trocknen, schneiden Sie noch die nötigen Elemente aus dem Buntpapier aus. Für Leia benötigen Sie zwei braune Kreise für die Frisur, während Sie für Darth Vader zwei schwarze und ein gestreiftes graues Dreieck für die Masken zum Fasching basteln. Kleben Sie diese Elemente sowie den ausgewählten Stab zum Festhalten der Maske auf und malen Sie noch die Details wie Wangenrot und Lippen auf.

Von Filmen inspirierte Faschingsmasken basteln aus Papptellern - Leia aus Star Wars


Vorlagen für Darth Vader und Leia.

Spiderman-Maske für Kinder basteln

Idee für Spiderman - Roter Pappteller mit Spinnennetz

Möchten Sie Faschingsmasken aus Papptellern basteln, eignet sich auch Spiderman bestens als Motiv. Und welcher Junge würde dieses Kostüm nicht cool finden? Sie brauchen nur wenige Materialien, wenn Sie die Spiderman-Maske zum Fasching basteln mit Kindern, und zwar folgende:

  • Pappteller
  • rote, graue und schwarze Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Locher
  • Cutter oder Schere
  • Bleistift oder Filzstift
  • Gummiband

Augen aus dem Pappteller schneiden, Teller bemalen und mit Gummi versehen

Wenn Sie diese Faschingsmasken basteln aus Papptellern, beginnen Sie damit, die Augen des Spiderman aufzuzeichnen, und schneiden Sie sie dann aus. Das funktioniert mit einem Cutter am saubersten, aber eine Schere ist ebenfalls geeignet (Cutter nur für Erwachsene!). Bemalen Sie den Teller dann auf seiner Rückseite in roter Farbe. Sobald die Farbe getrocknet ist, umranden Sie die Augen mit grauer Farbe und anschließend kommt das Spinnennetz hinzu. Malen Sie hierfür mit schwarzer Farbe gerade Linien, die von den Augen wegführen, wie Strahlen. Diese Linien verbinden Sie dann in Abständen mit Linien, um das typische Spinnwebenmuster zu erhalten. Umranden Sie die Augen rund um die graue Farbe nun auch noch mit schwarzer und lassen Sie die Farben trocknen. Lochen Sie den Teller an beiden Seiten, binden Sie Gummi fest und schon sind Sie fertig!

Schlichte Idee mit Eisstiel als Griff und kleinen Kronen

Für Kinder eine Maske basteln in Form eines witzigen Monsters

Lustiges Monster mit Wackelauge und Zähnen aus zwei Tellern

Coole Karnevalsmasken basteln mit simplen Materialien

Coole Faschingsideen für kreative Kostüme - Monster, Dinos, Vogel und bunte Karnevalsmasken

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig