DIY Tiermasken aus Pappteller als Accessoire zum Karnevalskostüm

Von Anne Seidel

Wer trotz Pandemie, Lockdown und anderer Einschränkungen in Faschingsstimmung kommen möchte, einfach, weil er dieses Fest liebt, der kann auch bei sich zu Hause eine kleine Party für die eigene Familie organisieren. Möglicherweise wird es auch für die Kinder, die noch in die Kita gehen, ein kleines Fest geben. So oder so benötigen Sie auch eine Verkleidung und Tiere sind bei Kindern ganz besonders beliebt. Und wie gut, dass die Auswahl dort so groß ist! Das perfekte Accessoire, wenn man das Kind nicht schminken möchte oder einfach nicht das Talent dafür hat, ist natürlich die Maske. Diese können Sie ganz besonders schnell und einfach herstellen, wenn Sie Pappteller zu Hilfe nehmen beziehungsweise als Grundlage verwenden. Wir zeigen Ihnen nun, wie Sie Tiermasken aus Pappteller zum Fasching basteln können.

Tiermasken aus Pappteller zum Karneval basteln – Unzählige Masken, eine Basis

Tiermasken aus Pappteller - Anleitungen für Frosch, Bär, Panda, Einhorn und mehr

Egal, für welches Modell Sie sich entscheiden, alle haben meistens eines gemeinsam, und zwar halbieren Sie für alle Tiermasken aus Pappteller eben diesen und statten ihn mit zwei Löchern für die Augen aus. Diese Variante ist vor allem für kleinere Kinder sehr gut geeignet, damit nicht das komplette Gesicht bedeckt ist. Man kann aber auch aus dem ganzen Teller einfache Tiermasken basteln. Wir haben für beide Varianten einige Beispiele bereitgestellt. Des Weiteren können Sie sowohl fertig gefärbte Teller verwenden als auch weiße, die Sie einfach selbst mit Acrlylfarbe bemalen (beispielsweise falls Sie nicht die richtige Farben finden können).

Anschließend können Sie die Maske für den Karneval mit Gummi zum Umbinden oder aber mit einem Stab zum Festhalten versehen. Falls die Maske einen Gummi erhalten soll und lange Zeit getragen wird, empfiehlt sich ein breiteres Modell, da die dünnen oft mit der Zeit im Bereich der Ohren zu schnüren beginnen.

Als Stäbchen zum Festhalten eignen sich verschiedenste Dinge: ein Holzstab, Holzspatel (Eisstiel), ein Strohhalm, Draht bzw. Pfeifenreiniger oder sogar echte Zweige. Im Prinzip haben Sie freie Wahl. Je nachdem, wie alt die Kinder sind, die die Tiermasken aus Pappteller zum Karneval tragen werden, wählen Sie am besten auch den Stab. Strohhalme sind besonders ungefährlich, während ein Holzstab beispielsweise Verletzungen beim Fallen verursachen könnte. Der Stab wird an der Rückseite der Maske und seitlich befestigt (rechts für Rechtshänder, links für Linkshänder) oder aber in der Mitte.

Tiermasken aus Pappteller – Bärenmaske basteln

Bären und Pandabären als Tiermasken aus Pappteller basteln zum Fasching

Der kuschelige Bär ist ohne Zweifel einer der Klassiker, wenn es um Verkleidungen zu jeglichen Anlässen geht. Das liegt wahrscheinlich unter anderem daran, dass man das Kostüm selbst mit normaler Alltagskleidung, die schön flauschig ist, kostengünstig zusammenstellen kann. Haben Sie genau dieses Faschingskostüm im Sinn, möchten wir Sie mit einer passenden Fasching Maske aus Pappteller versorgen. Kommen wir also zu der ersten unserer Tiermasken aus Pappteller:

  • braune Pappteller oder weiße Teller und braune Acrylfarbe
  • braunes Bastelpapier oder Filz
  • beiges Bastelpapier oder Filz
  • schwarzes Bastelpapier oder Filz
  • Strohhalm oder Gummi
  • Kleber, Schere, Zirkel
  • optional Stanzer für die Augenlöcher

Tiermasken aus Pappteller - Idee für einen einfachen Bären

Halbieren Sie den Teller. Falls Sie keine braunen Pappteller finden konnten, bemalen Sie ihn stattdessen mit dunkelbrauner Acrylfarbe und lassen Sie sie trocknen. Wenn nötig, tragen Sie eine weitere Schicht auf. Zeichnen Sie dann drei gleich große Kreise (im Beispiel 5,5 cm Durchmesser) auf das beige Papier sowie zwei größere (im Beispiel 9,5 cm Durchmesser) auf das braune und schneiden Sie sie aus (Sie können auch jeweils einen Kreis aufzeichnen, diese ausschneiden und dann für den Bär als Bastelvorlage verwenden, um die anderen Kreise zu erhalten). Kleben Sie die hellen mittig auf die dunklen Kreise und die so erhaltenen Ohren seitlich an die runde Tellerseite.

Mit dem dritten beigen Kreis gestalten Sie die Bärenschnauze, indem Sie aus dem schwarzen Papier ein Dreieck mit abgerundeten Ecken ausschneiden und auf den Kreis kleben. Befestigen Sie die Schnauze mittig an den geraden Rand des Tellers. Statt Papier können Sie auch Filz verwenden. Links und rechts davon stanzen oder schneiden Sie noch Löcher für die Augen in die Pappe. An die Rückseite kleben Sie den Strohhalm oder binden Sie den Gummi fest (für den Gummi zwei kleine Löcher mit einem Locher in die Seiten stanzen).

Panda für eine einfache DIY Faschingsmaske


Panda basteln

Möchten Sie stattdessen so einen Pandabär basteln, können Sie für die Tiermasken aus Pappteller auch weiße Modelle verwenden. Halbieren Sie den Teller und stanzen Sie die Löcher für die Augen aus. Drumherum malen Sie die für Pandas typischen Augenringe mit schwarzer Acrylfarbe oder einem Edding. Die Tier Ohren basteln Sie aus schwarzen Kreisen mit einem Durchmesser von 7,5 cm und kleben diese seitlich an die Rückseite der runden Papptellerseite. Nun benötigen Sie noch ein gleichseitiges Dreieck (4,5 cm) mit abgerundeten Ecken aus schwarzem Papier, das Sie zwischen die Augen kleben. Befestigen Sie dann noch einen Strohhalm oder Gummi.

Affenmaske basteln

Tiermasken aus Pappteller - Ideen für Affen für Kinder und Erwachsene

Die Beispiele oben im Bild können Sie für den Affe als Bastelvorlage verwenden, denn es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie Affen für Tiermasken aus Pappteller umsetzen können. Besonders gut gefällt uns die Variante, bei der der Tellerrand erhalten bleibt. Schneiden Sie einfach einen Teil des Inneren aus und kleben Sie dann ein ovales Element für das Affenmaul und Ohren an. Für das Beispiel unten links im Bild verwenden Sie wiederum zwei Teller – ein dunkelbrauner bleibt bis auf die Augenlöcher intakt, während Sie mit einem beigen das Gesicht gestalten.

Pferdemaske basteln

Pferde basteln aus Papier - Ideen für Einhorn-, Zebra- und Pferdemaske


Pferde und ähnliche Tiere wie Zebras oder Einhörner gehören zu den Favoriten in diesem Jahr. Hier haben wir ein paar Anleitungen, wie Sie solche Tiermasken aus Pappteller zum Fasching basteln. Für ein Pferd können Sie das Beispiel aus dem Bild oben verwenden, nur dass Sie die Augen nicht aufkleben, sondern ausschneiden.

Tiermasken aus Pappteller - Einhorn in verschiedenen Varianten mit Glitzer

Faschingsmasken basteln – Einhorn

Auch wenn es sich hierbei um ein Fabelwesen handelt, ist es dennoch ein Tier und da es außerdem vor allem bei den Mädchen so beliebt ist, darf es in unserer Liste für Tiermasken aus Pappteller natürlich nicht fehlen. Es folgt eine von vielen Möglichkeiten, wie Sie eine Einhorn Maske basteln können. Wir erklären Ihnen die mittlere Variante, aber mit einem Blütenstanzer können Sie auch die anderen beiden Tiermasken aus Pappteller basteln. Dann erhalten Sie einen coolen Rahmen für das Gesicht und Ihr Gesicht bleibt sichtbar.

  • weißer Pappteller (alternativ eignen sich auch Pastelltöne)
  • Wolle in Lila, Rosa, Blau, Gelb, Pink oder andere (beliebige Kombinationen möglich)
  • weißes Papier
  • rosa Papier oder Filzstift
  • glitzerndes Papier (oder normales Papier bunt bemalt oder mit Glitzer(-kleber) gestaltet
  • schwarzer Filzstift oder Edding
  • Holzspatel oder Strohhalm
  • Kleber, Schere, Locher

Tiermasken aus Papptellern - Anleitung für ein Einhorn mit Wolle

Verwenden Sie den ganzen Teller, wenn Sie diese Kinder Maske basteln. Schneiden Sie die Löcher für die Augen aus. Zeichnen Sie eine Ohrenform auf das weiße Papier, schneiden Sie sie aus und verwenden Sie es als Schablone für ein zweites. Wiederholen Sie das mit einer kleineren Form in Rosa oder malen Sie die rosa Elemente mit einem Filzstift auf. Im Bereich der Stirn lochen Sie den Tellerrand ein paar Mal und binden dort Wollfäden in beliebigen Farben fest. Wiederholen Sie das auch an einer der beiden Seiten. Schneiden Sie ein glitzerndes Horn aus. Kleben Sie Horn und Ohren oben am Teller fest und zeichnen Sie Nüstern und Wimpern mit dem Filzstift auf. Zum Schluss kleben Sie noch einen Strohhalm oder Eisstiel fest.

Zebra aus Buntpapier basteln - Anleitung für Mähne und Maul

Zebra

  • weißer Pappteller
  • schwarzer Bastelkarton
  • weißes Bastelpapier
  • rosa Bastelpapier
  • schwarzer Marker oder Acrylfarbe
  • Kleber, Schere, Zirkel

Halbieren Sie den Teller und stanzen Sie Löcher für die Augen aus. Aus dem Bastelkarton schneiden Sie ein Rechteck mit den Maßen 9 x 7 cm aus. Auf einer der kürzeren Seiten schneiden Sie das Papier dann mehrmals in einem Abstand von etwa 2 Millimetern ein. Lassen Sie dabei auf der gegenüberliegenden Seite etwa 2 cm frei. Auf diese freie Stelle tragen Sie Kleber auf und kleben das Rechteck mittig an die Rückseite der runden Seite, um die Mähne zu erhalten.

Die Zebrastreifen auf jeder Seite malen Sie einfach mit einem Marker oder Acrylfarbe auf. Zeichnen Sie ein Ohr mit 6 cm Höhe auf das weiße Papier und ein weiteres mit 4 cm auf das rosa Papier. Schneiden Sie sie aus, verwenden Sie sie als Schablone für jeweils ein weiteres Ohr, schneiden Sie auch diese aus und kleben Sie die rosafarbenen auf die weißen und die fertigen Ohren anschließend seitlich an die Rückseite der runden Tellerseite.

Tiermasken aus Pappteller – Pferd

Möchten Sie die Tiermasken aus Pappteller durch ein gewöhnliches Pferd erweitern, können Sie dieselben Anleitungen verwenden wie für das Einhorn oder Zebra. Sie müssen lediglich das Horn beziehungsweise die Streifen weglassen und die Farben anpassen. In Bezug auf die Mähne können Sie selbst entscheiden, ob Sie Papier wie beim Zebra oder Wolle wie beim Einhorn verwenden. Auch haben Sie freie Wahl hinsichtlich der Verwendung eines ganzen oder halben Tellers.

Tiermasken aus Pappteller – Witziger Frosch und Katze

Tiermasken aus Pappteller - Schwarze Katze und grüner Frosch

Möchten Sie eine Froschmaske basteln, benötigen Sie einen halben weißen Teller, den Sie in einem beliebigen Grünton bemalen (z.B. mit Acrylfarbe). Zeichnen Sie mit einem Zirkel zwei gleich große Kreise auf weißes Papier (oder ovale), schneiden Sie sie aus, zeichnen Sie je einen schwarzen Punkt in die Mitte und kleben Sie die so erhaltenen Augen an den geraden Rand des Tellers. Mit Acrylfarbe oder einem Filzstift zeichnen Sie noch Nasenlöcher und Mund auf und kleben einen Strohhalm zum Festhalten der Maske seitlich an die Rückseite. Fertig!

Karnevalsmasken basteln - Ideen zum Selbermachen aus Papier

Faschingsmasken aus Papptellern basteln – Die Katze

Sie können für die Katze ebenso den Teller in der Mitte gerade durchschneiden oder aber wie im Beispiel die Bäckchen gestalten, indem Sie die Schnittstelle zur Mitte hin abrunden. Schneiden Sie Katzenaugen in den Teller und bemalen Sie ihn schwarz. Aus der anderen Tellerhälfte bereiten Sie die dreieckige Nase und die Ohren zu – erst eins ausschneiden, dieses dann als Schablone für das zweite verwenden und ebenso ausschneiden. Malen Sie die Ohren schwarz und, sobald die Farbe getrocknet ist, ein rotes Inneres. Die Schnurrhaare können aus Garn- oder Wollstücken, Papierstreifen, Pfeifenreinigern oder ähnlichen Materialien bestehen. Kleben Sie alle Elemente an und auf den Teller und fügen Sie einen Strohhalm zum Festhalten hinzu.

Schweinemaske basteln

Einfache Faschingsmasken basteln - Tiere aus Papier

Ein rosa Teller, den Sie nach Belieben halbieren oder ganz verwenden können, stellt die Grundlage für Schweinchen als Tiermasken aus Pappteller dar. Gehen Sie mit der Gestaltung wie mit allen anderen Masken vor: bemalen Sie den Teller, schneiden Sie die Augenlöcher und die Ohren aus und kleben Sie sie auf. Für den Schweinerüssel stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Sie können ihn aufmalen oder aus Papier, Filz oder Moosgummi ausschneiden. Noch witziger werden solche Masken aus Papptellern aber, wenn Sie einen rosa Becher aufkleben. So erhält die Maske einen 3D-Effekt.

Kindermasken basteln – Weitere Ideen

Zum Fasching als Pinguin verkleiden mit selbst gemachter Karnevalsmaske

Faschingsmasken basteln aus Pappteller – Kuh mit Blume aus Filz

Tiermasken aus Pappteller selber machen - Kuh aus Papier mit Filzblume

Aus Pappteller Masken für Tiere als Kostüm selber machen für Kinder und Erwachsene – Niedlicher Fuchs

Kindermasken basteln aus Tellern aus Pappe - Niedlichen Fuchs malen

Einfache Faschingsmasken basteln – Hase als Tier aus Pappteller basteln

Anregung für einen Hasen mit Hasenohren aus Papier

Tiermasken basteln mit Papierteller und Buntpapier oder Wolle für einen Löwen

Löwen Masken aus Papptellern basteln mit Papier oder Wolle

Faschingsmasken aus Papier selber basteln – Ideen für Ochse, Ziege, Hund und Koala

Tier aus Pappteller basteln - Ziege, Ochse, Hund und Koala

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig