Warum ist zu viel Salz schädlich? Neue Studie gibt die Antwort

Autor: Olga Schneider

Forscher aus dem Berlin Institute for Medical Systems Biology (BIMSB) haben eine Studie durchgeführt und festgestellt, dass sich die erhöhte Salzkonzentration in unserem Körper auf die Zellen des Immunsystems auswirkt. Die neue Studie wurde vor kurzem im Fachjournal „Circulation“ veröffentlicht. Sie ist auf eine Studie vom Jahr 2015 basiert, die von demselben Forscherteam durchgeführt wurde.

Warum ist Salz schädlich und wie wirkt sich eine erhöhte Natriumkonzentration auf die Fresszellen aus?

Ist Salz schädlich für unser Immunsystem

Im Rahmen der Studie prüften die Forscher, ob sich der Stoffwechsel der Immunzellen verändert, wenn es eine erhöhte Natriumkonzentration im Blut gibt. Sie konnten bereits nach wenigen Stunden feststellen, dass das Natrium die sogenannte Atmungskette der Zellen abbrechen konnte. Überraschenderweise führte dies dazu, dass die Zellen des Immunsystems bestimmte Krankheitserreger schneller und besser erkannten. Der Nachteil: eine erhöhte Natriumkonzentration könnte das Risiko einer Herz-Kreislauf-Erkrankung steigern.

wie sich erhöhter Salzkonsum auf unser Immunsystem auswirkt

Die Forscher wollten nun herausfinden, wie lange diese Nebeneffekte dauern. Wird der Stoffwechsel für immer verändert oder können sich vielleicht die Fresszellen erholen? Zu diesem Zweck führten sie zwei separate Tests durch. Im Rahmen des ersten Tests nahm die Testgruppe für zwei Wochen Salztabletten zu sich. Die zweite Testgruppe hatte Pizza zum Abendessen. Nach einer Auswertung der Testergebnisse und nachdem die Blutproben von allen Probanden untersucht wurden, stellten die Forscher fest, dass  selbst eine einmalig erhöhte Zufuhr zum Abbrechen der Atmungskette der Fresszellen führte. Glücklicherweise war dieser Effekt nur vorübergehend und nach acht Stunden erholte sich der Körper und die Zellen wurden wieder mit ausreichend Sauerstoff versorgt.

Die Forscher gehen aber davon aus, dass Menschen, die sich im Prinzip salzreich ernähren, die Effekte dieser Ernährung zu spüren bekommen. Es ist daher sehr wichtig, dass man sich auf eine gesunde salzarme Ernährung umstellt und den Konsum von verarbeiteten Lebensmitteln einschränkt.

Die Forscher stehen nun vor der nächsten Herausforderung: Sie möchten herausfinden, ob auch andere Körperzellen sich ähnlich verhalten.

Mehr über die Studie 

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig