11 sättigende Lebensmittel mit wenig Kalorien – Natürliche Appetitzügler gegen Heißhunger zum Abnehmen

Von Charlie Meier

Unkontrollierbare Heißhungerattacken können eine echte Herausforderung während einer Diät sein, aber es gibt zum Glück sättigende Lebensmittel, die dagegen wirken. Der Appetit ist der Wunsch, Nahrung zu sich zu nehmen, aber dieser Wunsch ist nicht immer mit Hunger verbunden. Dieser Zustand ist für eine ausreichende Energiezufuhr, die den Stoffwechselbedarf des Körpers aufrechterhält, verantwortlich. Wenn Sie also versuchen, einen Diätplan zum Abnehmen zu befolgen, aber einen unkontrollierbaren Appetit haben, können Sie die folgenden Nahrungsmittel in Ihren Speiseplan aufnehmen, um den knurrenden Magen zu sättigen und sich unnötige Qualen zu ersparen.

Warum einige sättigende Lebensmittel als Appetitzügler fungieren

sättigende lebensmittel mit wenig kalorien beim abnehmen unterdrücken heißhunger und appetit

Der Appetit kann durch Speisen mit gutem Geschmack, Geruch, Aussehen und anderem stimuliert werden, ohne hungrig zu sein. Auch unter Stress steigt der Spiegel an, was leicht zu einer unkontrollierten Nahrungsaufnahme führt. Das Hungergefühl ist einer der Hauptgründe, warum die meisten Menschen keine Diät einhalten können. Darüber hinaus kann die Einschränkung der Nahrungsaufnahme die gewünschte Gewichtsreduktion erschweren. Manche Nahrungsmittel fungieren als Appetitzügler, da sie reich an Ballaststoffen und Wasser, aber dennoch kalorienarm sind. Andere senden dem Gehirn ein Signal, dass Sie satt sind und nicht mehr Nahrung brauchen. Dank ihnen fühlen Sie sich satt, ernähren sich gesund und halten Ihr Gewicht in der von Ihnen bevorzugten Norm. Das Wichtigste für einen gesunden Körper ist dementsprechend eine gesunde Ernährung und Lebensstil. Sie können also ohne anstrengende Diäten in Form bleiben, solange Sie sättigende Lebensmittel finden, die für Sie und Ihren Körper gegen den Heißhunger wirken. Hier sind 11 natürliche Appetitzügler.

birnen und äpfel mit pektin gegen hohe kalorienaufnahme bei einer diät

Hülsenfrüchte und Haferflocken sind reich an löslichen Ballaststoffen sowie komplexen Kohlenhydraten (Oligosaccharide). Der Körper nimmt diese Kohlenhydrate nicht auf, was die Verdauung verlangsamt und Sie so länger satt halten kann. Weiterhin braucht Fleisch mehr Zeit zum Kauen und Verdauen, was ebenfalls zu einem Sättigungsgefühl beiträgt, während Kaffee die Fähigkeit besitzt, den Appetit zu unterdrücken. Der Konsum einer Tasse Kaffee kann kurzfristig das Verlangen nach Essen reduzieren. Grünes Blattgemüse wie Brokkoli, Petersilie, Spinat und Grünkohl ist reich an Nährstoffen. Es enthält hohe Dosen Chlorophyll, leicht verdauliche Proteine, Enzyme, Vitamine und Mineralstoffe. Äpfel und Birnen sind ebenso sättigende Lebensmittel und Sie werden nach dem Verzehr lange keinen Hunger verspüren. Diese Früchte sind reich an Pektin, was den Spiegel des schlechten Cholesterins niedrig hält. Studien zeigen, dass Menschen, die vor einer Mahlzeit einen Apfel essen, 15 % weniger Kalorien zu sich nehmen.

Samen, Nüsse und Gewürze

natürliche appetitzügler wie nüsse und haferflocken sowie kaffee gegen heißhungerattacken

Chiasamen verlangsamen das Eindringen von Zucker und Fett ins Blut, was später zu Fettansammlung führt. Leinsamen enthalten sowohl Ballaststoffe und Omega-3-Fettsäuren als auch viele Proteine. 2,5 Gramm Leinsamen pro Tag wirken sich außerdem auch positiv auf die Appetitunterdrückung aus. Zimt ist ein Gewürz, das subkutanes Fett reduziert und dadurch das Gewicht reduziert. Nüsse enthalten nützliche Fette, Proteine, Kohlenhydrate mit niedrigem glykämischen Index und Ballaststoffe, dank denen sie Energie langsam an den Körper abgeben und sich lange im Verdauungssystem aufhalten.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig