Musik zum Einschlafen – Diese Merkmale verbessern die Schlafqualität

Von Charlie Meier

In einer neuen Studie versuchen Forscher die spezifischen Merkmale der Musik zum Einschlafen zu enthüllen, da dies oft Probleme bereitet. Es gibt manchmal nichts, was so frustrierend sein kann, wie der Versuch, einzuschlafen. Die Studienergebnisse geben jedoch möglicherweise neue Hoffnung, und die Forscher empfehlen Musik, die zum Träumen einlädt.

Wirkungsvolle Musik zum Einschlafen

junger mann hört musik zum einschlafen auf der couch

Spezifisches Musikhören könnte also die Antwort auf einen besseren Schlaf sein, so die Studienautoren. Forscher behaupten, dass dies vor dem Schlafengehen nicht nur dazu beitragen kann, dass Menschen schneller einschlafen, sondern auch die Schlafqualität verbessert. Darüber hinaus ist die Musik zum Einschlafen ein solides und evidenzbasiertes, nicht-pharmakologischen Schlafmittel. Dies gilt sowohl in Bezug auf Schlaflosigkeit als auch in Bezug auf die Schlafqualität, so die Autoren. Musik führt nicht nur zu Entspannung und einem schläfrigeren Zustand, sondern lenkt auch von stressigen Gedanken ab und kann auch störende Geräusche in der Umgebung ausblenden. Diese Forschung geht noch einen Schritt weiter und identifiziert spezifische Merkmale von Musik, die erfolgreich zur Unterstützung des Schlafes beiträgt. Darüber hinaus hat das Team festgestellt, dass so eine Art von Musik über bestimmte musikalische Eigenschaften verfügt.

abstrakt dargestellte akustikwellen in verschiedenen farben zur verbesserung der schlafqualität

Die Studie ergab also, dass Musik, die den Schlaf unterstützte, bei niedrigeren Frequenzen wie einem stärkeren Bass eine größere Betonung, eine langsame und anhaltende Dauer von Noten und nicht tanzbare Rhythmen aufwies. Musikalisch gesehen war dies eine ziemlich dunkle Mischung aus Legato, das weder komplex noch stark in rhythmischen Aktivitäten war. Die Forschung legt auch nahe, dass nicht nur klassische Musik oder Schlaflieder den Menschen beim Schlafen helfen können. In der Tat können Einzelpersonen in einer Vielzahl von Musikgenres einschlafen. Basierend auf den Ergebnissen sind dies Beweise dafür, dass die musikalischen Merkmale wichtiger als das Genre der Musik zum Einschlafen zu sein scheinen. Die Autoren der Studie empfehlen, Musik zu einem Teil der Schlafenszeit zu machen. Die Entwicklung der Gewohnheit, etwa einen Monat lang 45 Minuten vor dem Schlafengehen Musik zu hören, wirkt sich also positiv auf die Schlafmuster aus.

Aus medizinischer Sicht…

erschöpfter teenager liegt auf dem bett und hört musik als schlafmittel auf dem handy

Die Forscher betonen, dass Musik am nützlichsten für diejenigen ist, die aufgrund von Schlaflosigkeit, Angstzuständen oder Stress Schwierigkeiten beim Schlafen haben. So ein Ansatz würde jedoch bei medizinischen Problemen wie Schlafapnoe wahrscheinlich eher nicht helfen können. Wenn also jeden Abend mindestens drei Wochen lang zur gleichen Zeit Musik gehört wird, verbessert sich statistisch gesehen die Schlafqualität. Darüber hinaus können Menschen, die an Schlaflosigkeit leiden, zu gesunden Schläfern werden. Um einen erholsamen Schlaf durch Musik zu ermöglichen, empfiehlt sich dieser Studie zufolge eine spezielle Wiedergabeliste. Diese kann aus Liedern bestehen, deren Eigenschaften der Schlafunterstützung förderlich sind. Außerdem sollte die Lautstärke unter 40 Dezibel  sein, was so leise wie möglich ist.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig