Mentale Fitness: Laut neuer Studie können wir unser Gehirn mit diesen Tipps fit halten

Autor: Olga Schneider

Die physische Verfassung bekommt viel Aufmerksamkeit und das aus gutem Grund. Ein gesunder Körper kann Probleme wie Herzkrankheit oder Diabetes vorbeugen und den älteren Menschen ein selbstständiges Leben erlauben. Die mentale Fitness ist genauso wichtig wie die physische Gesundheit und sollte nicht vernachlässigt werden. Eine neue Studie, die von Forschern an der Universität in Michigan, den USA, durchgeführt wurde, gibt Leitlinien, wie wir unser Gehirn fit halten können.

Die mentale Fitness mit Übungen fördern

mentale Fitness fördern Tipps die helfen

Geistige Fitness bedeutet das Gehirn und die emotionale Gesundheit in Topzustand erhalten. Sie bezieht sich auf eine Reihe von Übungen, die uns helfen:
• Das Tempo verlangsamen
• Spannung abbauen (Dekomprimieren)
• Das markierte Gedächtnis stärken
Je mehr Sie Ihrem Körper helfen, desto mehr helfen Sie Ihrem Verstand. Die physische Aktivität verstärkt den Sauerstoffzufluss zum Gehirn. Sie erhöht auch die Menge der Endorphine, der „Wohlfühlverbindungen“ im Gehirn. Menschen in einer guten körperlichen Verfassung verfügen auch über eine größere mentale Beweglichkeit. Das physische Training hilft Ihnen Depression und Stress zu bekämpfen. Die mentalen Übungen sind ebenso nützlich. Laut einer Studie in Proceedings of the National Academy of Sciences können bestimmte Gedächtnisübungen die „fluide Intelligenz“, die Fähigkeit logisch zu folgern und neue Probleme zu lösen, stärken.
Neben den Übungen ist auch die Meditation gut für das Gehirn und den Körper. Zusammen mit anderen Methoden ist die Meditation eine Alternative für die Behandlung von Depression. Die Beruhigung des Verstands erlaubt Ihnen die Probleme entspannt zu lösen.

Sie können Ihre mentale Fitness durch folgende Vorgehensweisen verbessern:

mentale Fitness mit Übungen fördern Tipps

  • Das Multitasking stoppen
  • Die Fokussierung auf jeweils eine Aufgabe verbessert die Konzentration und die Leistungsfähigkeit.
  • Positiv denken
  • Eine Affirmation ist ein kurzer, positiv formulierter Satz, der auf das Selbstvertrauen, das Wohlbefinden und die Genugtuung einwirkt

Etwas Neues ausprobieren

  • Neue Speisen
  • Neue Weise die alltäglichen Aufgaben zu erfüllen
  • Reisen an neue Orte
  • Neue Arbeit

Spiele

  • Kreuzworträtsel
  • Gesellschaftsspiele
  • Sudoku

Mehr lesen
Das Lesen unterstützt die Fantasie durch die Visualisierung des Inhalts und fördert verschiedene Gehirnzentren. Es kann auch eine gute Entspannungstechnik sein.

Probleme wie Herzkrankheit

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig