Warum eine mehrtägige Wanderung der Gesundheit schaden könnte

Autor: Olga Schneider

Eine mehrtägige Wanderung kann uns entspannen und helfen, uns vom Alltagsstress zu befreien. Die Natur, die Bewegung und die frische Luft sollten eigentlich auch dem Körper guttun. Ein Team aus Arizona hat allerdings festgestellt, dass Wanderungen auch gesundheitsschädlich sein können.

Mehrtägige Wanderung kann sich auch negativ auf Herz und Blutkreislauf auswirken

mehrtägige Wanderung negativ für Herz und Blutgefäße

Tom Heinbockel, ein erfahrener Wanderer und Medizinstudent, teilte seinem Freund Daniel Craighead mit, dass er eine mehrtägige Wanderung vor dem Beginn des nächsten Semesters plant. Sein Freund, auch ein Wissenschaftler, bat ihn, mehrere Tests vor dem Beginn und nach dem Ende der Wanderung durchzuführen. Er wollte herausfinden, ob und wie sich die Zeit in der Natur auf das Herz und den Blutkreislauf auswirkt. Zu diesem Zweck wurde Heinbockel getestet. Sein Freund stellte dann fest, dass er gesund ist. Sein Körper war in Top-Form. Der berechnete Body-Mass-Index lag im unteren Bereich, der Fettanteil im Körper war gering. Auch die Blutgefäße waren gesund.

mehrtägige Wanderung oder Ausflüge was ist gesunder

Deswegen machte sich Heinbockel auf den Weg und wanderte zunächst in einer Gruppe und dann allein durch die Gebirge des Pacific Crest Trail. Das Wetter war kalt, es gab immer noch viel Schnee und er musste Flüsse überqueren. Um keine Zeit zu verlieren und Wildtiere nicht anzulocken entschloss sich Heinbocket für Snacks und verpackte Lebensmittel. Er ernährte sich fast ausschließlich von Chips und Süßigkeiten.

Nach seiner Rückkehr wurde ein gleicher Test durchgeführt. Es war schnell klar, dass sich sein Körper wenig verändert hatte. Er hatte immer noch einen guten BMI (Body-Mass-Index) und der Fettanteil im Körper war sogar geringer als vor der Wanderung. Allerdings stellten die Forscher-Freunde schnell fest, dass die Blutgefäße verengt waren. Sie sind der Meinung, dass so eine starke Veränderung in so kurzer Zeit nur an der Diät liegen könnte. Selbst wenn also man sich viel bewegt und frische Luft atmet, kann sich die Diät negativ auf die Blutgefäße auswirken.

Anstatt also eine mehrtägige Wanderung zu machen, können Sie mehrere Ausflüge an verschiedenen Tagen unternehmen.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig