Konzentration fördern: Wirksame Methoden und Hausmittel

Autor: Charlie Meier

Versuchen Sie, Ihre ganze Aufmerksamkeit auf die anstehende Aufgabe zu richten, schaffen es aber nur für ca. 5-10 Minuten, weil Sie nur schwer Ihre Konzentration fördern? Lassen Sie sich ablenken, sobald Sie ein Geräusch hören, und nutzen Sie jede Gelegenheit, um im Internet zu surfen und lustige Videos anzusehen? Machen Sie sich keine Sorgen. Sie sind nicht die/der einzige, der Probleme hat, sich zu konzentrieren.

Wie Sie Ihre Konzentration fördern können

junge frau im büro mit tasse konzentriert vor dem computerbildschirm

Eine Studie von Microsoft ergab, dass die durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne beim Menschen etwa 8 Sekunden beträgt. Der häufigste Grund: Smartphones und Tablets, die uns immer wieder unterbrechen. Also, wie können Sie oder Ihre Kinder am besten die Konzentration steigern? In diesem Beitrag entdecken Sie 3 Techniken und 2 Pflanzen, die Sie berücksichtigen können, um diesen Prozess zusammen mit Ihrer Produktivität zu erleichtern.

Wussten Sie, dass Sie mit ein paar Übungen Ihre Konzentration wie jede andere Fähigkeit entwickeln können? Die Meditation ist eine davon und eine sehr wirksame Methode, mit der Sie Ihre Aufmerksamkeit verbessern könnten. Sobald Sie verspüren, dass Ihre Konzentration steigt, atmen Sie tief durch die Nase ein und konzentrieren Sie sich dabei auf die Atmung und insbesondere auf die Luft, die in die Lunge gelangt. Atmen Sie dann durch Ihren Mund aus. Diese Technik stimuliert die geistige Leistungsfähigkeit, ohne den Geist schweifen zu lassen.

meditation als methode zur steigerung von konzentration

Multitasking wird oft als Feind der Produktivität angesehen und kann sich auch auf die Konzentration auswirken. Obwohl Menschen oft das Gefühl haben, fünf Dinge gleichzeitig tun zu können, ist dies laut einer wissenschaftlichen Studie überhaupt nicht möglich. Aus biologischer Sicht kann der Teil der Großhirnrinde, der für diese Art von Aktivität verantwortlich ist, nur in zwei Teile geteilt werden. Vermeiden Sie aus diesem Grund das Multitasking und konzentrieren Sie sich vor allem darauf, Ihre Aufgaben einzeln zu erledigen.

Wie oben erwähnt, sind Smartphones einer der häufigsten Faktoren für Konzentrationsstörungen. Wenn Sie also Ihre Konzentration fördern möchten, ist es wichtig, alle Ablenkungen zu beseitigen. Denken Sie daran, Ihre Geräte in den "Nicht stören"-Modus zu stellen und die Verbindung zu sozialen Netzwerken zu trennen, wenn Sie einen Computer bei der Arbeit verwenden.

Pflanzliche Naturmittel verwenden

gingkoblätter im herbst von der sonne beleuchtet

Nun kommen wir zu den Heilpflanzen, die Ihnen bei der Verbesserung der Konzentration helfen können. Die erste Pflanzenart, die Menschen dafür bevorzugen, ist Ginko, dessen Vorteile für die Gedächtnisstimulation weltweit bekannt sind. Der älteste Baum wird aber auch wegen seiner Auswirkungen auf die Konzentration geschätzt. Fachleute empfehlen eine tägliche Dosis von 120 mg bis 240 mg. Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, zögern Sie nicht, Ihren Arzt oder Apotheker zu konsultieren. Zahlreiche Studien haben die positiven Auswirkungen von grünem Tee auf das Gedächtnis und die Konzentration gezeigt. Es reicht aus, täglich 2 Tassen davon zu trinken.




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig