Neue Wohntrends setzen Naturstein im Mittelpunkt der Raumgestaltung

neue wohntrends naturstein möbel sideboard fronten


Naturstein ist ein beliebtes und sehr facettenreiches Material, das aus der Römerzeit mit seinen hervorragenden Eigenschaften überzeugt. Er zaubert schlichte Eleganz und Wohlgefühl und sichert zudem eine praktische Nutzung. Dank der Möglichkeiten seiner gestalterischen Vielfalt finden Natursteine einen Einsatz sowohl im Außenbereich als auch im Lebensraum. Granit, Marmor, Travertin und etc. sieht man vor allem in Luxus Badezimmern oder als eine ausgesprochen robuste Arbeitsplatte in hochwertigen Küchen. Weit von diesem Klischee setzen neue Wohntrends schicke Möbel und Objekte aus Naturstein durch, die als einen repräsentativen Akzent im Raum dienen.

Neue Wohntrends: Schicke Ästhetik aus Naturstein

neue wohntrends naturstein wandverkleidung indirekte beleichtung theke

Neben den klassischen Einsatzbereichen von Naturstein lassen sich einzigartige Möbelstücke und kunstvolle Objekte anfertigen. Dekorative Elemente im Interieur und Möbel wie Tische, Sitzgelegenheiten und Wohnaccessoires entstehen aus schönen Natursteinen wie Marmor, Granit, Onyx und anderen. Jedes Stück gilt als ein Unikat, da jeder Naturstein unterschiedliche Maserungen besitzt. Die Vielfalt an verschiedenen Natursteinsorten erlaubt genau den richtigen Farbton und ebenso die gewünschte Musterung für die individuellen Bedürfnisse und den jeweiligen Einsatzbereich zu finden. Vor allem Granit und Marmor bilden eine optimale Symbiose zwischen elegantem Erscheinungsbild und Funktionalität.

Neue Wohntrends: Naturstein in Szene setzen

neue wohntrends naturstein wand dekorativ maserung beleuchtung

Besonders edle Natursteine mit effektvollen Maserungen werden auch als Wandverkleidungen eingesetzt. Um die wunderschöne Oberfläche und die einzigartige Struktur richtig in Szene zu setzen, bieten sich auch translucente Platten für Montage an Decken und Wänden, die hinterbeleuchtet werden können. Das Ergebnis ist eine aufsehenerregende Fläche – ein richtiger Hingucker. Sehr gut für eine exklusive Interieurgestaltung sind beispielsweise Theken- und Barbereiche geeignet.

Beistelltisch „Primus“ aus Marmor und Chrome

neue wohntrends naturstein beistelltisch marmor chrome primus

Die Kombination aus weißem Marmor und Chrome gilt als zeitlos. Ein hervorragendes Beispiel ist dieser Beistelltisch, der ursprünglich Peter Draenert 1968 entwarf und als Designklassiker bezeichnet werden kann. Zum „Primus“-Set gehören eigentlich 3 Tische in drei Größen, die sich ineinander einfügen lassen und unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten bieten. Man kann zwischen drei edlen Naturstein-Optiken wählen.

Sideboard „Picasso“ mit Fronten aus Naturstein

neue wohntrends naturstein sideboard kommode basalt PICASSO


„Picasso“ ist eine Kollektion Sideboards mit modernem und einem eher minimalistischen Design des italienischen Herstellers Riflessi. Eben die schlichten, kantigen Formen rücken in Vordergrund die außergewöhnliche Naturstein-Beschichtung der Fronten. Das Sideboard bietet sich in insgesamt 23 Variationen mit zwei, drei und vier Türen und in mehreren naturbelassenen Nuancen.

Sessel mit Armlehne „Relax“ aus Naturstein und Eisen

neue wohntrends naturstein sessel relax keramik


Ohne Zweifel sind robuste Baustoffe wie Eisen und Lavastein keine Materialien, die gewöhnlich im Design eines Sessels mit Armlehne eingesetzt werden. Sie sorgen für eine reduzierte und minimalistsiche Ästhetik, der die neuen Wohntrends vollkommen entsprechen. Zugleich schaffen die neutrale Farbpalette und die gradlinige Formensprache ein zeitloses Erscheinungsbild.

Wandtisch „Console“ aus rekonstruiertem Naturstein

neue wohntrends naturstein wand tisch console

Neue Wohntrends vermitteln eine Rückkehr zur Natur und stellen natürliche Materialien in Vordergrund. Ein sehr beliebter Vertreter von diesen ist der Naturstein. Allerdings kann er auch Nachteile wie das große Gewicht und die hohen Anschaffungskosten mit sich bringen. So gibt es künstliche Alternativen, die in Sachen Optik in nichts nachstehen. Sie sind nicht nur günstiger, sondern auch leichter und daher unkomplizierter zum Montieren. Für die Gestaltung dieses minimalistischen Wandtisches hat die Designerin Tiziana Di Sipio eben rekonstruierten Naturstein in Weiß verwendet.

Neue Wohntrends: Opulente Wirkung

neue wohntrends naturstein tisch gross luxus rechteckig

Aufgrund seiner opulenter Optik erfreut sich Naturstein großer Beleibtheit bei Architekten, Designern und designorientierten Menschen. Das edle Material eignet sich für eine moderne und zeitgemäße Einrichtung und strahlt dazu eine zeitlose Eleganz aus. Vor allem farbiger Marmor mit wunderschönen Maserungen setzt schöne Akzente im modernen Zuhause. Ein exklusives Möbelstück, das zu einem Highlight im Raum wird, ist ohne Zweifel der rechteckige Tisch aus der neuen Kollektion „Love me, love me not“ des italienischen Herstellers Salvatori.

Neue Wohntrends: Wohnaccessoires aus Marmor von Salvatori

neue wohntrends naturstein minimalistisch weiss lampe

Im September 2017 präsentierte das Familienunternehmen eine neue Möbelkollektion „Love me, love me not“. Die exklusiven Möbelstücke entwarf der Designer Michael Anastassiades ausschließlich aus edlem Marmor. Im Mittelpunkt des Konzepts steht eben die opulente Optik des Natursteins, die durch die schlichte Formensprache richtig zur Geltung kommt. Zur Kollektion gehören insgesamt 4 Modelle Tische, die in begrenzter Stückzahl hergestellt werden.

Hängeleuchte „Silo“

neue wohntrends naturstein hängeleuchte marmor zylinder

Die „Silo“ Hängeleuchte entwarf 2016 David Lopez Quincoces. Sie besteht aus mehreren Zylindern aus weißem Marmor, die unterschiedlich gruppiert werden können. So ist eine Variante mit nur einer Pendelleuchte, mit drei oder mit insgesamt 26 möglich, die als ein Kronleuchter gestaltet werden können.

Tischlampe aus Marmor „Urano“

neue wohntrends naturstein tischlampe rund kugel marmor

Eine richtig schicke und moderne Tischlampe von Slavatori ist „Urano“. Diese konzipierte die Designerin Elisa Ossino, die auch für weitere Projekte mit dem italienischen Hersteller kooperierte. Ihre Designs zeichnen sich durch minimalistische Gestaltung aus, die von den geometrischen Formen stark geprägt ist. Die sphärische Tischlampe bietet sich in drei Größen an: 18 cm, 30 cm und 50 cm Durchmesser.

Badezimmer-Accessoires aus Marmor Kollektion „Fontane Bianche“

Die Kollektion „Fontane Bianchi“ von Salvatori ist auch ein Ergebnis von der Zusammenarbeit mit der Designerin Elisa Ossino. Der Name der Kollektion bedeutet aus Italienisch „weißer Brunnen“ und sie wurde nach einem Strand in Sizilien genannt. Sie besteht aus ein paar Badezimmer-Accessoires aus weißem Marmor im charakteristischen minimalistischen Stil. Dazu gehören eine Seifenablage, zwei Varianten von Bechern für Zahnbürsten und ein Set aus vier Tabletts für Aufbewahrung.

Wandhaken aus Marmor

neue wohntrends naturstein wandhacken minimalistisch

Zu der Kollektion „Fontane Bianchi“ gehören auch minimalistische Wandhacken, die ebenfalls aus edlem Marmor gestaltet sind. Sie sind eine wunderschöne Ergänzung zu der anderen Badezimmer-Accessoires aus der Kollektion.

Tablett aus Naturstein „Plat Eau“

neue wohntrends naturstein objekte kleinmöbel schwarz tablett

Neben den weiteren luxuriösen Deko-Objekten nach den neuesten W0hntrends aus Naturstein bietet die italienische Marke auch das „Plate-eau“ Tablett. Es ist ein richtiges Designstück, das komplett aus Naturstein besteht oder kann auch in Kombination mit Messing oder mundgeblasenem Glas per Hand angefertigt werden.

Briefbeschwerer aus Marmor

neue wohntrends naturstein objekte deko briefbeschwerer marmor weiss grau

Um ein Luxus-Feeling mit nur wenigen Mitteln zu zaubern, eignen sich hervorragend diese Briefbeschwerer aus weißem Marmor. Sie zeichnen sich durch eine richtig angenehme organische Form, die an Tropfen erinnert. Die kleinen Deko-Objekte haben eigentlich dieselbe Form wie die Tischbeine aus der Kollektion „Love me, love me not“ von dem Designer Michael Anastassiades.

Neue Wohntrends: Dekorative Objekte aus Marmor Kollektion „“Omaggio a Morandi“

neue wohntrends naturstein objekte deko schwarz marmor

„Omaggio a Morandi“ ist eine ganze Kollektion dekorativer Objekte, die Elisa Ossino für Salvatori entworfen hat. Diese sind aus Marmor in unterschiedlichen Farben kunstvoll gestaltet und dienen als eine Art minimalistische Tischdekoration, die ausgesprochen edel und elegant wirkt. Sie kombinieren sich hervorragend mit den Tischen der Designmarke.

*mehr über die Produktlinie von Salvatori erfahren Sie hier.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 64586 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 129552 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!