Büro im Schrank verstecken: Der Cloffice ist der ultimative Trend für 2021

Autor: Ramona Berger

Die Arbeit von zu Hause aus wurde 2020 zur neuen Normalität wegen der Corona-Pandemie. Das brachte nicht nur einige Höhen und Tiefen mit sich, sondern erforderte auch ein paar Anpassungen in der Einrichtung. Einer der größten Probleme war die Suche nach einem geeigneten Platz für PC, Bürounterlagen und Co. Damit man von der Familie nicht gestört wird, wurde von Experten ein separater Raum zum Arbeiten empfohlen. Wir haben Ihnen schon gezeigt, wie kreative Fachkräfte das Gästezimmer oder das Ankleidezimmer zum Homeoffice umfunktioniert haben. Doch nicht jeder hat in seiner Wohnung Platz für einen separaten Kombiraum und so wurde der Arbeitsplatz meist im Wohn- oder Schlafzimmer eingerichtet. Ist das für Sie nicht optimal? Haben Sie stets das Gefühl, dass der mit Papier und Sichtmäppchen überfüllte Schreibtisch in Ihrem Wohnzimmer oder Ihrer Küche Sie dauerhaft an die Arbeit erinnert? Die Lösung, um Beruf und Freizeit optimal voneinander zu trennen und nach Feierabend abschalten zu können, lautet: das Büro im Schrank verstecken. Am Ende des Arbeitstags schließen Sie einfach die Türen und entspannen Sie sich!

Cloffice: Dieser aufkommende Trend wird Ihre Arbeit von zu Hause aus verändern

computerarbeitsplatz im schrank im schlafzimmer

Wer während der Arbeitszeiten persönliche Angelegenheiten erledigt, kann sich leicht ablenken. Das Ergebnis: Man muss länger arbeiten als im Büro und es wird schwieriger, das Arbeits- vom Privatleben zu trennen. Der neue Trend, der aus Amerika zu uns kommt, heißt Cloffice (Closet + Office) und bietet eine Lösung für dieses Problem. Dabei wird der Arbeitsplatz in einer Nische oder einem Kleiderschrank unterbracht und verschwindet am Ende des Tages hinter verschlossenen Türen. Auf diese Weise wirkt der Raum immer aufgeräumt.

Arbeitsplatz auf kleinstem Raum zu gestalten ist möglich

arbeitsplatz hinter schiebetür verstecken

Heutzutage verwenden wir generell viel weniger Papier in unserem Arbeitsalltag und machen fast alles digital. Somit erfordert das Arbeiten von zu Hause viel weniger Platz. So ist die Gestaltung von einem perfekt ausgestatteten Arbeitsplatz auch in einem Schrank möglich. Man benötigt meist nur einen Schreibtisch mit genügend Ablagefläche für einen PC bzw. ein Laptop und ein paar Regale für Dokumente und Büroutensilien. Unten gibt es meist auch noch Platz für einen kleinen Rollcontainer.

Wenn Sie in Ihrer Wohnung einen Schrank haben, den Sie nicht richtig nutzen, können Sie ihn also in ein Mini-Büro verwandeln. Hier haben wir einige Tipps und Anregungen für jedes Budget und jeden Geschmack gesammelt.

Büro im Schrank verstecken – Darauf sollten Sie achten

arbeitsplatz im wohnzimmer im schrank verstecken

Erstens ist es wichtig, dass Sie einen Stromanschluss im Schrank benötigen, für PC, Drucker, Schreibtischlampe usw. Optimal wären hier 2 Mehrfachsteckdosen – eine über und eine unter dem Schreibtisch.

Es ist am besten, wenn sich Ihr Mini-Büro neben einem Fenster oder einer Terrassentür befindet, damit Sie vom Tageslicht profitieren können. Abends sorgt eine Schreibtischlampe für das richtige Licht und verhindert, dass Ihre Augen schnell müde werden. Einige Innenarchitekten entscheiden sich auch für Einbauspots oder LED-Leisten in den Regalen über dem Schreibtisch.

Welche Türen eignen sich am besten?

arbeitsplatz hinter falttüren verstecken


Die Schranktüren sollten sich am besten um 180 Grad öffnen oder entlang der Seitenwände gleiten, um den Arbeitsprozess nicht zu beeinträchtigen. Hier sind einige der besten Varianten:

  • Falttüren – sie sind besonders platzsparend und lassen sich ganz einfach und bequem zusammenschieben.
  • Pocket Doors – das sind Drehschiebetüren, die im geöffneten Zustand vollkommen in seitlich am Schrank angebrachten Taschen verschwinden und somit maximale Bewegungsfreiheit bieten.
  • Schiebetüren – sie sind ideal für elegante Einbaulösungen, haben aber einen Nachteil. Da die Führung oben an der Decke angebracht wird, muss der seitliche Platz an der Wand frei bleiben.

Büro im Schrank verstecken, aber die Ergonomie nicht vernachlässigen

pc arbeitsplatz hinter barn tür mit rollenführung

Damit Sie sich am Arbeitsplatz im Homeoffice wohlfühlen, sollten Sie auf die Ergonomie achten. Die korrekte Tischhöhe beim Sitzen hängt von der Körpergröße ab und variiert zwischen 65 und 80 cm. Die Monitoroberkante sollte auf Augenhöhe in einem Abstand von 40 bis 75 cm positioniert sein.

mini arbeitsplatz im essbereich hinter türen versteckt


Um den empfohlenen Mindestabstand zum Bildschirm einzuhalten, sollten Sie auf die Schreibtisch- und die Schranktiefe achten. Für Laptops reicht meistens eine Tiefe von etwa 60 – 70 cm. Wenn Sie an einem Flachbildschirm arbeiten möchten, sollten Sie am besten eine ausziehbare Platte für die Tastatur verwenden. Auch unter dem Schreibtisch sollte ausreichend Platz für die Beine sein – mindestens 70 cm in der Tiefe.

arbeitsplatz im schrank mit raumhohen türen verstecken

Für die korrekte Sitzhaltung am PC ist ein passender Stuhl unerlässlich. Wenn es genug Platz unter dem Schreibtisch im Schrank gibt, kann man auch einen kleinen Hocker darunter schieben und auch ihn hinter Türen verschwinden lassen. Doch das wäre für einen 8-stündigen Arbeitstag nicht optimal. Alternativ können Sie ein paar Zentimeter zwischen der Schreibtischkante und der Schranktür einplanen, damit dahinter die dünne Rückenlehne eines Stuhls hineinpasst.

mini büro mit pc und drucker im schrank versteckt

Hier ist ein tolles Beispiel, wie man ein Büro selbst in einem kleinen Schrank verstecken kann. Die Drehschiebetüren werden einfach aus dem Weg geräumt und stören nicht beim Arbeiten. Schreibtisch, Stuhl, Tastatur und Bildschirm sind ideal aufeinander eingestellt. Auf einem Regal unten ist sogar ein kleiner Drucker platziert. Weitere Ideen, wie man einen kleinen Arbeitsplatz und einen großen Drucker im Wohnzimmer verstecken kann, zeigen wir übrigens in diesem Artikel.

büro arbeitsplatz im schrank verstecken mit drucker

Kommt die Form des Stuhls Ihnen seltsam vor? Doch dieser Bürohocker unterstützt aktives Sitzen und beugt Rückenschmerzen vor, indem es eine gesunde Sitzhaltung fördert. Aktives Sitzen bedeutet, die Sitzposition regelmäßig zu ändern. Das fördert den Stoffwechsel und entlastet die Muskulatur. Sitzbälle sind übrigens der Klassiker für dynamisches Sitzen. Wenn Sie nach zu langem Sitzen Rückenschmerzen haben, probieren Sie mal eine alternative Sitzgelegenheit aus.

Dunkle Farbtöne schaffen optisch Tiefe

büro im schrank verstecken innen dunkelblau aussen weiss

Auch in Sachen Farben ist der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Gestalten Sie das Innenleben des Kleiderschranks nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Eine interessante Idee wäre, die Rückwand in einer auffälligen Farbe zu streichen oder sie mit Tapeten hervorzuheben. Auch das Bürozubehör, wie z.B. Mappenordner und Aufbewahrungsboxen, lässt sich leicht ans Farbschema anpassen.

Farbe Grün die Kreativität und das Entstehen neuer Ideen

computerarbeitsplatz im schrank im flur versteckt

Der Vorschlag von IKEA aus dem Katalog 2021

büro im schrank ikea vorschlag

Auch IKEA hat im Katalog 2021 ein paar Ideen vorgestellt, wie man einen Arbeitsplatz auf kleinem Raum einrichten kann. Die Lösung von IKEA: den kleinen MICKE-Schreibtisch und die ebenso kleine NILSERIK-Stehstütze wurden in einem Kleiderschrank untergebracht. An der Wand dahinter dient die SKÅDIS Lochplatte als Moodboard und Aufbewahrung für Büroutensilien.

Weiße Schreibtafel für Notizen

arbeitsplatz für zwei im schrank versteckt

Und hier ist eine andere geniale Idee für die Gestaltung der Rückwand im Schrank: ein Whiteboard, auf das man Notizen schreiben kann. Es ist auch magnetisch, sodass man Zettel mit Magneten anbringen kann.

Arbeitsplatz im Pax Kleiderschrank

büro im kleiderschrank ikea vorschlag

Wer einen PAX-Kleiderschrank mit Schiebetüren besitzt, kann auch folgende Idee ausprobieren: stellen Sie den PC auf ein Regal und montieren Sie einen KOMPLEMENT Ausziehboden für die Tastatur.

Einen alten Kleiderschrank umbauen

büro im schrank selber bauen

Wenn Ihnen der Vintage-Stil zusagt und Sie gerne Flohmarktfunde mit modernen Elementen mixen, können Sie auch einen alten Kleiderschrank zum Mini-Büro umfunktionieren. Wichtig ist dabei, dass Sie den Boden so ausschneiden, dass die Beinfreiheit gewährleistet wird.

Die Innenarchitekten haben eine elegante Einbaulösung für diese moderne Wohnung gefunden

homeoffice im flur in einem schrank versteckt

Der Arbeitsplatz wurde im Einbauschrank im Flur versteckt

moderne küche mit grauen fronten matt und spiegel rückwand

Die Drehschiebetüren verschwinden bei Bedarf komplett im Korpus

arbeitsplatz homeoffice im flur

Dieser Arbeitsplatz verfügt über ausreichend Tageslicht von der Terrassentür

arbeitsplatz mit regalen und schreibtisch

Das Mini-Büro befindet sich in einer großen Küche

arbeitsplatz im schrank versteckt in einer großen küche

Es ist auch möglich, das Büro in einem Hängeschrank zu verstecken

arbeitsplatz im hängeschrank aus holz

Der Schrank ist tief genug und verfügt über Einbauleuchten

arbeitsplatz im hängeschrank mit einbauleuchten

Durch indirektes Licht werden auch interessante Lichtakzente gesetzt

arbeitsplatz im hängeschrank im flur versteckt

Mit seinem warmen Holzton bildet der Schrank einen warmen Kontrast zu den Weißtönen des Interieurs

pc-arbeitsplatz im schrank mit falttüren

Dieser PC-Arbeitsplatz weist eine minimalistische Eleganz auf

büro arbeitsplatz im schrank mit pc

Schiebetüren lassen sich gut als Raumtrenner nutzen

pc arbeitsplatz hinter holzlamellen schiebetür

Nach getaner Arbeit verschwindet der Hocker hinter verschlossener Türen

hocker unter dem schreibtisch hinter türen versteckt

Der Einbauschrank ist tief genug, um auch den Bürostuhl zu beherbergen

arbeitsplatz in nische verstecken

Die Tapete an der Rückwand bildet den perfekten Hintergrund für den Schreibtisch und die Regale aus hellem Holz

rückwand im schrank mit tapete aufpeppen

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig