Die tanzenden Drachen in Seoul – zwei Türme mit innovativem Design

Wolkenkratzer-tanzende-Drachen-Türme-Seoul

Die tanzenden Drachen sind einer der letzten Projekten, die die Skyline von Seoul definieren werden. Die modernen Türme beeindrucken mit einer eleganten Konstruktion und kompakte Funktionen – sie bieten Wohnfläche, Werbefläche und werden viele Lokale unterbringen.

Zwei moderne Türme in Seoul

Wolkenkratzer-Adrian-Smith-Gordon-Gill-Architektur

Das Projekt ist als eine Zusammenarbeit von zwei Partnern entstanden – Adrian Smith und Gordon Gill Architektur. Zusammen haben Sie die zwei Türme entworfen und realisiert. Das Paar Wolkenkratzer ist im hektischen Stadtzentrum gelegen,  am nördlichen Ufer vom Fluss Han gelegen. Das Projekt für die tanzenden Drachen ist ein Teil des Plans für Modernisation vom Business Bezirk Yongsan  in Seoul.

Konzept und Konstruktion der zwei Türme

tanzende-Drachen-Wolkenkratzer-Seoul

Was ist gerade in?

3D Visualisierung und Konzept für bildhauerischen Wolkenkratzer in Manhattan

Die zwei Türme – die tanzenden Drachen – befinden sich nebeneinander in der Mitte vom Bezirk Yongsan. Sie sind sich sehr ähnlich und bieten ähnliche Blicke, obwohl nicht komplett identisch. Der höhere Wolkenkratzer vom Paar ist über 450 hoch. Die beiden haben Glasschalle aus umweltfreundlichen Materialien und mit originaler farbiger Beleuchtung. Die Konstruktion hat ein Segment im Zentrum und mehrere, die Flügel ähneln. Eine interessante Lösung bezüglich der Ventilation ist es, dass zwischen den Glaspaneelen Sprosse eingebaut werden, so dass belüftet werden kann. Große Leuchter an jedem Gebäude werden die Konstruktion beleuchten.

Zwei interessante Wolkenkratzer in Seoul

zwei-drachen-Türme-Seoul


Die Türme sehen nicht nur futuristisch aus, sie sind einen schönen Zusatz zum Stadtzentrum und bieten zusätzliche Fläche für Läden – das erste Stockwerk wird einen enormen Shopping Mall beherbergen, während die restlichen 400 Etagen Wohnfläche zur Verfügung stellen. Somit gelten sie als das größte Bauprojekt in Südkorea  – mit voraussichtlichem Projektabschluss im Jahr 2024. Die Fassade von den beiden Gebäuden hat einen exotischen Look und wird das Sonnenlicht widerspiegeln, was dem ganzen Bezirk komplett verändern wird. Die Konstruktion für die tanzenden Drachen besteht aus acht enormen Kolumnen, die vertikal die beiden Türme umgeben werden. Eine innovative Bauweise, die schon patentiert ist, wird die ‘Flügel‘ unterstützen. Das Projekt ist ein definitiver Beweis dafür, dass Adrian Smith und Gordon Gill Architektur einen einzigartigen Entwurf entwickelt haben.

Abigail

Die tanzenden Drachen in Seoul

Projekt-Wolkenkratzer-Seoul

Seoul Skyline

Seoul-Skyline-Wolkenkratzer





Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 89362 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN