Kurzhaarfrisuren 2022: Welche Schnitte liegen diesen Herbst im Trend – und welche tragen wir nicht mehr?

Von Ada Hermann

Der August neigt sich dem Ende zu und bald ist es Zeit, uns mit dem Sommer zu verabschieden und den Herbst willkommen zu heißen. Wenn Sie zum Jahreszeitwechsel Lust auf Veränderung haben, sind Sie mit einer neuen Frisur genau auf dem richtigen Weg. Und was spricht mehr über Veränderung, als ein Kurzhaarschnitt? Um Sie bei der Auswahl zu erleichtern, stellen wir die Herbst-Trends bei den Kurzhaarfrisuren 2022 vor. Welche Schnitte gerade angesagt sind und auf welche Sie lieber verzichten sollten, verraten wir im Artikel!

Die angesagtesten Kurzhaarfrisuren Herbst 2022

Kurzhaarfrisuren 2022 Bob Haarschnitte wellig

Von stylishen Pixie Cuts bis hin zu eleganten Bob-Frisuren: diesen Herbst stehen Kurzhaarschnitte wieder ganz hoch im Kurs! Schauen Sie sich die Varianten, die jetzt im Trend liegen, an und wählen Sie einen neuen, modernen Schnitt aus.

Mid-Length Bob

Baby Wave Bob Haarschnitt modern wellig

Ein beliebter Haarschnitt im Herbst 2022, der irgendwo zwischen kurz und mittellang liegt, ist der Mid-Length Bob. Kein kurzer Bob, doch auch kein Lob, bietet sich diese Frisur als eine der pflegeleichtesten doch elegantesten Kurzhaarfrisuren überhaupt. Die Möglichkeiten zum Stylen sind einfach unendlich und die Trendfrisur lässt sich somit unkompliziert an jeden Haartyp anpassen.

Mid-Length Flicked Bob Kurzhaarfrisuren Trend 2022

Zu den beliebtesten Styling-Variationen der Frisur gehören diese Saison der Baby-Wave Bob und der Flicked Bob. Beim ersten werden die Haare mit sanften Wellen gestylt, die besonders natürlich und dezent wirken. Bei der zweiten Option spielt man eher mit den Haarspitzen, die auf Kinnlänge leicht nach außen geföhnt werden. So entsteht ein besonders auffälliger Effekt, der sehr hübsch und feminin wirkt.

Airy Bob – das Volumen-Wunder

Airy Bob Trendfrisur Herbst 2022


Für Damen mit feinem Haar ist der Airy Bob die perfekte Frisur im Herbst 2022, die mehr Volumen und Fülle zaubert. Feine Haare werden zuerst zu einem Blunt Cut geschnitten und dann mit Föhn und Rundbürste gestylt. Drehen Sie die Spitzen leicht nach innen und sorgen Sie für extra Volumen am Ansatz, um diesen trendigen Look zu erzielen.

Das Volumen-Wunder eignet sich aber auch für dickes Haar, wobei etwas Gewicht davon entfernt werden muss, indem die Haarspitzen leicht gestuft werden.

Feathered Pixie Bob

Feathered Pixie Bob modern gestuft blonde Haare

Wer das Haar lieber noch kürzer trägt, ist mit dieser Pixie-Variation bestens beraten. Sie passt sowohl jungen als auch älteren Damen perfekt und bietet sich als eine der schönsten Übergangsfrisuren zwischen sehr kurz und mittellang. Für einen Pixie Bob ist keiner bis minimaler Pflegeaufwand nötig, wenn der Schnitt stimmt. Je nach Haarstruktur eignet sich die Kurzhaarfrisur auch für einen Wash-and-Go-Look.

Mixie Cut als eine der schönsten Kurzhaarfrisuren 2022

Mixie Cut Frisur Trend Herbst modern


Wenn Sie mutige Haarschnitte lieben, dann ist der Mixie Cut genau die richtige Wahl für Ihre neue Frisur im Herbst! Mit dem Charme der Mullet-Frisur und der kurzen Länge des Pixie Cuts bietet dieser neue Haarschnitt eine moderne Abwandlung der klassischen Schnitte. Mehr über den Trend und viele tolle Ideen zum Stylen finden Sie in diesem Artikel.

Französischer Bowl-Cut

Französischer Bowl-Cut Trendfrisur Topfschnitt 2022 angesagt

Eine besonders auffällige Variation des Bob-Haarschnitts ist der klassische Bowl-Cut. Diese besondere Frisur erfreut sich gerade unter Französinnen zunehmender Beliebtheit und immer mehr Modefrauen trauen sich den frechen Schnitt. Dabei werden die Haare rund um den Kopf auf eine Linie geschnitten – entweder gleich lang oder leicht schräg. Dazu gehört auch unbedingt ein stumpfer Pony.

Bowl Cut für lockige Haare mit Strähnen Kurzhaarfrisuren 2022

Was bevor eine Frisur nur für glatte Haare war, wird jetzt von Menschen mit jeder Haarstruktur getragen. So bekommt der Topfschnitt ein modernes Update und findet seinen Platz unter den tredigsten Haarschnitte des Herbstes. Das Wichtigste über diesen Schnitt – er macht Spaß und eignet sich wunderbar für experimentierfreudige Personen. Und wenn er nicht der richtige ist, machen Sie sich keine Sorgen – die Haare werden in kürzester Zeit wieder wachsen. Alternativ können Sie immer einem kürzeren Pixie eine Chance geben.

Diese Kurzhaarfrisuren sind im Herbst 2022 out

Von einem der folgenden Kurzhaarschnitte wäre in der neuen Saison abzuraten. Sie sind nicht mehr trendy und werden geduldig auf ihr (eventuelles) Comeback in den folgenden Jahren warten. Mal sehen.

Asymmetrischen Bob trägt man nicht mehr

Diese Kurzhaarfrisuren 2022 sind out asymmetrischer Bob

Grafisch geschnittene Kurzhaarfrisuren mit ausgeprägter Asymmetrie treten diesen Herbst von der Frisuren-Szene zurück. Stattdessen trägt man dezente, doch elegantere Bob-Haarschnitte wie die oben genannten Styles: Wavy Bob, Flicked Bob und Airy Bob.

Kurzhaarfrisuren mit Undercut sind im Herbst 2022 out

Bob mit Undercut Herbst 2022 nicht mehr im Trend

Der Undercut ist in der kommenden Saison wieder out. Wir sind uns aber sicher, dass diese freche Kurzhaarfrisur in einer oder der anderen Form bald ein Comeback feiern wird.

Bye Bye, Mullet

Der Mullet ist im Herbst 2022 passé

Die klassische Version der Vokuhila-Frisur ist im Herbst 2022 durch ihre moderne Variante, nämlich den Mixie Cut, ersetzt. Und mal ehrlich, die neue kombinierte Frisur mögen wir vielmehr und können nur hoffen, dass der Mullet letztendlich passé ist.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig