Trinkflasche reinigen: Mit den Tipps machen Sie sie richtig sauber und desinfizieren Sie sie gegen Bakterien

Von Katharina Müller

Sie werden Tag für Tag nachgefüllt, begleiten uns überall hin. Die wiederverwendbaren Flaschen sind praktisch, kosteneffizient und eine großartige Möglichkeit, die Plastikproduktion und den Müll zu reduzieren. Aber wie oft reinigen wir sie oder denken auch nur daran, sie zu reinigen? Und noch wichtiger: Wie reinigen wir unsere Trinkflaschen effektiv und effizient? Wenn Ihre umweltfreundliche Wasserflasche anfängt, komisch zu riechen, ist das ein Zeichen dafür, dass sie gründlich gereinigt werden muss. Entdecken Sie hier hilfreiche Tipps, wie Sie Ihre Trinkflasche reinigen können!

Trinkflasche reinigen – tägliche Pflege ist wichtig

Wiederverwendbare Flasche reinigen - tägliche Pflege ist wichtig

Damit Ihre Wasserflasche immer optimal funktioniert, sollten Sie sie jeden Tag waschen. Wenn Sie eine Flasche mit Schraubverschluss haben, haben Sie Glück. Sie müssen nur den Deckel von der Flasche trennen und beide Teile jeden Tag in der Spülmaschine reinigen. Sie sollten nur aufpassen, denn die Flasche muss vollständig trocken sein. Andernfalls wird sie zu einem Nährboden für Keime.

Eine andere Möglichkeit ist, die Flasche täglich mit warmem Wasser und Spülmittel zu waschen. Benutzen Sie ein Tuch oder eine Bürste, um schleimige Ablagerungen auf der Innenseite zu entfernen. Spülen Sie die Flasche gut aus und trocknen Sie sie vor dem Gebrauch gründlich ab.

Flaschen mit einem speziellen Verschluss (zum Beispiel mit Strohhalm-Verschluss), die man mit dem Finger anheben kann, brauchen während des Seifen- und Wasserbads etwas mehr Aufmerksamkeit. Verwenden Sie eine kleine Flaschenbürste, um die schwer zugänglichen Ecken zu reinigen. Spülen Sie sie gut aus und lassen Sie sie vollständig trocknen – entweder über Nacht an der Luft oder von Hand mit einem sauberen Tuch.

Alu-, Edelstahl- oder Plastik-Trinkflasche gründlich mit Hausmitteln sauber machen

Gerüche entfernen mit Essig

Alu-, Edelstahl- oder Plastik-Trinkflasche gründlich mit Hausmitteln sauber machen

Essig ist unser Lieblingsreinigungsmittel. Reinigen Sie damit Ihre Wasserflasche, indem Sie sie bis zur Hälfte mit gleichen Teilen Essig und Wasser füllen. Setzen Sie den Deckel wieder auf und schütteln Sie die Flasche ein paar Mal, bevor Sie die Lösung über Nacht in der Flasche lassen. Spülen Sie am nächsten Tag sowohl die Flasche als auch den Deckel gründlich mit warmem Wasser aus, um Essigreste zu entfernen. Lassen Sie sie trocknen. Dies ist eine besonders gute Methode, um eine Trinkflasche aus Edelstahl zu reinigen.

Trinkflasche reinigen und Schimmel entfernen mit Backpulver und Bleichmittel

Trinkflasche reinigen mit Essig, Backpulver u. a.

Bei schwer zu reinigendem Schmutz und Schimmel können Sie Ihre Trinkflasche auch mit Bleichmittel reinigen. Mischen Sie einen Teelöffel Bleichmittel mit einem Teelöffel Natron in Ihrer Flasche. Füllen Sie den Rest der Flasche mit Wasser auf. Verwenden Sie die Lösung, um auch den Deckel von innen und außen zu schrubben. Lassen Sie Ihre Wasserflasche über Nacht stehen und spülen Sie sie am Morgen gründlich mit warmem Wasser aus. Wenn Ihre Flasche spülmaschinengeeignet ist, empfehlen wir Ihnen, sie in der Spülmaschine zu reinigen und anschließend trocknen zu lassen.

Wasserflasche säubern – der Reis-Trick

Wasserflasche säubern - der Reis-Trick


Dieser Trick eignet sich nicht nur für Trinkflaschen, sondern auch für Babyflaschen, die dadurch wieder glänzend und wie neu aussehen. Nehmen Sie etwas rohen Reis (jede Sorte) und geben Sie etwa einen Esslöffel in den Boden der Flasche. Fügen Sie einen kleinen Spritzer Spülmittel und 120 ml Wasser hinzu. Setzen Sie den Deckel auf und schütteln Sie die Flasche gut durch. Spülen Sie sie aus und Ihre wiederverwendbare Flasche ist makellos sauber.

Cleverer Tipp für die wiederverwendbare Flasche

Cleverer Tipp für die wiederverwendbare Flasche

Nach dem Waschen und Trocknen Ihrer Flasche können Sie sie einfrieren, um alle restlichen Bakterien abzutöten. Sie können Ihre Flasche auch auf diese Weise aufbewahren, wenn Sie Platz im Gefrierschrank haben. Wenn Sie sie dann zur Wiederverwendung befüllen, bleibt das Wasser ein wenig länger kalt.

Unabhängig davon, für welche Methode Sie sich entscheiden, ist es wichtig, dass die Trinkflaschen, egal ob sie aus Plastik oder Metall sind, vollständig trocknen, bevor Sie sie für den späteren Gebrauch aufbewahren. Bewahren Sie sie außerdem ohne Deckel auf. So verhindern Sie, dass sich Bakterien bilden, bevor Sie die Flaschen wieder auffüllen, und erhalten einen sauberen, hygienischen Behälter.

Vergessen Sie den Deckel nicht

Denken Sie daran, auch den Deckel Ihrer Wasserflasche täglich mit warmem Wasser und Spülmittel abzuschrubben. Wenn Ihre Flasche aus mehreren Teilen besteht, trennen Sie sie vor der Reinigung, um sicherzustellen, dass kein Schmutz in den Ritzen lauert.

Reinigen Sie die wiederverwendbaren Strohhalme

Reinigen Sie die wiederverwendbaren Strohhalme


Wenn Sie ein Fan von wiederverwendbaren Strohhalmen sind, sollten Sie unbedingt in ein Reinigungsset für Strohhalme investieren. Verwenden Sie eine Lösung aus warmem Wasser und Geschirrspülmittel und lassen Sie den Reiniger alle Verschmutzungen entfernen, die sich im Inneren der Strohhalme befinden könnten. Spülen Sie die Strohhalme mit warmem Wasser aus, oder lassen Sie sie im Besteckkorb der Spülmaschine reinigen, wenn sie spülmaschinenfest sind.

Trinkflasche reinigen: Beißventil

Trinkflasche reinigen und Schimmel entfernen mit Backpulver und Bleichmittel

Trinkflaschen mit Beißventil sind besonders bei Fitness-Fans und kleinen Kindern beliebt, aber sie sind bekanntermaßen schwierig zu reinigen. Nehmen Sie zunächst den Deckel ab und trennen Sie die einzelnen Teile. Wenn Sie keine sichtbaren Ablagerungen sehen oder einen auffälligen Geruch wahrnehmen, lassen Sie die Teile im Geschirrkorb oder im oberen Fach der Spülmaschine reinigen. Andernfalls verwenden Sie eine Strohhalmbürste und eine der oben genannten Reinigungslösungen mit warmem Wasser, um die Teile von Hand zu waschen. Lassen Sie jedes Teil an der Luft trocknen, bevor Sie es wieder zusammensetzen.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig