Kurze ovale Nägel für Frauen ab 50: Warum dies die beste Form ist und welche Farben eignen sich?

von Ada Hermann
Werbung

Egal ob Sie 20 oder 60 Jahre alt sind – eine schöne und saubere Maniküre ist ein Muss für einen gepflegten Look. Mit der großen Auswahl an Formen, Farben und Designs, kann man schnell den Überblick verlieren und besonders reife Frauen stellen sich bestimmt die Frage: Welche Form ist die richtige für mich? Obwohl dies zum Teil eine Geschmackssache ist, gibt es mehrere Gründe, warum kurze, ovale Nägel eine der besten Nagelformen für Frauen ab 50 sind. Wir stellen die Vorteile vor und geben dazu ein paar Ideen für Nageldesigns und Farben, die einen Anti-Aging-Effekt auf die Hände haben.

Die ovale Nagelform ist ideal für Frauen ab 50

Ovale Nude Nägel mit goldenem Schimmer für reife Frauen

Werbung

Foto: Deavita/ Svetoslava Koeva

Auch wenn wir es nicht zugestehen möchten, sehen bestimmte Trends ab einem gewissen Alter gar nicht vorteilhaft aus und sollten lieber in die Spalte “nicht mehr tragen” rücken. Was unsere Nägel angeht, sind damit unter anderem zu lange und spitze Nagelformen gemeint. Stellen Sie sich vor, eine Ü50-Frau hält ihrem Enkelkind die Hand mit ihren langen Stiletto-Nägeln mit üppigen Verzierungen. Eher unschön, denken Sie auch nicht? Wir alle möchten ja jünger aussehen, aber das falsche Styling kann genau das Gegenteil bewirken.

Klassische Nagelformen hingegen, wie rund und oval, sind besonders schmeichelhaft für alternde Hände. Diese Formen sind femininer und eleganter als eine wirklich starke quadratische oder spitze Form, was bedeutet, dass sie die Aufmerksamkeit nicht direkt auf Ihre Hände lenken.

Wir haben unsere Nagelkünstlerinnen nach der besten Nagelform für reife Hände gefragt, und ihre Antworten waren eindeutig – älteren Frauen stehen ovale Nägel am besten. Es hänge natürlich auch von der Form und der Größe des Nagelbetts ab, aber grundsätzlich wirken abgerundete Nägel verjüngend.

Kurze oder lange Nägel?

Welche Nagelform und Nagellackfarbe für reife Frauen ab 50

Foto: Deavita/ Svetoslava Koeva

Die Länge der Nägel ist nicht nur Geschmackssache, sondern hängt auch davon ab, wie gesund und stark sie sind. Ältere Frauen klagen oft über weiche und brüchige Nägel, die eigentlich nur kurz getragen werden können. Aber auch bei gesunden Fingernägeln wäre von einer Überlänge abzuraten, denn im Alter sehen lange Krallen unvorteilhaft aus. Kurze Nägel haben noch den Vorteil, dass sie bequem sind und Sie bei den täglichen Aufgaben nicht stören.

Zusätzlicher Tipp: Um gesunde Nägel und jünger aussehende Hände zu erhalten, ist die tägliche Anwendung von Nagel- und Nagelhautpflege entscheidend. Denken Sie außerdem daran, Ihre Haut mit einem Lichtschutzfaktor vor Pigmentierung und feinen Linien zu schützen.

Welche Farben eignen sich für kurze, ovale Nägel?

Milchige Nägel neutrales Nageldesign für Frauen ab 50

Foto: Deavita/ Svetoslava Koeva

Okay, mit Farben darf man ja natürlich experimentieren und das tragen, was einem gefällt. Frauen ab 50 Jahren können allerdings mit klassischen, neutralen Nagellackfarben einfach nichts falsch machen. Des Weiteren lassen helle Nuancen kurze Nägel länger erscheinen und bringen sie bestens zur Geltung. Wer es bunter mag, kann klassische Nuancen wie Baby Pink, Pfirsich, Taupe und Flieder ausprobieren. Achten Sie dabei auf eine gute Deckkraft des Lackes und auf ein gutes Finish.

Ein paar weiteren Tipps für die richtigen Nagellackfarben im Alter können Sie hier nachlesen.

Wenn es darum geht, die besten Farbtöne für diese Saison auszuwählen, sollten Sie zu neutralen oder Pastellfarben greifen. Neutrale Nagellackfarben passen besser zu einem weniger gesättigten Hautton als ein kontrastreicher Farbton wie leuchtendes Pink. Für jünger aussehende Hände sollten Sie sich für cremige, reich pigmentierte Schattierungen entscheiden, die mehr Tiefe haben.

Rote ovale Nägel sind ideal für Frauen ab 50

Foto: Deavita/ Marieta Goranova

Der beliebteste, zeitlose Klassiker bleibt wie immer die rote Maniküre, die zur ovalen Nagelform ideal passt und ältere Hände sofort jünger wirken lässt. Glänzendes Rot sieht sehr edel und elegant aus und ist immer eine gute Wahl für reife Damen. Für eine eher zurückhaltende Maniküre, können Sie einen matten statt eines glänzenden Überlacks auftragen.

Unsere Nageldesign-Ideen für Frauen ab 50 mit ovalen Nägeln

Wenn Sie auch eine ovale Nagelform haben oder sie gerade ausprobieren möchten, können Sie sich von den folgenden Nageldesigns inspirieren lassen. Sie eignen sich perfekt für ältere Frauen und sind in der aktuellen Saison sehr angesagt.

Transparent mit Gold-Akzenten

Kurze Nude Nails mit goldener Folie für ältere Frauen

Foto: Deavita/ Svetoslava Koeva

Milchige Nägel mit marmoriertem Design

Kurze ovale Nagelform mit Marmor Nageldesign tolle Maniküre für ältere Damen

Foto: Deavita/ Marieta Goranova

Rot mal anders – mit Blumenmotiven

Rotes Nageldesign mit Blumenmotiven für Frauen ab 50

Foto: Deavita/ Svetoslava Koeva

Baby rosa ovale Nägel mit 3D-Verzierung für Frauen ab 50

Ovale Rosa Nägel mit weißen 3D Verzierungen

Foto: Deavita/ Svetoslava Koeva

Dieses Nageldesign mit gepressten Blumen eignet sich perfekt für den Frühling

Gepresste Blumen Nageldesign für den Frühling

Foto: Deavita/ Svetoslava Koeva

Leuchtende Farben eignen sich ideal für Ihre Urlaub-Nägel

Knallige Nagellackfarben für Frauen ab 50 mit gebräunter Haut - Idee für Urlaub Nägel

Foto: Deavita/ Svetoslava Koeva

Chrome Nails stehen auf kurzen, ovalen Nägeln perfekt

Chrome Nails für kurze ovale Nägel ab 50

Foto: Deavita/ Svetoslava Koeva

Blaue Nägel bringen verleihen Ihrer Maniküre einen Hauch Sommer

Nageldesign mit Akzent für kurze ovale Nägel

Foto: Deavita/ Svetoslava Koeva

Werbung

Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig