Herbstmode für mollige Frauen: So kaschieren Sie ein paar Pfündchen und kleiden sich passend zur Saison

Von Anne Seidel

Die Kuschelsaison ist eröffnet und das gilt nicht nur für die Kuscheldecken auf dem Sofa und dem Kerzenschein. Auch unsere Kleidung wird nun dicker und wärmer und hinzu kommen warme Farben der Saison. Suchen Sie ein paar Inspirationen für größere Größen, die Ihren Kurven schmeicheln? Wir haben ein paar Tipps zur richtigen Herbstmode für mollige Frauen, die Sie bedenken sollten, wenn Sie sich demnächst mit einer neuen Garderobe ausstatten.

Neue Herbstmode 2022 – Achten Sie beim Kauf darauf

Herbstmode für mollige Frauen - Tipps für Outfits, die der Figur schmeicheln

Natürlich dürfen Sie tragen, was Ihnen gefällt, doch es gibt Modelle, die Ihre Kurven und genau die richtigen Körperstellen betonen, während sie kleine Makel kaschieren. Und das führt ganz automatisch dazu, dass Sie sich besonders attraktiv fühlen und mit mehr Selbstbewusstsein in den Herbst und die kalte Saison starten. Welche Regeln sollten Sie beachten?

Der V-Ausschnitt beim Oberteil

V-Ausschnitte machen die Figur schmaler und betonen das Dekollete

Bezüglich der Herbstmode für mollige Frauen ist es beim Oberteil vor allem der Pullover, der nun wieder unseren Schrank beherrscht. Und sein lockerer Schnitt schmeichelt auch Damen mit Bäuchlein wunderbar. Überhaupt ist es wichtig, dass Sie nicht zu eng ist, denn dann wird schnell mal das ein oder andere Röllchen hervorgehoben und das möchten Sie schließlich vermeiden. Ein wunderbarer Akzent ist auch der V-Ausschnitt. Er hat die Eigenschaft an sich, den Oberkörper optisch zu strecken.

Der Rollkragen als Herbstmode für mollige Frauen

Pullover mit Rollkragen strecken den Körper optisch

Um den Schal zu umgehen, ist ein Rollkragenpullover wirklich praktisch. Doch das ist nicht sein einziger Vorteil, denn er betont auch die Kurven auf schmeichelhafte Weise. Hierbei spielt es theoretisch keine Rolle, in welcher Farbe Sie ihn wählen. Doch in Schwarz kann er diese Eigenschaft besonders gut entfalten.

Herbstmode für mollige Frauen – Einen Cardigan richtig tragen

Herbstmode für mollige Frauen - Ein Cardigan ist weit und passt zum engeren Top


Der Cardigan ist mit seinem lockeren Schnitt bestens als Herbstmode für mollige Frauen geeignet, aber nur unter der Voraussetzung, dass Sie diese Weite ausgleichen. Hierfür entscheiden Sie sich am besten für ein etwas engeres Oberteil. Die Jacke ist außerdem perfekt geeignet, um einen kräftigen Farbakzent zu setzen. Vertrauen Sie hierbei vor allem auf Herbstfarben natürlich. Sehr schmeichelhaft sind Bordeaux und Senfgelb. Oder wie wäre es mit einem satten Grün in einer dunklen Nuance wie im Nadelwald?

Der Poncho als Alternative zum Cardigan

Herbstmode für mollige Frauen - Poncho zu einer engen Hose

Für viele Damen mit Übergröße gehört der Poncho einfach im Herbst dazu. Kein Wunder, kann er doch so wunderbar das eine oder andere Fettpolster verstecken. Je nach Länge kann er sowohl den Bauch, als auch die Hüfte abdecken, wobei Sie unter ihm ein engeres Top oder Langarmshirt tragen können.

Herbstmode für mollige Frauen – Die Kleidersaison ist längst nicht vorbei

Herbstmode für mollige Frauen - Kleid im Herbst mit Cardigan und Strumpfhose


Ihre Kleider für mollige Frauen mit Bauch aus dem Sommer können ruhig noch einige Zeit in den vorderen Bereichen des Kleiderschranks verbleiben, denn sie lassen sich weiterhin tragen. Auch, wenn Sie gerade ein Schnäppchen beim Sommer-Ausverkauf sehen, können Sie das ausnutzen. Denn in Kombination mit ein paar wärmenden Pieces wie Stiefel, Strumpfhose und Jacke (z. B. aus Kunstleder) wird es Ihnen selbst im Kleid nicht zu kalt werden. Kurvige Frauen entscheiden Sie hierbei am besten für nicht allzu kurze Modelle: Midi- bis Maxi-Kleid sind optimal!

Jeanshosen sind zu jederzeit eine perfekte Wahl

Jeans in jeder Saison möglich - Eng oder weit für den Herbst 2022

Im Prinzip ist bei der Jeanshose alles erlaubt. Wichtig ist, dass sie nicht zu eng sitzt, damit Sie sich darin auch wirklich wohlfühlen können. Röhrenjeans sind eine von vielen Varianten. Doch wem das zu fogurbetont ist, der kann stattdessen auch zur Mom-Jeans oder aber zur Boyfriend-Jeans greifen. Diese haben einen weiteren Schnitt und sitzen somit etwas lockerer, ohne dabei an Eleganz zu verlieren.

Culottes in Kombination mit Stiefeletten

Herbstmode für mollige Frauen - Culottes haben einen weiten Schnitt für breite Oberschenkel

Weit geschnitten sind auch die Culottes, wobei die genaue Weite variieren kann. Dadurch eignet sie sich perfekt, wenn Sie breitere Oberschenkel kaschieren möchten. Dazu passen auch Boots und Stiefeletten wunderbar, denn durch die kürzere Länge kommen diese wunderbar zur Geltung. Wenn Sie sich dann auch noch für Absätze entscheiden, strecken Sie die Beine optisch und schmeicheln ihnen umso mehr – die perfekte Mode für kleine mollige Frauen!

Outfit-Ideen zur Herbstmode für mollige Frauen – Rock statt Kleid

Rock in Midi- oder Maxi-Länge für kurvige Damen

Eine breite Hüfte zaubern Sie schmaler, indem Sie sich für einen Bleistiftrock entscheiden. Er liegt an der Hüfte eng an, kreiert dann nach unten aber eine gerade Silhouette, wodurch kleine Polster kaschiert werden. Dazu können Sie beispielsweise eine Bluse tragen, die Sie in den Rock stecken. Des Weiteren eignen sich aber auch Midi-Röcke sehr gut oder aber lange Modelle. Damit Ihnen auch an frischeren Tagen nicht zu kalt damit wird, vergessen Sie eine Strumpfhose nicht. Auch sie lässt die Beine zierlicher wirken, wenn das richtige Modell gewählt wird.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig