Mode-Tricks, um größer und schlanker auszusehen: Diese Stylings können sofort bis zu 7 Kilo wegschummeln!

Von Olga Schneider

Der Weg zur Traumfigur beginnt mit dem richtigen Styling. Denn die passenden Kleidungsstücke und Schuhe können nicht nur Problemzonen kaschieren, sondern auch einen größer und schlanker aussehen lassen. Mit diesen Mode-Tricks ist der selbstbewusste Auftritt garantiert – denn sie schummeln sofort ein paar Kilos weg!

Größer und schlanker aussehen: Die richtigen Schuhe

welche Schuhe machen größer nützliche Tipps (1)

Ob Plateau-Schuhe, Stiefeletten mit Blockabsatz oder die klassischen Pumps: Die High Heels können nicht nur die Beine, sondern die ganze Silhouette strecken. Zudem fördern hohe Schuhe die aufrechte Haltung, was natürlich zusätzlich die Figur streckt. Und das Beste: Es gibt mittlerweile viele verschiedene Modelle High Heels, die nicht nur gut aussehen, sondern auch äußerst bequem und alltagstauglich sind. Unser Tipp: Auch 5 cm Absätze können den gewünschten Effekt erzielen.

Styling-Tipp: Keine Baggy-Kleidung

wie sich schlanker kleiden nützliche Styling-Tipps

Viele Frauen versuchen, ihre Problemzonen mit Baggy-Kleidung zu kaschieren. Oversized T-Shirts und Baggy-Hosen mit extra-weitem Bein sind aber keine gute Idee. So ein Outfit kann sogar das Gegenteil bewirken und einem sogar dicker und kleiner aussehen lassen. Am besten kombinieren Sie ein enges mit einem luftigen Kleidungsstück. Zum Beispiel – eine Bluse, die die Figur schmeichelt, mit einem Maxi-Rock kombinieren. Wickelkleider sind Ihre modische Geheimwaffe.

Hosen mit hohem Bund kaschieren den Bauch

wie sie in Jeans schlanker aussehen Mode Tricks

Hosen, Jeans und Röcke mit einem hohen Bund (die sogenannten High-Waist-Kleidungsstücke) strecken optisch die Beine. Auch die richtige Beinlänge kann einen ähnlichen Effekt erzielen. Optimal sollte die Hose gerade die Schuhe bedecken, aber nicht bis zum Boden reichen. Zu lange Beine können das Gegenteil bewirken und sehen an kleinen Frauen unvorteilhaft.

Unser Tipp: Caprihosen oder Cropped Jeans sollten Sie unbedingt vermeiden. Sie lassen die Beine kürzer aussehen und stehen nur Frauen mit langen und schlanken Beinen gut.

Einfarbige Outfits lassen Sie größer und schlanker wirken

Wer von Kopf bis Fuß nur eine Farbe trägt, macht es richtig. Einfarbige Outfits lassen Sie sofort schlanker und größer wirken. Aber auch monochrome Outfits oder Ombre-Kleidung, bei der man oben eine hellere und unten – eine dunklere Nuance trägt, sehen super aus.

Unser Tipp: Verzichten Sie auf Accessoires wie Gürtel oder Gürteltaschen, die die Aufmerksamkeit auf die Taille ziehen. Auch Kleidung mit Kontrastnähten oder Akzenten an der Taille sollten Sie besser vermeiden.

Es gibt übrigens ein paar Muster, die ebenfalls ein paar Kilo wegschummeln können. Solche sind zum Beispiel die vertikalen Streifen, Wiener und Prinzessnaht können Sie ebenfalls schlanker wirken lassen.

Kleine oder große Handtasche: Was ist besser?

Handtasche richtig wählen größer und schlanker aussehen


Viele Frauen versuchen sich hinter einer großen Handtasche quasi zu „verstecken“.  In der Tat steht ihnen eine kleine bis mittelgroße Handtasche aber eigentlich besser und kann für einen stilsicheren Auftritt sorgen.

Unser Tipp: Die Handtasche sollte nicht gerade an den Hüften getragen werden, denn sie kann dann zusätzlich die Aufmerksamkeit auf diese Problemzone lenken.

Diese Schuhfarben zaubern lange Beine

Kaum zu glauben, aber wahr: Selbst die Schuhfarbe spielt eine wichtige Rolle und kann helfen, die Silhouette optisch zu strecken. Besonders gut sehen Schuhe mit spitzen Schuhkappen. Im Herbst sollten die Stiefeletten und die Schuhe farblich auf die Hose bzw. den Rock abgestimmt werden (braune Hose, braune oder schwarze Schuhe). Im Frühling und Sommer können Sie sich für eine Nude Nuance, die dem Hautton angepasst ist, entscheiden.

Blusen und Kleider mit V-Ausschnitt machen schlanker

V-Ausschnitt richtig tragen und größer und schlanker aussehen (1)

Der V-Ausschnitt streckt optisch den Oberkörper und lenkt die Aufmerksamkeit auf das Dekolleté. Hochgeschlossene Blusen, Modelle mit Schulterpolstern und kurzen Ärmeln lassen dagegen die Schultern noch breiter wirken und bringen Bauch und Hüfte hervor. So kann die Silhouette schnell bullig wirken.

Unser Tipp: Puffärmel betonen die Schulterpartie und lassen die Oberarme dicker aussehen. Am besten sehen Modelle mit halblangen Ärmeln.

Ein Halstuch oder ein Schal kann die Silhouette strecken

Nicht nur die richtige Kleidung kann Sie größer und schlanker aussehen lassen. Auch die Accessoires können einen ähnlichen Effekt erzielen. Die Bindetechnik spielt dabei eine wichtige Rolle für das Endergebnis. Die klassische Schlaufe und die Wickeltechnik Nobless empfehlen sich für kleine Frauen. Die Bindetechniken „Schmetterling“ und „Stola“ lassen die Schulter und den Hals breiter wirken.

Ein langer Mantel lässt Sie größer und schlanker aussehen

Ein langer Mantel schützt nicht nur besser vor Wind und Kälte im Winter. Er ist auch ein wahrer Schlankmacher und kann Sie größer wirken lassen. Natürlich spielt der Schnitt eine entscheidende Rolle beim Styling. Probieren Sie verschiedene Modelle, um das Passende zu finden. Ein Trenchcoat mit Gürtel oder ein Mantel mit einem geraden Schnitt stehen kleineren Frauen am besten. Puffercoats sind dagegen eher ungeeignet.

Kleidungsstücke ändern lassen

Kleider die passen tragen und andere abändern (1)


Nicht immer ist es möglich, passende Kleidungsstücke zu finden. Wenn die Hose zum Beispiel zu lang ist – lassen Sie sie bei einem Schneider kürzen. Manchmal können selbst kleine Änderungen große Wirkung erzielen.

Unser Tipp: Immer ein passendes BH tragen und eine aufrechte Haltung trainieren. So steht Ihnen die Kleidung sogar noch besser.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig