Verfilzte Haare entwirren: Was tun, um verknotete Strähnen schonend zu lösen und Knoten im Haar zu vermeiden?

von Ada Hermann
Werbung

Verfilztes Haar ist einer der frustrierendsten und zeitaufwendigsten Aspekte der Haarpflege-Routine. Und wenn Ihre Haare oft verknoten, dann wissen Sie genau, was wir meinen. Aber gibt es eine Möglichkeit, verfilzte Haare zu entwirren, ohne sie zu beschädigen? Die Antwort ist Ja! Wenn Sie jemals mit verknotetem Haar aufwachen oder sich fragen, warum sich Ihre Haare so leicht verwirren, haben Sie Glück! In diesem Artikel gehen wir der Frage nach, warum das Haar dazu neigt, sich zu verheddern, und wie Sie es effektiv in den Griff bekommen.

Warum verfilzen die Haare?

Wie verfilztes Haar entfilzen ohne es zu beschädigen

Ihre Haare verfilzen, wenn sich die Haarsträhnen umeinander wickeln. Dies macht es für weitere Strähnen leichter, sich mit dem bestehenden Knoten zu verflechten. Das Haar verknotet sich, was zu größeren und noch verwickelteren Knoten führt, die echt mühsam zu entfernen sind.

Im Prinzip verfilzen Haare stärker, wenn ihre Cuticula (die äußere Schicht des Haares) beschädigt oder offen ist. Eine gesunde Schuppenschicht sollte geschlossen und glatt sein und flach anliegen. Wenn Ihr Haar geschädigt ist oder Spliss hat, verhakt sich die Schuppenschicht und verursacht mehr Verfilzungen und Haarknoten. Ist Ihr Haar zudem nicht glatt, sondern lockig oder kraus, rutschen die Strähnen, die Sie täglich verlieren, nicht so leicht nach unten, sondern wickeln sich um andere Strähnen, was zu einem Wirrwarr führt.

Haare verfilzen ständig was tun

Werbung

Obwohl verknotetes Haar bei den meisten Haartypen vorkommt, sind es in der Regel längere Haare und vor allem lockiges Haar, das sich üblicherweise verknotet. Einige der wichtigsten Faktoren, die zu verfilztem Haar beitragen, sind:

  • Beschädigtes, trockenes Haar
  • Lockiges oder krauses Haar
  • Langes, feines Haar (länger als schulterlang)
  • Sonnengeschädigtes und hitzegeschädigtes Haar
  • Wind und andere Wettereinflüsse
  • Schlechte Schlafgewohnheiten
  • Chemische Behandlungen

Natürlich krause Haare entwirren

Werbung

Welche Bürste für verfilzte Haare?

Welche Bürste für verfilzte Haare verwenden

Damit Sie Ihr verknotetes Haar entknoten, brauchen Sie das passende Werkzeug. Denn nicht jede Bürste eignet sich gleich gut zum Entwirren der Haare. Spezielle Entwirrungsbürsten sorgen dafür, dass die Knoten im Haar leicht und schmerzlos entwirrt werden. Zu den besten Detangle Brushes gehören zum Beispiel die Denman Bürste und der beliebte Tangle Teezer. Den guten alten Kamm muss man allerdings auch nicht vergessen – zum Entwirren der Haare eignen sich Modelle mit groben Zinken echt gut.

Wie verfilzte Haare lösen?

Wann verfilzen Haare Ursachen

Pony Frisuren feines dünnes Haar Vollpony mit langen Haaren Trendfrisuren 2022
Haare und Frisuren

Pony Frisuren für feines und dünnes Haar: Mit diesen Haarschnitten sind Sie immer bestens aufgehoben!

Ob Vollpony, Micro-Pony oder die angesagten Curtain Bangs - in diesem Artikel finden Sie die besten Pony Frisuren für feines und dünnes Haar

Sie fragen sich, wie Sie die Knoten aus Ihren schönen Locken herausbekommen, ohne dass es zu Haarbruch kommt? Das Entfernen von Knoten ist definitiv eine der unbeliebtesten Haarroutinen, aber mit der richtigen Methode können Sie sich vor zu viel Schmerz und Haarausfall schützen. Je nachdem, ob Sie verfilztes Haar in nassem oder trockenem Zustand entwirren, können Sie die folgenden Techniken anwenden.

Was tun gegen verfilzte Haare nach dem Waschen

Verfilzte Haare nach dem Waschen entwirren

Nasses Haar ist brüchig und anfällig für Haarbruch. Wenn Sie jedoch eine Spülung verwenden und sich die Zeit nehmen, Ihre Locken sanft zu entwirren, ist das Entknoten von nassem Haar immer noch die beste Option für Ihre Haargesundheit.

Um natürlich lockiges oder krauses Haar zu entwirren, beginnen Sie mit nassem Haar, das Sie großzügig mit Conditioner einreiben. Bei glattem Haar können Sie mit leicht handtuchtrockenem oder feuchtem, frisch gewaschenem und gepflegtem Haar beginnen. Bürsten Sie Ihr Haar mit einem grobzinkingen Kamm oder einer Entwirrungsbürste von den Haarspitzen ausgehend allmählich nach oben.

Wenn Sie auf Widerstand stoßen, drücken Sie den Kamm keinesfalls nach unten! Bewegen Sie den Kamm oder die Bürste stattdessen nach außen, weg vom Kopf, um die verfilzte Haare zu lösen.

Wenn Sie wirklich hartnäckige Knoten aus dem Haar lösen müssen, greifen Sie zu einem Haarentwirrungsspray für Ihren Haartyp. Beachten Sie, dass Sie diese Produkte nur auf kleine Haarpartien auftragen müssen, damit sie wirken, und nicht aufs ganze Haar.

Verfilzte Haare im trockenen Zustand entwirren

Verfilztes Haar kämmen Tipps

Auch wenn Sie Ihre verknotete Haare nach dem Duschen gut entwirren können, werden Sie das Haar nicht jeden Tag waschen, um es verfilzungsfrei zu halten, oder? Für Frauen mit Naturlocken ist dies kein Problem, denn sie müssen ihre Haare nicht jeden Tag durchbürsten. In vielen Fällen führt dies sogar zu schöner definierten Locken, deren Verwicklungen unbemerkt bleiben und bis zum nächsten Waschtag warten dürfen. Bei krausem oder glattem Haar gibt es allerdings keine Möglichkeit, verfilztes Haar zu kaschieren.

Warum verknoten meine Haare

Um Ihr trockenes Haar zu entwirren, isolieren Sie zuerst die Verknotung und tragen Sie Entwirrungsspray, Haaröl oder Leave-in-Spülung auf die Stelle auf. Achten Sie auf Haarprodukte mit Inhaltsstoffen wie Arganöl, Sheabutter, Kokosnussöl und Olivenöl, die dafür bekannt sind, das Haar zu glätten und Verfilzungen zu verhindern. Reiben Sie das Produkt in den Haarknoten ein und lösen Sie ihn vorsichtig mit den Fingern. Bürsten Sie dann Ihr Haar mit einer nassen Bürste oder einem grobzinkigen Kamm, um die Knoten vollständig zu lösen. Beginnen Sie mit den Haarspitzen und arbeiten Sie sich langsam nach oben, wobei Sie Ihr Haar straff halten.

Wie verfilzten Haaren vorbeugen?

Trockene Haare entwirren richtig kämmen

Wenn Sie zu oft Ihre verknotete Haare entknoten müssen, führt dies unvermeidlich zu Haarbruch. Warum müssen Sie sich aber dem unangenehmen Prozess des Entwirrens der Haare unterziehen, wenn Sie verknotetes Haar von vornherein vermeiden können? Sie müssen nur die folgenden Empfehlungen befolgen und Ihre Haare werden nicht mehr so viel verknoten.

1. Haare sorgfältig waschen

Wenn Ihre Haare nach dem Waschen verheddern, dann sollten Sie Ihre Haarwaschmethoden überdenken.

  • Vor dem Waschen bürsten Sie die Haare sanft durch, damit bereits bestehende Knoten entwirrt werden.
  • Versuchen Sie beim Waschen, das Haar nicht zu zerzausen. Massieren Sie das Shampoo mit den Fingerspitzen auf dem Hinterkopf, den Seiten und dem Oberkopf ein. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kopfhaut und massieren Sie, statt zu schrubben. Dann spülen Sie das Shampoo einfach aus dem Haar.
  • Am Ende der Dusche spülen Sie das Haar kurz mit kaltem Wasser aus, um die Schuppenschicht zu versiegeln.

Haar sorgfältig waschen um Knoten zu vermeiden

2. Finger weg vom Handtuch

Wir wissen, dass es sehr verlockend ist, sich ein Handtuch zu schnappen und die Haare zu schrubben, sobald man aus der Dusche kommt, aber das ist bei weitem nicht die richtige Art, das Haar zu trocknen. Vielmehr ist es eine der einfachsten Möglichkeiten, dass sich Ihr Haar verheddert und verknotet, da ein zu hartes Trocknen mit dem Handtuch die Schuppenschicht beschädigt, wenn Ihr Haar am empfindlichsten ist.

Anstatt zu reiben, drücken Sie Ihr Haar sanft aus. Schütteln Sie Ihren Kopf dann gut durch, damit Luft in die Haare eindringen kann. Sie können Ihr Haar auch in ein Baumwoll-T-Shirt oder ein Mikrofaser-Tuch wickeln, um überschüssiges Wasser aufzusaugen, ohne dass das Haar bricht.

Nach dem Waschen Haare im Tuch wickeln

rundhaarschnitt für damen mit lockigem haar
Haare und Frisuren

Rundschnitt: Das ist der perfekte Haarschnitt für lockiges Haar!

Entdecken Sie den perfekten Rundschnitt für Damen mit lockigem Haar. Tipps und Tricks für Volumen und Pflege für jede Haarlänge. Finden Sie Ihre ideale Frisur!

3. Spülung nicht vergessen

Wenn Ihr Haar so verfilzt ist, dass Sie nicht einmal mehr mit einer Bürste hindurchfahren können, ist es vielleicht an der Zeit, Ihre Haarspülung zu verbessern. Egal, wie müde oder in Eile Sie sind, versäumen Sie es niemals, Ihr Haar zu pflegen. Verwenden Sie eine Spülung, die speziell für Ihren Haartyp entwickelt wurde, und seien Sie großzügig. Wenn Ihr Haar trocken ist, besteht eine größere Gefahr, dass es sich verheddert und verknotet. Bei besonders dicken oder stark lockigen Haaren können Sie eine Leave-in-Spülung verwenden.

4. Gegen verfilzte Haare Haaröl verwenden

Öle und Haarmasken schmieren die Haarkutikula und versorgen das Haar mit Nährstoffen. Sie wirken wie eine Versiegelung, schließen die Feuchtigkeit ein und glätten die Strähnen. Diese Geschmeidigkeit hilft, unangenehme Verknotungen zu vermeiden, da glatte Strähnen keine Knoten und Verwicklungen bilden. Eine Behandlung mit Haaröl sollten Sie sich mindestens einmal pro Woche gönnen.

Haare mit Haaröl pflegen gegen Verfilzungen

5. Auf Seidenkissen schlafen

Baumwolle kann Ihr Haar beim Drehen und Wenden verfangen, sodass es sich im Schlaf verknotet und verheddert. Willkommen, ein verfilztes Chaos am Morgen!

Eine einfache Lösung ist der Wechsel zu Seidenkissenbezügen, die in letzter Zeit sehr beliebt geworden sind. Der glatte und atmungsaktive Stoff verhindert Reibung und spendet Feuchtigkeit – das bedeutet glatteres Haar, das sich nicht verknotet.

Seidenkissen gegen Verfilzungen der Haare

6. Nicht mit offenen Haaren schlafen

Gewöhnen Sie sich auch an, mit einer Hochsteckfrisur zu schlafen, besonders wenn Sie strukturiertes Haar haben. Indem Sie Ihr Haar hochstecken, verhindern Sie, dass die Strähnen aneinander reiben und sich verheddern, wenn Sie nachts Ihren Kopf hin und her bewegen. Noch besser ist es, wenn Sie einen seidigen Schal oder eine Mütze darüber legen. Der glatte Stoff schützt Ihr Haar und verhindert, dass sich Knoten bilden, während Sie schlafen.

Tipps gegen verwirrte Haare morgens Dutt zum Schlafen

7. Einen Duschfilter im Bad installieren

Eine gute Sache wäre es auch, die Qualität des Wassers zu berücksichtigen, mit dem Sie Ihre Haare waschen. Wenn Sie eine gute Haarpflegeroutine befolgen und schon alles ausprobiert haben, kann ein Duschfilter der magische Trick sein, um das Problem der verfilzten Haare zu lösen.

8. Haare regelmäßig schneiden lassen

Um Knoten und Verfilzungen zu beseitigen, sollten Sie Ihr Haar alle 8 bis 10 Wochen zumindest die Haarspitzen schneiden lassen. Das hilft Ihnen, Spliss sowie trockene und beschädigte Spitzen zu beseitigen und Ihr Haar gesund und kräftig zu erhalten. Das Trimmen von geschädigtem Haar erleichtert den natürlichen Haarabwurf und hilft losen Strähnen, sich zu lösen, ohne sich zu verheddern.

Haare vor dem Waschen bürsten

Ada ist eine leidenschaftliche Hobby-Gärtnerin, mit einer besonderen Vorliebe für Zimmerpflanzen und Orchideen. Sie hat ein geschultes Auge für Mode und Frisuren und steht immer auf dem Laufenden mit den neuesten Trends. In ihrer Freizeit kocht und bäckt sie gerne und probiert häufig neue Rezepte aus. Trotz ihrer beiden Kinder versucht sie es, ihr Haus immer sauber und ordentlich zu halten und teilt ihre kleinen Haushalts-Tricks und Mom-Hacks mit ihren Lesern.