Welche Anti Aging Pflege ab 40: Tipps rund um die tägliche Pflegeroutine im Winter

Von Olga Schneider

Der Temperaturwechsel aus einem warmen Raum hinaus in die Winterkälte stellt eine große Herausforderung vor unsere Gesichtshaut. Sie trocknet aus und wird spröde. Das Ergebnis – Hautirritationen, Rötungen und Falten. Gerade Frauen ab 40 sollten ihr Gesicht vor Wettereinflüssen schützen. Eine gute tägliche Pflegeroutine kann Wunder bewirken. Wir geben Tipps rund um die richtige Anti Aging Pflege ab 40.

Anti Aging Pflege ab 40: Falten vorbeugen

Anti Aging Pflege ab 40 für Frauen

Das Gesicht juckt, die Haut fühlt sich gespannt und trocken an? Das liegt daran, dass bei Wintertemperaturen die schützende Talg-Schicht austrocknet. Bestimmte Stellen im Gesicht sind sowieso weniger durchblutet, was die Haut rissig macht. Die negativen Effekte sind aber nicht nur kurzfristig: Wenn Sie nicht Ihre Haut im Winter mit ausreichend Feuchtigkeit versorgen, dann kann sich auch die Faltenbildung beschleunigen.

Wenn Sie also mehrmals täglich ausgehen oder lange Spaziergänge lieben, dann sollten Sie ihre Haut vor dem starken Wind und der Kälte schützen. Eine gute tägliche Pflegeroutine ist sehr wichtig.

Anti Aging Pflege ab 40: Tagesroutine für unreine Haut

Anti Aging Pflege im Winter für Frauen ab 40

Frauen mit unreiner Haut sollten extra viel Wert auf eine gute Tagesroutine setzen. Im Winter ist die Haut diversen Wettereinflussen ausgesetzt. Viele Menschen ernähren sich auch einseitig und konsumieren weniger Früchte und mehr Süßigkeiten, was sich natürlich negativ auf die Haut auswirkt. Deswegen ist es wichtig, jeden Tag mit einer sanften Reinigung anzufangen. Pflegende Produkte, die die Haut reinigen und schützen, sind unter anderem:

  • Rosenwasser
  • Mizellen-Wasser
  • Reinigungsmilch
  • rückfettende Gele

Anti Aging Pflege ab 40 so können Sie Falten vorbeugen

Nicht geeignet sind Kosmetikprodukte mit Alkohol und Seife, denn sie greifen die Schutzschicht der Haut an. Wenn Sie ein Produkt ohne Abspülen wie Rosen- oder Mizellen-Wasser wählen, dann sollten Sie es mit weichen Wattepads verwenden. Üben Sie beim Auftragen nicht zu viel Druck aus. Für Kosmetikprodukte, die man abspült, sollten Sie lauwarmes Wasser verwenden.

Vor dem Ausgehen dann das Gesicht mit einem feuchtigkeitsspendenden Kosmetikprodukt eincremen. Gut geeignet sind Öle, die den natürlichen Lipidfilm der Haut wiederherstellen und Moisturizer, die sie mit Feuchtigkeit versorgen. Absolutes No-Go: Die pflegenden Produkte in mehreren Schichten auftragen, denn so werden die Poren verstopft. Das Ergebnis: mehr Pickel und Hautreizungen als sonst.

Anti Aging Pflege ab 40 für Mischhaut

Gesichtspflege für Frauen ab 40 im Winter vor Falten


Menschen mit Mischhaut haben normalerweise eine fettige und mehrere trockene Hautpartien. Bei Frauen über 40 ist allerdings der Unterschied zwischen den Partien weniger ausgeprägt. Trotzdem ist eine gute Hautpflege gerade ab 40 ein absolutes Muss.

Reinigung: Fettarme Produkte für Mischhaut verwenden. Das Gesicht mit Warmwasser abspülen.

Pflege: Die trockenen Gesichtspartien mit fettigen Ölen eincremen. Die T-Zone mit einer speziellen Lotion oder Creme mit Reispuder pflegen.

Anti Aging Pflege für empfindliche Haut

Pflege für Frauen ab 40 Serum für Gesicht

Die empfindliche Haut neigt zu Rötungen und trocknet schnell aus. Gleichzeitig reagieren die meisten Menschen mit empfindlicher Haut allergisch auf viele Kosmetikprodukte. Für sie kommt vor allem Naturkosmetik ohne Konservierungsstoffe infrage. Auch Produkte zur Babyhautpflege eignen sich gut und können in den Wintermonaten verwendet werden.

Reinigung: Am besten Mizellen- oder Rosenwasser verwenden.

Pflege: Zur Stärkung der Hautbarriere gibt es auch spezielle Seren für empfindliche Haut.

Hautpflege im Winter: Was hilft gegen Falten ab 40?

Gesichtspflege ab 40 im Winter welche Kosmetikprodukte


Ab Mitte 40 beginnt die sogenannte Perimenopause. Der Östrogenspiegel sinkt und das führt dazu, dass die Haut an Elastizität verliert und sich Falten bilden. Die richtige Nachtpflege kann Wunder bewirken und wirklich helfen, die Faltenbildung zu verlangsamen. Es gibt spezielle Hautpflegeprodukte, die die Kollagenproduktion erhöhen können. Solche sind zum Beispiel:

Anti Aging Tipps für Frauen Gesichtsmaske auftragen

  • Enzympeelings sind eine besondere Form der Peelings. Anstatt durch Reibung Fett, Schmutz und abgestorbene Zellen zu entfernen, lösen sie eine chemische Reaktion aus. Die Peelings werden als Pulver verkauft und dann kurz vor der Anwendung mit Wasser vermischt. Die Enzympeelings werden wie eine Maske aufgetragen und dann nach dem Ende der angegebenen Einwirkzeit einfach mit Wasser abgespült. Anwendung  – einmal in der Woche.
  • Overnight Masken können auch das Hautbild deutlich verbessern. In den Drogerien sind verschiedene Nachtmasken für jeden Hauttyp erhältlich. Für Frauen ab 40 kommen feuchtigkeitsspendende Masken infrage. Diese werden wie eine gewöhnliche Maske aufgetragen und können bis zu 12 Stunden auf dem Gesicht bleiben. Anwendung – zweimal wöchentlich.
  • Ab 40 gehört die Nachtcreme zur Nachtpflege dazu.

Anti Aging Tipps für Frauen Nachtmaske auftragen

Ab 40 ist die richtige Hautpflege ein absolutes Muss. Eine sanfte schonende Reinigung, eine schützende Tagespflege und eine Nachtroutine gehören einfach dazu. Gerade im Winter können Sie damit die Faltenbildung verlangsamen und der Haut Feuchtigkeit spenden. Zu Hilfe kommen verschiedene Kosmetikprodukte und selbstgemachte Masken. Sie stärken die natürliche Hautbarriere, glätten und heilen Rötungen und Entzündungen. Dazu kommt noch der Sonnenschutz, der unerlässlich ist.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig