Badefass selber bauen – So erstellen Sie günstig Ihren eigenen Wellnessbereich aus Holz im Garten!

Von Charlie Meier

Haben Sie vielleicht vor, Ihrem Gartenbereich einen Badezuber hinzuzufügen, indem Sie mit fertigem Bausatz ein Badefass selber bauen? Im Folgenden finden Sie eine Anleitung und Tipps, die Sie befolgen können, um so ein tolles DIY-Projekt zu realisieren!

Wenn Sie eine neue Dimension des Wellness-Erlebnisses entdecken möchten, können Sie ein Badefass selber bauen und dabei an Kosten sparen. Dieses eignet sich sowohl für den Garten, als auch für Innenräume und kann diesen Bereichen einen schönen rustikalen Look verleihen. Unabhängig vom Standort sind diese Landbadewannen aus Holz eine großartige Lösung für die diejenigen, die gerne Zeit im Freien verbringen. Einige davon lassen sich mit Holz befeuern, während andere einfache Badewannen ohne Herd sind. Darüber hinaus gibt es verschiedene Möglichkeiten in Bezug auf Form, Größe, Holzmaterialien usw. Hier ist eine Idee, bei der Sie entweder fertigen Bausatz verwenden, oder selbst die Dauben schneiden können. Somit steht Ihrem nächsten DIY-Projekt nichts im Wege.

Was ist zu beachten, bevor Sie ein Badefass selber bauen?

junge frau entspannt sich in einem badefass im freien bei warmem wetter

Bei begrenztem Budget kann der Selbstbau eines derartigen Whirlpools eine tolle Alternative sein, wobei Holz zu den gängigsten Baumaterialien gehört. Sie können so ein holzbefeuertes Badefass selber bauen, indem Sie zum Beispiel fertige Dauben aus Zedernholz verwenden. Es ist dabei jedoch ganz wichtig, solche Holzdauben sorgfältig auszuwählen, damit Ihr Badezuber dicht wird und keine Leckagen auftreten. Darüber hinaus sollten Sie selbst entscheiden, ob dies eine netzunabhängige Anlage sein wird, oder Sie das Badefass der Wasserleitung anschließen. Sie können zum Heizen auch eine Solaranlage oder einen Stromgenerator verwenden, falls Sie darüber verfügen.

auch für kinder geeignetes badefass selber bauen und im sommer benutzen

Als vorteilhaftes Baumaterial kann Zedernholz so einem DIY-Projekt einen Hauch von Raffinesse verleihen. Es ist zudem noch langlebig und Sie können damit experimentieren. Fertige Whirlpools aus Zedernholz sind jedoch oft teuer, aber Sie können einen günstigeren Weg gehen, indem Sie sich einen vorgefertigten Bausatz holen. Somit werden Sie für das gesamte Projekt möglicherweise viel weniger bezahlen müssen und für Zubehör sparen können. Wenn Sie also damit anfangen möchten, finden Sie unten einige der Werkzeuge und der Materialien, die Sie für die Fertigstellung dieses Projekts benötigen. Schauen Sie sich dann die Schritt-für-Schritt-Anleitung an, um ein Badefass selber bauen zu können.

Welches Werkzeug und Materialien für den Bau verwenden?

wellnessbereich im winter durch ein badefass im garten ermöglichen

Für das hier beschriebene Projekt benötigen Sie einiges an Werkzeug, mit dem Ihnen das Fräsen der Dauben viel leichter fallen würde. Sie können dafür zum Beispiel Tischkreissäge, Gehrungssäge oder Hand-Oberfräse verwenden. Außerdem brauchen Sie für den Bau auch Gummihammer, Hammer für Holz, Schraubendreher, Bohrschrauber und sonstiges Tischlerwerkzeug wie Schraubenschlüssel. Des Weiteren sollten Sie Holzdauben wählen, die wetterbeständig und hoher Qualität sind. Es ist wichtig, wenn Sie ein Badefass selber bauen, hochwertige Materialien zu verwenden, um zukünftigen Problemen vorzubeugen. Sparen Sie also nicht an der Qualität der Holzdauben, denn sie werden Ihnen für lange Zeit dienen. Wie schon oben geschrieben, können Sie sich auch für einen fertigen Bausatz entscheiden.

dauben für ein badefass selber bauen und mit spannringen fixieren

Da Zedernholz eher teuer ist, können Sie sich für andere Holzarten wie Eichenholz, Fichtenholz oder Lärchenholz entscheiden. Diese sind ebenso zuverlässig und für so ein Projekt gut geeignet. Sie können solche in Lagerhäusern finden, wobei Sie im minderwertigen Schnittholz nach Blockbohlen mit freien Abschnitten fragen könnten. Diese sollten auch groß genug sein, um Dauben davon abschneiden zu können. Aus diesem Grund wäre es sinnvoll, ein Lagerhaus oder einen Tischler zu finden, um Schnittholz besser sortieren zu können. Zu guter Letzt benötigen Sie auch Spannringe, bzw. Spannreifen, die jede Daube an Ort und Stelle halten werden. Die Spannringe sollten ebenfalls wetterbeständig und rostfrei sein, damit sie lange halten können.

Wenn Sie die Holzdauben schneiden möchten

durch perfekt abgeschnittene dauben mit hohlkehlverbindungen ein badefass selber bauen können

Der nächste Schritt, wenn Sie ein Badefass selber bauen möchten, besteht darin, die Dauben abzuschneiden. Je nach gewünschter Größe müssen Sie dafür die Abmessungen jeder Daube basierend auf der Größe des verwendeten Holzes und dem Umfang Ihres Badezubers berechnen. Beachten Sie dabei auch, dass Sie die Dauben mithilfe einer Steckverbindung am Boden des Whirlpools befestigen, sodass sich der Innenumfang Ihres Whirlpools verringert.

eine nut feder verbindung für bretter verwenden und badefass selber bauen


Darüber hinaus sollten Sie sich bei der Planung gut überlegen, wie Sie das Beste aus jedem Brett herausholen können. Denken Sie über die Reihenfolge nach, in der Ihre Schnitte erfolgen müssen, damit Sie so viel klares Holz wie möglich verwenden können. Verwenden Sie beispielsweise eine Kappsäge und eine Tischkreissäge, um die Arbeit damit zu erledigen. Nun ist es an der Zeit, die Dauben so zusammenzufügen, dass sie einen Kreis um den Boden bilden und das Wasser halten können. Für den Zusammenbau des Bodens benötigen Sie eine Nut-Feder-Verbindung. Der schwierigste Teil besteht darin, eine Hohlkehle-Verbindung an jeder Daube zu machen. Hier sind einige Schritte, die Sie befolgen könnten.

Schritt-für-Schritt-Anleitung befolgen und ein Badefass selber bauen

mit holzdauben und deckel ausgestattetes badefass selber bauen und im garten positionieren

  • Sie brauchen unbedingt einen Boden, der flach und stabil ist, um das Gewicht des Wassers tragen zu können. Dafür können Sie auch eine Betonplatte vorbereiten, einige Platten darauf verlegen und Kieselsteine darauflegen. Alles muss also flach sein und mindestens eine Tonne Gewicht tragen können.
  • Sie müssen die Bretter eventuell 4 Mal durch die Oberfräse führen, wobei zusätzlich eine Hobelmaschine zum Einsatz kommen könnte. Es kann sein, dass Sie auf der Vorderseite des Hobels einige Furchen hinterlassen, die Sie dann mit einem kleinen Formwerkzeug entfernen müssen.
  • Wie groß jede Ihrer Dauben sein wird, hängt von der Größe der verwendeten Holzbretter und dem Umfang Ihres Badefasses ab. Sie werden die Holzdauben mit der Innenkante des Bodens verbinden, was bedeutet, dass der Innenumfang dadurch verringert wird.
  • Beginnen Sie zunächst damit, die Kantenschräge auf der Seite jeder Daube zu schneiden. Als Hilfe für die Hohlkehlverbindungen können Sie Unterlegscheiben auf der Oberseite des Frästisches anbringen, um den 4,5-Grad-Kantenschnitt auf die Vertikale einzustellen.
  • Führen Sie dann die Dauben hindurch, um gleichmäßige Schnitte zu erzielen.

Den Boden aufbauen

mit einer säge den boden für badefass präzise formen

  • Für den Boden müssen Sie dementsprechend Bretter verwenden, die in Nut- und Federverbindung geschnitten sind. Ein dicker Boden ist eine gute Idee. In diesem Fall müssen Sie eventuell die Bänke mit längeren Schrauben befestigen, da sie sich manchmal vom Boden lösen und nach oben schwimmen können.
  • Verwenden Sie als Stütze unter dem Boden vier mal vier Balken, je nach Größe an den äußeren Enden, die jeweils im gleichen Abstand voneinander unter dem Boden platziert sind.
  • Markieren Sie nun wiederum nach Größe einen großen Kreis im Boden und schneiden Sie ihn mit einer Stichsäge aus. Sie können dies tun, indem Sie einen Bleistift am Ende eines Lastaufklebers anbringen, die Schraube in einem Abstand von 60 cm vom Bleistift platzieren und ihn herumdrehen, um einen Kreis zu zeichnen.
  • Danach können Sie die Holzdauben mit Holzleim zusammenkleben. Der Kleber dehnt sich aus und Sie können ihn anschließend abkratzen.
  • Um die Dauben am Boden zu befestigen, müssen Sie eine der oben beschriebenen Verbindungen herstellen. Sobald Sie dies erledigt haben, können Sie die Dauben in den Boden stecken. Halten Sie ein Stück des Materials, das Sie für Ihren Boden verwendet haben, bereit, um die Fugen im Laufe der Zeit zu testen.

Einen Ablauf installieren und die Dauben anbringen

einen bodenabluss mit 90 grad rohr ausstatten und den boden für badefass erstellen

  • Installieren Sie auch einen Bodenablauf mit einem Hahn, wobei Sie diesen nicht direkt an den Seitenwänden machen sollten. Verwenden Sie dafür eine etwa 5 cm breite Lochsäge, um ein Loch für den Bodenablauf zu bohren.
  • Nun können Sie die Holzdauben anbringen und sie mit Spannreifen, bzw. Spannringen festhalten. Durch den Druck des Wassers sollten sie aufquellen und sich gegeneinander abdichten, wodurch das Badefass wasserdicht wird. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie möglicherweise Dichtmittel verwenden. Schneiden Sie vielleicht für alle Fälle ein paar zusätzliche Dauben und machen Sie auch die Schreinerei daran.
  • Fixieren Sie die Dauben mit Spannringen, wobei eine gute Faustregel ist, die Spannverschlüsse am Ende halb anzuziehen, da die Wanne bei Zugabe von Wasser anschwillt und nach ein paar Tagen in der prallen Sonne möglicherweise wieder zusammenschrumpft.
  • Was die Klempnerarbeiten angeht, können diese den einfachen Bodenablauf mit Kugelhahn einschließen. Sie können dafür ein 90-Grad-Rohr verwenden und es dem Abfluss anschließen.
  • Befestigen Sie dann geeignete Anschlüsse, sodass Sie einen Gartenschlauch ans Badefass anschließen können, wenn Sie es entleeren möchten.

Bänke oder Sitze hinzufügen und ein komplettes Badefass selber bauen

mit bausatz aus holzdauben ein badefass selber bauen und bänke hinzufügen

  • Um Sitze oder Bänke anzubringen, müssen Sie lediglich die vorgeschnittenen Teile festschrauben. Versuchen Sie, eine sechseckige Sitzstruktur auf zwei Ebenen zu erstellen, um unterschiedliche Sitzhöhen und Einweichstufen auch für Kinder zu ermöglichen. Ein oberer Sitz könnte den Einstieg ins Badefass ebenfalls erleichtern.
  • Darüber hinaus können Sie übrig gebliebene Dauben verwenden, die Fehler und Knoten aufweisen, um Bänke herzustellen, die die vier Seiten eines Sechsecks bilden. Dann können Sie einen Ofen dort, wo freier Raum vorhanden ist, aufstellen.
  • Im Allgemeinen sollten Sie einen Platz für vier Personen planen, wenn Sie ein Badefass selber bauen.
  • Nun können Sie das Wasser hinzuzufügen, wobei es ist wichtig ist, das Fass die meiste Zeit voll zu halten, damit der Wasserdruck auf die Gelenke alles dicht hält. Um die Verdunstung zu verhindern, kann der Bau eines Deckels sinnvoll sein. Natürlich müssen Sie möglicherweise etwas Dichtmittel verwenden, wenn Leckagen aufgetreten sind.

Wie lässt sich ein Ofen im Badefass installieren?

die schöne aussicht aus einem badefass im freien genießen können

  • Es gibt für die Beheizung des Wassers einige Möglichkeiten, wobei Sie sich auch gebrauchte Holzöfen holen könnten. Darüber hinaus ist die Installation nicht allzu schwierig, aber Sie sollten den Ofen gut befestigen, um eventuellen Risiken vorzubeugen. Dazu gehört normalerweise auch ein langer Ofenrohr, wodurch der Rauch weit nach oben austreten kann.
  • An dieser Stelle ist es wichtig zu erwähnen, dass, wenn Sie im Garten mit Nachbarschaft ein Badefass selber bauen und Holzofen verwenden, dies auch mit Ihren Nachbarn besprechen sollten. Ansonsten können Sie sich nach einem tauchfähigen Ofen umschauen oder einen externen Holzofen finden, den Sie für Ihr Badefass verwenden werden.
  • Darüber hinaus können Sie eventuell auch Propan- oder Elektrosystem in Betracht ziehen, je nachdem, ob Ihr Whirpool an das Stromnetz angeschlossen sein sollte.
  • Die Oberseite des Ofens sollte knapp über dem höchsten Wasserstand ragen, aber nicht zu hoch, damit sich im Feuerraum keine Hitze staut.
  • Sie können im Idealfall einen Zaun darum bauen, damit Sie oder Ihre Kinder nicht versehentlich mit den Füßen die heiße Oberfläche berühren und sich verletzen. Lassen Sie dabei am besten am unteren Rand des Zauns eine kleine Lücke, um die Wasserzirkulation zu unterstützen. Dadurch sollten jedoch nur die Ziegel freiliegen und nicht der Ofen selbst, wobei Sie auch für den Zaun übrig gebliebenes Holz verwenden können.
Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig