Muskelaufbau der Stars – Wie trainieren Hollywoodschauspieler für ihre Rollen als Superhelden?

superhero filmen und durchtrainierte schauspieler für die rollen von superman batman und aquaman


Kinostars sind für ihre Fähigkeit bekannt, ihre Körper komplett zu überholen, wenn es die entsprechende Rolle erfordert, und der Muskelaufbau der Stars  ist geradezu zu einem Trend geworden. Sicher, haben die Prominenten auch Trainer und Ernährungswissenschaftler auf Abruf. Es liegt jedoch vor allem an ihnen, die Arbeit zu erledigen. Wenn wir ihre prallen Bizepse und Sixpack-Bäuche betrachten, können wir schnell feststellen, dass dies keine leichte Aufgabe war. Von den intensiven Workouts von Ryan Reynolds bis hin zu Ben Afflecks Trainingseinheiten früh am Morgen, hier erfahren Sie, wie sich die Kerle aus Hollywood in Superform halten.

Muskelaufbau der Stars – Jason Momoa

jason momoa bei comic con als aquaman mit einem muskelaufbau der stars und strenge trainingsprogramm

Jason Momoa war bereits schon fit, als er als Khal Drogo in der Kultserie „Game of Thrones“ die Herzen der Frauen überall auf der Welt eroberte. Er musste jedoch einige Änderungen an seiner Ernährung vornehmen, um seine Muskulatur für die Rolle als Aquaman im gleichnamigen DC Comics Film zu zeigen. Der Trainer Stuart Walton erzählt, was Momoa in Vorbereitung auf seine Einstellung auf den Aquaman-Helden gegessen hat. Sie könnten überrascht sein zu erfahren, dass ihm keine Lebensmittel verboten waren. Stattdessen arbeitete das Paar daran, die Zufuhr vom Makronährstoff für den Schauspieler zu beeinflussen. Vor einem intensiven Training lud er Kohlenhydrate in seinen Körper ein. Frisches Obst für Schwitzsitzungen am frühen Morgen oder Reis und Quinoa vor dem Training am Abend waren ein Teil seines Menüs. Bei Eiern und Fett liebte der Superheld, der im Ozean lebt, Sashimi (hauptsächlich Barramundi und Lachs) sowie Steak, Avocados und Olivenöl.

Hugh Jackman

der 50-jährige hugh jackman in einer topform für seine rolle als wolverine

Hugh Jackman war schon immer fit, aber seine Metamorphose in Wolverine wird oft als ultimative Superheld-Transformation gepriesen. Der 50-jährige Aussie fastete jeden Tag, um sich aufzuraffen. Jackman folgte außerdem auch der 16: 8-Diät, bei der alle Mahlzeiten in einem Zeitraum von acht Stunden eingepasst und die restlichen 16 gefastet wurden. Siebzig Prozent seines Körpers stellten seine Ernährung dar, und das trug der seiner größten Veränderung bei. Der Schauspieler begann sechs Monate vor dem Dreh mit dem Training. Er folgte einem Plan mit progressiver Überladung, um die Grundübungen zu stärken. Laut Men’s Fitness geht es darum, leicht zu starten, nur einen kleinen Prozentsatz Ihres Maximums zu verwenden, die Gewichte allmählich zu erhöhen und die Wiederholungen zu senken, sodass Sie in nur wenigen Wochen durch die Plateaus zerschellen.

Ryan Reynolds

filmstar ryan raynolds bei der premiere vom film deadpool 2

Ryan Reynolds ist kein Fan von Superhelden, aber laut seinem Trainer Bobby Strom hat der Schauspieler nicht jedes Mal den gleichen Körperbau. Um sich auf seine Rolle für den Film Green Lantern vorzubereiten, begann der 42-jährige Kanadier ein Jahr im Voraus mit dem Training. Strom hielt den zweifachen Vater auf den Beinen, indem er jeden Tag seine Übungen für die Rolle als Deadpool wechselte. Die ersten 20 Minuten jeder Sitzung waren jedoch den Bauchmuskeln gewidmet.

ryan raynolds spielt im film deadpool und hat seine muskulatur für die rolle extra aufgebaut


Der Trainer erklärte, dass er sechs Tage in der Woche für den Schauspieler gekocht habe. Er hat gesunde Bolognese Sauce gemacht, die aus 97 Prozent fettfreien Rindfleisch bestand. Der Trainer sautierte es in einer Pfanne mit Broccoli und einer eigenen Marinara-Sauce zusammen mit schwarzem Pfeffer, etwas Cayennepfeffer und etwas Knoblauch. Kein Salz oder Zucker, serviert über braunem Reis oder braunen Reisnudeln von hoher Qualität.

Chris Pratt

chris pratt bei den mtv music awards trainiert für seine rolle als superheld in guardians of the galaxy


Vor seinem Debüt als Star-Lord in „Guardians of the Galaxy“ war Chris Pratt als Andy Dwyer in „Parks and Recreation“ bekannt. Als sich der 39-Jährige für die Rolle entschied, wog er rund 120 Kilo und verlor in einem beeindruckenden halben Jahr ca. 30 davon. Das Geheimnis von Pratts Verwandlung waren jede Menge Kalorien, Wasser und intensives Krafttraining. Neben Laufen, Schwimmen, Boxen, Kickboxen und sogar einem Triathlon, erhöhte der Ernährungswissenschaftler von Pratt seine tägliche Kalorienzufuhr auf satte 4.000 Kalorien und ließ den Schauspieler den ganzen Tag über Wasser trinken.

Chris Hemsworth

chris hemsworth bei der premiere von dem blockbster thor ragnarok mit schwarzem anzug

Um ehrlich zu sein, sieht Chris Hemsworth eigentlich immer wie ein Superheld aus, aber um den Gott des Donners in Thor zu spielen, musste der 35-Jährige seine Trainingsroutine sowie seine Ernährung steigern. In einem Gespräch gab Hemsworth zu, dass er wie viele Schauspieler oft fast alle zwei Stunden aß, während seine Nahrung hauptsächlich aus Eiweiß bestand. Er verzehrte endlose Mengen an Hähnchenbrust, Steaks, Fisch, Gemüse und braunem Reis. Der dreifache Vater setzte sich auch mit dem langjährigen Trainer Luke Zocchi durch und stellte sicher, dass seinen Trainingsplan geändert wurde. Bei seinen Workouts ging es darum, abwechslungsreich zu sein. Wenn der Schauspieler seine Arme trainierte, arbeitete er gleichzeitig in Box-Sprüngen zwischen den Sätzen. Indem Sie mit mehr Cardio arbeiten, schockieren Sie Ihren Körper und vermeiden Sie Probleme in bestimmten Bereichen.

Michael B. Jordan

michael b jordan als ryan coogler in seinen rollen im film black panther und creed

Bevor Michael B. Jordan seine Rolle als Bösewicht in Marvels Superhelden-Blockbuster „Black Panther“ antrat, musste er ernsthafte Muskeln aufbauen, um die Titelfigur von „Creed“ spielen zu können. Jordans Trainer, Corey Calliet, enthüllte, dass der 32-jährige Schauspieler an vier Tagen in der Woche Cardio mit Zirkeltraining kombinierte, um Fett zu verbrennen und in Form zu sein, damit er den Sohn von Rocky Balboas Freund, Adonis Creed, spielen kann.

Um sich auf seine Rolle als Erik Killmonger vorzubereiten, hat Jordan sein Training auf die nächste Stufe gebracht. Kürzlich erklärte er in einem Interview mit Ellen DeGeneres in „The Ellen Show“, dass er sechs Mahlzeiten, zwei bis drei Workouts und eine Gallone Wasser pro Tag streng einhielt. So viel Wasser trinken zu müssen, bedeutete leider auch häufige Toilettengänge in der Nacht. Jordans Ernährungsplan war zu hoch, so dass er sich nicht mehr amüsieren konnte. Es war für ihn schwer, in einen Club oder auf eine Party zu gehen oder auch neue Kontakte zu knüpfen, als er so in Form kommen musste.

Chris Evans

chris evans spielt im superhelden film avengers als kapitän amerika und baut seine muskeln intensiv dafür auf

Um sich in die Form von Captain America zu begeben, arbeitete Chris Evans drei Stunden am Tag, ein paar Monate vor dem Drehbeginn, mit dem britischen Top-Trainer Simon Waterson zusammen. Er setzte den 37-Jährigen in ein hochgewichtiges Regime mit niedriger Wiederholungsrate, das mit Kniebeugen, Kreuzheben, Schrägbankdrücken und Klimmzügen gefüllt war. Evans hat auch eine Menge Körpergewichte benutzt und ein paar plyometrische Übungen eingebaut, um seine schnell zuckenden Muskelfasern hochzufahren.

muskelaufbau der stars mit strenger diät für rollen als captain america chris evans

In Bezug auf das Essen hielt der Schauspieler an einer nicht so geschmacksvollen Diät mit magerem Protein, Reis und Gemüse fest. Der schwierige Teil bestand also vor allem darin, ständig alles zu essen. Es klingt lustig, ist es aber nicht, was eine wahre Hingabe eines echten amerikanischen Helden ist.

Henry Cavill

henry cavill als superman bei der premiere von batman vs superman down of justice mit smocking

Damit er so aussah, als wäre er in „Batman vs. Superman: Dawn of Justice“ schneller als eine rasende Kugel, wandte sich Henry Cavill an Krafttrainer Michael Blevins. Der Trainer erarbeitete einen Plan für den Mann aus Stahl, der aus vier Phasen bestand: Vorbereitung, Auffüllen, Orientierung und Wartung. Der voluminöse Teil beinhaltete das Anheben von Gewichten in einer komplexen Weise, die gleichzeitig Muskel, Kraft und Geschwindigkeit aufbaute. Der 35-jährige Schauspieler tat dies auf eine sich wiederholende Art und Weise, was auch seine Ausdauer steigerte.

muskelaufbau der stars erreichen mit viel krafttraining und diäten ernährungsplan

Es gibt ein Missverständnis, dass Cardio den Muskelaufbau der Stars negativ beeinflusst. Durch eine größere Arbeitskapazität können Sie härter und länger trainieren. Muskelaufbau ohne Konditionierung gleicht einem beeindruckenden Motor ohne Benzintank – es ist wertlos. Cavill erhöhte auch seine Nahrungsaufnahme während der Monate, in denen er sich in der Form von Superman befand. Er hat 5000 Kalorien pro Tag eingenommen, während er „Man of Steel“ drehte. Der Filmstar musste zuerst Protein essen, dann ein wenig Kohlenhydrate, während er seinen Hunger aufhielt.

Tom Hardy

kinostar tom hardy nutz viele kampftechniken und krafttraining für seine rollen als bösewicht und superheld in venom und bane in batman

Nach seinen Rollen als Bane in „The Dark Knight Rises“ und Max Rockatansky in „Mad Max“ ist Tom Hardy kein Unbekannter. Für seine Rolle als Eddie Brock in „Venom“ entschied sich der 41-Jährige jedoch, sein Trainingsprogramm zu vertauschen. Nach manchen Angaben trieb Hardy an fünf Tagen in der Woche Kampfsport, Box- und Jiu-Jitsu-Training mit professionellen MMA-Kämpfern. Der Trainer Mark Mene und der brasilianischen Jiu-Jitsu-Vereinigung der Royal Marines haben ihn dabei ebenfalls unterstützt. Was die Ernährung des Schauspielers anbelangt, so sollte er magere Proteine, komplexe Kohlenhydrate und vielen grüne Blätter verzehren. Mit all dem sagte jedoch Hardy, dass seine Superhelden-Transformationen mit Kosten verbunden sein könnten.

Ben Affleck

ben affleck bei der premiere von batman vs superman in schwarzem anzug

Zum berühmten Muskelaufbau der Stars gehört auch Ben Affleck, der für seine Rolle in „Batman vs. Superman“ ebenfalls strak trainieren musste. Dies geschah, als er „Gone Girl“ drehte, was, wie viele sich vorstellen können, nicht einfach war. Bevor er mit seinem täglichen, 14-stündigen Training begann, stand der 46-Jährige um 4:00 Uhr auf. Die Umgestaltung des Superhelden von Affleck dauerte etwa 15 Monate, und zwar von 90 Minuten bis hin zu zweieinhalb Stunden am Tag mit einem Zeitplan von sechs Tagen Training und dann zwei Tage Pause. Der Schauspieler hat also viel Bodybuilding gemacht und wollte, dass er gleichzeitig stark wird und Masse hinzufügt. Als Grundlagen für das Training nutzte er schwere Hantel und andere Gewichte. Der dreiköpfige Vater folgte außerdem auch einem Diätplan, der aus 35 Prozent magerem Eiweiß, 45 Prozent Kohlenhydraten und 20 Prozent essentiellen Fetten bestand.

Robert Downey Jr.

robert downey jr trainiert für seine rolle als iron man mit kampftechniken von bruce lee und bleibt in top form

Als Robert Downey Jr. in „The Avengers“ erneut Iron Man spielen musste, wandte sich der 54-jährige Schauspieler seiner geliebten Wing Chun-Technik zu. Diese Kampfkunst ist durch Bruce Lee berühmt geworden. In Verbindung mit dem Training von Wing Chun ging Downey zusammen mit dem Trainer Brad Bose in den Fitness-Modus. Downey reduzierte seinen Herzkreislauf und erhöhte das Gewicht, das er anheben sollte. Somit konnte er ca. 11 Kilo Muskelmasse aufbauen. Um seine Masse zu behalten, musste der dreifache Vater jedoch eine ebenso intensive Diät machen. Er hat alle drei Stunden gegessen, während ihm sein Trainer 30 Prozent Eiweiß, 30 Prozent Fett und 40 Prozent Kohlenhydrate zugeführt hat. Er nahm neun Monate lang mehr als 5000 Kalorien pro Tag auf. Wenn Sie nicht so viel essen, wird Ihr Körper das Gewicht nicht akzeptieren.



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 54607 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 22028 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!