Detox nach Silvester: Mit diesen Tipps gegen Kater werden Sie schnell wieder fit!

Von Lisa Hoffmann

Bis in die frühen Morgenstunden gefeiert, gelacht und getanzt – Partys sind lustig und Gründe zum Feiern lassen sich eigentlich immer finden. Erst Bier, dann Schnaps, dann Wein und Sekt. Oder waren es doch eher Bier, Wein, Schnaps und dann Sekt? Ist eigentlich schon egal. Wir sind uns sicher, dass Sie gut ins neue Jahr gestartet sind. Doch bleibt es nicht nur bei einem Glas, erfolgt am nächsten Morgen das böse Erwachen. Spätestens, wenn sich Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwindel bemerkbar machen, fragt man sich, wie man den Körper vom Alkohol entgiften kann. Sind Sie auch auf der Suche nach einer effektiven und schnellen Bekämpfung des miesen Katers? Dann sind Sie hier goldrichtig! Unsere wertvollen Tipps für ein Detox nach Silvester werden Sie erfolgreich durch den Tag bringen!

Entgiften nach Alkohol: Wie entsteht der Kater?

Körper von Alkohol entgiften Hausmittel gegen Kater

Partys sind lustig – das wissen wir. Doch der Kater am nächsten Tag macht garantiert weniger Spaß. Aperitifs zu Silvester schmecken zwar gut, aber ein paar Gläschen mehr können den Magen reizen und den Körper dehydrieren. Der Grund dafür ist, dass Alkohol entwässernd wirkt. Ein zu hoher Alkoholkonsum blockiert das Hormon Vasopressin, welches für die Wasserausscheidung im Körper verantwortlich ist. Dabei wird allerdings nicht nur Wasser, sondern auch Elektrolyte wie Kalium, Magnesium, Natrium und Kalzium ausgeschieden. Unsere Leber kann circa 7 Gramm Alkohol pro Stunde abbauen und wenn mehr reinkommt, reagiert der Körper mit Unwohlsein, Kopfschmerzen und Übelkeit.

Detox nach Silvester: Viel Wasser trinken gegen Kater

Entgiften nach Alkohol Tipps was hilft bei Kater

Wie bereits erwähnt, wirkt Alkohol entwässernd. Für ein erfolgreiches Detox nach Silvester und um den Körper vom Alkohol zu entgiften, sollten Sie am nächsten Tag möglichst viel Wasser trinken. Im Idealfall folgt auf jeden Cocktail ein Glas Wasser à 250-300 ml. Auf diese Weise beugen Sie einer Dehydration vor und verhindern einen Wasser- und Elektrolyt-Mangel. Zudem hilft ausreichend Wasser dem Körper, die Schadstoffe möglichst schnell auszuscheiden. Wer daran denkt, trinkt bereits vor dem Schlafengehen mindestens 500 ml Wasser. Um den Wasserhaushalt am nächsten Tag wieder aufzufüllen, können Sie neben Wasser auch Tee gegen Kater trinken. So wirkt beispielsweise ein Ingwer-Tee ausgleichend und beruhigt den Magen. Auch Kamillentee kann bei Übelkeit und Sodbrennen wahre Wunder bewirken.

Den Kater lindern mit Kaffee mit Zitronensaft

Kater lindern Hausmittel Detox nach Silvester Tipps

Sie sind ein Kaffee-Junkie und können auf Ihre morgendliche Tasse nicht verzichten? Das müssen Sie glücklicherweise auch nicht! Tatsächlich kann Kaffee die Blutgefäße verengen und den hartnäckigen Kopfschmerzen entgegenwirken. Allerdings wirkt zu viel Kaffee auch entwässernd und Sie dürfen es nicht übertreiben – eine Tasse ist völlig ausreichend, um wach zu werden. Um den Körper vom Alkohol zu entgiften und eine Dehydration zu vermeiden, trinken Sie am besten ein Glas Wasser dazu. Ein altbewährtes Mittel gegen Kater ist die Kombination aus Kaffee und etwas Zitronensaft. Klingt zwar seltsam und nicht besonders lecker, kann aber wirklich den Kater lindern. Wissenschaftler der Uni Freiburg haben bereits nachgewiesen, dass man damit die Beschwerden schneller loswird als mit den üblichen Medikamenten. Wenn Sie jedoch unter Sodbrennen leiden oder einen empfindlichen Magen haben, wäre dieser Tipp nichts für Sie. Die säurehaltige Kombination kann bei Ihnen kontraproduktiv sein und die Magenschleimhaut noch mehr reizen.

Körper vom Alkohol entgiften mit dem richtigen Katerfrühstück

Entgiften nach Alkohol Katerfrühstück Rezepte


Für ein erfolgreiches Detox nach Silvester ist das richtige Frühstück das A und O. Um die Übelkeit und Kopfschmerzen wieder in den Griff zu bekommen, sollten Sie die Defizite ausgleichen und den Körper mit Mineralstoffen versorgen. Vor allem sauer Eingelegtes eignet sich bestens für ein Katerfrühstück. Und nein, das muss nicht unbedingt der klassische Rollmops sein, der sowieso ziemlich gewöhnungsbedürftig ist. Auch saure Gurken oder Matjes können den Kater lindern und die verlorenen Salze ersetzen. Die darin enthaltene Säure fördert den Alkoholabbau und hilft uns, schneller fit zu werden. Ist der Magen dafür noch nicht stark genug, dann greifen Sie zu Salzgebäck, Cracker oder einer Tasse Gemüsebrühe.

Katerfrühstück Rezepte Detox nach Silvester Tipps

Ein herzhaftes Frühstück ist nichts für Sie und Sie starten lieber mit etwas Süßem in den Tag? Auch für Sie haben wir die Lösung, um den Körper vom Alkohol zu entgiften. Etwas Quark oder Joghurt angereichert mit frischen Früchten und etwas Honig bringen Sie im Handumdrehen auf die richtige Spur. Während das Obst den Körper mit einer großen Portion Vitamin C und weiteren Nährstoffen versorgt, fördert der Fruchtzucker im Honig den Alkoholabbau. Wer jedoch den Kater lindern möchte, der sollte auf säurehaltige Getränke und Obstsorten wie Orangen und Mandarinen lieber verzichten. Gönnen Sie sich stattdessen lieber einen Tomatensaft.

Detox nach Silvester: Eine Dusche nehmen

Detox nach Silvester Tipps wie Körper vom Alkohol entgiften


Den ganzen Tag nach der Party im Bett zu verbringen, klingt ziemlich verlockend, wäre aber leider keine gute Idee. Eine lauwarme Dusche bietet sich bestens für ein erfolgreiches Detox nach Silvester an. Im Idealfall benutzen Sie ein belebendes Duschgel, wie zum Beispiel mit Lavendel, Rosmarin oder Zitrone. In die Badewanne sollten Sie sich allerdings lieber nicht legen. Ein heißes Vollbad ist zwar entspannend, stellt aber für den Kreislauf nach einer langen Nacht eine enorme Belastung dar. Auch Wechselduschen sind bestens dafür geeignet, um den Kreislauf in Schwung zu bringen. Wenn das nichts für Sie ist, dann versuchen Sie, am Ende das Wasser für 15-20 Sekunden kaltzustellen und brausen Sie sich einmal bei den Füßen beginnend ab. Das hilft dem Körper sich vom Alkohol zu entgiften und regt die Durchblutung zusätzlich an. Zudem kann eine erfrischende Dusche die fiesen Kopfschmerzen und das unangenehme Kater-Zittern lindern.

Den Kater lindern mit einem Spaziergang

Tipps gegen Kater am Morgen danach Entgiften nach Alkohol Hausmittel

Ja, wir wissen – nach einer langen Partynacht würde man am liebsten den ganzen Tag im Bett liegen bleiben. Nichts da! Ein kleiner Spaziergang in den Park ist eine tolle Möglichkeit, um den Kater zu lindern. Um den Alkohol abzubauen, braucht unser Körper reichlich Sauerstoff und eine mangelnde Sauerstoffzufuhr zählt zu den häufigsten Gründen für die starken Kopfschmerzen am nächsten Tag. Also überwinden Sie sich und gehen Sie an die frische Luft – so haben Sie auch mehr vom Tag! Und wenn Sie sich Ihres Kreislaufs sicher sind und die Kraft dafür haben, können Sie sogar eine Runde joggen gehen. Das Schwitzen treibt die letzten Giftstoffe aus dem Körper und hilft Ihnen dabei, wieder einen freien Kopf zu bekommen. Dann noch eine Dusche und schon werden Sie sich wie neugeboren fühlen, versprochen!

Alkohol Körper entgiften Hausmittel gegen Kater

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig