Diese Yogamatte rollt sich nach Gebrauch selbst wieder auf!

Autor:

Yogamatten sind ein unverzichtbares Accessoire für Yoga-Enthusiasten und sorgen dafür, dass sie alle Übungen auf dem Boden bequem ausführen können. Doch es ist nervig sie einzurollen und in die Sporttasche zu stopfen oder mit einem Band zusammenzuschnüren und zu transportieren. Die Erfinder der YoYo Mat sind auf dieses ärgerliche Problem eingegangen und haben eine bessere Lösung für die sonst relativ unhandliche Unterlage gefunden: eine selbstaufrollende Yogamatte!

YoYo Mat: Die weltweit ersten selbstaufrollenden Fitness- und Yogamatten

Diese Yogamatte rollt sich nach Gebrauch selbst wieder auf

Der Erfinder, Aaron Thornton, wollte eine Yogamatte entwerfen, die sich selbst aufrollt und ohne extra Gurte gut zu transportieren ist. Der Fitness- und Yoga-Enthusiast bekam Inspiration von der Funktionsweise der Schnapparmbänder. Die Bänder sind zunächst gerade und wickeln sich beim Aufschlagen auf den Arm um eben diesen. Nach vielen Versuchen und Fehlschlägen hatte er seinen ersten Prototypen der selbstaufrollenden Yogamatte entworfen, der in den USA bereits als Gebrauchsmuster angemeldet ist.

Im Einsatz bleibt die Matte flach auf dem Boden

Durch das Band in der Matte, rollt sie sich mit einem Klick zusammen

Inspiriert von einem selbstwickelnden Armband hat Aaron Thornton ein Band in die Matte integriert, das sich mit einem Klick zusammenrollt. Durch dieses Band bleibt die weiche Unterlage während des Einsatzes auch noch völlig flach auf dem Boden liegen.

So funktioniert die selbstaufrollende Yogamatte:

So funktioniert die selbstaufrollende Yogamatte

  1. Die eingerollte Fitnessmatte wird so vom Körper weggeschleudert, dass die Liegefläche oben ist.
  2. Dann wird mit einem Klick die Matte fixiert, damit sie flach auf dem Boden bleibt.
  3. Sobald die Yogastunde beendet ist, kann man die Matte einfach wenden und sie rollt sich selbst wieder zusammen.

Während des Einsatzes bleibt die Yogamatte völlig flach auf dem Boden liegen


Doch die selbstaufrollende Yogamatte kannnoch mehr! Die Oberseite ist rutschfest, sodass sie auch beim Schwitzen griffig bleibt. Die Unterseitenstruktur wird mit einem speziellen Motiv versehen, damit die Matte auch am Boden haftet.

Die selbstaufrollenden Yogamatten können perfekt gelagert oder transportiert werden

Die Entwicklungsphase hat fast ein Jahr gedauert! Aaron hat gemeinsam mit seinem Mitgründer Dino May und seinem alten Freund dem bekannten Modefotografen Yu Tsai zusammengearbeitet, um etwas Einzigartiges und Innovatives zu entwickeln. So vereinten sich im Design Funktionalität und Chic.

Die Yogamatte beibt flach auf dem Boden


Werbung



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig