Schiefer Arbeitsplatte für die Küche – Tipps zu Pflege und Reinigung

schiefer arbeitsplatte landhausstil küche skandinavisch tipps gestaltung

Vielleicht haben Sie schon von Küchenplatten aus Schiefer gehört oder sogar noch einmal welche gesehen. Wenn nicht, dann wird es höchste Zeit! Sie sind nämlich äußerst beliebt und machen Ihre Küche zu etwas ganz Besonderem. Bevor Sie sich jedoch für die einzigartige Naturstein Arbeitsplatte entscheiden, sollten Sie sich gut über sie informieren. Denn obwohl sie eine günstige Alternative zu anderen Steinarten ist, gibt es so einiges, was Sie über Schiefer wissen sollten. Einige interessante Fakten über die Schiefer Arbeitsplatte, sowie über die richtige Pflege und Reinigung haben wir passend dazu in diesem Artikel zusammengefasst. Erfahren Sie, was in Bezug auf die Verwendung des Steins in der Küche zu beachten ist!

Küche mit Schiefer Arbeitsplatte – Was ist Schiefer?

schiefer arbeitsplatte modernes design minimalistische küche kücheninsel

Wie auch jedes andere Gestein entstand Schiefer in Millionen von Jahren. Speziell diese Steinart entstand auf dem Meeresgrund, auf dem sich Massen aus Ton und Schlamm abgesetzt haben. Im Laufe der Jahre waren die Massen außerdem immer wieder den Bewegungen der Erdplatten ausgesetzt. Der dabei entstehende Druck sorgte für eine hohe Dichte des Sedimentgesteins. Das ist auch der Grund dafür, weshalb der Naturstein so gut als Küchenplatte geeignet ist. Die Schiefer Arbeitsplatte ist widerstandsfähig und dabei gleichzeitig auch schön anzusehen.

schiefer arbeitsplatte weiß modern einrichtung beleuchtng schwarze küchenarbeitsplatte

Nun gibt es aber auch verschiedene Varianten, von denen nicht alle als Schiefer Arbeitsplatte für die Küche gewählt werden. Sie unterscheiden sich im Großen und Ganzen in ihrer Oberflächenstruktur. Während bei der spaltrauen Oberfläche sozusagen die Entstehung zu beobachten ist, da eine stufenartige Optik vorhanden ist, ist der gebürstete Schiefer wiederum glatter. Dennoch ist eine wellenartige Oberfläche vorhanden. Eine dritte Variante ist der geschliffene Schiefer-Stein. Er besitzt durch seine glatte und matte Oberfläche zwar eine moderne und elegante Optik, wird aber dennoch eher selten verwendet, da ihm einfach der charakteristische und natürliche Look fehlt.

schiefer arbeitsplatte weiße küche schränke glas vitrine

Die Struktur der Oberfläche hängt vor allem von seiner Herkunft ab. So gibt es sowohl raueren Schiefer wie jener aus Portugal oder Indien, während für eine feinere Struktur auf den südamerikanischen zurückgegriffen werden sollte. Auch in Deutschland ist Schiefer zu finden. Genannt wird er Mosel-Schiefer. Aufgrund seiner Eigenschaften ist dieser aber nicht wirklich für eine Schiefer Arbeitsplatte geeignet. Stattdessen dient er der Herstellung von Dachziegeln. Sicher haben Sie schon einmal Schiefer Dachziegel gesehen. Gern werden auch Fassaden mit solchen Platten gestaltet.

Attraktive Steinarbeitsplatte in verschiedenen Farben

arbeitsplatte schiefer tipps reinigung haushalt küche gestalten

Auch wenn man sich den Schiefer für gewöhnlich Schwarz vorstellt, gibt es den Naturstein doch in vielen verschiedenen Farben und Tönungen. Grund dafür ist der Fakt, dass Schiefer überall aus unterschiedlichen Mineralien und Korngrößen zusammengesetzt ist, was die Farbe von Gestein bestimmt. So ist neben Schwarz häufig eine graue Farbe anzutreffen und auch verschiedene Blautöne sind keine Seltenheit. Vor allem Hellgrau und Anthrazit sind für Schiefer Arbeitsplatten sehr beliebt. Doch damit ist noch nicht genug. Wenn auch eher seltener zu finden, kann für eine Schiefer Arbeitsplatte auch ein attraktiver Grünton gewählt werden oder aber ein Goldbraun oder Orange.

Die Küchenarbeitsplatte aus Stein vor dem ersten Gebrauch und die richtige Pflege

arbeitsplatte küche schiefer holz edelstahl kücheneinrichtung pflegetipps stein

Trotz seiner Dichte ist der Stein von einer rauen Oberfläche gekennzeichnet, in der sich Verschmutzungen wie Fett und auch Wasser sammeln und Flecken bilden. Eine sogenannte Imprägnierung ist bei dieser Steinart also unbedingt Pflicht! Das bedeutet nichts anderes, als dass der Stein mit einem speziellen Naturstein-Öl oder Naturstein-Wachs bearbeitet wird. Die winzigen Löcher werden auf diese Weise sozusagen versiegelt und Verschmutzungen können nicht mehr eindringen, was die Reinigung natürlich um einiges vereinfacht. Die Imprägnierung als Pflege der Schiefer Arbeitsplatte wird dann alle ein bis zwei Jahre wiederholt, um einen guten Schutz zu garantieren und eine stumpfe Optik zu vermeiden. Auch wird das Austrocknen des Steins auf diese Weise verhindert. Das Imprägnieren gehört also einfach zur Schiefer Arbeitsplatte Pflege dazu.

arbeitsplatte küche schiefer kochinsel inspiration spüle metall

Gehen Sie im Allgemeinen vorsichtig mit dem Stein um. Obwohl er widerstandsfähig ist, empfiehlt es sich, kein heißes Kochgeschirr direkt auf der Arbeitsplatte aus Schiefer abzustellen. Verwenden Sie stattdessen besser eine feuerfeste Unterlage. Eine Unterlage wird auch zum Schneiden unbedingt genutzt. Wird Wasser oder eine andere Flüssigkeit verschüttet, wischen Sie sie besser gleich auf, statt unschöne Flecken zu riskieren. Solange Sie das beachten, steht Ihnen der Verwendung einer Schiefer Arbeitsplatte eigentlich nichts mehr im Wege.

Schiefer Arbeitsplatte reinigen

arbeitsplatte schiefer marmor kombinieren einrichtungsideen pflege tipps

Haben Sie bereits Erfahrung mit der Reinigung von Steinen, wird Ihnen diese nützlich sein, denn beim Schiefer-Stein gibt es nichts anderes zu beachten. Für alle, die noch nicht mit Naturstein zu tun hatten, gilt zu wissen, dass die Reinigung mit Wasser vollkommen ausreicht. Handelt es sich um hartnäckigere Verschmutzungen und Flecken wie Fett beispielsweise, darf auch Schmierseife verwendet werden. Ansonsten ist bei der Wahl der Reinigungsmittel mit Vorsicht umzugehen. Sie dürfen keine Säuren enthalten! Auch kratzende Schwämme sind zu vermeiden, da diese die Oberfläche zerkratzen. Verwendet man wiederum schonende Mittel und Lappen oder Schwämme, entfernt man bei der Reinigung sogar automatisch kleinere Kratzer aus der Schiefer Arbeitsplatte.

Was kostet eine Schiefer Arbeitsplatte?

arbeitsplatte küche schiefer hellgrau farben naturstein optik

Der Schieferplatten Preis wird natürlich hauptsächlich von seiner Herkunft bestimmt. Varianten aus Brasilien sind deutlich günstiger als solche aus Indien, da sie einfach seltener sind. Im Großen und Ganzen kann man aber mit einem Schiefer Arbeitsplatte Preis von mindestens 2000 Euro für ein vier Meter langes Stück rechnen. Lassen Sie sich die Schieferplatte nach Maß von einem Experten ausmessen und anfertigen, um eine gute Qualität und eine perfekte Optik zu erhalten. Gehen Sie aber davon aus, dass es sich um eine gute Investierung handelt, wenn Sie eine solche Arbeitsplatte kaufen.

arbeitsplatte schiefer spüle idee edel armaturen

Sollten Sie dennoch Zweifel an der Widerstandsfähgikeit haben, aber unbedingt die einzigartige Optik in Ihrer Küche wollen, können Sie auch eine Alternative wählen. Legen Sie nämlich Wert auf eine Arbeitsplatte aus Stein, lässt sich statt Schiefer auch den unempfindlichen Granit als Küchenplatte wählen. Es gibt nämlich eine schöne Variante in Anthrazit, die im unpolierten Zustand dem Schiefer-Stein sehr ähnelt. Informieren Sie sich also gern auch darüber, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Und wenn Sie schon dabei sind, eine matte Küchenarbeitsplatte zu wählen, ziehen Sie doch auch gleich eine passende Spüle in Erwägung. Schiefer ist nämlich auch dafür super geeignet. Eine Imprägnierung ist aber auch dann wieder unbedingt Pflicht!

Von ViP