Abzugshaube für Küche auswählen: Auf diese Kriterien muss man achten

Abzugshaube für Küche modern schwarz indirektes Licht

Die Küchenbzugshaube saugt die unangenehmen Gerüche, Wärme und Dämpfe ab, die während des Kochens entstehen. Sie sorgt nicht nur für frische Luft im Raum, sondern verhindert auch, dass sich Fettpartikel in Möbeln und Kondenswasser an den Schränken absetzen. Dampf bildet in der Regel eine gute Grundlage für Schimmelbefall. Es stellt sich allerdings die Frage: Worauf muss man achten, wenn man eine Abzugshaube für Küche auswählt?

Umzugs- oder Abzugshaube für Küche – Worin liegt der Unterschied?

Abzugshaube für Küche schwarz Wandmontage Beleuchtung

Bei den Betriebsarten von Dunsthauben lassen sich Abluft und Umluft unterscheiden. Im Ablufttrieb werden Dünste und unangenehme Gerüche durch einen Abluftschlauch nach außen abgeführt. Dafür ist ein Wanddurchbruch oder Dachauslass notwendig. Im Umluftbetrieb dagegen ist nicht möglich, Gerüche und Dämpfe aus dem Raum ins Freie zu leiten. Die Reinigungsfunktion übernimmt hierbei ein Aktivkohlefilter. Gefiltert kehrt die Luft in den Raum zurück. Das Gute ist, dass sich viele Modelle sowohl für den Abluft- wie auch für den Umluftbetrieb eignen.

Dunstabzugshaube mit Umluft oder Abluft ist besser

Von den beiden Betriebsarten gilt die Ablufthaube als die bessere Variante, denn sie besitzt eine höhere Leistung und ist geräuschärmer. Bei Verwendung von Holzkohlenfilter wird die Leistung des Geräts auf 25 Prozent reduziert. Je nach Kochintensität muss der Filter allerdings über einen bestimmten Zeitraum – alle 2, 3 oder 4 Monate – ausgetauscht werden.

Wie bringt man die Dunstabzugshaube richtig an?

Abzugshaube für Kochinsel Decke Montage

Da die Abzugshaube so konzipiert ist, dass sie den Kochdampf absorbieren sollte, wird ein Abstand von mindestens 60 cm und nicht mehr als 65 cm zum Kochfeld empfohlen. Bei Gasgeräten beträgt der Mindestabstand 65 cm und der Maximalabstand 70 cm. Den optimalen Abstand muss man beachten, um die Fettfilter vor Beschädigungen zu schützen, was zu Schäden an anderen Teilen führen kann.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Rauchauslass so nah wie möglich an der Abzugshaube installiert werden muss. Es wird noch empfohlen, dass der Luftkanal einen Durchmesser von 150 mm haben sollte. 120 mm Durchmesser sollten es mindestens sein. Ist der Abluftkanal zu eng, hat dies eine geringere Leistung zur Folge.

Wird die Abluft-Dunstabzugshaube an einen gemeinsamen Schornstein angeschlossen, empfiehlt sich der Einbau eines Rückschlagventils. Es verhindert, dass unangenehme Gerüche in den Raum zurückkehren. Beim Umluftbetrieb mit Aktivkohlefiltern ist das allerdings nicht notwendig.

Auf die Geräuschentwicklung sollte man auch achten

Abzugshaube für Küche Decke Kochinsel Leistung

Der Betriebsgeräusch der Abzugshaube wird in Dezibel angegeben und ist auf jeder Leistungsstufe unterschiedlich. Deswegen sollten sich die Verbraucher am besten über die Geräuschentwicklung in der Normalstufe informieren. Je breiter das Abluftrohr (120-150 mm), desto leiser ist das Abluftsystem. Selbstverständlich sind Geräte mit geringerer Leistung erheblich leiser.

Wie berechnet man die richtige Luftleistung der Abzugshaube für Küche?

Abzugshaube für Küche Leistung offener Wohnbereich

Die Luftleistung ist der wichtigste Parameter der Abzugshaube für Küche. Hinter dem Begriff versteht man: die Luftmenge in Kubikmeter, die die Dunstabzugshaube innerhalb einer Stunde durch ein 1 Meter langes Abluftkanal mit 90-Grad-Bogen + 1 Meter abführen kann. Für Haushalt-Dunstabzugshauben und andere Absauger für Kochdünste gilt die Europäische Norm EN 61591. Bei geraden Abluftrohren sollte der Kanal nicht länger als 4 Meter sein.

Dunstabzugshaube Küche Wandmontage Taupe Grau Marmor

Um effektiv zu sein, muss die Abzugshaube in der Lage sein, einen etwa 10-maligen Luftwechsel innerhalb einer Stunde zu machen. Die benötigte Luftleistung wird bezogen auf das Volumen der Küche errechnet.

Je nach Größe des Zimmers lässt sich die Luftleistung von Dunstabzugshauben nach folgender Formel berechnen:

Der Küchenbereich x die Deckenhöhe x 10 = die erforderliche Luftleistung bei einem 10-maligen Luftwechsel innerhalb einer Stunde.

Beispiel: Eine 20 m² große Küche mit einer Höhe von 2,6 m benötigt eine Dunstabzugshaube, die mindestens 520 m3/h absaugen kann, als 20 m² x 2,6 m x 10 = 520 m3/h.

Kopffreihaube weiß moderne Küche Grau Holzboden

WICHTIG! Bei einer offenen Wohnküche ist eine leistungsstarke Dunstabzugshaube ein Muss. Bei der Ermittlung der Luftleistung wird die Gesamtfläche des Raumes zu Grunde gelegt. Für einen offenen Wohn-Essraum empfiehlt sich eine Abzugsaube mit einer Absaugleistung 700-800 m³/h. Für leistungsstarke Hauben mit Ablauf und einer Leistung von 900 und 1000 m3/h sollte man auf den Druckausgleich achten. Dank einer Ausgleichsbohrung ist eine saubere Luftzufuhr in der Küche möglich. Ein Unterdruck kann die Leistung der Haube deutlich verringern.

Welche Größe soll die Abzugshaube für Küche haben?

Abzugshaube für Küche Einbauhaube Oberschränke Flachschirmhaube

Typischerweise haben die Dunstabzugshauben eine Standardbreite von 60, 90 oder 120 cm. Grundsätzlich darf das Kochfeld nicht breiter als die Dunstabzugshaube sein. Zum Beispiel, wenn die Oberfläche des Kochfelds 70 cm breit ist, ist es ratsam, eine 90 cm breite Dunstabzugshaube zu kaufen.

Abzugshaube für Küche auswählen Marmor Optik

Wie kann man die Abzugshaube effizient benutzen?

Auch wenn eine moderne Abzugshaube die Küche optisch aufwertet, sollte die Funktionalität im Vordergrund stehen. Deshalb müssen wir wissen, wie man die Abzugshaube am effizientesten nutzen kann.

1. Die Abzugshaube sollte etwa eine Minute vor dem Kochen eingeschaltet werden.
2. Es ist ratsam, die Haube nach dem Kochen noch ca. 10 Minuten laufen zu lassen. Auf diese Weise werden die restlichen Gerüche aus dem Raum entfernt und es wird sichergestellt, dass das Innere der Haube und der Abluftkanal trocknen können. Das verhindert auch die Kondensatbildung im Umluftbetrieb und lässt der Aktivkohlefilter (falls vorhanden) trocknen.
3. Der Aktivkohlefilter (falls vorhanden) muss über einen bestimmten Zeitraum ausgetauscht werden.
4. Bei einer Dunstabzugshaube im Abluftbetrieb ist es wichtig auf den nötigen Luftaustausch zu achten. Wo Luft nach außen abgeführt wird, muss auch zurückströmen können.
5. Der Luftkanal darf nicht an Kaminöfen und Kamine und Lüftungsanlagen für Badezimmer und Toiletten angeschlossen werden.
6. Es ist nicht ratsam, Kamine in Räumen zu bauen, in denen es eine Abzugshaube gibt.
7. Fette und Dämpfe werden im Fettfilter erfasst und zurückgehalten. Um die Funktionsfähigkeit der Filter zu gewährleisten, muss man sie je nach Kochintensität mindestens einmal alle 2 Monate reinigen.

Abzugshaube für Küche Einbauhaube versteckt Hochglanz Fronten

Von Ramona Berger