Quinoa Brot selber backen – 4 einfache glutenfreie Rezepte

quinoa brot samen gesund glutenfrei rezepte


Wer den Duft der Brötchen beim Vorbeigehen an die Bäckerei um die Ecke kennt, möchte bestimmt diesen unwiderstehlichen Geschmack nicht entgehen lassen. Wenn das weiße Brot Ihren Ernährungsplan widerspricht, backen Sie zu Hause ein gesundes Quinoa Brot. Es ist sogar einfacher zu backen als ofenfrische Brötchen, denn man muss den Teig nicht kneten. Zudem sind die wertvollen Samen glutenfrei und sehr gesund. Jedoch schmecken sie nicht nur Veganern, sondern allen, die auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten. Im Folgenden stellen wir 4 einfache und leckere Rezepte vor.

quinoa brot körner samen sorten rot schwarz weiss

Die Quinoa Samen gehören zu den Fuchsschwanzgewächsen und zu den ältesten Getreidesorten, die die Menschen kennen. Sie stammen ursprünglich aus Südamerika und werden Inka-Korn, Peru-Samen oder Anden-Hirse genannt. Zusammen mit dem Amaranth sind sie seit mehreren tausend Jahren das Hauptnahrungsmittel von Anden-Völkern. Neulich ist das eiweissreiche Korn sehr populär geworden und gilt als Superfood. Quinoa wird genau so wie Reis zubereitet und kann ihn als Beilage, in Aufläufen oder in einer Gemüsepfanne ersetzen. Darüber hinaus lassen sich die wertvollen Samen zu einem leckeren, glutenfreien Brot verarbeiten. Wie das funktioniert, stellen wir in diesem Beitrag vor.

Glutenfreies Quinoa Brot mit Chia ohne Hefe selber backen

quinoa brot chia samen ohne hefe backen

  • 300 g Quinoa Samen, geschält
  • 30 g Kürbiskerne
  • 30 g Chia Samen
  • 50 ml Öl
  • 125 ml Wasser
  • 1/2 Zitrone, entsaftet
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Natron

Quinoa brot chia körner samen glutenfrei vegan rezept

Quinoa und Chia Samen über Nacht in Wasser quellen lassen. Den Backofen auf 165°C vorheizen und eine Kastenform mit Backpapier auslegen. Nun die Quinoa und Chia Samen abtropfen lassen und mit Wasser, Öl, Natron und Zitronensaft vermengen. Die Mischung zu einem lockeren Teig verarbeiten. Anschließend den Teig in die Kastenform geben und circa 90 Minuten goldbraun backen. Besonders lecker schmeckt das Quinoa Brot, wenn es noch warm ist.

Amaranth Quinoa Brot Rezept

quinoa brot rezept amaranth selber backen


  • 30 g Amaranth
  • 150 g Quinoa
  • 20 g rote Quinoa zum Bestreuen
  • 100 ml heißes Wasser
  • 275 ml lauwarmes Wasser
  • 500 g Dinkelmehl
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 2 EL Öl
  • 2 TL Meersalz

Quinoa mit heißem Wasser übergießen und etwa 1 Stunde quellen lassen. In einer Schüssel Hefe und Zucker in lauwarmem Wasser auflösen und Dinkelmehl dazugeben. Die aufgequollene Quinoa abtropfen lassen und zum Dinkelmehl geben. Alles 3 Minuten gut durchkneten. Die Schüssel abdecken und an einem warmen Ort 30 bis 60 Minuten ruhen lassen. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen oder einfetten. Olivenöl, Meersalz und 1/2 des Amaranths zum Brotteig geben und zu einem glatten Teig verkneten. Einen Leib formen, mit dem restlichen Amaranth und Quinoa bestreuen und in die Kastenform geben. Abdecken und weitere 20 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 220°C vorheizen und das Brot circa 60 Minuten auf der unteren Schiene goldbraun backen.

Buchweizen Quinoa Brot mit Kartoffeln 

Quinoa brot kartoffel buchweizen rezept selber backen


  • 150 g Quinoamehl
  • 200 g Buchweizenmehl
  • 100 g weich gekochte Kartoffeln
  • 30 g Kürbiskerne
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 30 g Sesamsamen
  • 1 TL Meersalz
  • 1 EL Trockenhefe

Quinoa brot buchweizen glutenfrei ohne hefe rezept

Die Kartoffeln weichkochen, abkühlen und reiben. In eine Schüssel 125 ml warmes Wasser und 2 EL Buchweizenmehl geben und an einem warmen Ort etwa 15-30 Minuten gehen lassen. Dann die restlichen Zutaten hinzugeben und mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Schüssel abdecken (nicht luftdicht) und noch einmal circa 45-60 Minuten rasten lassen. Den Backofen bei 180°C Umluft vorheizen und eine Kastenform einfetten oder mit Backpapier auslegen. Den Teig darin eingeben und circa 45 Minuten backen.

Veganes Reis-Quinoa Brot

Quinoa brot reis vegan rezept selber backen

  • 250 g Quinoamehl
  • 50 g Quinoa
  • 180 g Reisvollkornmehl
  • 200 g glutenfreier Mehlmix
  • 20 g Flohsamen, gemahlen
  • 2 EL Apfelessig
  • 100 g Sonnenblumenkerne oder Körner-Mix
  • 2 Pck Trockenhefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 600 ml Mineralwasser (mit Kohlensäure)

Die Quinoa Körner 30 Minuten in Wasser quellen lassen. Reismehl in den Mixer geben und klein mahlen. Dann einfach alle trockenen Zutaten in einer großen Plastikschüssel (bitte keine Metallschüssel für den Teig verwenden) gut mischen. Wenn eventuell eine Küchenmaschine vorhanden ist, diese verwenden. Wenn nicht, mit einem Rührlöffel rühren und nach und nach 3/4 des Mineralwassers reinlaufen lassen, bis eine Knetmasse entsteht. Apfelessig und das restliche Wasser dazugeben. Der Teig soll kompakt und nicht zu weich sein. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Nun die Arbeitsfläche gut bemehlen und den Teig darauf geben. Ihn sollte man sehr vorsichtig behandeln und zu einem Leib formen.  Das Brot wieder abdecken und noch einmal etwa 1 Stunde gehen lassen. Den Backofen auf 250°C vorheizen und 30 Minuten bei dieser Temperatur backen, dann weitere 25 Minuten bei 210°C. Am besten auf den Boden des Backofens ein Metallschälchen stellen. Nach der Backzeit abkühlen lassen, bevor man es anschneidet.

Quinoa brot glutenfrei rezept vegan hefe selber backen



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 95703 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 365000 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!