Heilung der Magen-Darm-Grippe – Was können Sie dafür tun?

Magen-Darm-Grippe-und-Medikamente


Zur Heilung der Magen-Darm-Grippe ist es zuallererst notwendig, dass sozusagen eine Diät eingehalten wird. Diese dient dazu, den Magen und Darm nicht zusätzlich zu reizen, damit er sich von den Erregern erholen kann. Beachten Sie, bitte, folgende Ratschläge für eine schnellere Heilung.

Heilung der Magen-Darm-Grippe und was Sie beachten sollten

nicht-viele-Medikamente-zu-sich-nehmen

Auf Wasser (möglichst Mineralwasser) oder ungesüßte Kräutertees sollte aber zur Heilung der Magen-Darm-Grippe keinesfalls verzichtet werden. Der Körper verliert nämlich aufgrund des Erbrechens und Durchfalls viel Flüssigkeit, die ihm zurückgegeben werden muss, um eine Dehydratierung zu vermeiden. Ist dies aufgrund der starken Übelkeit über längere Zeit nicht möglich, kann auch ein Krankenhausaufenthalt notwendig werden, bei dem dem Körper intravenös eine Lösung zugeführt wird. Auch Probiotika sorgen für eine schnellere Heilung der Magen-Darm-Grippe. Mit ihnen kann sich der Magen-Darm-Trakt  schneller erhohlen und wie gewohnt arbeiten. Handelt es sich bei dem Erreger um ein Bakterium können auch Antibiotika zur Heilung der Magen-Darm-Grippe angewandt werden. Bei Viren finden sie jedoch keinen Nutzen. Man sollte eins wissen und im Kopf als Hintergedanke behalten, auch wenn Sie keinen Appetit und Hunger empfinden, sollten Sie ab und zu eine Scheibe Zwieback oder Brot von gestern mit Tee kombinieren und zu sich nehmen. Seien Sie nicht in der Nähe von Kindern oder anderen Familien Mitgliedern zu Hause, besonders wenn der Krankheitserreger ein Virus ist. Viel Bettruhe und Entspannung und in drei Tagen werden Sie alles hinter sich haben!

Heilung der Magen-Darm-Grippe

Magenschmerzen-Bauch-in-Rot-mit-Piercing

Bei der Heilung der Magen-Darm-Grippe kann auch ein Antidiarrhoikum verschrieben werden. Dieser eignet sich sowohl für leichten, als auch starken Durchfall mit Blut. Empfehlenswert ist solch ein Mittel aber dennoch nicht. Es kann nämlich die Peristaltik (Muskeltätigkeit) des Darms beeinflussen, wodurch das Risiko entsteht, dass die Krankheitserreger in das Blut gelangen. Auch gegen die Übelkeit können Medikamente verschrieben werden. Bei Kindern sollten diese aber möglichst vermieden werden.

Zur Vermeidung vor Dehydration Mineralwasser trinken

trinken-Sie-viel-Mineralwasser

Tee aus biologischem Anbau

biologische-Tee-trinken-bei-Magen-Darm-Grippe




Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 37339 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 17682 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!