9 trendige Herbst-Rezepte aus Pinterest: So gut schmeckt der Herbst!

Herbst-Rezepte -trend-lecker-geschmack-modern


Mit Pinterest können Sie täglich zu vielen Themen Inspirationen finden, zum Beispiel für ein leckeres Gericht oder einen neuen Kuchen, mit dem Sie Ihre Familie oder Kollegen überraschen. Vor allem regen die Ideensammlungen in dieser Social Media die Lust auf Experimente an. Besonders in der Küche bringt ein oder anderes neue Rezept frischen Wind, der allen immer zugute kommt. Darüber hinaus will man sich bei dem düsteren Herbstwetter einfach gemütlich zu Hause hinsetzen und ein wärmendes Getränk oder ein Stück leckeren Kuchen genießen. Für solche Momente haben wir 10 trendige Herbst-Rezepte aus Pinterest ausgesucht, die Sie gleich ausprobieren können.

Herbst-Rezepte als Vorspeise für jeden Tag: Vegetarischer Toast mit Avocado und Grünkohl

Herbst-Rezepte -trends-lecker-vorpseise-toast-ricotta-avocado

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 Scheiben Brot nach Wahl
  • 1 große Avocado
  • 1/2 Tasse Ricotta
  • 2 Tassen Grünkohl
  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 1/3 Tasse Pinienkerne
  • 1 EL Ernährungshefe
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • Saft 1 Zitrone
  • 2 Prisen Salz
  • 4 EL Kürbiskerne, geröstet und gesalzen
  • 1/2 Tasse Bohnenchips (scharf)

Grünkohl, Olivenöl, Pinienkerne, Knoblauch, Zitronensaft, Ernährungshefe und Salz in Multifunktionals Küchenmaschine geben und fein schneiden, aber nicht pürieren. Die Brotscheiben im Toaster anrösten und mit einem Löffel Ricotta bestreichen. Avocado in Streifen schneiden und jede Brotscheibe mit einem Viertel davon belegen. Darauf etwas von dem Grünkohl-Pesto verteilen und für perfekten Finish mit zerkleinerten Bohnenchips bestreuen. Nun genießen!

Veganer Quinoa-Salat mit Aubergine

Herbst-Rezepte -trends-lecker-quinoa-aubergine

Zutaten für 6-8 Portionen:

  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Tassen Auberginen, gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen, gepresst
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Tassen Quinoa, gekocht
  • 400 g Linsen, gekocht
  • Mais
  • 2 rote Paprikas, gewürfelt
  • 1 kleine rote Zwiebel, geschnitten
  • 1 Tasse Sonnenblumenkerne
  • 50 g geröstete Pinienkerne
  • Saft von 2 Limetten
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • Handvoll Korianderblätter, gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

In einer tiefen Pfanne etwas Öl erhitzen. Darin Knoblauch und Aubergine für ein paar Minuten garen und dabei stets umrühren. Von der Platte nehmen und abkühlen lassen. Die restlichen Zutaten in eine große Schüssel geben und mit den gekühlten Auberginen mixen und nach Geschmack würzen. Auf Wunsch für 30 Minuten kalt stellen und mit frischem Koriander servieren.

Veganer Herbstsalat mit Kichererbsen und Äpfeln

Herbst-Rezepte -trends-lecker-vegan-vegetarisch-apfelsalat-kichererbsen

Zutaten für 5 Portionen:

  • 2 Tassen Äpfel, gewürfelt
  • 1/2 Tasse getrocknete Preiselbeeren
  • 1/2 Tasse Kürbiskerne
  • 2 Tassen Kichererbsen ( aus der Dose, gespült und abgetropft)
  • 1 EL Zitronensaft

Für das Dressing:

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Apfel Balsamico-Essig
  • 1 TL Granatapfel Balsamico-Essig
  • 1/2 TL Granatapfelsirup
  • 1/8 TL Zimt

In einer großen Schüssel Äpfel und Zitronensaft mixen. Anschließend Preiselbeeren, Kürbiskerne und Kichererbsen zugeben und vermengen. In einer kleineren Schüssel das Dressing aus allen Zutaten zubereiten. Die Äpfel-Kichererbsen-Mischung mit dem Dressing beträufeln und servieren.

Herbst-Rezepte für warme Gerichte: Einfache Cremige Kürbissuppe

herbst-rezepte-trends-lecker-cremige-kürbissuppe


Zutaten für 5 Portionen:

  • 1 kg Kürbis, geschält, entkernt und gehackt
  • 1 Zwiebel, grob gehackt
  • 2 mittelgroße Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1 große Karotte, geschält und gewürfelt
  • 4 Tassen Gemüsebrühe
  • 2 Würfel Hühnerbrühe, zerbröckelt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1/2 Tasse Crème fraîche
  • 1/2 Tasse Speckwürfel, gebraten
  • Frische Petersilie, zu servieren (optional)

Alle Zutaten bis auf Crème fraîche in einen großen Topf geben und bei mittlerer Hitze kochen, bis das Gemüse gar ist. Den Topf vom Herd nehmen und mit dem Pürierstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Crème fraîche zugeben und sehr gut verrühren. In einer Pfanne Speckwürfel goldbraun anbraten und beim Servieren damit und mit frischer Petersilie bestreuen.

Schneller Nudelauflauf mit Käse

herbst-rezepte-trends-lecker-nudelauflauf-käse


Zutaten für 8 Portionen:

  • 4 Tassen Nudeln (Cavatappi Pasta)
  • 450 g Rinderhackfleisch
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Paprika, gewürfelt
  • 1 kg Manwich Sloopy  Sauce
  • 225 g Cheddar, gerieben
  • 2 EL Olivenöl

Den Backofen auf 190°C vorheizen. 4 Tassen Cavatappi Pasta „al dente“ kochen. In eine tiefe Pfanne Olivenöl, Zwiebel, Paprika und Rinderhackfleisch kurz anbraten, bis das Gemüse weich ist. Bei mittlerer Hitze die Manwich Sauce dazugeben, anschließend auch die Pasta und sehr gut vermengen. Dann eine Tasse geriebenen Cheddar nach und nach zugeben, gut verrühren und von der Platte nehmen. In eine 30 x 20 cm Auflaufform die ganze Mischung geben, mit Alufolie abdecken und im Ofen für 25 Minuten backen. Nach etwa 20 Minuten Backzeit die Folie entfernen und den restlichen Käse auf den Nudeln verteilen. Weitere 3-5 Minuten überbacken, bis der Cheddar schmilzt.

Slowcooker Kürbis-Chili Rezept

herbst-rezepte-trends-lecker-kürbis-chili-slowcooker

  • 680 g Rinderhackfleisch
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 große Zwiebel, gewürfelt
  • 6 Knoblauchzehen, gepresst
  • 800 g gestückelte Tomaten aus der Dose
  • 85 g Tomatenmark
  • 400 g Kürbispüree
  • 1 Tasse Hühnerbrühe (optional Wasser)
  • 1 EL Chilipulver
  • 2 1/2 TL Oregano
  • 1 TL Zimt
  • 1 1/2 TL Kümmel
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer
  • frische Petersilie und Avocado zum Garnieren

In einem großen Topf bei mittlerer Hitze Kokosöl erhitzen und darin Zwiebel und Paprika etwa 7 Minuten dünsten, bis die Zwiebel glasig wird. Dann Knoblauch dazugeben, 30 Sekunden anbraten und dabei stets verrühren. Rinderhackfleisch zugeben, etwa 8-10 Minuten kochen und umrühren. In den Slowcooker das Rinderhackfleisch mit dem Gemüse und die restlichen Zutaten und Gewürze geben und gründlich mischen. 6-7 Stunden auf niedrigste Stufe im Slowcooker garen lassen. Nach der Kochzeit mit frischer Petersilie und Avocado garnieren und warm servieren.

Leckere Herbst-Rezepte für kleine Naschereien: Schoko-Kürbis-Kuchen

herbst-rezepte-trends-lecker-kuchen-kürbis-schokolade

  • 1 Tasse Kürbispüree
  • 3/4 Tasse brauner Zucker
  • 3/4 Tasse granulierter Zucker (Rohzucker)
  • 1/2 Tasse Butter, geschmolzen
  • 2 Eier
  • 1/4 Tasse Milch
  • 1 TL Vanille
  • 1 1/2 Tasse Mehl
  • 1 TL Natron
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Kürbiskuchen Gewürz
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Tasse dunkle Schokolade, zerkleinert oder Schokoladenchips

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Eine Kastenform einfetten oder mit Backpapier auslegen. In einer großen Schüssel Mehl, Natrium, Gewürze und Salz sehr gut miteinander vermischen. In eine andere Schüssel Kürbispüree, Zucker und geschmolzene Butter geben, den Mixer auf niedrige Stufe stellen und einrühren. Eier und Vanille hinzufügen und mixen. Dann die trockene Mischung und die Milch nach und nach zugeben und langsam mit dem Mixer einrühren, bis ein klebriger Teig entsteht. Die Hälfte des Teigs in die Kastenform geben und mit der Hälfte der Schokolade bestreuen, dann die andere Teighälfte darauf verteilen und mit dem Rest der Schokolade toppen. 40-50 Minuten backen, eine Stäbchenprobe machen und wenn der Kuchen fertig ist aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Warm servieren.

Leichtes Herbst Dessert: Gebratene Birnen

herbst-rezepte-trends-lecker-vegan-vegetarisch-gebratene-birnen

  • 5 reife Birnen
  • 1 Bourbon Vanilleschote
  • Agavendicksaft nach Geschmack
  • 1 Handvoll Haselnüsse

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Die Birnen schälen, halbieren und mit einem Teelöffel entkernen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und darauf die Birnen verteilen. In einer kleinen Schale Agavendicksaft und das Mark der Vanilleschote mixen und damit die Birnen beträufeln. Die Haselnüsse grob hacken und auf den Birnen verteilen. 15 Minuten backen und fertig!

Erwärmende Herbst-Rezepte: Herbst-Cocktail mit Preiselbeeren und Wodka

herbst-rezepte-trends-lecker-cocktail-preiselbeeren-wodka

Zutaten für 2 Drinks:

  • 120 ml Preiselbeere-, Moosbeere- oder grüner Apfel-Wodka (Cranberry Smirnoff)
  • 1 Ingwerbier
  • 120 ml Preiselbeeren Sirup mit Mineralwasser verdünnt
  • Preiselbeeren und Eiswürfel zum Garnieren

Alle Zutaten in eine große Kanne geben, mixen und mit Preiselbeeren und Eiswürfeln garnieren.

Lassen Sie es Ihnen schmecken!



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR
Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 95703 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 365000 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!