Wie kann man Beeren länger haltbar machen? Mit diesen Tipps bleiben die köstlichen Früchte lange frisch

von Marie Werth
Werbung

Die Auswahl an Beerensorten im Sommer ist besonders groß und wir alle lieben die kleinen Früchte, die reich an wertvollen Vitaminen und Nährstoffen sind. Oft kaufen wir ein paar Packungen Beeren im Supermarkt, und nur wenige Tage später sind sie bereits von Schimmelsporen befallen. Wir erklären Ihnen aber, was Sie dagegen tun können und wie Sie die köstlichen Beeren länger haltbar machen können.

Wie kann man Beeren länger haltbar machen?

Wie kann man Beeren länger haltbar machen?

Die Beerenzeit steht schon vor der Tür und wenn das warme Wetter kommt, kann man nicht genug von den süßen Erdbeeren, prallen Blaubeeren und saftigen Himbeeren bekommen. Zum Glück gibt es einige einfache Tricks, mit denen Sie Ihre wertvollen Beeren im Sommer so lange wie möglich frisch und schimmelfrei halten können.

Beeren länger haltbar machen mit Essig

Die Beeren mit Essig länger haltbar machen

Werbung

Fragen Sie sich, warum sich Beeren im Kühlschrank nicht lange halten? Das Problem sind die Schimmelsporen, die auf allen Beeren zu finden sind. Dank eines schnellen Tricks mit Essig, können Sie sie abtöten und die Früchte länger frisch halten, sodass Sie sie mehr Zeit haben, sie nach Bedarf zu verwenden. Wir empfehlen Ihnen aber, diese Lösung für Himbeeren nicht zu verwenden, denn durch das Waschen wird ihre Haltbarkeit verkürzt. Bei Himbeeren ist die einfache Kühlung im Kühlschrank ausreichend.

  • Mischen Sie 750 ml Wasser und 2 Esslöffel Essig in einer großen Schüssel.
  • Legen Sie die Beeren in die Lösung und lassen Sie sie 5 bis 10 Minuten einweichen, indem Sie sie alle paar Minuten vorsichtig umrühren.
  • Lassen Sie die Früchte in einem Sieb abtropfen und spülen Sie sie gut unter fließendem Wasser ab.
  • Erdbeeren und Blaubeeren können in eine Salatschleuder, die mit Papiertüchern ausgelegt ist, getrocknet werden. Schleudern Sie sie, bis sie vollständig trocken sind. Legen Sie ein sauberes Geschirrtuch auf die Arbeitsfläche, um Himbeeren und Brombeeren zu trocknen, indem Sie sie darauf ausschütten und sie vorsichtig abtupfen, um das überschüssige Wasser zu entfernen.
  • Bewahren Sie die Beeren in einem mit Papiertüchern ausgelegten, verschließbaren Behälter auf, wobei Sie Papiertücher auch zwischen den Schichten legen. Lassen Sie den Deckel leicht geöffnet, damit die überschüssige Feuchtigkeit entweichen kann. Lagern Sie die Beeren im Kühlschrank.

Die Erdbeeren mit Backpulver waschen

Waschen Sie die Beeren mit Backpulver, damit sie länger frisch bleiben

Werbung

Wenn Sie frische und köstliche Beeren haben, können Sie sie mit Backpulver waschen, um ihre Haltbarkeit zu verlängern.

Mischen Sie 1 Teelöffel Backpulver mit 500 ml kaltem Wasser und rühren Sie die Lösung gut um. Lassen Sie die Beeren 15 Minuten lang in der Lösung einweichen, nehmen Sie sie heraus und lassen Sie sie vollständig trocknen. Nachdem sie gereinigt und getrocknet sind, sollten Sie sie in einem luftdichten Behälter aufbewahren. So wird die zusätzliche Feuchtigkeit aufgesaugt und ihre Beeren können sich bis zu zwei Wochen lang im Kühlschrank halten.

Mit Heißwasserbad die Beeren frisch halten

Mit einem Heißwasserbad bleiben die Erdbeeren länger frisch

Wenn Sie keinen Essig oder Backpulver zu Hause haben, können Sie alle Bakterien und Schimmelsporen einfach mit heißem Wasser abtöten, sodass die Beeren nicht so schnell verderben und länger frisch bleiben.

Füllen Sie eine große Schüssel mit heißem Wasser und lassen Sie die Beerenfrüchte 30 Sekunden lang bei 50 °C Wassertemperatur einweichen. Legen Sie sie auf einen Hand- oder Papiertuch, damit sie vollständig trocknen können. So werden Ihre Früchte gründlich gereinigt und ihre Haltbarkeit im Kühlschrank wird verlängert.

Weitere nützliche Tipps für die richtige Aufbewahrung

Es ist sehr wichtig, die Beeren im Kühlschrank richtig aufzubewahren

Nachdem Sie eine der aufgeführten Methode, um die Beeren länger haltbar zu machen, angewendet haben, ist es ebenso wichtig, die Früchte richtig aufzubewahren. Befolgen Sie diesen einfachen Tipps für die Lagerung im Kühlschrank.

  • Prüfen Sie die Beeren, bevor Sie sie kaufen. Wenn die Beeren glänzend und frisch aussehen, werden Sie wahrscheinlich länger halten. Wenn die Beeren stumpf aussehen oder welke Stiele haben, sind sie wahrscheinlich nicht so lange haltbar, wie Sie es sich wünschen.
  • Schimmelige Beeren befinden sich in der Regel am Boden des Behälters, wo sich die ganze Feuchtigkeit sammelt. Drehen Sie also den Behälter um, wenn Sie Beeren kaufen, um dies nachzuprüfen.
  • Lagern Sie die Beeren immer trocken. Feuchtigkeit ist für sie schädlich. Wenn Sie sie trocken und gekühlt aufbewahren, verlangsamen Sie den Schimmel- und Fäulnisprozess.
  • Kontrollieren Sie die gelagerten Beeren regelmäßig, um die ersten Anzeichen von Schimmel oder Fäulnis rechtzeitig zu entdecken und die befallenen Früchte zu entfernen.
  • Lagern Sie die verschiedenen Beerensorten getrennt, da sie alle unterschiedlich schnell verderben.
  • Auch wenn Ihre Beeren nicht schimmeln, können sie durch den Feuchtigkeitsverlust im Kühlschrank zu schrumpeln beginnen. Sie können sie wieder erfrischen, indem Sie sie 20 Minuten lang in Eiswasser einweichen.

Und jetzt haben Sie viel Zeit, sich zu überlegen, was Sie mit all den frischen Beeren machen wollen und verschiedene Rezepte auszuprobieren.

Marie Werth

Marie Werth ist in München geboren und hat eine fast erwachsene Tochter. Sie hat ihr Studium in Volkswirtschaftslehre an der LMU absolviert. Ihre Leidenschaft sind Reisen um die Welt, um neue Erfahrungen zu sammeln, Mode und Kochen. In Ihrer Freizeit kümmert sie sich gerne um ihren großen Garten.
Nach fast 10 Jahren in der Tourismusbranche erfüllte sie ihren Wunsch, ihre Leidenschaft zum Schreiben zu folgen und trat 2022 die Redaktion von Deavita.
Bei ihrer Reisen um die Welt, besucht Marie gerne Kochkurse, um sich von der traditionellen Küche jedes Landes zu inspirieren und die besten Rezepte und Kochtricks zu lernen.
Seit der Geburt ihrer Tochter versucht sie umweltbewusst zu leben und verwendet im Haushalt nur ungiftige und umweltfreundliche Produkte, die die Gesundheit schützen. Um ihre Erfahrung in Büroorganisation weiterzuentwickeln, hat sie vor 2 Jahren eine Weiterbildung zur Ordnungsexpertin absolviert und schreibt gerne Artikel in der Kategorie Ordnung im Haushalt, in denen sie nützliche Organisations- und Putztricks mitteilt.
Als moderne Frau interessiert sich Marie viel für die letzten Modetrends, wobei ihr die gute Bequemlichkeit und das schönste Aussehen am wichtigsten sind.
Sie legt großen Wert auf die natürliche Schönheit und die besten Pflege-Routinen mit natürlichen Mitteln.

Erfahrung

Sie experimentiert gerne mit internationalen Rezepten und neuen Zutaten in der Küche, wobei sie auf eine gesunde Ernährung achtet.
Seit 10 Jahren pflegt sie ihren eigenen Garten, wo sie gerne verschiedene Obst- und Gemüsesorten anbaut.
Sie hat vor 2 Jahren eine Weiterbildung zur Ordnungsexpertin absolviert und ist an der Verwendung von natürlichen Putzmitteln im Haushalt stark orientiert.
Die letzten Modetrends, Make-up-Tricks und die natürliche Hautpflege sind ihre Leidenschaft und sie recherchiert gerne zum Thema in ihrer Freizeit.

Ausbildung
Marie Werth hat Volkswirtschaftslehre und eine Weiterbildung zur Ordnungsexpertin absolviert. Sie hat an mehreren Kochkursen im Ausland teilgenommen und viel Erfahrung in der kulinarischen Welt gesammelt.
Kontakt:

E-mail: [email protected]

Twitter: @Marie17Werth