Spülmaschine reinigen mit Natron oder Essig? Schlechte Gerüche und Rückstände problemlos beseitigen!

von Charlie Meier
Werbung

Als einer der beliebtesten Küchenhelfer kann ein Geschirrspüler oft verunreinigt werden, aber man kann effektiv eine Spülmaschine reinigen mit Natron. Durch separate Verwendung von Hausmitteln wie Zitronensäure oder Essig und Backpulver lassen sich zudem noch unangenehme Gerüche sowie Schimmelbildung verhindern. Darüber hinaus eignen sich solche Substanzen für die Grundreinigung des Küchengeräts und können angesammelte Speisereste oder sonstige Ablagerungen schnell entfernen. Hier sind einige einfache und günstige Möglichkeiten, Ihren Geschirrspülautomaten in Topform zu halten.

Durch clevere Anwendung Spülmaschine reinigen mit Natron und Essig

bei schmutzigem geschirr enstehende gerüche und rückstände loswerden und spülmaschine reinigen mit natron

Es kommt schon oft vor, dass Weingläser trüb nach dem Spülgang sind, was manchmal auf verunreinigtes Gerät zurückzuführen sein könnte. Die gelegentliche Reinigung des Geräts kommt den meisten Menschen selten in den Sinn, aber sie kann es besser funktionieren lassen.

den spülgang im innenraum eines geschirrspülers beobachten und eine spülmaschine reinigen mit natron

Werbung
kokosöl gegen zecken eine giftfreie und wirksame alternative für mensch und tier
Haushalt

Kokosöl gegen Zecken: Eine giftfreie und wirksame Alternative für Mensch und Tier!

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Kokosöl gegen Zecken wirkt und wie Sie es bei sich und Ihren Haustieren anwenden können!

Da Backpulver und Essigsäure auch völlig unbedenkliche Produkte sind, kann man die beiden als passende Reinigungsmittel für Geschirrspüler einsetzen. Somit wäre die mühelose Reinigungsarbeit auch ohne die Verwendung von aggressiven Chemikalien möglich. Dies macht das Gerät nicht nur sauber, sondern lässt es auch frisch riechen und verbessert die Hygiene bei täglichem Gebrauch.

Wie oft sollte man einen Geschirrspüler mit Hausmitteln sauber machen?

in einer spülmaschinenfeste schüssel essig geben und geschirrspüler mit hausmittel ohne tabs sauber machen

Werbung

Im Laufe der Zeit können sich Essensreste und Kalkablagerungen im Innenraum, und vor allem im Filter des Geschirrspülers ansammeln. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, sich mindestens einmal im Monat Zeit zu nehmen und durch den Einsatz des Hausmittels in der Spülmaschine Reinigen mit Natron durchzuführen. Vergessen Sie dabei auch nicht die Dichtungen, die Bedienungsknöpfe sowie die Tür des Küchengeräts, um jegliche Staub- oder Schmutzansammlungen und eventuelle Schimmel zu beseitigen.

gelegentliche grundreinigung von küchenhelfern wie spülmaschine reinigen mit natron und tür abwischen

Wenn Sie Ihr Gerät seltener verwenden, würde eine gründliche Reinigung auch zwei oder drei Mal im Jahr ausreichen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie es regelmäßig auf Verunreinigungen und einwandfreie Funktion überprüfen. Durch regelmäßige Säuberung beugen Sie jedoch Rückständen wie Mineralien, Fett und Kalk vor.

Essig statt Spülmaschinentabs verwenden

anstatt von spülmaschinenentabs destillierten weißen essig als reinigungsmittel einsetzen

Bei hartem Wasser und Rückständen aus Spülmaschinentabs kann Essigsäure ein zuverlässiger Helfer sein. Destillierter weißer Essig neutralisiert aber auch unangenehme Gerüche und wirkt sogar als natürliches Desinfektionsmittel. Daher können Sie zusammen mit der Verwendung von Backsoda, Ihr Gerät mit dem Zeug behandeln. Hier sind einige einfache Schritte, die Sie dabei befolgen können.

  • Nehmen Sie zuerst eine saubere und spülmaschinenfeste Schüssel oder anderen Behälter wie Messbecher und geben Sie dann 2 Tassen Essig hinein.
  • Stellen Sie diese danach in das obere Fach und lassen Sie den Geschirrspüler dann einen Spülgang mit Heißwasser, ohne Spülmittel und selbstverständlich ohne schmutziges Geschirr, machen.
  • Die Essigsäure läuft über den ganzen Innenraum des Geräts und stellt sicher, dass jegliche Rückstände und Gerüche für strahlende Sauberkeit wegbleiben. Die Verwendung von Spülmaschinentabs ist nicht nötig, da sich der Essig mit dem Reinigungswasser vermengt und als Reinigungsmittel wirkt.
  • Überspringen Sie den Trockenvorgang und lassen Sie Ihren Geschirrspülautomaten mit geöffneter Tür an der Luft trocknen.
  • Um auch abnehmbare Teile des Geräts mit Essig zu säubern, können Sie Ihre Küchenspüle zur Hälfte mit Heißwasser füllen. Fügen Sie dann wiederum 2 Tassen Essig hinzu und weichen Sie die zu reinigenden Elemente für etwa halbe Stunde darin ein.
  • Spülen Sie schließlich die Teile mit lauwarmem Leitungswasser ab und stellen Sie sie wieder ins Gerät ein.

Hartnäckige Rückstände und Gerüche entfernen und Spülmaschine reinigen mit Natron

erprobte reinigungsmethode anwenden und durch verwendung von backpulver spülmaschine sauber machen

Bügelbild reparieren mit Nagellackentferner und Wattepad
Haushalt

Bügelbild reparieren mit nur 2 Dingen: So wird Ihr T-Shirt wieder schön!

Sie können tatsächlich ein Bügelbild reparieren und dafür brauchen Sie nur zwei Dinge aus dem Haushalt. Probieren Sie es gleich aus!

Sollten trotz des Spülgangs mit Essig immer noch muffige Gerüche und Flecken zurückgeblieben sein, wäre es eine gute Idee, es mit Backpulver auszuprobieren. Es wirkt ebenso als Geruchsneutralisierer und sorgt auch dafür, dass das Innere der Spülmaschine glänzt. Da Backpulver eine sichere und leicht alkalische Substanz ist, eignet es sich dementsprechend hervorragend zum Entfernen von Fett, Gerüchen, Essensresten und sonstigen Rückständen im Geschirrspüler. Darüber hinaus ist es wirklich einfach, das Gerät mit dem Zeug abzuwischen und es blitzschnell sauberzumachen. Dazu können Sie die folgenden Schritte vornehmen.

  • Streuen Sie zuerst etwa eine halbe Tasse mit Backpulver bei leerem Gerät auf dem Boden, wenn Sie möchten, dass Ihr Spülmaschine Reinigen mit Natron erfolgt.
  • Lassen Sie das Gerät dann wiederum einen kurzen Spülgang auf höchster Temperaturstufe durchlaufen.
  • Wenn die verbliebenen Verunreinigungen besonders hartnäckig sind, können Sie den Vorgang wiederholen.
  • Machen Sie schließlich die Tür auf, um den Innenraum des Geschirrspülers an der frischen Luft trocknen zu lassen.

Können Schäden entstehen, wenn Spülmaschine reinigen mit Natron und Essig?

für bessere hygiene im küchengerät sorgen und spülmaschine reinigen mit natron oder essig 1 mal im monat

An dieser Stelle ist es wichtig anzumerken, dass die Kombination von Essig und Backsoda in einem Spülgang zu Komplikationen führen könnte. Beide Mittel fangen möglicherweise dabei zu schäumen an, was eine mühsame Reinigung erforderlich machen würde. Dadurch könnten Sie auch empfindliche Teile Ihres Geräts beschädigen und für kostspielige Reparaturen bezahlen müssen. Wenn sich die beiden Substanzen vermengen, entsteht nämlich eine äußerst starke Mischung aus Säuren und Alkali, die eher aggressiv als reinigend wirkt. Daher ist es davon abzuraten, und aufeinanderfolgend nach Essig für optimal funktionierendes Gerät Reinigung mit Natron durchzuführen.

mit effektiver reinigungstechnik und alter zahnbürste bedienungsfeld von spülmaschine reinigen mit natron

Versuchen Sie auch, täglich alle eingeschlossenen Lebensmittel aus den Körben zu entfernen, damit Ihr Gerät hygienisch und gut riechend bleibt. Halten Sie auch den Boden und Wände des Geschirrspülers, sowie den Filter frei von Verunreinigungen. Am besten lassen Sie auch die Tür nach jedem Spülgang geöffnet, damit alle Dämpfe und Gerüche nach draußen kommen können. Überprüfen Sie das Gerät auf Schimmel und beseitigen Sie diesen rund um die Türdichtungen mit einer Zahnbürste, die Sie in eine Mischung aus einer halben Tasse Essig und drei Tassen heißem Wasser tauchen.

Charlie hat viel um die Welt gereist und mehrere Kulturen kennengelernt. Er hat sein Bachelor Abschluss in Kommunikationswissenschaft an der Uni Duisburg-Essen absolviert und beschreibt sich als leidenschaftlichen Musikfan.