Toilette mit Rasierschaum reinigen: Dieses Hausmittel kann im Badezimmer Wunder bewirken!

von Yoana Benz
Werbung

Wir alle wissen, dass wir unsere Toilette regelmäßig reinigen müssen, um Gerüche und Bakterien zu vermeiden. Aber nicht jeder weiß, dass Sie dafür gewöhnlichen Rasierschaum verwenden können. Wie Sie Ihre Toilette mit Rasierschaum reinigen und welche weiteren hygienischen Anwendungen Sie für ihn im Badezimmer finden können, erfahren Sie in diesem Artikel!

Toilette mit Rasierschaum reinigen – So geht’s

Toilette mit Rasierschaum reinigen - Dieses Hausmittel kann im Badezimmer Wunder bewirken!

Warum ist es wichtig, die Badezimmer-Fugen sauber zu halten
Haushalt

Fugen mühelos reinigen: So geht's, ohne Schrubben und nur mit Hausmitteln!

Wir alle wissen, dass das Schrubben von Fugen im Badezimmer eine Qual sein kann! Aber wie können Sie Fugen mühelos reinigen, und zwar mit Hausmitteln?

Das Badezimmer ist einer meiner Lieblingsräume in der Wohnung, wahrscheinlich wegen der langen Bäder, die ich nehme, um meinen Geist und Körper von der hektischen Routine zu befreien, in die die meisten von uns von Montag bis Freitag eintauchen. Das Putzen des Badezimmers gehört allerdings nicht gerade zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Wenn ich also von einem Putztrick oder einem Produkt höre, mit dem ich Zeit, Energie oder Geld sparen kann, probiere ich es sofort aus. Besonders glücklich bin ich, wenn es sich um ein umweltfreundliches Hausmittel handelt, das ich gerade zur Hand habe. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Toilette mit Rasierschaum reinigen, und zwar in nur wenigen Schritten.

@danfoxlifehacker This trick is INSANE 😱🦊 #lifehack #cleaninghacks #household #cleaning ♬ original sound – Dan Fox Lifehacker

  1. Alles, was Sie brauchen, ist Rasierschaum und eine Toilettenbürste. Tragen Sie zunächst eine großzügige Menge des Produkts auf die Bürste auf und halten Sie sie über die Toilettenschüssel, um Flecken auf dem Boden zu vermeiden. Sprühen Sie etwas von dem Schaum direkt auf die Innenseite der Toilette und stellen Sie sicher, dass alle Seiten gut damit bedeckt sind. Reinigen Sie dann mit der Bürste die Toilettenschüssel von innen und gehen Sie dabei vorsichtig über alle Seiten. Tragen Sie bei Bedarf eine zusätzliche Menge Rasierschaum auf die Bürste auf.
  2. Halten Sie nun an und lassen Sie das restliche Produkt eine Stunde lang einwirken. Stellen Sie dann das Wasser ab und fahren Sie mit der Bürste noch einmal über alle Seiten der Toilettenschüssel, um alle Schaum- und Schmutzreste zu entfernen.
  3. Wenn Sie die Außenseite Ihrer Toilette reinigen möchten, hilft Ihnen der Rasierschaum auch bei dieser Aufgabe. Geben Sie etwas davon auf einen weichen Lappen oder Schwamm und fahren Sie damit über die gewünschte Oberfläche. Nehmen Sie dann einen sauberen Lappen, befeuchten Sie ihn (wahrscheinlich müssen Sie dies mehrmals tun) und wischen Sie den Schaum ab. Trocknen Sie zum Schluss ab. Ihre Toilette wird jetzt von innen und außen glänzen.

Toilette mit Rasierschaum reinigen - So geht's

Werbung

Hinweis: Der Grund, warum Sie Ihre Toilette mit Rasierschaum reinigen können, ist, dass es sich dabei um nichts anderes als eine konzentrierte Seife handelt und viele der Inhaltsstoffe, die Sie in Rasierschaum finden, auch in herkömmlichen Haushaltsreinigern enthalten sind.

Sie können auch Gerüche im Badezimmer damit beseitigen

Wie können Sie Gerüche im Badezimmer mit Hausmitteln beseitigen

Werbung
Für was kann man Mundspülung noch benutzen?
Haushalt

Für was kann man Mundspülung noch benutzen? Diese überraschenden Verwendungsmöglichkeiten sollten Sie kennen!

Es hat sich herausgestellt, dass die Verwendung von Mundwasser noch andere Vorteile hat. Für was kann man Mundspülung noch benutzen?

In Ihrem Badezimmer können viele Gerüche auftreten, besonders wenn es von mehreren Personen benutzt wird. Schimmel, Mehltau und Probleme mit den Sanitäranlagen können ebenfalls zu Gestank beitragen. In dieser Situation kann Rasierschaum jedoch die Lösung sein, die Sie suchen.

Um den Geruch von Urin zu entfernen, sprühen Sie die Toilettenschüssel einfach mit Rasierschaum ein – achten Sie darauf, dass alle Ecken und Kanten bedeckt sind – und lassen Sie ihn eine halbe Stunde oder länger einwirken. Es ist auch eine gute Idee, den Rasierschaum hinter und um die Toilette herum zu verteilen, um alle Gerüche zu bekämpfen, die in diesen Bereichen möglicherweise lauern. Spülen Sie dann mit heißem Wasser nach. Diese Reinigungsmethode funktioniert auch gut bei Gerüchen, die durch Schimmel verursacht werden.

Weitere Putztricks mit Rasierschaum im Bad

Rasierschaum verhindert das Beschlagen des Spiegels im Badezimmer

Rasierschaum verhindert das Beschlagen des Spiegels im Badezimmer: Es gibt nur wenige Dinge, die entspannender sind als eine lange, heiße Dusche, aber das Beschlagen des Spiegels danach kann unangenehm sein, besonders wenn Sie es eilig haben. Rasierschaum kann das Problem jedoch in einer Minute lösen. Verteilen Sie einfach eine Schicht Schaum auf dem Spiegel, warten Sie eine Minute und wischen Sie ihn mit einem Handtuch ab, um einen sauberen und beschlagfreien Spiegel zu erhalten!

Entfernt schmutzige Fugenlinien: Als ob Rasierschaum nicht noch beeindruckender sein könnte, kann er auch Wunder bewirken, indem er schmutzige Fugenlinien im Badezimmer entfernt und die Fliesen wie neu aussehen lässt! Sprühen Sie einfach Rasierschaum auf die Fugen, lassen Sie ihn ein paar Minuten einwirken, reinigen Sie ihn mit einer Zahnbürste und spülen Sie ihn ab.

Schimmel auf dem Duschvorhang loswerden: Das Badezimmer ist der perfekte Ort für Schimmelbildung, da es dort warm und feucht ist. Wenn Sie mit Schimmel auf Ihrem Duschvorhang zu kämpfen haben, kann Rasierschaum sehr hilfreich sein. Um ihn loszuwerden, empfehlen wir, den Vorhang zunächst mit einer Lösung aus gleichen Teilen Wasser und Essig zu desinfizieren. Anschließend können Sie den Rasierschaum direkt auf den Duschvorhang auftragen und ihn abschrubben. Zum Schluss spülen Sie ihn einfach ab.

Was noch kann man mit Rasierschaum reinigen, erfahren Sie hier!

Lesen Sie auch: Was kann man mit Rasierschaum machen? Diese überraschenden Tricks sollten Sie zu Hause ausprobieren!

Yoana Benz hat schon immer Worte, Schreiben und Lesen geliebt. Deshalb studierte sie zunächst Werbung in Stuttgart und spezialisierte sich dann auf Journalismus. Sie hat bereits 15 Jahre Erfahrung in der Medienbranche hinter sich, und ihre Arbeit hat sie mit vielen Experten in verschiedenen Bereichen in Kontakt gebracht. Aus diesen Begegnungen hat sie viel nützliches Wissen gewonnen, das sie mit großer Freude mit den Leserinnen und Lesern von Deavita teilt.