Glutenfreies Brot backen – 4 gesunde Rezepte und mehr

glutenfreies-brot-backen-rezepte-samen-kuerbiskerne-apfel-feige-trocken


In zunehmenden Maße begegnen wir im Alltag Menschen, die gegen Gluten allergisch sind. Wegen diesen schweren Allergie – Zöliakie genannt, sollte die Einnahme von Weizenmehl und Weizenmehl anhaltende Produkten vermeiden. Das bedeutet aber nicht sich auf Brot zu verzichten, nur auf das weiße. Tipps und Rezepte rund um glutenfreies Brot Backen finden Sie gleich im Artikel.

Glutenfreies Brot backen – glutenfreie Zutaten

glutenfreies-brot-backen-rezepte-samen-zutaten-gesunde-ernaehrung

Viele verarbeiteten Lebensmitteln und Fertigprodukten verursachen bei Zöliakiekranken allergische Reaktionen, obwohl das nicht immer vom ersten Blick zu erkennen ist. Gluten wird oft als Träger von Aromastoffen, zum Gelieren oder Stabilisieren verwendet

Glutenfreies Brot backen – mit Samen und Nüssen

glutenfreies-brot-samen-zutaten-leinsamen-quinoa-chia-gesund

Chia, Quinoa, Mais, Kartoffeln, Hirse, Soja, Buchweizen, Leinsamen bezeichnet man als glutenfreie Lebensmitteln. Mit mehr Kreativität kann man im Prinzip glutenfreies Mehl aus einen dieser Getreide, Samen und Kerne auch selber herstellen. Im Mixer kann alles zerkleinert werden, optional wird auch Möser mit Stößel eingesetzt, um aromatische Gewürzen zu zerreiben.

Glutenfreies Brot backen – Arten glutenfreies Mehl

glutenfreies-brot-backen-rezepte-zutaten-mehl-arten-variante

Mehl aus glutenfreien Getreidesorten:

  • Maisstärke
  • Pfeilwurzmehl – Pflanzliche Gelatine
  • Xanthan – ein natürliches glutenfreies Verdickungs- und Geliermittel.
  • Sorghummehl – Sorghum gehört zur Familie der Großkörnigen Hirsen
  • Maismehl
  • Mehl aus weißem Reis
  • Mehl aus braunem Reis

 

Unterschiedliche Arten und Sorten von glutenfreiem Mehl  

glutenfreies-brot-backen-rezepte-zutaten-mehl-arten-sorten


  • Teff
  • Tapiokamehl
  • Hanfmehl
  • Bohnenmehl
  • Naselnuss Mehl
  • Kokosehl
  • Mandelmehl

Glutenfreies Brot backen – mexikanische Chia

glutenfreies-brot-backen-rezepte-quinoa-samen-gesund-kochen-vorbereiten-essen


Probieren Sie selber glutenfreien Sauerteig zu machen. Geben Sie in einem Behälter 100 Gramm Mehl ( suchen Sie eine passende für Sie Sorte und experimentieren Sie damit), 200 Gramm leicht warmes Wasser und stellen Sie in eine lauwarme Stelle, neben Heizkörper wäre am besten. Jeden Tag wird die Mischung sorgfältig verrührt und ein bisschen Mehl und Wasser dazugefügt. Nach circa 4-5 Tagen wird die Mischung sauer (nicht ganz gut – es ist normal) riechen. Wenn an der Oberfläche welche kleine Bläschen erscheinen und die Mischung etwas flauschig geworden ist, ist sie fertig.

Glutenfreies Brot backen – Sonnenblumenkerne

glutenfreies-brot-zutaten-sonnenblumenkerne-samen-gesunde-ernaehrung

Den Sauerteig können Sie sehr lange Zeit einsetzen, wenn Sie regelmäßig Wasser und Mehl dazugeben. Eine Teetasse, bzw. 200 Gramm, Sauerteig wird vollkommen reichen, um leckeres Brot selber zu vorbereiten.

Glutenfreies Brot backen – Rezept für Brot mit Reismehl

glutenfreies-brot-backen-rezepte-trocknen-samen-leinsamen-kuerbiskerne

Zutaten:

  • 150 Gramm braunes Reismehl oder anderes
  • 2 Esslöffel Leinsamen oder andere
  • 1 Teelöffel Öl
  • 1 Teelöffel Essig
  • wenig Natron
  • optional Salz
  • 150 Gramm lauwarmes Wasser

Glutenfreies Brot backen – Mix von Samen und Nüsse selber vorbereiten 

glutenfreies-brot-backen-rezepte-zutaten-mixen-mischen-ruehren-wasser

Alle Zutaten in einem Schüssel geben und mit dem Wasser gut umrühren. Wenn die Mischung dick genug geworden ist, lassen Sie sie über eine Stunde gehen lassen. Nach einer Stunde oder mehr können Sie die Mischung in eine Backform eingeben und bei 150 Grad für 25 Minuten backen.

In Muffin-Formen Glutenfreies Brot backen

glutenfreies-brot-backen-rezepte-samen-Muffins-broetchen-vorbereiten

Optional können Sie Formen für Muffin oder andere aus Silikon verwenden. Um leckere , knackige Kräcker zu bekommen, verteilen Sie gut den Mix auf Backpapier und schneiden Sie in bissigen Stücken mit dem Messer.

Leckere glutenfreie Kräcker 

glutenfreies-brot-backen-rezepte-kraecker-backpapier-trocken

Geben Sie in die Mischung rein welche Nüsse, Marmelade oder getrocknete Früchte, um süßliche Kräcker selber vorzubereiten. Die Backzeit kann variieren abhängig vom Mehl und von der Dicke des Backwerks.

Süßliche Kräcker oder glutenfreies Brot backen 

glutenfreies-brot-backen-rezepte-kraecker-suess-marmelade

Reismehl wird selber gemacht, wenn Reis fein gemehlt und zerrieben wird. Anstatt Natron oder fertige Hefe aus dem Geschäft, machen Sie selber Sauerteig und nutzen Sie ihn für leckeres glutenfreies Brot. Zu 140 Gramm Sauerteig geben Sie 200 Gramm Wasser ein. Mischen Sie mit Nüssen, Samen und Kerne nach dem eigenem Geschmack. lassen si 3-4 Stunden gehen oder am besten über die Nacht. dann werden Sie sich wirklich auf hervorragende Ergebnisse freuen.

Glutenfreies Brot backen – Rezepte

glutenfreies-brot-backen-rezepte-schneidebrett-holz-samen-nuesse

Backen Sie bei 150 Grad für 30-40 Minuten. Wenn das Brot noch nicht fertig ist lassen Sie für noch 30-40 Minuten bei 50 Grad im Backofen. Konsumieren Sie nach 3-4 Stunden, wenn das Brot komplett gekühlt ist. Am nächsten Tag wird Sie das Gebäck wirklich mit unverwechselbarem Geschmack überraschen. Haben Sie nur Geduld!

Glutenfreies Brot backen – auf 50 Grad im Ofen 

glutenfreies-brot-backen-rezepte-backform-schneidebrett-abkuehlen-lassen

Glutenfreie Muffins mit Zitrone und Mohnsamen

Für 12 Muffins

Trockene Zutaten:

  • 1/2 Tasse Braunzucker
  • Schale von 1 Zitrone
  • 2 Tassen glutenfreies Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 1 Esslöffel Chiasamen
  • 1/2 Teelöffel Meersalz

Glutenfreies Brot backen in der Form von Muffins – Brötchen

glutenfreies-brot-backen-rezepte-muffin-backpapier-gesind-teller

Feuchte Zutaten:

  • 3/4 Tasse Reismilch
  • 1/2 Tasse Kokosöl, geschmolzen
  • 2 Teelöffel Vanille
  • 1 Ei, geschlagen
  • 1/3 Tasse Mohn
  • 1/3 Tasse geröstete Kokosflocken (+ 2 Esslöffel für die Dekoration)
  • Ofen vorheizen auf 200 Grad

glutenfreies-brot-backen-rezepte-muffins-desunde-ernaehrung

glutenfreies-brot-backen-rezepte-2-muffins-backpapier-lecker-gesund

Glutenfreies Brot backen – mit  Gemüsen und Quinoa

glutenfreies-brot-backen-rezepte-backpapier-gemuese-samen-quinoa

Zutaten:

  • 2 EL Chiasamen in 1/4 Tasse Wasser bis sich eine feste Mischung, Gel, bildet
  • Mexikanische Chia Samen

Geben Sie im Mixer die folgenden Zutaten ein

glutenfreies-brot-backen-rezepte-gemuese-gewuerze-kurz-zerkleinern

  • 210 Gramm Zucchini
  • 90 Gramm Brokkoli
  • 90 Gramm Paprika
  • 1 Bund Petersilie
  • Halb Bund Basilikum
  • 10 Gramm Hefe
  • Salz Pfeffer

glutenfreies-brot-backen-rezepte-quinoy-chia-samen-gemuese-mischen

glutenfreies-brot-backen-rezepte-backform-backpapier-backen

Glutenfreies Brot backen – Buchweizen

glutenfreies-brot-zutaten-samen-buchweizen-getreide-gesund

Glutenfreies Brot backen – Samen, Gewürzen mit Möser und Stößel zerkleinern und zerrieben

glutenfreies-brot-backen-rezepte-moerser-weiss-stoessel-gewuerze

Gesundes glutenfreies Brot backen

glutenfreies-brot-backen-rezepte-schneiden-messer-fertig-essen

glutenfreies-brot-backen-rezepte-schneiden-messer-teller

glutenfreies-brot-backen-rezepte-schmieren-butter-messer-tisch

glutenfreies-brot-backen-rezepte-schmieren-butter-fruehstueck

glutenfreies-brot-backen-rezepte-form-backpapier-samen-sonnenblumenkerne-nuesse

seed-bread-1

glutenfreies-brot-backen-rezepte-guacamole-schmieren



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig
OR

Eigene Ideenbücher erstellen
Entdecken Sie viel Schönes, wie 52457 andere User es tun
KONSTENLOSEN
NEWSLETTER ERHALTEN
Die schönsten Bilder Mehr als 21504 gespeicherte fotos

Deavita.com ist für alle, die immer neugierig sind, was das Leben zu bieten hat. Unser informatives Lifestyle-Portal befasst sich mit aktuellen Themen rund ums Haus und Garten, mit Schönheits- und Mode-Trends, Rezepten, DIY-Projekten, moderner Kunst und mehr. Hier finden Sie alles - von praktischen Wohntipps und Einrichtungsideen über gesunde Ernährung und Diäten, bis hin zu leckeren Rezepten, mit denen Sie Ihre Familie und Freunde überraschen können. Auf Deavita.com erscheinen täglich zahlreiche nützliche Artikel, die auf Sie warten. Lassen Sie sich auf unseren Seiten inspirieren!