Sichtschutzzaun aus WPC: Das sind die 5 wichtigsten Vorteile des Materials

Von Ada Hermann

Obwohl er oft übersehen wird, gehört der Zaun zu den wichtigsten Elementen der Gartengestaltung. Wenn der Gartenzaun nicht nur als Abgrenzung des Grundstücks, sondern auch als Sichtschutz dienen sollte, bietet sich WPC als eine hervorragende Alternative zum klassischen Holzzaun an. Was einen Sichtschutzzaun aus WPC ausmacht und welche Vorteile das Material zu bieten hat, fassen wir im vorliegenden Artikel zusammen.

Was ist WPC?

Sichtschutzzaun für den Garten welches Material

WPC (Wood-Plastic-Composite) ist ein Verbundwerkstoff, der in der Regel aus 40 Prozent Kunststoff und 60 Prozent Holzfasern besteht. Bei diesem Material werden die besten Eigenschaften von Kunststoff mit der ganz besonderen Ausstrahlung von Holz kombiniert. Aus diesem Grund findet WPC großen Einsatz im Außenbereich, z. B. für die Herstellung von Terrassendielen, Zaunpaneelen und sogar Möbeln.

Sichtschutzzaun aus WPC und Aluminium Kombizaun Boston

WPC-Zäune sehen an sich sehr modern aus, aber lassen sich auch mit weiteren Materialien wie Aluminium, Glas und HPL kombinieren. So wird der Zaun noch widerstandsfähiger und bietet viele Möglichkeiten für eine individuelle Gestaltung. Ein Beispiel dafür ist der Boston WPC-Sichtschutzsystem von Fiberdeck, der WPC-Profilen mit wetterfesten Aluminiumprofilen kombiniert. Die Zaunelemente aus Aluminium werden korrosiv nicht angegriffen und verstärken somit die Steifigkeit des Sichtschutzzauns. Als Resultat bekommt man ein pflegeleichtes und langlebiges Zaunsystem, ohne Abstriche beim Design zu machen.

Die Vorteile eines Sichtschutzzauns aus WPC

Vorteile von WPC für Gartenzaun wetterfest

Wegen seiner überzeugenden Eigenschaften gehört WPC zu den besten Materialien für den Außenbereich. Die wichtigsten Vorteile des Holz-Kunststoff-Verbundstoffes haben wir im Folgenden aufgelistet.

Langlebig und wetterfest

Hochwertige WPC-Dielen können bis zu 30 Jahre lang halten. Das Verbundmaterial ist wasserabweisend, sodass man sich keine Sorgen machen muss, dass der Zaun verrottet oder sich verzieht. Dank des großen Kunststoffanteils sind WPC-Zäune noch gegen Fäulnis und Schädlingsbefall resistent. Des Weiteren ist die Zaunanlage aus diesem Material sehr stabil und weist eine gute Wetter- und Windbeständigkeit auf.

Im Unterschied zu Holz hat WPC eine hohe Farbbeständigkeit – die Oberfläche der Dielen verfärbt sich also mit der Zeit nicht. Um das Material vor Verfärbung durch Wettereinflüsse wie UV-Strahlen zu schützen, wird es oft mit einer zusätzlichen Schutzschicht (Co-Extrusion) ummantelt.

Natürliche Optik

Sichtschutzzaun aus WPC Vorteile Dielen mit natürlicher Optik


Der Sichtschutzzaun aus WPC besitzt die beliebte Optik und Haptik von Holz, ohne dessen Nachteile zu haben. WPC-Zäune werden in verschiedenen Farben angeboten – von Grau bis Kaffee und mehr. Aber man kann sich auch für eine natürlichere Farbe entscheiden, die das Aussehen von Holz nachahmt, wie Teak oder Ipé. Der Vorteil davon ist eine natürlich aussehende Oberfläche, die sich harmonisch in seine Umgebung einfügt.

Splitterfrei

WPC-Zaunpaneele haben auch den Vorteil, dass sie nicht splittern. Das bedeutet, dass der Zaun das gleiche Aussehen über viele Jahre hinweg erhalten wird, ohne das Problem von Splittern, das bei traditionellen Holzzäunen natürlich auftritt.

Individuelles Design

Kombination aus Mauer und Sichtschutzzaun blickdicht

Ein Sichtschutzzaun aus WPC bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten. Man kann zwischen verschiedenen Formen und Farben auswählen oder sich für einen Kombizaun mit Elementen aus Aluminium oder Glas entscheiden. Mit lasergeschnittenen Designgittern oder mattiertem Glas zum Beispiel kann man den eigenen Zaun ganz individuell gestalten.

Geringer bis keiner Pflegeaufwand

Wer sich für einen Sichtschutzzaun aus WPC entscheidet, hat in Zukunft wenig Arbeit damit. Das Material ist besonders pflegeleicht und eine spezielle Pflege wie Einölen oder Streichen ist nicht erforderlich. Die Zaunelemente lassen sich bei Bedarf ganz einfach mit Wasser und Schwamm abspülen.

Fazit

WPC Zaun mit Designgitter Elementen


Um die Privatsphäre im Garten und auf der Terrasse zu schützen, braucht man einen passenden Sichtschutz. Mit einem Sichtschutzzaun aus WPC kann man von den pflegeleichten Eigenschaften von Kunststoff profitieren, ohne auf die natürliche Optik von Holz zu verzichten. Die Möglichkeiten zur Personalisierung sowie die Langlebigkeit machen das Material zu einer beliebten Wahl für die Gartengestaltung.

Anzeige



Bild einbetten

Code kopieren, um das Bild einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB-Code:
Fertig