Pflanztisch aus Holz – 20 Ideen für hohe Funktionalität auf kleinem Raum

pflanztisch aus holz paletten-blumen-gießkanne

Sie sind ein leidenschaftlicher Hobbygärtner und widmen sich gerne der Arbeit im Garten, sobald sich die Sonne im Frühling durch die Wolken zeigt? Wenn Sie immer wieder ins Gartenhaus rennen müssen, um Blumensamen und Werkzeuge zu holen, könnte für Sie vielleicht ein Gartenarbeitstisch behilflich sein. In diesem Artikel geben wir Ihnen Ideen für einen Pflanztisch aus Holz, der Ihnen die anfallende Tätigkeiten im Garten erleichtern wird und Ihr Hobby auf einem festen Platz gleich noch mehr Freude bereitet.

Wofür wird ein Pflanztisch aus Holz gebraucht?

garten-pflanztisch-spülle-blumenerde

Ein Pflanztisch aus Holz ist in jeder Hinsicht ein unentbehrlicher Helfer bei der Arbeit im Garten. Auf einem solchen Tisch können Sie nach Herzenslust umtopfen, säen und pikieren. Der Gartenarbeitstisch verspricht ein rückenschonendes Gärtnern und Sie müssen sich nicht mehr beim Pflanzenumtopfen bücken. Er ist auch eine praktische Ablagefläche und Sie können die Gartenutensilien immer griffbereit haben und schnell verstauen.

Pflanztisch aus Holz in unterschiedlichen Ausführungen – hohe Funktionalität auf kleinem Raum

topfpflanzen-deko-gartentisch-stiefel

Was die Ausstattung eines Gartenarbeitstisches betrifft, gibt es keine Vorgaben. Manche Hobbygärtner wünschen sich einen Pflanztisch aus Holz mit viel Stauraum. Mehrere Fächer und Schubladen bieten ausreichend Ablagefläche für Saat, Kärtchen, Schreibzeug und Bindfaden. Seitliche Hacken, an denen man Gartengeräte aufhängen kann, sind eine tolle Idee. Praktisch sind auch Regale unter der Arbeitsplatte, die zum Aufbewahren oder Abstellen von Tontöpfen, Erde, Eimer oder Gießkannen dienen. Richten Sie Ihren Pflanztisch aus Holz so an, dass Sie alles, was Sie benötigen in greifbarer Nähe haben. Passen Sie die Ausstattung des Tisches an die eigenen Bedürfnisse an.

werkzeug-bücher-holz-gartentisch

Auf dem Markt gibt es ganz unterschiedliche Ausführungen von Arbeitstische für den Garten. Einige verfügen zum Beispiel auf eine seitliche Einfassung, die dazu dient, dass Sand und Erde nicht vom Tisch gefegt werden können. Andere Modelle verfügen über einem integrierten Zinkblech, auf dem Sie Zweige und andere Materialien mühelos schneiden können. Wer einen Wasseranschluss im Garten hat, kann in den Pflanztisch ein Waschbecken einbauen. Dort können Sie die Wurzelballen wässern oder Ihre Hände waschen. Es gibt auch Pflanztische, die mit einer integrierten Spüle ausgestattet sind.

schubladen-garten-arbeitstisch-pflanzen

Die Arbeitsfläche bei einigen Modellen ist mit einer Holzleiste umrandet, damit nichts herunter fallen kann. Ein Tisch mit Gitter-Rückwand, an der kleine Haken  zum Aufhängen angebracht sind, wäre eine weitere Variante. Ein Pflanztisch aus Holz kann mit Holz- oder Metallfüssen ausgestattet sein. Manche Gartenarbeitstische stehen sogar auf Rollen und können bei Bedarf  an verschiedenen Stellen im Garten einsetzbar sind.

rollen-holz-blumenerde-gießkanne

Für kleinere Tische sind wetterfeste Kunststoffrollen geeignet, während größere Arbeitstische stabile und tragfähige Rollen aus Metall benötigen. Mangelt es an Platz im Ihrem Garten, können Sie zu einem kleineren Gartentisch greifen. Es gibt Arbeitsplatten von verschiedenen Abmessungen, sowie klappbare Modelle, die wenig Platz benötigen.  Jeder Gärtner soll individuell für sich entscheiden, welches Modell am besten für ihn geeignet ist.

Was zeichnet einen guten Pflanztisch aus Holz aus?

gartentisch-eimer-werkzeug-blumen

Ein Pflanztisch aus Holz wird aus witterungsbeständigen Holzarten hergestellt und zeichnet sich durch lange Lebensdauer aus. Pflanztische können aus heimischen oder auch aus exotischen Hölzern hergestellt werden, wie zum Beispiel aus Kiefer, Lärche, Pinie, Fichte, Eiche, Teak, Eukalyptus usw. Unabhängig davon, für welches Modell Sie sich entscheiden, muss der Pflanztisch aus Holt stabil verarbeitet sein. Leichte Holzkonstruktionen kippen leicht um, wenn sie belastet werden. Das Material und die Oberfläche muss sehr robust sein, da der Arbeitstisch dem Kontakt mit verschiedenen anderen Materialien ausgesetzt ist.

paletten-hoplz-werkzeug-gießkanne



Auf dem Pflanztisch findet eben das Ein- und Umtopfen statt sowie das Gießen, weshalb Feuchtigkeit und Nässe dem Holzmaterial nichts ausmachen sollen. Für die Lebensdauer des Gärtnertisches ist es von großer Bedeutung, ob Sie den Tisch unter einer Bedachung platzieren oder ihn ganz im Freien haben wollen. Die imprägnierte Arbeitstische sind gegen Witterungseinflüsse geschützt und eignen sich daher für den Gebrauch im Freien. Sollten Sie einen Gartenarbeitstisch aus unbehandeltem Holz besitzen, müssen Sie ihn vor dem Aufstellen im Garten mit einer speziellen, wasserfester Farbe streichen.

bürste-gartentisch-holz-blumentöpfe

Die richtige Höhe des Pflanztisches ist für Ihr Wohlbefinden und für die komfortable Arbeit von großer Bedeutung. Grundsätzlich beträgt die Arbeitshöhe 90 Zentimeter. Um Rückenschmerzen zu vermeiden ist die richtige Körperhaltung von essentieller Bedeutung. Sollte diese Höhe nicht Ihrer Bedürfnissen entsprechen, finden Sie im Handel Modelle von anderen Maßen.

Standort für den Pflanztisch aus Holz bestimmen

handschuhe-gießkannen-gartenschere-seil

Wer sich für einen imprägnierten Gartenarbeitstisch entschieden hat, kann ihn problemlos an einem beliebigen Ort im Garten aufstellen. Ansonsten schützt eine Überdachung das Holz von Feuchtigkeit, die unbehandelte Holz-Gartenmöbel leicht beschädigen kann. Am besten positionieren Sie den Arbeitstisch in Ihrem Garten so, dass Sie möglichst kurze Wege zum Gartenhaus und zum Beet haben. Ein Pflanztisch aus Holz können Sie natürlich dort aufstellen, wo Sie ihn eben brauchen.

gartenhaus-gartentisch-gewürze-holz

Er kann Ihnen auch auf dem Balkon, auf der Terrasse oder im Garten- oder Gewächshaus gute Dienste leisten. Besonders im Sommer ist ein schattiges Plätzchen einen hervorragenden Standort. Unter einem kleinen Vordach sind Sie nicht nur von den glühenden Sonnenstrahlen geschützt, sondern können Sie Ihre Arbeit fern von Wind und Regen fertig machen.

Garten Pflanztisch aus Holzpaletten selber bauen

schaufel-holzpaletten-blumen-garten-ablage

Wenn Ihr Garten nicht sehr groß ist oder der Pflanzentisch aus irgendwelchen Gründen bestimmte Maße besitzen soll, können Sie einen Pflanztisch aus Holz ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten. So können Sie unter anderem vom Vorteil profitieren, dass Sie die Arbeitshöhe von vorneherein optimal an die eigenen Körpergröße anpassen können.Einen schmalen Pflanztisch aus Holz für Ihren Garten oder Gewächshaus können Sie zum Beispiel aus Europaletten gestalten. Garten Möbel aus Holzpaletten sind nicht nur sehr trendig, sondern lassen sich ganz aus kostenlosem Baumaterial herstellen.

europaletten-erde-werkzeug-blumentöpfe

Wenn Sie handwerklich begabt sind und kein Geld für ein Gartenarbeitstisch ausgeben wollen, ist dieses preiswerte Material die optimale Lösung für Sie. Aus drei Holzpaletten können Sie einen Pflanztisch mit zwei Füßen und eine Ablage an der Wand selber bauen. Die Breite und Größe des Tisches können Sie selber bestimmen und die Paletten nach Bedarf zuschneiden. Eine Holzlatte, die Sie entsprechend zuschneiden und an die beiden Paletten festschrauben. Befestigen Sie vertikal auch die Palette, die Sie zum Aufhängen vom kleinen Gartenwerkzeug verwenden können und bringen Sie mehrere Hacken an.

lichterkette-ablagefach-gießkanne-holz-metall

Auch die Wand hinter dem Tisch aus Paletten kann als Werkzeugwand genutzt werden. Unter der Arbeitsplatte können Sie mehrere Bretter anschrauben, die als Ablagefächer dienen. Statt eine separate Arbeitsplatte zu montieren, können Sie beide Holzpaletten hochkant aufstellen und die dritte Palette als Tischplatte positionieren. Verschrauben Sie die Paletten mit zwei Schrauben pro Block. Steht Ihr Gärtnertisch im Freien, müssen Sie die Gartenutensilien entweder in den Keller unterbringen oder in wasserdichten Kisten aufräumen.

Pflanztisch aus alten Holzmöbeln

glas-holz-schränke-holzkisten

Alte Möbel, die Sie vielleicht noch im Keller stehen haben, können mit etwas handwerklicher Geschick leicht umfunktioniert werden. Ein gut erhaltener Esstisch zum Beispiel kann als Gestell für einen robusten Pflanztisch dienen. Selbst wenn die Tischplatte beschädigt ist, können Sie eine neue Arbeitsplatte auf die alte befestigen und sie mit einer wetterfester Farbe oder Lasur streichen.  Möchten Sie die Füße des Pflanzentisches zusätzlich schützen, sind Metall-Balkenschuhe eine gute Lösung. Ein solcher Pflanztisch ist für Hobbygärtner geeignet, die das ganze Jahr über mit großen Blumentöpfen und Erdbehälter arbeiten.

pflanztisch-arbeitstisch-garten-blumentöpfe

Aus einer alten Kommode lässt sich auch ohne großer Aufwand  einen praktischen Arbeitstisch für den Garten herstellen. Wer für seine Gartenutensilien möglicht viel Stauraum braucht, kann die geräumigen Schubladen zum Aufbewahren von Gartenhandschuhe, Blumentöpfe, Unterteller, Saatgut und andere Utensilien verwenden. Möchten Sie mehr Platz für die Blumenerde und den Dünger haben, können Sie die untere Schublade einfach ausbauen. Kleinteilige Utensilien können Sie zum Beispiel in Boxen, Schalen oder Körben verstauen.

klappbar-holz-gießkanne-blumentöpfe

Mit einer guten Organisationssystem brauchen Sie nicht mehr lange kramen und suchen. Die verschiedenen Gartenscheren oder den Pikierstab können Sie seitlich an der Kommen mittels Haken aufhängen. Montieren Sie auf die Oberplatte der Kommode eine Multiplexplatte und schrauben obendrauf eine dünne Platte aus Eiche oder Thermoholz auf.

blumenerde-pflanzentöpfe-holz-handschuhe

Wer seinen selbst gemachten Gartenarbeitstisch in einen wahren Blickfang verwandeln will, kann seiner Phantasie freien Lauf  lassen und den Tisch in Farbe anmalen. Die Farbtöne Grün und Blau passen sehr gut zu der Farben der Gartenblumen. Wer farbliche Akzente im Garten setzen will und sein Hobby stolz präsentieren möchte, wählt knallige Farben. Pflanztisch in Shabby Chic Look sieht ebenso klassen aus.

kräuter-gartentisch-holz-deko

Möchten Sie Ihren selbstgemachten Gartenarbeitstisch verschönern, können Sie im Keller oder auf dem Dachboden wertvolle Sachen finden, die den Tisch einen besonderen Charme verleihen werden. Nägel, Griffe aus alten Möbeln oder Laternen  lassen  dieses Garten-Möbelstück in einem neuen Glanz erstrahlen. Ein Pflanztisch aus Holz kann viel Mehr als nur ein Aufbewahrungsort für Gefäße, Gießkannen und Gartenwerkzeug sein. Dort können Sie Ihre schönste Gewächse präsentieren, die jeden leidenschaftlicher Gärtner und Besucher erfreuen werden.

Klappbarer Pflanztisch aus Holz für die Wand

waschbecken-stiefel-blumenerde-holz

Wenn Sie eine besonders platzsparende Variante vom Pflanz- und Gärtnertisch selber bauen möchten, kann einen klappbaren Tisch für die Wand zusammenbauen. Dieser Arbeitstisch ist nur zum Pikieren oder Aussäen geeignet, da er das Gewicht von den Töpfen oder der großen Erdmengen nicht tragen kann. Hierfür benötigen Sie ein stabiles Holzbrett, das Sie in der gewünschten Größe zurecht schneiden. Befestigen Sie das Brett mithilfe von Gelenkarmen aus Metall an der Wand. So können Sie den kleine Tisch einfach hochklappen, wenn Sie ihn nicht mehr brauchen.

Von Rafaela