Pflanzen als Sichtschutz auf der Terrasse: Hecken, Kletterpflanzen oder Gräsern als Umrandung

von Anne Seidel
Werbung

Eine verbreitete Sichtschutzvariante für die Terrasse, die natürlich ist, sind höhere Kübel mit Gräsern, Heckenpflanzen und anderen hoch wachsenden Exemplaren zu bepflanzen. Doch wenn man den wenigen Platz nicht auch noch mit Kübeln zustellen möchte, sollte man es eher in Erwägung ziehen, die Terrassen zu umpflanzen. Was kann man für Pflanzen als Sichtschutz auf der Terrasse einsetzen?

pflanzen als sichtschutz auf der terrasse für natürliche privatsphäre mit oder ohne blüten

Natürlich sind Mauern und Sichtschutzzäune ebenfalls zur Abschirmung geeignet. Viele möchten aber lieber die Natur vor Augen haben und entscheiden sich deshalb für lebendige Pflanzen, die idealerweise auch schnell wachsen und pflegeleicht sind.

Pflanzen als Sichtschutz auf der Terrasse – So werden sie ihren Zweck erfüllen

kletterpflanzen wie efeu oder thunbergia für mehrjährige oder einjährige bepflanzung
Werbung
kleinwüchsige pflanzen für den friedhof als bodendecker, grabeinfassung oder akzent
Gartenarbeit

Kleinwüchsige Pflanzen für den Friedhof als Bodendecker, Einfassung oder Solitärpflanzen

Blumen hübsch, kompakt und pflegeleicht sind, sind für Gräber praktisch. Gibt es kleinwüchsige Pflanzen für den Friedhof, die all dem entsprechen?

Damit die ausgewählten Pflanzenarten auch wirklich ihren Zweck erfüllen, sollten Sie einige gewisse Eigenschaften mit sich bringen:

  • eine ausreichende Wuchshöhe
  • ausreichend dichtes Blattwerk
  • schnelles Wachstum bei kurzlebigen Arten
  • Standortbedingungen, die zur Lage der Terrasse passen
  • schnittverträgliche Pflanzenarten können Sie nach Lust und Laune formen und für eine beliebige Höhe stutzen

Heckenpflanzen als Terrassenumrandung

Nicht nur für die Grundstücksgrenze perfekt geeignet, sondern auch, wenn Sie Pflanzen als Sichtschutz auf der Terrasse einsetzen möchten: Heckenpflanzen gibt es in vielen Formen und Farben und sind in Bezug auf ihre schützende Funktion unschlagbar.

  • Liguster (Ligustrum vulgare)

Möchten Sie für Ihren Sichtschutz Pflanzen, die schnellwachsend und winterhart sind? Der Liguster steht hier womöglich an erster Stelle. Bis zu 3 Meter hoch wächst die Hecke, kann aber auch kürzer gehalten werden. Hinzu kommt ihre Anspruchslosigkeit: Der Standort kann beliebig gewählt werden, denn die Pflanze fühlt sich überall wohl. Schneiden müssen Sie nur alle zwei Jahre. Sie können bei Bedarf aber auch zwischendurch die Schere ansetzen. Die Pflanze schützt auch im Winter.

rankgitter an der terrasse mit kletterpflanzen gestalten
Werbung
  • Thuja

Auch eine klassische Sichtschutzpflanze, die zudem recht günstig in ihrer Anschaffung ist. Sie wächst ebenfalls schnell und schützt auch im Winter vor lästigen Blicken. Wichtig ist dafür aber auch die richtige Form. Thujapflanzen werden kegelförmig geschnitten, damit auch in die unteren Bereiche ausreichend Licht gelangen kann. Andernfalls verkahlen sie früher oder später.

  • Buchsbaum (Buxus) – sehr langsam wachsend; bis zu 2 Meter hoch; regelmäßige Schnitte notwendig; anfällig für Pilze und Schädlinge
  • Schirmbambus (Fargesia murielae) – unbedingt mit Rhizomsperre; immergrün, robust; auch schallisolierend
  • Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus) – trägt manchmal Schäden durch den Winter davon, die sich aber durch Schnitte beheben lassen
  • Eibe (Taxus baccata) – langsam wachsend; Nadeln und Beeren giftig; kommt auch mit Lichtmangel zurecht
  • Hainbuche (Carpinus betulus) – bis 4 Meter hoch; nicht immergrün, aber relativ wintergrün; nicht für Birkenallergiker geeignet

Kletternde Pflanzen als Sichtschutz auf der Terrasse

sichtschutzwand bepflanzen für mehr privatsphäre am sitzberiech

Mit einer Rankhilfe können Sie auch kletternde Pflanzen als Sichtschutz auf der Terrasse einsetzen. Von mehrjährigen bis hin zu einjährigen schnellwachsenden Sorten haben Sie die Möglichkeit, nicht nur für Privatsphäre zu sorgen, sondern dabei manchmal auch Blütenpracht auf die Terrasse zu holen.

  • Efeu (Hedera helix)

Robust, schnellwachsend und äußerst blickdicht wächst der Efeu. Selbst nach Frostschäden während kälterer Winter erholt er sich schnell wieder, um in der nächsten Saison zuverlässig Blicke abzuschirmen. Durch Schnitte kann er im Zaum gehalten und vor dem unerwünschten Ausbreiten bewahrt werden.

  • Blauregen (Wisteria sinensis) und Goldregen (Laburnum)

 Gibt es jemanden, dem es nicht die Sprache verschlägt, wenn er irgendwo die traumhaft schönen, herabhängenden Blütentrauben in Gelb oder Lila erblickt? Vor allem der Blauregen hat es uns angetan, kann aber auch perfekt mit dem Goldregen kombiniert werden, um interessante Farbkontraste zu schaffen. Die Schönheiten können auch ohne Rankhilfe als Strauch fungieren, da sie im Laufe der Zeit einen stabilen Stamm bilden. Bis dahin brauchen sie aber zumindest eine Stütze. Schnitte zweimal jährlich sind wichtig, um die Pflanze im Zaum zu halten.

waldreben (clematis) wachsen blickdicht und blühen mit großen blüten
  • Waldrebe (Clematis)

Die Clematis hingegen benötigt unbedingt eine Kletterhilfe und bedankt sich dann mit einem kräftigen Wuchs und üppiger Blütenpracht. Diese schöne Pflanze ist absolut empfehlenswert, um eine blühende Sichtschutzwand zu erhalten! Je nachdem, wie viel Erfahrung Sie mit dem Gärtnern haben und wie viel Zeit Sie in die Pflege investieren können, wählen Sie auch die Sorte. Es gibt genügend Waldreben, die pflegeleicht sind.

  • Weinreben
  • Thunbergia
  • Bohnenpflanzen

Hohe Sträucher für die Terrassenumrandung

rhododendron pflanzen als sichtschutz auf der terrasse für schöne blüte
hecken beschneiden im garten
Gartenarbeit

Immergrüne Hecken schneiden: Wann und wie den Schnitt machen, welche Schnittmethoden sind geeignet (+Video)

Wenn Ihre Hecke beschnitten werden muss, werden Sie von unseren Ratschlägen noch heute profitieren. Wie Sie immergrüne Hecken schneiden, erläutern wir!

Ein blühender Sichtschutz ohne einengende Kletterhilfe? Das ist mit Blühsträuchern möglich!

  • Rhododendron (Rhododendron)

Solange Sie keine Zwerg-Sorte gewählt haben, kann dieser Strauch zwischen drei und vier Meter hoch werden und somit perfekt abschirmen, was Sie stört. Praktisch ist auch, dass er sich zu einem Bäumchen formen lässt, wenn Sie den Stamm dementsprechend schneiden. So oder so sollten Sie bedenken, dass der Rhododendron ziemlich breit wächst. Planen Sie alles ausreichend Platz ein!

hohe sträucher schützen vor blicken, blühen und sind pflegeleicht
  • Hibiskus (Hibiscus) pflanzen als Sichtschutz auf der Terrasse

Blühfreudig, pflegeleicht, schnittverträglich und schnellwachsend: All das macht den Garteneibisch zu einer perfekten Sichtschutzpflanze, die Sie rund um die Terrasse pflanzen können und das nicht nur vereinzelt oder als Solitärpflanzen, sondern auch in Form einer Hecke. Etwas lästig sind die vielen Blattläuse, die sich jedes Frühjahr sammeln, doch man kann sie auch recht schnell wieder loswerden.

  • Hortensie (Hydrangea)
  • Rosen
  • Beeren
  • Duftblüte (Osmanthus)
  • Rotbuche (Fagus sylvatica)
  • Flieder (Syringa vulgaris)

Ziergräser rund um den Sitzbereich

hoch wachsende ziergräser pflanzen als sichtschutz auf der terrasse

Besonders in der modernen Gartengestaltung ist es üblich, Ziergräser als Sichtschutz Garten zu pflanzen. Doch selbstverständlich ist das auch bei jedem anderen Gartenstil möglich, wenn es Ihnen gefällt.

  • Schachtelhalm (Equisetum japonicum)
  • Elefantengras (Miscanthus x giganteus)
  • Chinaschilf (Miscanthus)

Sichtschutz-Ideen für Kübel finden Sie hier.

Anne Seidel ist 1987 in Frankfurt am Main geboren, was auch Ihre Leidenschaft für Großstädte erklärt. Nichtsdestotrotz liebt sie die Natur und Aktivitäten wie Bergsteigen und Camping, weshalb sie auf Umweltfreundlichkeit großen Wert legt - auch, was den Haushalt betrifft. Durch ihr großes Interesse in verschiedensten Themenbereichen wie Garten, Kochkunst, Beauty, Gesundheit und Fitness hat sie sich viel Wissen angeeignet, das sie dank der Arbeit bei Deavita seit 2014 mit ihren Lesern teilen kann.